Aktuelle Zeit: 23.03.2017, 23:08

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 38 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Zubehörteile im Überblick
BeitragVerfasst: 04.05.2007, 22:21 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 17:10
Beiträge: 15053
Hallo, liebe Modellbau-Kollegen!

Sicher habt ihr auch schon alle stundenlang nach Zubehörteilen gesucht, die ihr gerade für ein Projekt mehr oder weniger dringend gebraucht hättet. Oder ihr wart noch in der Planungsphase und wolltet erst mal testen, welche Teile an dem neuen Fahrzeug am besten aussehen könnten. Mir ging es ähnlich, bis ich auf die Idee mit der "Musterkollektion" kam!

Bild
Kollektion 1 "Haspeln, Saugschläuche"

"Wer Ordnung hält, ist nur zu faul zum Suchen", sagt ein altes Sprichwort. Und da ich von Natur aus seeeehr "ordnungsliebend" (s.h. stinkefaul) bin, habe ich mir einige große Preiser-Schachteln (ca. 100 x 65 x 16 mm) aus transparentem Kunststoff besorgt und innen flächig doppelseitiges Klebeband aufgebracht. Bis hierher war's der einfache Teil!

Bild Bild
Kollektion 2 "Monitore", Kollektion 3 "Schaumrohre, Feuerlöscher, Pulverkessel"

Jetzt musste ich für jede "Warengruppe" jeweils ein Exemplar aller verfügbarer Zubehörteile aus meinem Kleinteile-Vorrat zusammenstellen und schön sortiert in den Kästchen der Musterkollektion aufkleben. Zugegeben, das war eine ziemliche Geduldsprobe - aber starke Nerven sind für uns Modellbauer ja sowieso "Einstellungsbedingung"! Für den Anfang habe ich mich dabei auf Teile beschränkt, die am fertigen Modell überwiegend "von außen sichtbar" sind. Natürlich kann man noch weitere Kollektionen anlegen, z.B: Werkzeug, THL-Geräte, Boote, Leitern, usw.

Bild Bild
Kollektion 4 "Lichtmast, TS, Generator", Kollektion 5 "Sondersignale"

Und ab jetzt kann mich die Frage, welches Zubehörteil zu welchem Fahrzeug passt, überhaupt nicht mehr schrecken! "Sieht der Blaulichtbalken von X besser aus oder doch der neue Blitzer von Firma Y, und passt die RKL von Z überhaupt auf 's Dach?" oder "Wenn die Schiebleiter von A nicht in die Leiterhalterung von B geht, kann ich dann auch C nehmen?" So schnell und zuverlässig habe ich früher jedenfalls nicht die Einzelteile für meine Modelle gesucht und gefunden!

Bild Bild Bild
Kollektion 6 + 7 "Leiterpritschen", Kollektion 8 "Dachkästen"

Natürlich erspart es mir diese "Musterkollektion" nicht, meine Klein- und Kleinstteile in diverse Vorratsbehältnisse einzusortieren und pfleglich zu behandeln! Denn was nutzt es mir, wenn ich das ausgewählte Zubehör im Bastelvorrat nicht wiederfinde, weil es darin aussieht wie bei Hempels unter'm Sofa??? Und alles, was es neu an Zubehör zu kaufen gibt, wird selbstverständlich zuerst in die "Musterkollektion" aufgenommen; in der EDV würde man das Datenpflege nennen!

Etwas ganz ähnliches habe ich auch für die mittlerweile unendlich vielen, verschiedenen Räder und Reifen gemacht! Die passten natürlich nicht mehr in ein oder zwei Preiser-Kästchen! Aber das ist ein anderes Thema........

Viel Erfolg beim Nachmachen! Gruß aus Nordstadt, Jürgen

P.S.: Da auch dieser Thread aus dem alten Forum "gerettet" ist, ist natürlich auch der Inhalt der Kästchen nicht so ganz aktuell - am Prinzip hat sich aber nichts geändert! Meine Musterkollektion ist immer noch unschlagbar schnell, wenn ich mal ein bestimmtes Teilchen suchen muß!!!

_________________
Dormols sünn uns Füerwehrlü noch mit Sprütten un Ledderwogn uttrocken, de vun Peern trocken wörn.
Damals sind unsere Feuerwehrleute noch mit Spritzen und Leiterwagen ausgerückt, die von Pferden gezogen wurden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.05.2007, 07:25 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 19:15
Beiträge: 1653
so stelle ich mir den optimalen Zubehör-Webshop vor!

Anklicken - und ab in den Warenkorb.......

hast aber völlig recht - wenn ich mal die Zeit zusammenrechne die ich mit "muss ich doch noch irgenwo haben" verbringe kommt einiges zusammen.

Gruß Guido


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.05.2007, 15:56 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 17:10
Beiträge: 15053
Auf Wunsch eines einzelnen Bayerischen Modellbauers hier noch ein kleiner Nachtrag zum Thema "Zubehörteile". Man hat mich freundlicherweise darauf aufmerksam gemacht, daß eine Kollektion "Verkehrssicherung" noch fehlen würde. Dem Manne kann geholfen werden!

Bild

Bei dieser heutzutage wirklich großen Auswahl lohnt der Eigenbau überhaupt nicht mehr! Die einfachen roten Hütchen erscheinen preis(er)lich am interessantesten; gibt's sicher bei Bastian. Eine Lackierung in rot/weiß-Schraffierung ist aber kein Problem!

Kurzanleitung für Farbgebung rot/weiß/rot gefällig? Bitte sehr: Hütchen mit wenig Klebstoff auf rundem Kunststoffprofil befestigen, Profil in Mini-Bohrmaschine einspannen, bei sehr geringer Drehzahl Pinsel mit wenig weißer Farbe 2x vorsichtig an rotierendes Hütchen halten, fertig!

_________________
Dormols sünn uns Füerwehrlü noch mit Sprütten un Ledderwogn uttrocken, de vun Peern trocken wörn.
Damals sind unsere Feuerwehrleute noch mit Spritzen und Leiterwagen ausgerückt, die von Pferden gezogen wurden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.05.2007, 16:01 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 17:10
Beiträge: 15053
Apropos Räder: Vielleicht hilft ja das hier, in Zukunft die richtigen "Schlappen" für's Modell zu finden?

Bild

_________________
Dormols sünn uns Füerwehrlü noch mit Sprütten un Ledderwogn uttrocken, de vun Peern trocken wörn.
Damals sind unsere Feuerwehrleute noch mit Spritzen und Leiterwagen ausgerückt, die von Pferden gezogen wurden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.05.2007, 15:33 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 18:52
Beiträge: 761
Hallo Jürgen,

könntest du uns bitte verraten, woher der 2. Dachkasten unten links in deiner Musterkollektion stammt und wo man diesen beziehen kann?

Vielen Dank.

_________________
Nur selber Rudern macht dicke Arme!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.05.2007, 16:19 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 17:10
Beiträge: 15053
Hallo, Stefan! Hallo, Domenic!

Das ist der lange, schmale Dachkasten vom Rietze-TLF. Leider ziemlich selten und entsprechend teuer! :?

Wenn die Leute bei Rietze ein bißchen cleverer wären, was ihre Zubehörteile betrifft, könnten sie sich dumm und dusselig verdienen! 8)

_________________
Dormols sünn uns Füerwehrlü noch mit Sprütten un Ledderwogn uttrocken, de vun Peern trocken wörn.
Damals sind unsere Feuerwehrleute noch mit Spritzen und Leiterwagen ausgerückt, die von Pferden gezogen wurden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.10.2007, 12:13 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 17:10
Beiträge: 15053
Wie in einem anderen Thread (viewtopic.php?p=18979) versprochen, hier die Fotos der z.Zt. bei mir vorrätigen Ladekräne.
Sieger um Längen (im wahrsten Sinne des Wortes!) ist der große Herpa-Ladekran rechts oben im Bild! Aber auch die anderen Kräne sind nicht zu verachten...

Bild

...deshalb hier nochmal ein Größen- bzw. Längenvergleich:

Bild

Wer Informationen zum Verbleib weiterer Ladekräne hat, wird um sachdienliche Hinweise gebeten! :wink: (Belohnung gibt 's aber keine...!)
Gruß, J.M.

_________________
Dormols sünn uns Füerwehrlü noch mit Sprütten un Ledderwogn uttrocken, de vun Peern trocken wörn.
Damals sind unsere Feuerwehrleute noch mit Spritzen und Leiterwagen ausgerückt, die von Pferden gezogen wurden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.10.2007, 14:16 
Offline
User

Registriert: 12.10.2007, 08:21
Beiträge: 168
Hallo Jürgen,

ich würde gerne wissen, von welchem (Modell-)Hersteller die zweite TS (TS8 Ziegler) von rechts bei Kollektion 4 ist?

Danke und Gruß

Sebastian


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.10.2007, 14:30 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 30.04.2007, 20:29
Beiträge: 3846
Das ist die von Herpa. Bekommt man z. B. bei MBSK

@Jürgen: WG: LiMa: Wo gibts denn den Lichtmast in der ersten Reihe, dritter von Rechts? Ich danke!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.10.2007, 16:25 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 17:10
Beiträge: 15053
Sebastian hat geschrieben:
ich würde gerne wissen, von welchem (Modell-)Hersteller die zweite TS (TS8 Ziegler) von rechts bei Kollektion 4 ist?
Marc hat geschrieben:
Das ist die von Herpa.
Stimmt genau!!!
Nochmal Marc hat geschrieben:
Wo gibts denn den Lichtmast in der ersten Reihe, dritter von Rechts?
Der stammt von Roco, aus irgendeinem "entmilitarisierten" Zubehörbeutelchen, wie sie den Roco-typischen "Bausätzen" ja immer beiliegen! Frag mich aber bloß nicht, bei welchem!!!

_________________
Dormols sünn uns Füerwehrlü noch mit Sprütten un Ledderwogn uttrocken, de vun Peern trocken wörn.
Damals sind unsere Feuerwehrleute noch mit Spritzen und Leiterwagen ausgerückt, die von Pferden gezogen wurden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.10.2007, 17:25 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 17:07
Beiträge: 2151
Hallo Marc,
der Lichtmast ist vom RW 2 Kran von Roco.
Gruß Christian


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.10.2007, 17:44 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 17:10
Beiträge: 15053
Christian hat geschrieben:
...der Lichtmast ist vom RW 2 Kran von Roco.

Bist Du da sicher??? Du meinst doch bestimmt das Rosenbauer-RFC, oder? Kann ich kaum glauben; dann wäre mir der Mast vielleicht schon öfter begegnet!
Ich meine ja immer noch, daß der Antennenmast aus den Zurüstteilen z.B. vom Smart-Fox stammen könnte!? Aber ich lasse mich gerne vom Gegenteil überzeugen! :)

Gruß, Jürgen

Edit: Gerade hat 's "Klick" gemacht! Du meinst den Dritten von links! Der ist natürlich vom Roco-RFC!! Nur hat Marc nach dem Dritten von rechts gefragt! :wink: Macht aber nix......!!! :D

_________________
Dormols sünn uns Füerwehrlü noch mit Sprütten un Ledderwogn uttrocken, de vun Peern trocken wörn.
Damals sind unsere Feuerwehrleute noch mit Spritzen und Leiterwagen ausgerückt, die von Pferden gezogen wurden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.10.2007, 19:19 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 30.04.2007, 20:29
Beiträge: 3846
genau den meinte ich! Danke Jürgen. :D

_________________
"Nachschub, rollt!"

Marc


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.10.2007, 16:21 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 17:07
Beiträge: 2151
Hallo Jürgen,
rechts, links :oops:
die kleinen Unterschiede. Genauer durchlesen würde auch helfen. Asche auf mein Haupt. Beim nächsten mal lese ich es mir langsamer durch. :lol:
Gruß Christian


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.04.2008, 22:23 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 08.11.2007, 19:38
Beiträge: 5
Hallo,

könnt ihr mir bitte bei den Saugschläuchen der Kollektion 1 "Haspeln, Saugschläuche" helfen?!
Ich suche aus der rechten Reihe die dritten von oben (also die unter den bronzefarbenen). Es gibt sie ja auch in der linken Reihe etwas kürzer, aber ich suche direkt die langen.
Von welchen Hersteller bzw. als Beilage zu welchem Bausatz finde ich diese?

MfG
Christian


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 38 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de