Aktuelle Zeit: 03.06.2020, 15:47

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Verschiedene Mercedes LP
BeitragVerfasst: 12.12.2010, 16:47 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 26.04.2007, 12:35
Beiträge: 4898
Ich hab‘ mal ein wenig mit den Mercedes-LPs von Brekina und Schuco gespielt:

Der erste war ein TLF8 auf Basis des Schuco-Modells .
Der Schuco-LP gefällt mir sehr gut, ist allerdings für Umbauten eher mäßig gut geeignet: Mercedesstern und Scheinwerfer sind aufgedruckt, was ein Umlackieren (für mich) praktisch ausschließt.
Dazu kommt eine Aufnahme für eine Schraube unten an der Rückseite der Kabine, für die in neuen Aufbauten erstmal Platz geschaffen werden muß.
Dafür bekommt man als „Zugabe“ bei Schuco eine gut gemachte Pritsche mit der meiner Meinung nach besten Serien-Plane, die ich bisher in HO gesehen habe.

Also Plane ab und Herpa-TLF-Aufbau drauf. Der Radstand mußte verlängert werden, und mit der falschen Typbezeichnung „608“ muß ich halt leben.
Die Außenspiegel sind von Brekina, die dankenswerterweise immer zwei Paar beilegen.

Bild Bild

Die nächsten Modelle entstanden alle auf Brekina-Basis.
Für mich noch einen Ticken schöner umgesetzt als Schuco, leider ähnlich schwer umzubauen:
Den Klebepunkt am Führerhaus (Rückseite) bekommt man zwar noch geknackt, der Kühlergrill sitzt aber dermaßen stramm, daß ich mir beide LP beschädigt habe :(
Der eine hat einen schönen Schnitt quer über die Front, der andere Macken an den Seiten des Grills. :roll:

Das LF kenne ich in dieser Bauart zwar nur mit mittleren LP, aber gefallen hat’s mir trotzdem:
Kabinenverlängerung mit Seitenteilen vom Roco Steyr 680 und größeren Mengen Spachtelmasse (auch nicht perfekt geworden).

Bild Bild

Die Drehleiter ist das bekannte Busch-Modell mit neuem Führerhaus. Das neuere Podium mit Rollos auf dem alten LP gibt es auch im Original, wenn auch nur mit zwei Abstützungen statt mit vieren.
Irgendwie siehts auf dem Podium noch etwas leer aus, ich werd‘ vielleicht noch einen Lüfter anbringen.
Jemand noch weitere Vorschläge?

Bild Bild

Dann kam glücklicherweise die Feuerwehr-Variante, die ich dann ohne Zerlegen/Umlackieren für den ELW verwendet habe.

Bild Bild

Die bisherigen Fahrzeuge mal komplett:
Bild

Derzeit ist noch ein GW-G im Bau. Und vielleicht bietet ja irgendwann irgendwer mal das „klassische“ TLF8 und das LF8 in Busform an…. Das wäre noch was….

_________________
Et hätt noch immer jot jejange!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verschiedene Mercedes LP
BeitragVerfasst: 12.12.2010, 17:33 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2008, 17:58
Beiträge: 5285
Trotz aller beschriebenen Widrigkeiten, die Modelle sind ausgesprochen schön geworden - gefallen mir allesamt! :D

p.s.: Da ich das "Grundmodell" nicht habe und auch so bald nicht haben werde, irgendwann bekommen wir doch die besagte Plane mal näher zu sehen, klingt nämlich interessant...!? ;-)

_________________
Viele Grüße von der Südbaar -
Ralf
...Bei mir sind übrigens Theorie und Praxis bestens vereint...! O.o


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verschiedene Mercedes LP
BeitragVerfasst: 12.12.2010, 18:14 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 26.04.2007, 12:35
Beiträge: 4898
Danke für die Blumen :D
Die Pritsche samt Plane hat ihren Weg auf einen Kurzhauber aus der Restekiste gefunden :mrgreen:
Bild Bild

Ich hoffe, ich habe nicht zuviel von der Struktur "verblitzt".
Besonders schön finde ich auch, daß die Plane lackiert ist (ab Werk) und nicht den sonst üblichen Plastikglanz zeigt.
Pritsche und Plane sind so "aus der Packung".

_________________
Et hätt noch immer jot jejange!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verschiedene Mercedes LP
BeitragVerfasst: 12.12.2010, 19:06 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2008, 17:58
Beiträge: 5285
In der Tat, richtig hübsche Plane! :D
Insbesondere wenn man bedenkt, dass Herpa vor einigen Jahren mal eine neue Plane für einen FW-Lkw angekündigt hatte, aber dann doch wieder die alte brachte, weil die neue formtechnisch angeblich nicht machbar war, obwohl weit weniger strukturiert als diese... ;-)

Übrigens, diese "Restverwertung" kann sich wirklich auch sehen lassen, Andreas! :D

_________________
Viele Grüße von der Südbaar -
Ralf
...Bei mir sind übrigens Theorie und Praxis bestens vereint...! O.o


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verschiedene Mercedes LP
BeitragVerfasst: 12.12.2010, 19:23 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2007, 11:54
Beiträge: 2529
Hallo Andreas,

nette „kleine“ Flotte, macht echt was her.

Gruß Falk

_________________
Eine Übersicht über die Fahrzeuge der BF Falkeneck, WF Falk & Söhne und die Falkenecker Organisationen mit Sonderrechten findet man unter: viewforum.php?f=114


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verschiedene Mercedes LP
BeitragVerfasst: 12.12.2010, 19:45 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 19:05
Beiträge: 1271
Schön geworden, Deine LPs.

Das LF 8 hats mir angetan. Hast Du da die Pumpe vom Preiser LF 16-TS genommen? Ich fürchte, die ist falsch rum..... :oops: Oder wars Absicht?

_________________
(paramedix, BF Bad Schwabenburg)

www.hcf-modellbau.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verschiedene Mercedes LP
BeitragVerfasst: 12.12.2010, 20:17 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 20:36
Beiträge: 1632
Den LP von Brekina hab ich auch hier liegen. Tolles Modell mit viel Potential. ...wie man an deinen Modellem erkennen kann! Das LF 8 find ich klasse!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verschiedene Mercedes LP
BeitragVerfasst: 13.12.2010, 19:47 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 21.07.2008, 19:39
Beiträge: 470
Hallo Andreas

Deine LP Familie weiß wirklich zu gefallen :D

Gratulation,sind alle sehr gut gelungen

_________________
Gruß aus dem Schmallenberger Sauerland
Uwe


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verschiedene Mercedes LP
BeitragVerfasst: 13.12.2010, 21:47 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 30.06.2010, 23:57
Beiträge: 28
Schöne Modelle hast du da gezaubert.Ein Vorschlag für das Podium deiner DL wäre vielleicht ein eingerolltes Sprungpolster :oops: duckundweg
Lüfter dürfte es, in der jetzigen Bauform, noch nicht gegeben haben.

Gruß aus der Nachbargemeinde;-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verschiedene Mercedes LP
BeitragVerfasst: 13.12.2010, 23:41 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 18:48
Beiträge: 2091
Hallo Andreas,

deine LP-Bauserie weiß zu gefallen.

Interessant das du immer wieder einen Ausflug zu Fahrzeugtypen wagst, die von anderen Modellbauern nicht beachtet werden. Von daher sind deine Modelle immer eine willkommene Abwechslung hier im Forum.

Mich würde die Länge der Pritsche interessieren. Kannst du die mal messen?

_________________
Frank Diepers - Rheurdt
„Der Niederrheiner weiß nichts, kann aber alles erklären!“


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verschiedene Mercedes LP
BeitragVerfasst: 14.12.2010, 21:00 
Offline
User

Registriert: 16.06.2007, 12:06
Beiträge: 1265
Hallo,

das freut mich das du dich auch noch um deutsche Fahrzeuge kümmerst :lol: und
dann auch noch die klassischen LP Kabiner,die du echt super umgesetzt insbeondere der
Gruppenkabiner ist dir gelungen...

Gerne mehr davon:mrgreen:

_________________
Kats- und THW Fahrzeuge in 1:87


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verschiedene Mercedes LP
BeitragVerfasst: 15.12.2010, 19:05 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 26.04.2007, 12:35
Beiträge: 4898
Vielen Dank für Eure Kommentare :D

Zitat:
Hast Du da die Pumpe vom Preiser LF 16-TS genommen? Ich fürchte, die ist falsch rum.....
Das war die Pumpe, die an jedem Preiser LF-Spritzling dabei ist - ob es die gleiche ist wie am LF-16 TS kann ich nicht sagen, das Modell besitze ich nicht :?
Falsch rum? ehrlich gesagt: keine Ahnung - so paßte sie, andersrum nicht :oops:
Ich finde die eigentlich eh' etwas zu groß, aber jetzt beibt das so!

Zitat:
Lüfter dürfte es, in der jetzigen Bauform, noch nicht gegeben haben
Guter Einwand. Dann laß' ich das mal :wink: :mrgreen:

Zitat:
Mich würde die Länge der Pritsche interessieren. Kannst du die mal messen?
Länge: 46mm
Breite: 28mm
Höhe 24mm (inkl. Pritsche)

_________________
Et hätt noch immer jot jejange!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de