Aktuelle Zeit: 20.08.2018, 18:30

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Großtanklöschfahrzeug GTLF 6 - Magirus 200 D 16
BeitragVerfasst: 04.09.2016, 12:02 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 20:36
Beiträge: 1451
Im Beitrag ZLF 24 hat Jens K. hat geschrieben:
Durch diese Farbkombination erinnert er mich sehr stark an die GTLF 6 Hessen - hier nun in "kompakter" Form.

Hallo zusammen,

und genau mit diesem Fahrzeugtyp geht es hier an dieser Stelle weiter. Das Großtanklöschfahrzeug GTLF 6 auf Magirus 200 D 16 fehlte mir nämlich noch in meiner Sammlung.

Bild Bild Bild Bild

Das Preiser Modell, das vom Aufbau her die sogenannte Korea-Variante darstellt (vgl. Fahrzeuge der Feuerwehr 1998, Korea & Co., ab Seite 33), wurde lackiert und aus der Schachtel gebaut. Peilstangen von Weinert, eine Werferablage sowie Kupplungs- und Gashebel aus Draht, ein Lautsprecher von Roco und zusätzliche Heckblaulichter vervollständigen den Tanker.

Gruß, GRABO


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Großtanklöschfahrzeug GTLF 6 - Magirus 200 D 16
BeitragVerfasst: 04.09.2016, 14:48 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 03.11.2007, 18:02
Beiträge: 3534
Da ist er ja - der "große Bruder"... :wink:

Hallo Stefan,

auch der große Tanker ist dir auf der Basis des wunderbaren Bausatzes von Preiser sehr gut gelungen! :D
Die Peilstangen von Weinert sehen erstklassig aus. Waren mir bislang gar nicht bekannt/bewusst. Die werde ich mir nun auch zulegen!

Gestatte mir noch folgende Fragen/Anmerkungen:

Stefan Buchen hat geschrieben:
eine Werferablage sowie Kupplungs- und Gashebel aus Draht
Kannst du das bitte noch genauer erläutern oder mit einem Bild darstellen? Ich dachte, es handelt sich um den Werfer aus dem Bausatz...?

Wenn du auch noch die Anhängerkupplung von Weinert oder MMH verwendet hättest, würde sogar ich nichts mehr zu mosern haben... :mrgreen:

Herzliche Grüße,

Jens


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Großtanklöschfahrzeug GTLF 6 - Magirus 200 D 16
BeitragVerfasst: 04.09.2016, 18:19 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 29.10.2012, 20:01
Beiträge: 763
Im Original als auch hier von Dir im Modell sicherlich eines der schönsten und am moisten beeindruckenden Exemplare mit dem Ulmer Munster...!! :D An der verhinderten Koreanern stören mich eigentlich nur diese halb eckigen Radabdeckungen hinten, die Magirus nach dem Umsetzen auf die Allradrahmen verwendete...

Ich habe unlängst genau den gleichen Bausatz gebaut und dem auch solche großen Schriftzüge an der Haube verpasst - im Nachhinein kamen sie mir allerdings zu groß vor... :? Oder ist das vorbildgetreu?

Schönen Sonntagabend,
Alex


PS: Sind die Peilstangen von Weinert nicht simple Insektennadeln, wie sie hier schon mehrfach vorgestellt wurden?

_________________
Audienz bei Dr. Schallrauch? -> https://nordstadt-forum.info/viewtopic.php?f=93&t=16266


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Großtanklöschfahrzeug GTLF 6 - Magirus 200 D 16
BeitragVerfasst: 05.09.2016, 07:10 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 08.11.2007, 11:01
Beiträge: 322
Ich dachte immer die Schriftzüge, die jetzt seitlich an der Haube angebracht sind, wären für die späte Version mit Schriftzug MAGIRUS DEUTZ unterhalb des Grills! Ab 1970...?

_________________
Remember! Fahrzeugminiaturen von MisterMoon!
http://www.mistermoon.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Großtanklöschfahrzeug GTLF 6 - Magirus 200 D 16
BeitragVerfasst: 05.09.2016, 21:41 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 17.05.2007, 11:50
Beiträge: 1528
Hallo Stefan,

wieder ein genial lackiertes Modell, das Du mit den feinen Details vervollständigt hast!

2 Kleinigkeiten sind nicht ganz korrekt:
Der Magirus Deutz Schriftzug längs an der Haube ist zu groß, der ist für die Front gedacht, seitlich gibt's die kleinere Ausführung, bin aber nicht sicher, ob die bei dem Bausatz schon dabei war.

An der Pumpe müsstest Du noch einen dritten Hebel ergänzen, Gas, Kupplung und Nebenantrieb ein/auskuppeln.

Noch ne Frage, wie hast Du den Werferablage-Bügel gebaut?

_________________
Grüße aus Hochfranken
Jochen

Aus Fehlern lernt man, aber man muss nicht jeden Fehler selber machen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Großtanklöschfahrzeug GTLF 6 - Magirus 200 D 16
BeitragVerfasst: 06.09.2016, 10:43 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 20:36
Beiträge: 1451
Danke für die Beiträge!

Jens K. hat geschrieben:
Kannst du das bitte noch genauer erläutern oder mit einem Bild darstellen? Ich dachte, es handelt sich um den Werfer aus dem Bausatz...?
Jochen B. hat geschrieben:
An der Pumpe müsstest Du noch einen dritten Hebel ergänzen, Gas, Kupplung und Nebenantrieb ein/auskuppeln. Noch ne Frage, wie hast Du den Werferablage-Bügel gebaut?
Der Werfer stammt unverändert aus dem Bausatz. Mit der Werferablage ist das Gestell zwischen den Blaulichtern auf dem Fahrerhausdach gemeint. Und die besteht aus Draht. Zwei Drahtenden um 90 Grad abgebogen, aufgeklebt und silbern gepinselt. Die Hebel sieht man rechts neben dem Saugeingang der Pumpe. Und es sind natürlich 3 Stück! Ich hatte nur einen in der Aufzählung vergessen.

Alex G. hat geschrieben:
Oder ist das vorbildgetreu?
Lars M. hat geschrieben:
Ich dachte immer die Schriftzüge, die jetzt seitlich an der Haube angebracht sind, wären für die späte Version mit Schriftzug MAGIRUS DEUTZ unterhalb des Grills! Ab 1970...?
Jochen B. hat geschrieben:
2 Kleinigkeiten sind nicht ganz korrekt:
Der Magirus Deutz Schriftzug längs an der Haube ist zu groß, der ist für die Front gedacht, seitlich gibt's die kleinere Ausführung, bin aber nicht sicher, ob die bei dem Bausatz schon dabei war.
Wer sagt denn, dass mein Modell irgendeinem konkreten Vorbild einer realen Feuerwehr entspricht? :wink: Von daher: Mir gefällt es!!! 8)

Alex G. hat geschrieben:
PS: Sind die Peilstangen von Weinert nicht simple Insektennadeln, wie sie hier schon mehrfach vorgestellt wurden?
Dem dürfte so sein! Ich weiß nur nicht welche Größe das bei den Insektennadeln entspricht.

Grüße


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Großtanklöschfahrzeug GTLF 6 - Magirus 200 D 16
BeitragVerfasst: 06.09.2016, 12:19 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 18:10
Beiträge: 16102
Alex & Stefan hat geschrieben:
Sind die Peilstangen von Weinert nicht simple Insektennadeln? [...] Dem dürfte so sein! Ich weiß nur nicht welche Größe das bei den Insektennadeln entspricht.

Guckt ihr hier: 8) viewtopic.php?p=162816#p162816

_________________
Dormols sünn uns Füerwehrlü noch mit Sprütten un Ledderwogn uttrocken, de vun Peern trocken wörn.
Damals sind unsere Feuerwehrleute noch mit Spritzen und Leiterwagen ausgerückt, die von Pferden gezogen wurden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Großtanklöschfahrzeug GTLF 6 - Magirus 200 D 16
BeitragVerfasst: 06.09.2016, 19:28 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 03.11.2007, 18:02
Beiträge: 3534
Hallo Stefan,

vielen Dank für die Info! :D

Gruß, Jens


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Großtanklöschfahrzeug GTLF 6 - Magirus 200 D 16
BeitragVerfasst: 16.10.2016, 18:56 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 11.11.2007, 16:43
Beiträge: 1027
Hallo Stefan,

das GTLF gefällt mir auch ausgeprochen gut. Hier fehlt es auch wieder an nichts.

Gruss Dominik

_________________
Wer arbeitet macht Fehler, und wer keine Fehler macht arbeitet auch nicht!

Grüsse von der Schwäbischen Alb

Dominik


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Großtanklöschfahrzeug GTLF 6 - Magirus 200 D 16
BeitragVerfasst: 16.10.2016, 19:09 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2011, 19:32
Beiträge: 2844
Hallo Stefan,

auch das GTLF 6 sieht in dieser Lackierung klasse aus. Es ist schlicht gehalten, wirkt aber wie das Vorbild bullig :D

Weiter so

Gruß Johannes

_________________
Viele Grüße aus dem schönen Mittelhessen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Großtanklöschfahrzeug GTLF 6 - Magirus 200 D 16
BeitragVerfasst: 18.10.2016, 11:02 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 20:36
Beiträge: 1451
Danke für die Blumen!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de