Aktuelle Zeit: 14.11.2018, 03:42

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: RW-Öl: Mercedes NG/Ziegler
BeitragVerfasst: 27.08.2015, 10:47 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 20:36
Beiträge: 1468
Hallo zusammen,

neulich hatte Jochen Bucher hier im Forum seinen RW-Öl vorgestellt. Da mir das Modell sehr gut gefallen hat und ich alle Teile dafür auf Vorrat hatte, konnte es schnell ans Werk gehen.

Herausgekommen ist ein Rüstwagen-Öl in traditioneller rot-weißer Lackierung:

Bild Bild Bild Bild

Von welchen Preiser Bausätzen die Bauteile für den RW-Öl kommen dürfte wohl klar sein. Falls nicht, einfach fragen! :wink:

Beste Grüße


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RW-Öl: Mercedes NG/Ziegler
BeitragVerfasst: 27.08.2015, 11:29 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2011, 19:32
Beiträge: 2910
Hallo Steffan,

dein RW-Öl sieht richtig super aus. Die Kombination der Teile in Verbindung mit den ganzen Kleinteilen sieht das Modell richtig super aus. Mit der Lackierung in rot/weiß sieht das Modell noch besser aus als in komplett rot. :D

Hoffe auf weitere NG Modelle aus deiner Werkstatt.

Gruß Johannes

_________________
Viele Grüße aus dem schönen Mittelhessen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RW-Öl: Mercedes NG/Ziegler
BeitragVerfasst: 27.08.2015, 12:12 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 17.05.2007, 11:50
Beiträge: 1532
Hallo Stefan,

klasse umgesetzt, einzig der Schlauch auf dem Dachkasten wirkt etwas komisch - aber modellbauerisch 1a

Da muss ich wohl noch ein paar NGs knipsen - für Grabostadt :wink:

_________________
Grüße aus Hochfranken
Jochen

Aus Fehlern lernt man, aber man muss nicht jeden Fehler selber machen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RW-Öl: Mercedes NG/Ziegler
BeitragVerfasst: 27.08.2015, 19:36 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 30.04.2007, 21:29
Beiträge: 3877
Cooler Umbau! Ist mir bei Jochen durch die Finger gegangen...Ich glaub sowas schieb ich im Herbst auch mal ein :mrgreen:

_________________
"Nachschub, rollt!"

Marc


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RW-Öl: Mercedes NG/Ziegler
BeitragVerfasst: 27.08.2015, 19:37 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 03.11.2007, 18:02
Beiträge: 3628
Hallo Stefan,

dein Modell ist astrein!!!
Es geht halt nichts über den guten alten NG von Mercedes-Benz und die guten alten Bausätze von Preiser! :D

Somit hast du hier nun 1:1 und 1:87 wunderbar verschmolzen... :wink:

Gruß, Jens


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RW-Öl: Mercedes NG/Ziegler
BeitragVerfasst: 28.08.2015, 21:07 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 26.04.2007, 12:35
Beiträge: 4822
Die Teilekombination ist echt gelungen, sieht in Deiner Grabostadt-Farbgebung top aus!

_________________
Et hätt noch immer jot jejange!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RW-Öl: Mercedes NG/Ziegler
BeitragVerfasst: 29.08.2015, 11:38 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 08.06.2007, 10:43
Beiträge: 4032
Hallo Grabo,

Sehr schicker Umbau! Gefällt mir gut! Sowas steht bei mir auch noch auf der Liste! Ein bisschen Preisereien sind doch immer was feines!

Grüße Uli


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RW-Öl: Mercedes NG/Ziegler
BeitragVerfasst: 29.08.2015, 18:43 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 18:48
Beiträge: 1958
Hallo Stefan,

ich schließe mich der Meinung meiner Vorschreiber an: Das Modell des RW-Öl kann sich sehen lassen! Mir gefällt es ebenfalls.

_________________
Frank Diepers - Rheurdt
„Der Niederrheiner weiß nichts, kann aber alles erklären!“


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RW-Öl: Mercedes NG/Ziegler
BeitragVerfasst: 31.08.2015, 20:56 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 20:36
Beiträge: 1468
Vielen Dank für die warmen Worte! :D

Jochen B. hat geschrieben:
...einzig der Schlauch auf dem Dachkasten wirkt etwas komisch...
Das stimmt, aber die Kollegen vom ÖAZ - Ölalarmzug wollten nicht auf den ollen, sechs ein halb Meter Mineralölschlauch verzichten und montierten ihn nachträglich auf dem Deckel des Dachkastens. ...selbstverständlich in Absprache mit der Abteilung Technik der Branddirektion. :lol:

Beste Grüße


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de