Aktuelle Zeit: 16.12.2017, 08:15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Konturmarkierung selber machen?
BeitragVerfasst: 03.12.2012, 21:45 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 07.07.2012, 08:11
Beiträge: 28
Moin moin,

ich brauche mal kreative Hilfe...

Und zwar plane ich meinen 3. Modellbausatz und zwar das LF 20/16 in 1:24.
So schlicht und einfach zusammen kleben ist mir aber inzwischen nicht mehr genug. Ich will das Fahrzeug etwas aufpeppen und möchte gern eine Konturbeklebung anbringen.
In gedanken sieht das schon klasse aus, nur an der Idee zur Umsetzung hapert es. Also die Farbe würde ich wohl mit der Airbrush aufbringen.

Die Frage ist jetzt nur, wie bekomme ich über alle Bauteile eine saubere und gleichmäßig gestrichelte Linie?

Ich habe mir überlegt in ein Malertape mit was auch immer diese "Löcher" rein zu bringen. Am besten mit einem "was auch immer" das immer die gleichen Löscher in immer dem gleichen Abstand macht. Sodass ich für jedes Bauteil neues Tape aufbringen kann.

So soll es aussehen:
http://bos-fahrzeuge.info/einsatzfahrze ... 01#/233389

Ich bin gespannt auf eure Tipps.

Viele Grüße,
Sebastian


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Konturmarkierung selber machen?
BeitragVerfasst: 03.12.2012, 22:21 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2008, 16:58
Beiträge: 4282
Tja, knifflige Geschichte!

Die bequemste und vielleicht beste Lösung wären natürlich eher Decals (zur Not selbst gezeichnet und bei den üblichen Verdächtigen in Auftrag gegeben).
Oder sogar gleich reflektierende Folie (K.H. Müller in Siegen hatte mal eine sehr helle gelbe Reflexfolie, da könntest Du mal nachfragen, ob er die noch hat) - das gäbe natürlich allerdings eine elende Schnippelei, so viele gleiche "Pflaster" herzustellen.

Also, dann lackieren: Aber auch da habe ich nur eine Idee, die ich selber bei Straßenmarkierungen angewendet habe - ebenfalls mit viel Schnippelei verbunden und sehr aufwendig!
Die Vorgehensweise: Einen Streifen in der Breite der zukünftigen Gaps zurecht schneiden und an deren Stelle (durchgehend) aufkleben. Dann mit "echtem" Abdeckband diesen Streifen sauber anliegend umrahmen - der innere kann dann entfernt werden. Von dem werden dann übrigens am besten gleich ein paar wenige, identische "Gaps-Platzhalter" abgeschnitten. Dann brauchst Du noch schmales Linierband (entweder teuer erkauft oder auch selbst zurecht geschnitten), das so breit ist wie die einzelnen Gaps auseinander liegen. Dann folgt der richtig nervige Teil: Immer ein einzelnes "Pflaster" in den Zwischenraum der Abdeckbänder kleben, dann ein Stück Linierband (alles immer schön passgenau aneinander gesetzt), dann wieder ein "Platzhalter", Linierband usw. ... Die Platzhalter können zwischendurch natürlich dann wieder raus genommen und weiter verwendet werden. So entsteht mit der Zeit ein Strichelband, das mit Farbe ausgefüllt werden kann.
Aber immer gut darauf achten, dass die Abdeckbänder alle gut aufliegen - eine Garantie dass nicht doch irgendwo ungewollt Farbe drunter kommt, gibt es aber nicht!

_________________
Viele Grüße von der Südbaar -
Ralf
...Bei mir sind übrigens Theorie und Praxis bestens vereint...! O.o


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Konturmarkierung selber machen?
BeitragVerfasst: 04.12.2012, 06:39 
Offline
User

Registriert: 04.05.2007, 18:51
Beiträge: 273
Hallo Sebastian,

hast Du mal überlegt z.B. Dirk Schaad (http://www.ds-design.de/shop/dsdecalsshop-sh-2.html) anzusprechen. Es sollte mit vertretbarem Aufwand doch möglich sein entsprechende Konturen von 1:87 auf 1:24 umzurechnen und zu drucken.

Bisher war das Preis/Leistungsverhältnis/Lieferzeit für individuelle Decalwünsche immer sehr gut; und die Decals lassen sich ja für weitere Modelle entsprechend reproduzieren bzw. in anderen Farben drucken.

Gruß
Thomas


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Konturmarkierung selber machen?
BeitragVerfasst: 04.12.2012, 13:43 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 17:10
Beiträge: 15471
Auch ich halte es für äußerst schwierig bis unmöglich, diese sog. Gaps (engl.: gap = Abstand, Lücke) sauber und gleichmäßig von Hand am Modell anzubringen - egal in welchem Maßstab und mit welcher Methode! :roll:
(Wobei "Gap" ja eigentlich wieder so ein Denglisch-Blödsinn ist: Man bringt doch keine Lücken auf dem Fahrzeug an! Außerdem erinnern mich diese Stricheleien immer an die Schnittmusterbögen meiner Oma! :mrgreen: )

Du wirst es m.E. nämlich niemals hinbringen, aus einem Streifen Klebeband exakt gleichgroße Rechtecke in exakt gleichgroßen Abständen und dann auch noch in dieser Stückzahl auszustanzen! Sorry, aber das kannste vergessen! :(

Lass Dir lieber von einem der bekannten Decalhersteller die "Lücken" im wahrsten Sinne des Wortes gleich reihenweise anfertigen. Das kostet nicht die Welt und sieht um Klassen besser als das was Du da vorhattest! :D Alles andere ist nervtötend und fingerbrechend!

Gruß, Jürgen

_________________
Bild Alle Jahre wieder... Bild
Ein Geschenk für alle Feuerwehrfans und Modellbauer: Das Buch zum Hobby!
Bild
"Feuerwehr Nordstadt - eine fiktive Großstadtfeuerwehr im Modell"

Alle Infos zum Buch -> viewtopic.php?p=123747#p123747


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Konturmarkierung selber machen?
BeitragVerfasst: 04.12.2012, 23:02 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 07.07.2012, 08:11
Beiträge: 28
Vielen Dank erstmal für eure schnellen und wirklich sehr interessanten Antworten!
Bei den Decals habe ich so ein bisschen Bedenken. Zumindest von den Revell Nassschiebern, kenne ich es, dass z.B. zwischen den gelben Flächen beim Schlingmann Design klare Folie spiegelt...
Wenn ich das gesamte Auto also damit beklebe, vermute ich, dass immer wieder so glänzende Stellen auftauchen.

Auf die Refelxfolie hatte mich gestern auch schon ein Arbeitskollege angesprochen. Der Gedanke sagt mir nicht so sehr zu, da die Folie ja eine gewisse Dicke hat, und somit nach dem schneiden mit Sicherheit weiße Kanten hervorstehen.

...ich glaube ich werde mal ein Paar Probestücke bearbeiten ;-)...

Ich werde euch von Erfolg und Misserfolg berichten! Vielen Dank auf jedenfall schonmal für die Tipps und Anregungen!

Viele Grüße,
Sebastian


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Konturmarkierung selber machen?
BeitragVerfasst: 17.12.2012, 21:33 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 07.07.2012, 08:11
Beiträge: 28
So heute hatte ich Dienst auf der Außenwache...
ich hatte also extra am Wochenende die Kabine Grundiert und geairbrusht damit ich mein Vorhaben in die Tat umsetzen kann.

Wie ich ja bereits geschrieben hatte, fehlten mir Ideen um die Koturbeklebung vernünftig aufzubringen. Ich tendierte ja jedoch von Anfang an zum Airbrush. Heute habe ich dann etwa 6 Stunden auf der Arbeit die Konturbeklebung mit Klebeband aufgebracht. Immer wieder mit dem Geodreieck nachgemessen um eine zufriedenstellendes Ergebnis zu bekommen. Heute Abend konnte ich dann wieder Farbe aufbringen. Ich habe mit für Revell Leuchtgelb entschieden. Da dass ja zumindest wenn es mit "Blaulicht" angeleuchtet wird, reflektiert. Ich bin mal gespannt wie euch mein Ergebnis gefällt:

Bild
Abkleben für die Konturbeklebung

Bild
Heute Abend in der Airbrushkabine... gespanntes hoffen, dass es was geworden ist :-)

Bild
Nach einigen Augenblicken der Trocknung dann die Enthüllung. Nach dem Abziehen des Klebenbandes sieht das Ganze so aus.

Bild
Und nocheinmal nach der Pinsel bearbeitung.

Wie gefällts? Einige unsaubere Stellen habe ich bereits mit Rot ausgebessert. Nun lasse ich die Farbe erstmal durchtrocknen. Am Wochenende wird dann der Innenraum fertig gestellt. Dann folgen die Fenstergummis sowie die anderen Decals. Als Beklebung werde ich das Schlingmann-Werks Design aufbringen.

PS: Geschafft! :-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Konturmarkierung selber machen?
BeitragVerfasst: 17.12.2012, 22:25 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 30.04.2007, 20:29
Beiträge: 3852
Sieht ganz ok aus. Aber an einigen Stellen sind die Rechtecke ja nicht sauber geworden. Speziell oben an der Beifahrertüre. Ich persönliche wäre auch den Weg mit den Decals gegangen, aber Respekt vor der Abklebearbeit! :shock:

_________________
"Nachschub, rollt!"

Marc


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Konturmarkierung selber machen?
BeitragVerfasst: 31.12.2012, 15:08 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 07.07.2012, 08:11
Beiträge: 28
Hier nochmal mit Decals ;-) mir gefällt es inzwischen richtig gut! - euch auch?

Bild

Viele Grüße und vorallem einen guten Rutsch ins neue Jahr,
Basti


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Konturmarkierung selber machen?
BeitragVerfasst: 31.12.2012, 15:32 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2008, 16:58
Beiträge: 4282
Hi Sebastian,

bei dem einen "Pflaster" direkt über dem vorderen Eck des mittleren Fenster würde ich noch mal einen feinen Pinsel ansetzen.
Aber gut, beim harten Einsatzalltag bleibt vielleicht auch mal der ein oder andere "Aufkleber" auf der Strecke... :mrgreen: ;-)

Auch dass die unteren nicht mehr die richtige Form und Größe haben, fällt ein wenig auf.
Aber insgesamt mit der ganzen Beklebung sieht das schon ganz ordentlich aus, da kann man über kleine "Fehler" leicht hinweg sehen (zumal wir ja alle wissen, dass das kein leichtes Unterfangen war, das sollte mal erst einer besser machen... ;-) ).

Dann bin ich mal gespannt, wie es mit dem Fahrzeug (dann an anderer Stelle im Forum) weiter geht! :D

Auch Dir viele Grüße und einen guten Rutsch!

_________________
Viele Grüße von der Südbaar -
Ralf
...Bei mir sind übrigens Theorie und Praxis bestens vereint...! O.o


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de