Aktuelle Zeit: 21.08.2018, 10:04

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: WF ERFAG: ZLF 32 auf MB 1113/Bachert...
BeitragVerfasst: 14.05.2012, 23:05 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 08.06.2007, 10:43
Beiträge: 4021
Das ZLF 32 auf MB 1113/Bachert....
...oder "Der letzte Kurzhauber":

Im Jahre 1975 wurde bei der WF ERFAG der letzte MB Kurzhauber auf dem 1113er Fahrgestell in Dienst gestellt. Es war ein Zumischer-Löschfahrzeug mit Aufbau der Gebr. Bachert. Aufgebaut war es auf einem fast handelsüblichen LF 16 der damaligen Zeit, jedoch mit Besonderheiten wie einer FP 32/8 ausgestattet. Der Wassertank wurde durch einen 1200 l Schaumtank ersetzt, da man schließlich auf ein dichtes werkinternes Hydrantennetz zurückgreifen konnte. Die Grundbeladung lehnte sich an die damalige Norm des LF 16 an, jedoch erweitert um zusätzliche Ausrüstungsgegenstände zur Schaumerzeugung (z.B. 2 Zumischer Z4 / 2 Zumischer Z8 mit jeweils dazugehörigen 2 Schwerschaumrohren S4/S8). Als Redundanz für die Seilwinde des RKW wurde hier zusätzlich an der Front eine Seilwinde angebaut. Weggelassen wurden die Schiebleiter und die Haspelhalterung heckseitig. Dafür wurde ein Schlauchanhänger mit 2B-/2C-Haspeln und einem Werfer mitgeführt. Das Fahrzeug diente bis Ende der 1980er Jahre insbesondere den nebenberuflichen Kräften der WF ERFAG als Einsatzfahrzeug.

Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild


Modell:
Tja, das eigentliche Grundmodell hatte ich schon mal vor vielen Jahren (als Jugendsünde) verbastelt, damals, als die Kurzhauber von Preiser rauskamen. Es erhielt jetzt ein Refurbishment: Soweit möglich zerlegt, und die Batzer ausgebessert. Die Front wurde gewechselt, d.h. Haube mit Kühlergrill mit außenliegenden Scheinwerfern angebaut. Seilwinde vor der Stoßstange ergänzt. Die Kabine bekam neue, größere Blaulichtsockel eingepasst, das Dach musste etwas verschliffen und poliert werden (Schönheitsreparatur wegen Jugendsündenkleberundfarbflecken). Der Aufbau erhielt im unteren Bereich eine Anpassung auf die Bachert-spezifischen Gegebenheiten, das Heck eine andere Stoßstange mit Rückleuchten und eine passende rote Rollo-Lackierung sowie eine Bachert-Heckleiter. Das Dach wurde um die Schiebleiterhalterung erleichtert, ein Gerätekasten dafür ergänzt. Trittbretter neu (Danke an Christoph F.), und dann noch ein paar Kleinteile: Schäkel vorne, 2 Unterlegkeile links, 4 zusätzliche Schaumkanister rechts, Nebel- und Arbeitsscheinwerfer, Decals,....
Der Schlauch-Werfer-Anhänger stammt quasi aus der Box, wurde nur farblich verändert. Riffelblech oben drauf mit Alco-Werfer, 2 weitere Stützspindeln, Verteiler von Roco,...

Für die fiktive Werkfeuerwehr war das wohl zeitlich gesehen der letzte Kurzhauber, da ab 1975 ja auch dort das Zeitalter der Frontlenker losging, modelltechnisch natürlich wohl eher nicht der Letzte! Einfach zu schön zu basteln, so ein Kurzhauber...

Grüße Uli


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WF ERFAG: ZLF 32 auf MB 1113/Bachert...
BeitragVerfasst: 14.05.2012, 23:09 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 30.04.2007, 21:29
Beiträge: 3876
Schönes Auto! Zeigt mal wieder super wie man auf der Basis eines Bausatzes etwas außergewöhnliches basteln kann. 8)

_________________
"Nachschub, rollt!"

Marc


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WF ERFAG: ZLF 32 auf MB 1113/Bachert...
BeitragVerfasst: 15.05.2012, 08:13 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 19.05.2007, 15:40
Beiträge: 300
Wow! Sehr schönes Modell, gefällt mir sehr gut. Der Aufwand des Refurbishments hat sich gelohnt.

_________________
Viele Grüße aus Südbaden
Andy


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WF ERFAG: ZLF 32 auf MB 1113/Bachert...
BeitragVerfasst: 15.05.2012, 08:41 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 18:10
Beiträge: 16102
Na, da scheint ja die Sonne über Düsseldorf mit aller Kraft! Und womit? Mit Recht! 8)

Sehr schön gerefurbishmentiert, das Teil! Und die Bachert-typischen Details voll getroffen! Schön! :D

_________________
Dormols sünn uns Füerwehrlü noch mit Sprütten un Ledderwogn uttrocken, de vun Peern trocken wörn.
Damals sind unsere Feuerwehrleute noch mit Spritzen und Leiterwagen ausgerückt, die von Pferden gezogen wurden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WF ERFAG: ZLF 32 auf MB 1113/Bachert...
BeitragVerfasst: 15.05.2012, 14:07 
Offline
User

Registriert: 18.02.2008, 14:32
Beiträge: 877
Hallo Uli,

einfach nur schön der Kurzhauber...wie immer klasse gemacht von Dir.

Toll anzusehen auch mit dem Anhänger dazu...

Viele GRüße Olli


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WF ERFAG: ZLF 32 auf MB 1113/Bachert...
BeitragVerfasst: 15.05.2012, 19:00 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 28.04.2007, 14:14
Beiträge: 127
... und wieder ein toller Kurzhauber! Gefällt mir. Sind die weissen Flächen gepinselt ? Das Farbmuster steht dem Benz richtig gut. Freu mich auf mehr...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WF ERFAG: ZLF 32 auf MB 1113/Bachert...
BeitragVerfasst: 15.05.2012, 21:10 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 18:07
Beiträge: 2171
Hallo Uli,

dein Refurbishment ist dir gelungen. :D
Die Änderungen stehen dem Fahrzeug sehr gut. Auch sein neues Aufgabengebiet ist passend.
Dein kleines Anhängsel gefällt mir aber auch sehr gut. :wink:

Gruß Christian

_________________
Ein Mann mit neuen Ideen ist ein Narr - bis die Idee sich durchgesetzt hat. ( Mark Twain )


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WF ERFAG: ZLF 32 auf MB 1113/Bachert...
BeitragVerfasst: 16.05.2012, 09:12 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 18:48
Beiträge: 1944
Hallo Uli,

ein sehr schönes ZLF hast du deiner Werkfeuerwehr zur Verfügung gestellt.

Bei dem Modell paßt wieder einmal alles sehr gut zueinander. Das Gesamtbild mit den rot lackierten Rollos, Seilwinde, Dachgerätekasten, zusätzliche Schaumabgänge usw. machen aus dem "normalen-Preiser-Serien-LF" ein schönes ZLF!

_________________
Frank Diepers - Rheurdt
„Der Niederrheiner weiß nichts, kann aber alles erklären!“


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WF ERFAG: ZLF 32 auf MB 1113/Bachert...
BeitragVerfasst: 16.05.2012, 11:27 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 19:05
Beiträge: 1278
Ich durfte das Sahnestückchen ja schon auf dem letzten Stammtisch bewundern. Die Trittberetter stehen ihm wirklich sehr gut.... :mrgreen:
Schöner, stimmiger Kurzhauber, welcher schön "verbachert" wurde.

Gruß

Christoph

_________________
(paramedix, BF Bad Schwabenburg)

www.hcf-modellbau.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WF ERFAG: ZLF 32 auf MB 1113/Bachert...
BeitragVerfasst: 16.05.2012, 15:57 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 23.12.2007, 16:26
Beiträge: 648
Hi Uli,

es ist immer wieder schön, einen dieser tollen Preiserbausätze zu sehen.
Ganz besonders dann, wenn sie so sauber aufgemöbelt und modifiziert oder umgebaut wurden :P !
Auch den kleinen Schlauchanhänger, der aus der Schachtel gebaut ein wenig lieblos wirkt, hast Du toll aufgehübscht!
Viele Grüße
Marcus

_________________
Immer der Sonne entgegen...!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WF ERFAG: ZLF 32 auf MB 1113/Bachert...
BeitragVerfasst: 16.05.2012, 18:37 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 23.10.2010, 11:30
Beiträge: 221
Schickes altes Teil.. :lol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WF ERFAG: ZLF 32 auf MB 1113/Bachert...
BeitragVerfasst: 17.05.2012, 13:24 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 17.05.2007, 11:50
Beiträge: 1528
Hi Uli,

da hast Du ja was schönes zusammen"gebachert"!
Das Gespann ist wieder 1. Klasse!

Der Anhänger wird 100% abgekupfert. Welche Farbe hast du für die Schläuche verwendet?

_________________
Grüße aus Hochfranken
Jochen

Aus Fehlern lernt man, aber man muss nicht jeden Fehler selber machen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WF ERFAG: ZLF 32 auf MB 1113/Bachert...
BeitragVerfasst: 20.05.2012, 22:00 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 08.06.2007, 10:43
Beiträge: 4021
Hallo!

Vielen Dank für eure vielen netten Kommentare zum Kurzhauber ! :lol: :wink:

Zu den Fragen:
- weisse Flächen. Ja, die sind gepinselt ! Weiß seidenmatt von Revell Aqua Color.

- Schläuche auf den Haspeln? Gepinselt mit selbstgemischter Farbe, Aqua Color erdbraun matt mit hellgrau matt. Mischungsverhältnis ? Keine Ahnung! Auch nicht vollständig homogen vermischt, sondern noch streifig, denn so ein gebrauchter Schlauch ist ja auch nicht gleichmäßig. Ich misch sowas immer auf einer kleinen Palette tropfenweise.

Grüße Uli


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de