Aktuelle Zeit: 26.09.2017, 00:33

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Kann man die Herpa-TS als Vorbaupumpe verwenden?
BeitragVerfasst: 28.06.2016, 09:31 
Offline
User

Registriert: 11.08.2011, 12:23
Beiträge: 102
Hallo zusammen,

Kann mir jemand vielleicht sagen ob die Vorbaupumpe und der Teil der TS bei dem Fahrzeug identisch sind oder es irgendwelche Unterschiede gibt? Dann könnte ich nämlich die TS als Vorbaupumpe verbauen. Ich gehe zwar nicht von unterschieden aus, aber sicher ist sicher :-)

Hier noch ein Link zum Fahrzeug: http://www.chroffers-h0modelle.de/garba ... 353284.jpg

Gruß Thomas


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kann man die Herpa-TS als Vorbaupumpe verwenden?
BeitragVerfasst: 28.06.2016, 10:58 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 18:10
Beiträge: 15300
Die beiden Pumpen sind im Wesentlichen identisch; an der TS-Pumpe fehlt freilich der rechteckige Tragrahmen mit den Befestigungen.

Hab die Teile mal schnell auf den Scanner geworfen:
Bild

Alles chlor? 8)

_________________
Das perfekte Geschenk für alle Feuerwehrfans und Modellbauer: Das Buch zum Hobby!
"Feuerwehr Nordstadt - eine fiktive Großstadtfeuerwehr im Modell"

Alle Infos zum Buch -> viewtopic.php?p=123747#p123747


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kann man die Herpa-TS als Vorbaupumpe verwenden?
BeitragVerfasst: 28.06.2016, 11:53 
Offline
User

Registriert: 11.08.2011, 12:23
Beiträge: 102
Hi Jürgen,

vielen Dank für die schnelle Antwort (und auch noch mit Bildern!)! Mir war gar nicht bekannt das es doch Unterschiede gibt bzw das Schaufelradgehäuse mit Abgängen ein extra Bauteil ist. Wieder etwas dazu gelernt :-)

Gruß
Thomas


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kann man die Herpa-TS als Vorbaupumpe verwenden?
BeitragVerfasst: 28.06.2016, 11:54 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 20:15
Beiträge: 1698
Kannst Du ruhigen Gewissens verwenden.
Für die verschiedenen Montagemöglichkeiten (Vorbau- Heck- oder PFPN) erfinden die Hersteller die Pumpengehäuse nicht jedesmal neu.
Unterschiede gibt es natürlich bei der Anordnung der Manometer und der Druckabgänge bzw. Niederschraubventiele.

http://www.ffw-markt-eschlkam.de/feuerw ... -front.jpg

Einziger großer Unterschied ist das, im Inneren verwendete, Laufrad (Fördermenge) und die bei entsprechender Pumpenleistung unterschiedliche Anzahl der Druckabgänge (bei den alten LF 16 TS z.B. 3 Stück).

http://feuerwehr.de/markt/b/51491_1462969578.jpg

Gruß Guido

_________________
erst Lackiert und dann zersägt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kann man die Herpa-TS als Vorbaupumpe verwenden?
BeitragVerfasst: 28.06.2016, 18:25 
Offline
User

Registriert: 11.08.2011, 12:23
Beiträge: 102
@Guido: Danke für deine Mühe mit den Vergleichen!

Dann kann ich ja das linke Teil auf Jürgens Bild nehmen.
http://wf.jtruckenmueller.de/pal/ueb/pal41jt08.jpg

Habe auch die Weinert Pumpe zu Hause, aber die kommt dem Original nicht so nahe wie Herpa oder was sagen die Experten?
Gruß Thomas


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de