Aktuelle Zeit: 17.10.2017, 17:03

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Cold Water Challenge
BeitragVerfasst: 01.06.2014, 11:53 
Offline
User

Registriert: 07.05.2007, 15:26
Beiträge: 150
Hallo,
In Deutschland findet wohl gerade die COLD WATER CALLENGE ausgetragen !!!

Aber seht selbst ob unter YouTube gibt es viele lustige Videos.

https://www.youtube.com/watch?v=6m-8g9n ... e=youtu.be
Alex Dürr


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cold Water Challenge
BeitragVerfasst: 02.06.2014, 22:03 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2008, 17:58
Beiträge: 4237
Guter Beitrag aus Ellwangen, Alex. 8)

Jau, ich bin zufällig auf der Facebookseite unserer Wehr vorgestern auch drauf gestoßen, ist ne witzige Geschichte, die wirklich über das ganze Bundesgebiet verteilt ist und sogar (durch Partnerwehren in anderen Ländern) ein wenig darüber hinaus. Hier ist z.B. der Blumberger Beitrag (Abteilung Stadt - zugeben nicht der allerbeste, aber ich habe schlechtere gesehen... :mrgreen: ): http://www.youtube.com/watch?v=Shz-L2CRMSQ

Ich frage mich allerdings gerade, ob die jeweiligen Wehren auch jedesmal ein neues Video drehen müssen, wenn sie zufälligerweise kurz nach dem ersten noch mal von einer anderen Wehr nominiert werden (so wie bei unserer gerade tatsächlich passiert).

_________________
Viele Grüße von der Südbaar -
Ralf
...Bei mir sind übrigens Theorie und Praxis bestens vereint...! O.o


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cold Water Challenge
BeitragVerfasst: 03.06.2014, 00:01 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 18:10
Beiträge: 15349
Noch so 'n idiotischer Internethype aus der Rubrik "Dinge, die die Welt nicht braucht!", der - mittlerweile losgelöst von einer ursprünglich guten Idee - zu uns 'rüberschwappt! Kommt nach "Planking", "Owling", "Batmanning", "Tebowing" und "Horsemanning" jetzt "Firefighters Schwachsinning"? :?

Zum Glück hat das mit unserem Hobby und diesem Forum nur wenig bis gar nichts zu tun! Und das ist auch gut so!

_________________
Das perfekte Geschenk für alle Feuerwehrfans und Modellbauer: Das Buch zum Hobby!
"Feuerwehr Nordstadt - eine fiktive Großstadtfeuerwehr im Modell"

Alle Infos zum Buch -> viewtopic.php?p=123747#p123747


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cold Water Challenge
BeitragVerfasst: 03.06.2014, 10:12 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 19:05
Beiträge: 1281
"Müssen" tut überhaupt niemand etwas! Schon mal gar kein Grillfest ausrichten. Streng genommen ist so etwas sogar Nötigung!

Und es gibt mittlerweile genug Beispiele, bei denen Feuerwehren sich NICHT an solchen Veranstaltungen beteiligen (u.a. meine Eigene). Absolut bedenklich finde ich jedoch den dadurch entstandenen Shitstorm in gewissen sozialen Netzwerken. Dreht man ein Filmchen, macht man sich zum Affen. Beteiligt man sich nicht, wird man beleidigt, die soziale Kompetenz wird angezweifelt (gerne hört man die Stichwörter "Öffentlichkeitsarbeit", "Nachwuchssorgen", "Spaßverderber"), und, und, und.

Zwei Anekdoten aus meinem Umfeld: vier Perssluftatmer sind in Chlorwasser tauchen gegangen -> Totalschaden. Ein Bürgermeister prüft gerade, in wie weit sich der Verbrauch von ACHT Kubikmeter Trinkwasser mit solch einer Aktion rechtfertigen lassen.

Gruß

Christoph

_________________
(paramedix, BF Bad Schwabenburg)

www.hcf-modellbau.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cold Water Challenge
BeitragVerfasst: 04.06.2014, 12:59 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 19.03.2009, 16:13
Beiträge: 198
Christoph Fink hat geschrieben:
Zwei Anekdoten aus meinem Umfeld: vier Perssluftatmer sind in Chlorwasser tauchen gegangen -> Totalschaden. Ein Bürgermeister prüft gerade, in wie weit sich der Verbrauch von ACHT Kubikmeter Trinkwasser mit solch einer Aktion rechtfertigen lassen. [...]


Genau das ist der Punkt an dem sich die Spreu vom Weizen trennt. Man kann als Hilfsorganisation vernünftig und mit bedacht an diesem Hype teilnehmen und seinen Spaß daran haben. Mann kann sich aber auch total zum Deppen machen, Vorschriften grob misachten und Ausrüstung dabei zerstören. Es kommt halt immer auf die Leute an und darauf was sie daraus machen. Pauschal ein Urteil über diesen Hype zu fällen geht, wie bei so vielen anderen Dingen, nicht. Wie überall gibt es schwarz und weiß.

Für meinen Geschmack ist diese "Challenge" eine nette Abwechslung im normalen Einsatz- und Übungsalltag. Das Gruppengefühl wird gestärkt und eingeschlafene Kontakte zu Nachbar- oder Partnerhilfsorganisationen wieder erneuert und gestärkt. Ein gut gemachter Film kann zudem auch gute und lockere Werbung für die Feuerwehr sein.

In meiner Heimatfeuerwehr im Saarland, ich bin ja auch noch bei einer hessischen Feuerwehr aktiv, haben wir am vergangenen Samstag einen Film gedreht und veröffentlicht. Wir haben uns vorher Gedanken gemacht was geht und was nicht geht. Haben eigentlich schon fast ein kleines Drehbuch ausgearbeitet. Bei bestem Wetter waren wir rund fünf Stunden mit den Dreharbeiten beschäftigt. Alle Beteiligten hatten dabei eine Menge Spaß und so saßen wir nach den Dreharbeiten sogar noch zusammen im Gerätehaus und haben etwas zu Abend gegessen. Sowas hat es bei uns schon länger nicht mehr gegeben. Ein großer Teil des Filmes wurde an einem Weiher in unserem Ort gedreht, dort hatten wir mindestens dreißig interessierte Zuschauer, die vermutlich genauso viel Spaß hatten wie wir.

Ihr könnt euch ja alle unseren Film mal ansehen und euch selbst ein Bild machen:
https://www.youtube.com/watch?v=jj8_07cl1eI

Zwei kleine Anmerkungen seien mir noch erlaubt: Ich sprach ja eben auch von Vorschriften und kein Unsinn. In unserem Video sieht man ja zwei Kameraden auf unserem Bootsanhänger, übrigens einem alten ÖSA, mitfahren. Das ist so natürlich nicht vorgesehen und erlaubt. Die beiden haben natürlich nur für die jeweils gefilmten Passagen auf dem Anhänger Platz genommen und sind danach umgehend wieder abgestiegen.
Ebenso sieht, bzw. eher hört, man im Video wie eine der Sitzbänke in unserem Boot bricht. Das altersschwache Brett wäre vermutlich beim nächsten Einsatz oder Übung entzwei gebrochen und ist jetzt eben bei einem Videodreh hops gegangen. Ersetzt wird es unbürokratisch durch uns selbst, für was hat man sonst einen Schreiner in der Mannschaft?

Und was hat das Video jetzt gebracht? Wir hatten Spaß und einige Einwohner unserer Stadt und darüber hinaus sicher auch. Eine der von uns nominierten Hilfsorganisationen hat kein Video gedreht. Stattdessen werden wir im Verlauf des Jahres endlich mal zusammen üben und danach grillen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cold Water Challenge
BeitragVerfasst: 04.06.2014, 15:08 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 18:10
Beiträge: 15349
Man kann zu diesen "Nominierungen" insgesamt stehen wie man will - und ob nun ein spärlich bekleideter Bürgermeister mit Feuerwehrhelm es unbedingt rausreißt, wenn "seine" Truppe sich gröhlend und biertrinkend in einem Tümpel stürzt (was jetzt nur ein relativ "harmloses" Beispiel von vielen sein soll), das erschließt sich mir nicht wirklich!

Aber von mir aus, jeder wie er kann und wie er mag - nur bitte nicht im Nordstadt-Forum! Vielleicht war meine Andeutung weiter oben zu sehr angedeutet, darum Klartext: Dieses leidige, weil völlig unpassende Thema ist nun beendet! Bei allem Verständnis für die Jagd nach einer kostenlosen Grillparty oder einer angeblich verbesserten Öffentlichkeitsarbeit: Das Nordstadt-Forum ist und bleibt ein Modellbauforum!

Für den weiteren Austausch von Argumenten pro und contra Kaltwasser-Herausforderung darf ich an die bereits reichlich vorhandene und ebenso kontroverse Diskussion z.B. unter http://www.feuerwehr-forum.de/ verweisen - hier gehört sie jedenfalls nicht (auch noch) hin!

Habe fertig!

_________________
Das perfekte Geschenk für alle Feuerwehrfans und Modellbauer: Das Buch zum Hobby!
"Feuerwehr Nordstadt - eine fiktive Großstadtfeuerwehr im Modell"

Alle Infos zum Buch -> viewtopic.php?p=123747#p123747


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de