Aktuelle Zeit: 16.08.2018, 10:47

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Pullman-Löschzug
BeitragVerfasst: 29.07.2015, 18:26 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 20:36
Beiträge: 1448
Hallo zusammen,

nachdem ich bereits das Löschgruppenfahrzeug LF 16 fertiggestellt habe, sind nun auch das Tanklöschfahrzeug TLF 16 und die Drehleiter DL 30 auf der Pullman-Basis von Heico fertig geworden.

Tanklöschfahrzeug TLF 16

Bild Bild Bild Bild

Das Modell wurde lackiert und unter anderem mit folgenden Kleinteilen ausgestattet:

- Nebelscheinwerfer
- größeren Blaulichter
- Martinhorn mit vier Schallbechern
- Lautsprecher auf dem zusätzlichen Sockel der Kabine
- Antenne
- Schlauchbrücke
- Schwerschaumrohr
- Tiefsauger
- Zusatzblinker
- Heckblaulichter
- ...


Drehleiter DL 30

Bild Bild Bild Bild

Auch die Drehleiter wurde passend zu den anderen beiden Fahrzeugen lackiert. Neben einer neuen Schlauchhaspel samt Aufnahme (Preiser) verfügt das Modell nun über Auerleuchten. Vielen Dank an Thomas Gribbe!!! Die Stützstangen und die Lastanzeigen am Leiterpark entstanden im Eigenbau.

Bild

Ich hoffe der Löschzug gefällt! :)

Gruß, GRABO

PS: Es sind wirklich hervorragende Modelle die Heico da auf den Markt gebracht hat, aber sie lassen sich einfach nur besch***en lackieren... :wink: :|


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pullman-Löschzug
BeitragVerfasst: 29.07.2015, 19:00 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2011, 19:32
Beiträge: 2838
Hallo Stefan,

auch diese beiden Pullmäner sind dir wieder super gelungen. Die Lackierung passt einfach zu diesen Modellen.

Durch die neue Haspel samt Halterung wirk die DL viel besser. Da werde ich mir den Kauf nochmal durch den Kopf gehen lassen. :D Einzig die Auerblaulichter sitzen etwas zu hoch, meines Wissens saßen diese immer ohne Spalt auf dem Dach auf.

Auch das TLF ist dir super gelungen, allerdings wirkt die einzelne Schlauchbrücke etwas einsamm auf der linken Seite, aber das ist Geschmackssache und vielleicht so gewollt.

Jetzt noch ein Komandowagen/ELW und ein passender RTW/KTW dazu und du hast einen kompletten BF Löschzug. :D

Gruß Johannes

_________________
Viele Grüße aus dem schönen Mittelhessen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pullman-Löschzug
BeitragVerfasst: 29.07.2015, 20:19 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 23.12.2007, 16:26
Beiträge: 648
Hi Stefan,
Die Farbgebung passt dermaßen gut, einfach nur schön!!!
Warum war denn die Lackierung so ***** :wink: ?
Gruß
Marcus

_________________
Immer der Sonne entgegen...!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pullman-Löschzug
BeitragVerfasst: 30.07.2015, 08:31 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 03.11.2007, 18:02
Beiträge: 3517
Hallo Stefan,

auch wenn ich keinerlei Bezug zu den Pullman-Fahrzeugen habe und sie mich auch nicht vom Hocker reißen...
Deine Modelle sind wie gewohnt erstklassig und der Löschzug gibt ein sehr imposantes Bild ab!

Eine Ergänzung um KdoW/ELW und RTW wäre schon richtig g... !!! :wink:

Gruß, Jens


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pullman-Löschzug
BeitragVerfasst: 02.08.2015, 11:47 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 20:36
Beiträge: 1448
Vielen Dank!

Johannes P. hat geschrieben:
Jetzt noch ein Komandowagen/ELW und ein passender RTW/KTW dazu und du hast einen kompletten BF Löschzug.
Jens K. hat geschrieben:
Eine Ergänzung um KdoW/ELW und RTW wäre schon richtig g... !!!
RTW definitiv Nein! Kommandowagen vielleicht... Was für ein PKW Modell würde denn eurer Meinung nach passen?

Marcus Sch. hat geschrieben:
Warum war denn die Lackierung so *****?
Die Modelle lassen sich nur unter ganz erschwerten Bedingungen weiß lackieren. Immer wieder scheint der rote Kunststoff durch den weißen Lack. :|

Grüße


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pullman-Löschzug
BeitragVerfasst: 02.08.2015, 11:57 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2011, 19:32
Beiträge: 2838
Hallo Stefan,

also als Komandowagen würde meiner Meinung nach am besten ein VW Käfer oder ein VW 1500 Variant passen. Wenn du aber einen reinen MB Löschzug bevorzugst kannst du auch einen MB W 120 von Brekina verwenden.

Aber von der Lackierung her würde ich persönlich zu einem der VW Modelle tendieren. :D :D

Gruß Johannes

_________________
Viele Grüße aus dem schönen Mittelhessen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pullman-Löschzug
BeitragVerfasst: 10.08.2015, 18:58 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.08.2010, 22:00
Beiträge: 152
Jens Klose hat geschrieben:
Eine Ergänzung um KdoW/ELW und RTW wäre schon richtig g... !!! :wink:

In der Nachbargemeinde von Grabostadt, Hagentown, fuhr der Löschzug mit einem VW-Käfer als Kommandowagen. Der RTW gehörte (damals) nicht zum Löschzug, der hintere VW ist damalige "Chefwagen". Einen Mercedes als "Vorfahrwagen" hatten wohl die wenigsten Wehren...

Bild

_________________
Ab dem 30. November im Handel: "Feuerwehren der Region -Einsatzfahrzeuge im westlichen Ruhrgebiet-"
Vorbestellbar per PN oder unter andre-streich@gmx.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pullman-Löschzug
BeitragVerfasst: 10.08.2015, 20:44 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 26.04.2007, 12:35
Beiträge: 4781
Die Lackierung steht den Fahrzeugen gut. Wäre im Original bestimmt eine ganz schön imposante Flotte gewesen.

Stefan Buchen hat geschrieben:
Immer wieder scheint der rote Kunststoff durch den weißen Lack. :|

Ich hatte das Problem vor allem bei weißen Lacken auch immer mal.
Inzwischen grundiere ich grundsätzlich mit Alu (Humbrol Metal Cote, Revell funktioniert fast genauso gut, die Schicht wird nur etwas dicker).
Eine dünne Schicht als Grundierung, dann scheint da später nix mehr durch und die nachfolgenden Farben haften super. Auch toll auf Resin und Shapeways-Kunststoff :wink:

_________________
Et hätt noch immer jot jejange!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pullman-Löschzug
BeitragVerfasst: 11.08.2015, 06:16 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 03.11.2007, 18:02
Beiträge: 3517
@ Andreas:

Sehr guter Hinweis - vielen Dank! :D

Gruß, Jens


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pullman-Löschzug
BeitragVerfasst: 11.08.2015, 20:31 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 20:36
Beiträge: 1448
Johannes P. hat geschrieben:
Wenn du aber einen reinen MB Löschzug bevorzugst kannst du auch einen MB W 120 von Brekina verwenden.
Joa, der könnte mir schon gefallen.

André S. hat geschrieben:
Einen Mercedes als "Vorfahrwagen" hatten wohl die wenigsten Wehren...
Stimmt! Zu einem reinrassigen Mercedes Löschzug gehört aber schon ein Vorfahrwagen mit Stern.

@Andreas K.: Danke für den Tipp! Ich werde das mal ausprobieren.

Grüße


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pullman-Löschzug
BeitragVerfasst: 12.08.2015, 18:51 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 29.10.2012, 20:01
Beiträge: 757
Der gute alte Ponton-Mercedes würde sich ob seines Sterns sicher gut einreihen, allerdings ist er tendenziell etwas älter (1950er Jahre) - und ganz gewiss kein Löschzug-Wagen gewesen!

Die seinerzeit größte deutsche Feuerwehr stattete (lediglich) ihren Chef damit aus, siehe http://www.hamburg.de/feuerwehr/2807462 ... uggalerie/ (Bild 16).

Allerdings ist er ja der Urahn der E-Klasse - sein Enkel, der seit '68 gebaute /8 (W114), käme daher auch in Betracht und war als KdoW schon stärker verbreitet.

_________________
Audienz bei Dr. Schallrauch? -> https://nordstadt-forum.info/viewtopic.php?f=93&t=16266


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de