Aktuelle Zeit: 19.06.2018, 20:04

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Gräfenburg: LKW-Kran, MB Actros 1836 AK/Palfinger
BeitragVerfasst: 30.01.2014, 11:36 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 03.05.2007, 21:26
Beiträge: 3211
Und der nächste refurbte Gräfenburger möchte vorgestellt werden: 2010 wurde ein LKW mit Ladekran für allgemeine Transport- und Logistikzwecke beschafft. Das Actros Chassis vom Typ 1836 AK 4x4 wurde von Palfinger mit einer Dreiseiten-Kipppritsche und einem Ladekran versehen. Das Fahrzeug ist der SEG Logistik zugeordnet und ist an der Hauptfeuer- und Rettungswache stationiert.

Zum Modell: Das Ursprungsmodell von Herpa wurde prinzipiell nur gesupert. Die vormals silberne Pritsche wurde in RAL 3000 per Büchse lackiert. Das Fahrerhaus erhielt statt des schwarzen Unterteils ein weisses, welches einem FH-Zubehörsatz des Extrashops entnommen wurde. Der Ladekran wurde mit Hydraulikleitungen aus Brawa-Litze versehen. Das Chassis erhielt einige zusätzliche Anbauteile, wie Hydrauliktank, Staukästen, etc. Die hinteren Kotflügel wurden wie gewohnt grau lackiert. Die Heckstoßstange stammt auch hier wieder von einem Actros´11er Motorwagen-Chassis aus dem Extrashop. Hinter dem Fahrerhaus wurde ein Versorgungsgeräteträger (vom Herpa Econic), welcher zusätzliche Luftkessel, Luftansaugung, etc. beheimatet, montiert. Auf der Pritsche wurde ein Staukasten von DS installiert, darauf eine Abschleppstange und eine Leiter von Herpa. Die mitgeführten Anbaugeräte, hier Zweischalengreifer und Palettengabel, stammen von Roco und wurden lediglich etwas aufgehübscht. Die Bereifung stammt ebenfalls aus einem Zurüstsatz von Roco Minitanks bzw. Herpa. Das übliche Krimskrams drumrum ist auch hier wieder selbstverständlich. Decals wie üblich von DS, MBSK, TL und Decalprint.

Bild Bild Bild Bild
Bild Bild

Viel Spaß beim Gucken!

:D

_________________
Ich krich gleich Locken!

http://www.graefenburg.de.tl


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gräfenburg: LKW-Kran, MB Actros 1836 AK/Palfinger
BeitragVerfasst: 30.01.2014, 12:17 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 27.11.2011, 15:26
Beiträge: 18
Hallo Björn,

ein wirklich sehr schönes Kfz hast du hier gebaut.
Hoffe, dass du noch mehr solcher wunderschönen Autos für uns baust.


Gruß,

Dirk


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gräfenburg: LKW-Kran, MB Actros 1836 AK/Palfinger
BeitragVerfasst: 30.01.2014, 13:12 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 18:48
Beiträge: 1932
Hallo Björn,

der LKW ist ein Fahrzeug ganz nach meinem Geschmack! Es gibt doch nichts schöneres als einen Allrad-LKW mit vernünftiger Singlebereifung.

Das Modell hast du wieder hervorragend detailreich gebaut. Daumen hoch!

_________________
Frank Diepers - Rheurdt
„Der Niederrheiner weiß nichts, kann aber alles erklären!“


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gräfenburg: LKW-Kran, MB Actros 1836 AK/Palfinger
BeitragVerfasst: 30.01.2014, 13:33 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2008, 17:58
Beiträge: 4559
Hi Björn,

wieder ein klasse Modell mit einer Fülle von Details - Respekt! :D
Trotz des wie bekannt eher recht sparsamen Dekors ein durchaus "farbiges" Modell (absolut positiv gemeint). 8)

Auf die bestimmt noch kommende Diskussion über die falsche Farbe des Ladekrans freue ich mich schon :P (mich stört's nicht wirklich, auch wenn ich sie in der Tat gewöhnungsbedürftig finde), aber gut gebaut mit den Schläuchen und Aufkleber ist der Kran ja, da besteht kein Zweifel.

_________________
Viele Grüße von der Südbaar -
Ralf
...Bei mir sind übrigens Theorie und Praxis bestens vereint...! O.o


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gräfenburg: LKW-Kran, MB Actros 1836 AK/Palfinger
BeitragVerfasst: 30.01.2014, 14:54 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 03.11.2007, 18:02
Beiträge: 3493
Hallo Björn,

den LKW hast du gut aufgemöbelt. Sehr schöne Details und Decals - wie bei dir eigentlich schon als "Standard" anzusehen.

Was mir nicht so zusagt, ist die Glasdachluke am FH aus dem RTW-Bereich. Da gibt es bessere und passendere Decals bei den einschlägigen Herstellern zu beziehen.
Auch der Sinn des Schmutzfängers am Heckunterfahrschutz ist für meine Begriffe gerade an einem Allradfahrzeug mit Singlebereifung mehr als fraglich.
Und last not least würde der seitliche Schriftzug "Feuerwehr Gräfenburg" direkt auf der Bracke besser wirken wie ich finde.
Aber das ist natürlich nur meine Meinung/Ansicht! :wink:

Kann es sein, dass du die Blaulichtsockel farblich behandelt hast? Wenn ja, mit welcher Farbe?

Gruß, Jens


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gräfenburg: LKW-Kran, MB Actros 1836 AK/Palfinger
BeitragVerfasst: 30.01.2014, 16:01 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 19:05
Beiträge: 1279
Leider GE*L!

Grundsätzlich bin ich ja (eigentlich) Jens`seiner Meinung. Aber in diesem Fall finde ich es einfach nur spitze! Optisch der Hammer!

_________________
(paramedix, BF Bad Schwabenburg)

www.hcf-modellbau.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gräfenburg: LKW-Kran, MB Actros 1836 AK/Palfinger
BeitragVerfasst: 30.01.2014, 19:00 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2007, 11:54
Beiträge: 2269
Hallo Björn,

schick und ein nicht all zu oft anzutreffendes Fahrzeug.

Nette Details und ein gelungene Beladung.

Ein Original Gräfenburger.

Gruß Falk

_________________
Eine Übersicht über die Fahrzeuge der BF Falkeneck, WF Falk & Söhne und die Falkenecker Organisationen mit Sonderrechten findet man unter: viewforum.php?f=114


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gräfenburg: LKW-Kran, MB Actros 1836 AK/Palfinger
BeitragVerfasst: 30.01.2014, 20:26 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 18:07
Beiträge: 2169
Hallo Björn,

sehr nett gesupert. Die Details sind das Salz in der Suppe.

Leider gefällt mir meiner jetzt gar nicht mehr. :(
Nimms mir nicht übel aber ich werde gnadenlos abkupfern. :wink:

Gruß Christian

_________________
Ein Mann mit neuen Ideen ist ein Narr - bis die Idee sich durchgesetzt hat. ( Mark Twain )


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gräfenburg: LKW-Kran, MB Actros 1836 AK/Palfinger
BeitragVerfasst: 30.01.2014, 21:57 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2008, 21:55
Beiträge: 991
Hallo Björn!

Sieht wirklich gut aus das Teil! Nach dem Vorbild muss ich meinen "alten" auch so langsam mal ablösen! :D

Gruß von Rolf


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gräfenburg: LKW-Kran, MB Actros 1836 AK/Palfinger
BeitragVerfasst: 30.01.2014, 22:46 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 17.03.2012, 22:06
Beiträge: 118
Hallo Björn,

die "Gräfenburger" sehen natürlich - im gegensatz zu meinen selbstgeschnitzten Modellen sehr Edel aus.
Gewissermaßen wie gerade direkt ab Werk ausgeliefert. :)

Gruß, Klaus

_________________
Ein Besuch lohnt sich...

http://www.feuerwehrmuseum-oberfranken.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gräfenburg: LKW-Kran, MB Actros 1836 AK/Palfinger
BeitragVerfasst: 31.01.2014, 11:03 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 03.05.2007, 21:26
Beiträge: 3211
Hallo,

vielen Dank für die zahlreichen Kommentare zum doch eigentlich eher unspektakulären LKW. :D

Dirk R. hat geschrieben:
Hoffe, dass du noch mehr solcher wunderschönen Autos für uns baust.
Naja, eigentlich baue ich die ja eher für mich. :roll: :lol: Aber zeigen tue ich sie gerne hier. 8)

Ralf S. hat geschrieben:
...die falsche Farbe des Ladekrans...
Wer sagt, dass die Farbe falsch ist? Das ist eben die Haus- resp. Werksfarbe für Palfinger Krane ---> https://www.palfinger.com/de/deu/produk ... ane?page=1
Klar sieht orange an einem roten Fahrzeug vielleicht etwas ungewöhnlich bzw. gewöhnungsbedürftig aus, aber das sieht man durchaus auch in der Realität ---> http://www.feuerwehr-markt-piesting.at/ ... /pic02.jpg

Jens K. hat geschrieben:
Was mir nicht so zusagt, ist die Glasdachluke am FH aus dem RTW-Bereich. Da gibt es bessere und passendere Decals bei den einschlägigen Herstellern zu beziehen.
Ach herrje, da weicht man einmal von der üblichen "Schwarze-Dachluken-Norm" ab und schon gibt´s Gerede. :mrgreen: Scherz beiseite: Nix RTW-Bereich, die ist so auf dem M-B-S-K-Decalbogen (MBSK030DD) mit drauf. Ob es die natürlich wirklich so gibt, wie gedruckt, keine Ahnung. Ich persönlich finde die schick! :D

Jens K. hat geschrieben:
Auch der Sinn des Schmutzfängers am Heckunterfahrschutz ist für meine Begriffe gerade an einem Allradfahrzeug mit Singlebereifung mehr als fraglich.
Was hat die Singlebereifung mit der Sinnhaftigkeit bzw. der Tatsache zutun, dass ein Schmutzfänger vorhanden ist? Gerade bei Geländefahrzeugen finde ich das überaus sinnvoll, da sich in dem groben Profil der Reifen bei Geländefahrten doch der ein oder andere Krümel Dreck einnistet. Und wenn´s dann wieder auf befestigte Wege geht wird´s einem der Hinterherfahrende danken. Warum haben denn die vielen Wald-/Holzfahrer an Zugfahrzeug, Nachläufer oder Anhänger Schmutzlappen? ---> http://www.doll-oppenau.com/produkte/ho ... fahrzeuge/ ---> http://www.doll-oppenau.com/produkte/ho ... ansporter/
Und wenn´s um das Thema Beschädigung geht: Der Heck-Unterfahrschutz ist natürlich, wie auch bei Baufahrzeugen üblich, nach oben klappbar. Wenn´s also kräftig ins Gelände geht, gibt´s immernoch die Option des Hochklappens. :wink:

Jens K. hat geschrieben:
Und last not least würde der seitliche Schriftzug "Feuerwehr Gräfenburg" direkt auf der Bracke besser wirken wie ich finde.
Eben nicht, auf Grund der Struktur der seitlichen Bordwände würde der Schriftzug doch recht deformiert resp. eingeknickt wirken.

Jens K. hat geschrieben:
Kann es sein, dass du die Blaulichtsockel farblich behandelt hast?
Jawohl, die Sockel sind mit Revell Email-Farbe 52 farblich etwas aufgehübscht.

Christoph F. hat geschrieben:
Aber in diesem Fall finde ich es einfach nur spitze! Optisch der Hammer!
Und darum geht´s doch auch irgendwie. Dafür sind wir hier ja im fiktiven Bereich. Da wird gebaut was gefällt! 8)

Falk K. hat geschrieben:
Ein Original Gräfenburger
Das hört man gerne!

Christian D. hat geschrieben:
Leider gefällt mir meiner jetzt gar nicht mehr. Nimms mir nicht übel aber ich werde gnadenlos abkupfern.
Dann man zu! Ein Refurbishment kann doch so einiges ausmachen. Und abkupfern darf jeder jederzeit! 8)

Klaus G. hat geschrieben:
Die "Gräfenburger" sehen natürlich - im gegensatz zu meinen selbstgeschnitzten Modellen sehr Edel aus. Gewissermaßen wie gerade direkt ab Werk ausgeliefert.
Dankeschön! Ja, Gebrauchsspuren wird man bei bei mir eher selten sehen. Obwohl auch das, wenn´s gut gemacht ist, genial aussehen kann. Mal sehen, vielleicht probiere ich das mal irgendwann an irgendeiner ausrangierten Möhre aus. :wink:

_________________
Ich krich gleich Locken!

http://www.graefenburg.de.tl


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gräfenburg: LKW-Kran, MB Actros 1836 AK/Palfinger
BeitragVerfasst: 01.02.2014, 20:56 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2008, 17:58
Beiträge: 4559
Keine Sorge, Björn, die "falsche Farbe" meinte ich ironisch, dummerweise habe ich die Gänsefüßchen vergessen, so wurde das nicht klar - mein Fehler. :oops:
:D

_________________
Viele Grüße von der Südbaar -
Ralf
...Bei mir sind übrigens Theorie und Praxis bestens vereint...! O.o


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gräfenburg: LKW-Kran, MB Actros 1836 AK/Palfinger
BeitragVerfasst: 02.02.2014, 17:50 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 03.11.2007, 18:02
Beiträge: 3493
Hallo Björn,

Björn Gräf hat geschrieben:
Nix RTW-Bereich, die ist so auf dem M-B-S-K-Decalbogen (MBSK030DD) mit drauf. Ob es die natürlich wirklich so gibt, wie gedruckt, keine Ahnung.
Okay, dann sind diese Dachluken einfach falsch - es gibt sie nach meinem Kenntnisstand so in der Realität nicht!

Björn Gräf hat geschrieben:
Ich persönlich finde die schick!
Das ist auch okay so. Nur du möchtest Meinungen zu deinen Modellen hören und das war eben meine Meinung/Ansicht... :wink:

Björn Gräf hat geschrieben:
Und wenn´s um das Thema Beschädigung geht: Der Heck-Unterfahrschutz ist natürlich, wie auch bei Baufahrzeugen üblich, nach oben klappbar. Wenn´s also kräftig ins Gelände geht, gibt´s immernoch die Option des Hochklappens.
Nur darum ging es mir! Ich wusste natürlich nicht, dass er hochklappbar ist.

Björn Gräf hat geschrieben:
Eben nicht, auf Grund der Struktur der seitlichen Bordwände würde der Schriftzug doch recht deformiert resp. eingeknickt wirken.
Das ist schon richtig. Aber auch hier habe ich einfach mit meiner Meinung/Ansicht auf dein Modell geantwortet... :wink:

Gruß, Jens


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gräfenburg: LKW-Kran, MB Actros 1836 AK/Palfinger
BeitragVerfasst: 03.02.2014, 12:50 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 03.05.2007, 21:26
Beiträge: 3211
Ralf S. hat geschrieben:
Dummerweise habe ich die Gänsefüßchen vergessen...
Alles gut! 8) :wink:

Jens K. hat geschrieben:
Nur du möchtest Meinungen zu deinen Modellen hören und das war eben meine Meinung/Ansicht...
Das ist auch vollkommen in Ordnung so, ich nehme ja auch lediglich Stellung zu den abgegebenen Äusserungen. Etwas unkommentiert stehen lassen, resp. nicht zu erläutern, etc. fänd ich jetzt auch nicht so optimal! Davon lebt ein Forum schließlich. :wink:

Jens K. hat geschrieben:
Aber auch hier habe ich einfach mit meiner Meinung/Ansicht auf dein Modell geantwortet...
S.o.!

:wink:

_________________
Ich krich gleich Locken!

http://www.graefenburg.de.tl


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gräfenburg: LKW-Kran, MB Actros 1836 AK/Palfinger
BeitragVerfasst: 03.02.2014, 16:48 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 03.11.2007, 18:02
Beiträge: 3493
Hallo Björn,

alles klar... :wink:

Aber ich habe noch etwas vergessen... :roll:
Björn Gräf hat geschrieben:
Jawohl, die Sockel sind mit Revell Email-Farbe 52 farblich etwas aufgehübscht.

Vielen Dank für die Info! :D

Gruß, Jens


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de