Aktuelle Zeit: 24.01.2017, 12:08

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Nachbildung von Seilwinden
BeitragVerfasst: 16.05.2007, 11:58 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 18:52
Beiträge: 761
Hier mal ein geretteter Beitrag aus dem alten Forum:

Bauanleitung zur Erstellung von Frontseilwinden Fabrikat Rotzler 50 kN:

Zunächst benötigt man folgende Grundmaterialien:

- Papiertaschentuch
- UHU Alleskleber
- Preiser Maskenboxen für Pressluftatmer
- Feuerrot seidenmatt


Dann nimmt man ein Stückchen (etwa 1x1 cm) dünnes Papiertaschentuch und etwas vom Kleber auf die Finger. Nachdem nimmt man die Maskenbox und „wälzt“ diese im Mix aus Papiertaschentuch und Klebstoff.
Danach muss man den entstandenen „Wulst“ etwas zurechtformen, sodass der Eindruck einer Seilwinde entsteht. Die Maskenbox dient nur als Maß, später kann diese auch getrost weggelassen werden.

Nach diesen Schritten und etwas an Trocknungszeit wird die Seilwinde rot angepinselt, ruhig dick, damit der Eindruck von dieser roten Abdeckungsplane entsteht.

Hoffentlich gefällt´ s euch und ihr könnt damit etwas anfangen, diese Methode ist immerhin eine Alternative zu den Rietze oder Preiser Seilwinden.

_________________
Nur selber Rudern macht dicke Arme!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.05.2007, 13:53 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 03.05.2007, 20:26
Beiträge: 3212
Finde Eure Abdeckung etwas groß.
Ich benutze immer Reste von Preiser-Spritzlingen, welche dann zurecht gefeilt werden.

Sieht dann etwa so aus:

Bild

Bild

_________________
Ich krich gleich Locken!

http://www.graefenburg.de.tl


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.05.2007, 16:20 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 18:52
Beiträge: 761
Hi!

Deine Idee ist auch gut, aber die Rotzler-Winden sind ja nun mal ziemlich groß.

Was ist das denn für ein Atego da???? Zeig uns den mal bitte ganz und etwas heller, der sieht nämlich g**l aus!!! :lol: :lol:

_________________
Nur selber Rudern macht dicke Arme!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.05.2007, 17:58 
Offline
User

Registriert: 24.04.2007, 17:02
Beiträge: 748
...am Anfang habe ich auch immer die Reste von Spritzlingen zu recht gefeilt und rot angemalt, aber ich habe mal bei Preiser ne gross Bestellung aufgegeben. Heute kann man dort leider nichts mehr als Ersatzteil bestellen, ausser, man hat was versaut, dann geht das natürlich noch... Aber es gibt ja offenbar Bastian !

_________________
Dumme Fragen gibt es nicht, nur dumme Antworten !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.05.2007, 18:03 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 03.05.2007, 20:26
Beiträge: 3212
Zitat:
Was ist das denn für ein Atego da???? Zeig uns den mal bitte ganz und etwas heller, der sieht nämlich g**l aus!!!


Das ist das HLF der Fw Gräfenburg! Werde ich ausführlich vorstellen!

_________________
Ich krich gleich Locken!

http://www.graefenburg.de.tl


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.05.2007, 19:29 
Offline
User

Registriert: 24.04.2007, 19:17
Beiträge: 1822
Ich bastel die immer aus Streichhölzern und male die an :!:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.05.2007, 11:49 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 17:48
Beiträge: 1872
Ansonsten gibt es als Neuheit 2007 Seilwinden bei MBSK

Art.Nr. 49 - Vorbauseilwinden, 3 Stück - 3,00 €


Bild

_________________
Frank Diepers - Rheurdt
„Der Niederrheiner weiß nichts, kann aber alles erklären!“


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Seilwindenabdeckung
BeitragVerfasst: 11.03.2008, 19:26 
Offline
User

Registriert: 24.04.2007, 21:53
Beiträge: 476
Servus, ich möchte für den RW 1 Bund meines Löschzuges, den ich im Rahmen meines Recklinghausen-Projektes nachbaue, ne adäquate Seilwindenabdeckung, Rietze ist too much big ;-) Mein Grundgedanke ist, nen Kopf eines Preiserlings zu verwenden, oder hat jemand ne andere, bessere Idee dafür?

Danke schon mal, Alex

_________________
Ich hatte Träume, auch wenn ich mich kaum mehr an sie erinnere....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.03.2008, 20:07 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 17.10.2007, 14:39
Beiträge: 423
Hallo.

In irgendeinem Set, ich glaube es war von Roco, gab es mal Kettensägen. Den "Motor" davon hab ich etwas zurechtgefeilt und rot lackiert.
Das sieht auf jeden Fall besser aus als das Monster von Rietze. Aber auch das ließe sich zurechtfeilen.

Klausmartin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.03.2008, 20:08 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 06.08.2007, 13:12
Beiträge: 416
Klausmartin Friedrich hat geschrieben:
Aber auch das ließe sich zurechtfeilen.


Leider nicht wirklich, denn es ist innen hohl... :(

_________________
Viele Grüße aus Peine
Andreas


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Seilwinden selber bauen
BeitragVerfasst: 08.02.2009, 09:03 
Offline
User

Registriert: 02.02.2009, 10:19
Beiträge: 602
Hallo :!:
Weis jemand wie man Seilwinden selber bauen kann ? Oder wo bokommt man sie ?
mfg dennis :lol:

_________________
Modelle brauchen ihre Zeit, damit sie ordentlich werden!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Seilwinden
BeitragVerfasst: 08.02.2009, 09:07 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 21.04.2007, 19:22
Beiträge: 7311
Hallo,

z.B. hier:

https://ssl3.world4you.com/scale87/prod ... 66af4efd1b

Befinden sich links, an dem schwarzen Spritzling.

Gruß
Dirk

_________________
"Firefighters - The Bravest of the World!" - "Wer von nichts eine Ahnung hat, kann wenigstens überall mitreden!" - "Schwarzer Humor ist gut - ich kann es noch Dunkler!"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Seilwinden
BeitragVerfasst: 08.02.2009, 09:48 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 17:10
Beiträge: 14951
Kommt auch ganz darauf an, welche Art von "Seilwinden" Du meinst!
Vorbauseilwinde, Treibmatik-Seilspeicher, Propellerrolle.....

_________________
Das perfekte Geschenk für alle Feuerwehrfans und Modellbauer: Das Buch zum Hobby!
"Feuerwehr Nordstadt - eine fiktive Großstadtfeuerwehr im Modell"

Alle Infos zum Buch -> viewtopic.php?p=123747#p123747


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Seilwinden selber bauen
BeitragVerfasst: 08.02.2009, 10:17 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 21.04.2007, 19:22
Beiträge: 7311
Hallo,

alternativ könntest du auch welche aus den Preiser Bausätzen SW2000 oder GKW nehmen und diese einfach ausschneiden.

Gruß
Dirk

_________________
"Firefighters - The Bravest of the World!" - "Wer von nichts eine Ahnung hat, kann wenigstens überall mitreden!" - "Schwarzer Humor ist gut - ich kann es noch Dunkler!"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Seilwinden selber bauen
BeitragVerfasst: 08.02.2009, 10:28 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 18:52
Beiträge: 761
Hallo Dennis,

schau mal hier:

viewtopic.php?f=36&t=286&st=0&sk=t&sd=a

Ist eventuell etwas für dich mit dabei.

Viele Grüße

Stefan und Domenic

_________________
Nur selber Rudern macht dicke Arme!!!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de