Aktuelle Zeit: 24.10.2017, 02:26

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.05.2007, 17:20 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 13:18
Beiträge: 621
Ein Kollege von uns hat zwei ganz liebe Kinder, die sich brennend dafür interessieren und mit ihnen spielen wollen. Haha, das sind echt die Zerstörer vor dem Herrn. Ich sag nur-mit Akku-Schrauber das Parkett durchsieben......
Aber ein sehenswerter RW.

_________________
Gib immer dein Bestes, sagt der Hauptmeista
BF Ruhrstadt in Rot/Weiß
Dean Taylor/Iserlohn


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Bilder Ersatzseite
BeitragVerfasst: 17.07.2010, 11:28 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 07.05.2007, 14:34
Beiträge: 937
Als Ersatz für die vom Provider gelöschten Bilder:

Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild

Bis dann
Wolfgang

_________________
, der mit den grossen roten/ orangenen Autos !!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RW-Schiene - das Multitalent
BeitragVerfasst: 17.07.2010, 18:17 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2008, 17:58
Beiträge: 4248
Ei, das sehe ich jetzt erst... :shock:

Und da die anderen damals schon so schöne Worte gefunden hatten, schreibe ich jetzt nur mal kurz und knapp:

RESCHBEKT! 8) 8) :D

_________________
Viele Grüße von der Südbaar -
Ralf
...Bei mir sind übrigens Theorie und Praxis bestens vereint...! O.o


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RW-Schiene - das Multitalent
BeitragVerfasst: 19.12.2012, 21:21 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 07.05.2007, 14:34
Beiträge: 937
Bilder aus der Mottenkiste oder auf neudeutsch aus der hintersten Spur der Festplatte

Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild

Gruß
Wolfgang

_________________
, der mit den grossen roten/ orangenen Autos !!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RW-Schiene - das Multitalent
BeitragVerfasst: 20.12.2012, 00:40 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2008, 17:58
Beiträge: 4248
Lohnt sich aber, ausgegraben worden zu sein! :D
Schön den auf den Schienen zu sehen...

Einzig (zumindest) das linke Vorderrad "hängt" ein wenig, aber ich nehme an, das stört nicht wirklich beim Fahren. :mrgreen:

Diesen Unimog in Bewegung und mit Licht zu sehen, wäre wirklich schön. 8)
Vielleicht lässt sich da ja mal was "drehen"...
:wink:

_________________
Viele Grüße von der Südbaar -
Ralf
...Bei mir sind übrigens Theorie und Praxis bestens vereint...! O.o


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RW-Schiene - das Multitalent
BeitragVerfasst: 25.12.2012, 00:55 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 07.06.2008, 00:00
Beiträge: 661
Na da hat sich die Kramerei ja mal gelohnt. Ein sehr beeindruckendes Modell.

_________________
Kreativ Pause!!!
Gruß, Stephan


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RW-Schiene - das Multitalent
BeitragVerfasst: 01.04.2013, 16:03 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 07.05.2007, 14:34
Beiträge: 937
Hallo zusammen, der RW- Schiene hat einen neuen Spielkameraden bekommen, so das er nicht immer alleine auf den Gleisen unterwegs sein muss.
Es handelt sich um einen 2-achsigen Personenzugwagen des Museumsbahnvereins Braunsweiler.
Bild

Damit der Wagen nicht nur zum herumschubsen auf den Schienen dient (Für die mitlesenden Modelleisenbahner: Ich meinte natürlich: "zum Rangieren") hat er es in sich. Hinter einer der beiden Stirnwände ist der Antrieb für die Eingleisvorrichtung eingebaut.
Bild
Dieser dient zum Ein-/ Ausfahren der beiden Hubzylinder.

Im einzelnen besteht die Eingleisvorichtung aus einer Eingleisbrücke, zwei Rollwagen und 2 mechanisch ausfahrbaren Hubzylindern, die den Wagen um ca. 6 cm anheben können. Derzeit fehlt noch die Verschiebevorrichtung für die Verschiebung quer zum Gleis.
Bild Bild.

Bilder vom ersten Eingleiseinsatz auf den Schienen gib es sobald meine Gartenhütte wieder zuläßt, das ich an meinen Schienen komme.

Bis dann
Wolfgang

_________________
, der mit den grossen roten/ orangenen Autos !!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RW-Schiene - das Multitalent
BeitragVerfasst: 01.04.2013, 16:21 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 30.04.2007, 21:29
Beiträge: 3848
Wolfgang Brang hat geschrieben:
Hinter einer der beiden Stirnwände ist der Antrieb für die Eingleisvorrichtung eingebaut.
Dieser dient zum Ein-/ Ausfahren der beiden Hubzylinder.
Das heißt die eigentlichen Hydraulikstempel (des RW-Schiene) sind funktionslos, deren Arbeit übernimmt der Antrieb im Waggon?

Der Waggon sieht echt Spitze aus! Ist der komplett selber aus Sperrholz gebaut?

_________________
"Nachschub, rollt!"

Marc


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RW-Schiene - das Multitalent
BeitragVerfasst: 02.04.2013, 08:10 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 07.05.2007, 14:34
Beiträge: 937
Hallo Marc,
ja es ist richtig der Wagen ist ein kompletter Eigenbau aus Sperrrholz und lehnt sich an ein Vorbild des früheren bayrischen Hofzuges an. Diese Wagen waren zwar alle 3- achsig (wie auch dieses Modell, was ursprünglich mal eine Schaufensterdeko war). Zur Simulation des Eingleisens ist die dritte Achse aber sehr hinderlich, weil der gesamte Wagen sonst so stark angehoben werden muss, das auch die mittelere Achse über die Schienen gehoben werden kann. Also wurde die Achse demontiert.

Funktionslos sind die Hydraulikstempel nicht, denn sie vollbringen schon die eigentliche Anhebung des Wagens. Die Stempel funktionieren nach dem Prinzip einer Schraubspindel. Der Antrieb im Wageninneren dreht die inneren Teile des Stempels und fährt diese dadurch aus.
Ich hoffe die erklärung über die Funktionsweise war verständlich, sonst einfach noch mal nachfragen.

Gruß
Wolfgang

_________________
, der mit den grossen roten/ orangenen Autos !!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Neues Spielzeug
BeitragVerfasst: 07.08.2013, 20:32 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 07.05.2007, 14:34
Beiträge: 937
Hallo zusammen,
auch wenn es in Braunsweiler in der letzten Zeit sehr ruhig war heisst dies noch lange nicht, das nichts passiert ist.

Der Rüstwagen - Schiene hat wieder etwas Neues für seinen Spielplatz bekommen. Es handelt sich um ein Seilzug betriebene Waggon Rangieranlage. Hiermit können Waggons ohne Lokomotive rangiert werden, etwa durch einen Lastwagen oder eine Seilwinde. Die Rangieranlage besteht aus einem Formstück, das zwischen die Schwellen eingefügt wird. Darauf ist eine kugelgelagerte Umlenkrolle installiert um die das Zugseil gezogen wird. Zum Rangieren stehen neben einem 40 cm langen Zugseil für den direkten Zug ohne Umlenkrolle sowie ein 4 m langes Zugseil für Rangieren mittels der Rolle zur Verfügung.
Bild Bild

Aber wie es bei Übungen ab und an passiert geht auch mal etwas schief. Jetzt ist doch beim Rangieren tatsächlich der Waggon aus den Schienen gesprungen.
Aber die Feuerwehr Braunsweiler hat gut ausgebildetes Personal, das so etwas schnell beheben kann.
Bild Bild

Der Rüstwagen hat mittlerweile auch sein Aussehen etwas geändert. Die ursprüngliche Beschriftung der Feuerwehr Stuttgart wurde entfernt und gegen die Beschriftung der Station ausgetauscht.
Bild
Ebenso wurde das Fahrzeug mit einer umfangreichen Umfeldbeleuchtung an Fahrerhaus und Aufbau ausgestattet.
Bild

Mal sehen wer den Fehler beim Foto des Eingleisens als Erster findet?

Bis dann Wolfgang

_________________
, der mit den grossen roten/ orangenen Autos !!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RW-Schiene - das Multitalent
BeitragVerfasst: 07.08.2013, 20:35 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 03.11.2007, 18:02
Beiträge: 3150
Hallo Wolfgang,

das sind ja beeindruckende Bilder, die du uns präsentierst... :!: :shock:

Gruß, Jens


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RW-Schiene - das Multitalent
BeitragVerfasst: 07.08.2013, 20:51 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 18:10
Beiträge: 15365
Zitat:
Mal sehen wer den Fehler beim Foto des Eingleisens als Erster findet?
Erster! :mrgreen: Meine Antwort kommt per PN! :wink:

_________________
Das perfekte Geschenk für alle Feuerwehrfans und Modellbauer: Das Buch zum Hobby!
"Feuerwehr Nordstadt - eine fiktive Großstadtfeuerwehr im Modell"

Alle Infos zum Buch -> viewtopic.php?p=123747#p123747


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RW-Schiene - das Multitalent
BeitragVerfasst: 07.08.2013, 21:09 
Offline
User

Registriert: 24.04.2007, 21:30
Beiträge: 548
Meinst du etwa den 2. Hemmschuh, der neben und nicht auf dem Gleis ist? Jetzt kann der Waggon in die eine Richtung, weg vom Eingleisgerät rollen.

_________________
Es heißt Gebet wenn ich mit Gott rede, aber warum Psychose, wenn Gott mit mir redet?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RW-Schiene - das Multitalent
BeitragVerfasst: 09.08.2013, 12:57 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 07.05.2007, 14:34
Beiträge: 937
Hallo, nachdem keine weiteren Antworten kommen :cry: hier die Auflösung.

Die Eingleisbrücke muss bei so schweren Wagen außerhalb und zwischen den Gleisen unterbaut werden und nicht nur auf der Schiene aufliegen.

Mit den Hemmschuhen allerdings habt ihr mich voll auf dem falschen Fuss erwischt, das war mir überhaupt nicht aufgefallen. :oops: :oops: :oops:

Bis dann Wolfgang

_________________
, der mit den grossen roten/ orangenen Autos !!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RW-Schiene - das Multitalent
BeitragVerfasst: 09.08.2013, 14:51 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 18:10
Beiträge: 15365
:lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

_________________
Das perfekte Geschenk für alle Feuerwehrfans und Modellbauer: Das Buch zum Hobby!
"Feuerwehr Nordstadt - eine fiktive Großstadtfeuerwehr im Modell"

Alle Infos zum Buch -> viewtopic.php?p=123747#p123747


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de