Aktuelle Zeit: 21.10.2019, 05:56

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 35 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: FF Frankenburg: SEG Verpflegung
BeitragVerfasst: 07.04.2019, 19:01 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 08.06.2007, 10:43
Beiträge: 4144
Danke euch schon mal für die netten Kommentare.

@Klaus Martin: Die Decals wurden gedruckt von Markus Hawener.
Die Linkshänderkaffeetasse hab ich im Netz gefunden.

@Jürgen: ja könnte man machen, ich fand das jetzt eher passend mit dem Farbunterschied und hatte es bewusst so gewählt! :mrgreen:


Der FKH steht jetzt beim Beschriften und folgt danach hier.

VG Uli


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FF Frankenburg: SEG Verpflegung
BeitragVerfasst: 07.04.2019, 19:11 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 18:10
Beiträge: 17007
Uli hat geschrieben:
...ich fand das jetzt eher passend mit dem Farbunterschied und hatte es bewusst so gewählt!
Dann ist ja alles gut und ich hab' nix gesagt! :wink: :D

_________________
Dormols sünn uns Füerwehrlü noch mit Sprütten un Ledderwogn uttrocken, de vun Peern trocken wörn.
Damals sind unsere Feuerwehrleute noch mit Spritzen und Leiterwagen ausgerückt, die von Pferden gezogen wurden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FF Frankenburg: SEG Verpflegung
BeitragVerfasst: 07.04.2019, 19:18 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 17.10.2007, 15:39
Beiträge: 564
Hallo Uli,
danke für die Antworten. Dann weiß ich ja, an wen ich mich im Bedarfsfall wenden müsste.

Klausmartin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FF Frankenburg: SEG Verpflegung
BeitragVerfasst: 09.04.2019, 10:01 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 13.01.2016, 13:50
Beiträge: 243
Hallo Uli,

das rote "Coffee to go"-Supply Chain Vehicle ist Dir gelungen. Die "Schlupftüren" geben dem ganzen den letzten Schliff.

Gruß
Christian


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FF Frankenburg: SEG Verpflegung
BeitragVerfasst: 11.04.2019, 18:59 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 08.06.2007, 10:43
Beiträge: 4144
Danke euch!

Dann mal der nächste Schritt:

Obwohl es hier heute eher wieder kühler wurde, soll es ja auch mal wärmere Jahreszeiten geben. Für den Fall sind gekühlte Getränke, aber auch das Thema Kühlkette für Lebensmittel von Bedeutung. Daher wurde vor einiger Zeit auch ein kleiner Kühlanhänger für die SEG angeschafft. Als Zugfahrzeug fungiert das MZF der SEG. Der Sprinter mit Doka und Pritsche/Plane ist üblicherweise mit einem Zelt, Bierzelttisch/-bänken und einer Zeltbeleuchtung und Heizung beladen. Damit können bei längerandauernden Einsatzstellen weitere Aufenthaltsbereiche geschaffen werden. Er wird natürlich für das reguläre Dienstgeschehen der FF mit benutzt.


Bild Bild Bild Bild Bild

Modelle:
Herpa Sprinter, eigentlich nur etwas gesupert! Der Kühlanhänger stammt von VK, ein paar Decals, eine Anhängerkupplung von Herpa und das Kühlaggregat etwas erweitert.

viele Grüße Uli


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FF Frankenburg: SEG Verpflegung
BeitragVerfasst: 11.04.2019, 19:19 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 20:15
Beiträge: 1859
Moin Uli,
Das wird ja immer besser :D
Sollte es mich Mal nach Frankenburg verschlagen, würde ich gerne in die FF eintreten.

Schöne Idee - und noch bessere Umsetzung.

Gruß Guido

_________________
erst Lackiert und dann zersägt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FF Frankenburg: SEG Verpflegung
BeitragVerfasst: 11.04.2019, 22:57 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 07.09.2008, 18:59
Beiträge: 575
Macht einen Super Eindruck deine Verpflegungsgruppe, da ist echt an alles gedacht.
Da wird auch beim nächsten Feuerwehrfest nichts schief gehen :lol: So ein Kühlwagen ist da schon von Vorteil :-) Modellbauerisch natürlich auch wieder top umgesetzt :-)

Gruß Christopher


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FF Frankenburg: SEG Verpflegung
BeitragVerfasst: 12.04.2019, 13:32 
Offline
User

Registriert: 11.10.2014, 17:30
Beiträge: 339
Hallo Uli,

herzlichen Glückwunsch zu Deiner Verpflegungsgarnitur. Denn ohne Verpflegung geht ja garnichts. Ob Sommer oder Winter, nach 4-5 Std. muß eine Pause mit kalten oder warmen Getränken bzw.kleinen Imbiß her. Sauber ausgeführt deine Fahrzeuge.

Gruß
Norbert (No-Wee Chemie)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FF Frankenburg: SEG Verpflegung
BeitragVerfasst: 12.04.2019, 15:19 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 08.06.2007, 10:43
Beiträge: 4144
Danke euch!

@ Christopher: Ja, der Sprinter wird deswegen auch schon spasseshalber "GW-Fest" genannt!
@ Guido: Gerne! Soll ich dir nen Aufnahmeantrag senden? :lol:

So, es geht auch hier bald weiter, bzw. dem Ende der Vorstellung entgegen; die FF hat heute Abend Termin die noch fehlende Feldküche beim Beschrifter abzuholen. Der Unimog wird gleich besetzt und dann hoffen wir mal morgen auf drei Sonnenstrahlen für ein paar Fotos. 8)

VG Uli


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FF Frankenburg: SEG Verpflegung
BeitragVerfasst: 13.04.2019, 16:52 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 08.06.2007, 10:43
Beiträge: 4144
Wie versprochen haben die Kameraden der FF 21 SEG Verpflegung heute den FKH direkt mal mit dem „Erbsenlaster“ (dem U1300L aus BW-Beständen) vor die Halle gezogen und fürs Foto auch mal aufgemacht:


Bild Bild Bild Bild Bild Bild

Modelle:

Roco gesupert, mehr muss man da nicht groß sagen!

Die SEG ist damit komplett fertig ausgestattet! Jetzt fehlt nur noch das LF der Einsatzabteilung.

VG Uli


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FF Frankenburg: SEG Verpflegung
BeitragVerfasst: 13.04.2019, 17:30 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 23.12.2007, 16:26
Beiträge: 692
Hallo Uli,
sehr schönes Erascorant und ein schickes Gespann zusammen mit dem Ulimog :wink: :D !
Lässt sich das Roco-Modell der Feldküche eigentlich wahlweise in geöffnetem und geschlossenem Zustand darstellen?
Wie oder woraus hast Du die Schnüre der Aufbauplane am Unimog dargestellt? Sieht sehr gut aus!
Gruß
Marcus

_________________
Immer der Sonne entgegen...!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FF Frankenburg: SEG Verpflegung
BeitragVerfasst: 13.04.2019, 17:40 
Online
User
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2011, 19:32
Beiträge: 3243
Hallo Uli,

na das ist doch mal eine schöne Verpflegungseinheit geworden.

Der Sprinter mit dem Kühlanhänger sieht klasse aus, und auch die fertig gestaltete Feldküche einfach klasse. :D :D Und im offenen Zustand lässt sich das Modell sicherlich auf einem kleinen Diorama gut präsentieren :D

Weiter so

Gruß Johannes

_________________
Viele Grüße aus dem schönen Mittelhessen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FF Frankenburg: SEG Verpflegung
BeitragVerfasst: 13.04.2019, 20:12 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 08.06.2007, 10:43
Beiträge: 4144
Marcus Schier hat geschrieben:
...
Lässt sich das Roco-Modell der Feldküche eigentlich wahlweise in geöffnetem und geschlossenem Zustand darstellen?
Wie oder woraus hast Du die Schnüre der Aufbauplane am Unimog dargestellt? Sieht sehr gut aus!
....


Hallo Marcus,

Ja, kann man, weil eben auch ein geschlossenes Verdeck beiliegt!

Die Schnüre sind aus der Schmiede von Markus Hawener.

VGU


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FF Frankenburg: SEG Verpflegung
BeitragVerfasst: 14.04.2019, 09:27 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 18:48
Beiträge: 2019
Hallo Uli,

deine SEG Verpflegung kann sich sehen lassen. Alle samt schöne Modelle.

Vielleicht schaffst du es noch ein Gruppenfoto der kompletten SEG zu schießen....

_________________
Frank Diepers - Rheurdt
„Der Niederrheiner weiß nichts, kann aber alles erklären!“


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FF Frankenburg: SEG Verpflegung
BeitragVerfasst: 14.04.2019, 10:37 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 07.05.2007, 19:18
Beiträge: 692
Hallo Uli,

ein gelungenes Gespann! Die Erbsensuppe würde ich gerne mal probieren ... :wink:

Nur ein kleines "Aber": ist das Reserverad nicht ein wenig zu schwer für die hintere Klappe?

Viele Grüße
Gregor


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 35 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de