Aktuelle Zeit: 23.01.2022, 03:50

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Katastrophenschutz/LSHD-Fernmeldezug
BeitragVerfasst: 11.01.2022, 12:08 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 30.04.2007, 20:29
Beiträge: 4091
Danke Andreas! :D

_________________
Et Hätz schlät för Kölle...

Wieder Hesse wider Willens...

Marc


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Katastrophenschutz/LSHD-Fernmeldezug
BeitragVerfasst: 12.01.2022, 12:02 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 19:36
Beiträge: 1747
Vielen Dank!

Beim Verdeck habe ich hin und her überlegt, ob ich es so lasse oder erhöhe. So richtig erkennbar war das auf Originalfotos nicht. Denn teilweise sah es so aus, als ob die seitlichen Planenteile über die Seitenfenster ragten und so der Eindruck eines erhöhten Daches entstand. Ich habe mich dann dazu entschlossen das Dach so zu lassen. Weil ich auch die Befürchtung hatte, es nicht zweimal gleich hinzubekommen.

Grüße


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Katastrophenschutz/LSHD-Fernmeldezug
BeitragVerfasst: 13.01.2022, 18:00 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 10.11.2011, 10:46
Beiträge: 501
Moin Stefan;

Den FuKw habe ich Dank deiner Quellenangabe soeben auch geordert, zumal der Preis bei Arsenal M auch stimmig ist. Ich meine jedoch, daß die Radsätze nicht beweglich, soll heißen drehbar, ausgeführt sind. Lässt sich dieses mit einem Satz von Roco problemlos umsetzen ??

Eine Antwort, von wem auch immer hierzu, wäre hilfreich.

Ansonsten werde ich am Ende meinen 5. FmZug HH auch komplett, als Exot meiner Hamburger, in der Sammlung stehen haben.

best regards
Frank

_________________
chrashtender, alles was rot ist und rollt
Zentralwerkstatt, ihre Wünsche sind unser Auftrag, das Unmögliche unser Credo
www.feuerwehrmodellsammlung.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Katastrophenschutz/LSHD-Fernmeldezug
BeitragVerfasst: 14.01.2022, 11:58 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 19:36
Beiträge: 1747
Zitat:
Ich meine jedoch, daß die Radsätze nicht beweglich, soll heißen drehbar, ausgeführt sind.
Doch, doch, die lassen sich drehbar darstellen. Dem Bausatz liegen auch Achsen bei, die aber gekürzt werden müssen. Für den geübten Modellbauer stellt das alles aber kein Problem dar.

Grüße


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Katastrophenschutz/LSHD-Fernmeldezug
BeitragVerfasst: 14.01.2022, 16:53 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 10.11.2011, 10:46
Beiträge: 501
Moin Stefan,

Danke für deine schnelle Rückmeldung, dann kann ich im April ja den letzten Teil in Angriff nehmen, sobald ich wieder im Lande bin

best regards
Frank

_________________
chrashtender, alles was rot ist und rollt
Zentralwerkstatt, ihre Wünsche sind unser Auftrag, das Unmögliche unser Credo
www.feuerwehrmodellsammlung.de


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de