Aktuelle Zeit: 03.06.2020, 15:22

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Magirus DLK 23/12-GL auf MB Atego
BeitragVerfasst: 22.08.2009, 09:44 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 26.04.2007, 12:35
Beiträge: 4898
Mal wieder was neues:
Merlaus Magirus DLK 23-12 GL, diesmal auf Atego-Fahrgestell mit langer Kabine.
Die Kabine entstand aus einer LF-Gruppenkabine (Front, vordere Türen, Dach) und einer langen Axor-Kabine (hinterer Bereich, Rückwand).
Das FH-Unterteil ist von einer Atego DLK-Kabine, verlängert mit Teilen der Actros Flachdach-Kabine.

Bild Bild Bild
Bild Bild

Die Leiter werde ich (vielleicht :roll: ) nochmal richten, leider neigt sie sich etwas nach oben.
Auch der Korb gefällt mir nicht soo gut - Das überschüssige Resin in den beim Original offenen Teilen des Korbs war mir zu dick, um ein Öffnen zu riskieren (das war bei der TGM-Leiter einfacher...).
Vielleicht findet sich ja noch eine Lösung, sonst bleibt das halt so.

Kommentare und Anregungen aller Art wie immer willkommen :D

_________________
Et hätt noch immer jot jejange!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Magirus DLK 23/12-GL auf MB Atego
BeitragVerfasst: 22.08.2009, 10:16 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 18:10
Beiträge: 17349
Moin, Andreas! :D
Gute Idee und ungewöhnliche Konstruktion (jedenfalls kenne ich auf Anhieb kein Vorbild)!

Das Leiterpaket solltest Du auf jeden Fall noch mal ausrichten und - wenn das noch geht - die Kabine auch: Atego-Hütten kippen doch sonst gerne nach vorne, nicht nach hinten (oder täuscht da wieder das Foto?). :?

Und den Korb könntest Du evtl. gegen einen geätzten tauschen!? Wobei ich mir jetzt nicht sicher bin, ob die Körbe vor meinem geistigen Auge CS- oder CC-Körbe waren.... :roll:

Gruß, Jürgen
PS: Apropos CC/CS! Hab' ich das richtig verstanden, daß das Merlau-Paket eigentlich eine CC-Leiter ist, die durch Ankleben von zusätzlichen "Profilen" zur CS mutiert?

_________________
Denkt an eure Mitmenschen, tragt Mundschutz, haltet Abstand und achtet auf eure Gesundheit!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Magirus DLK 23/12-GL auf MB Atego
BeitragVerfasst: 22.08.2009, 10:40 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 11.11.2007, 16:43
Beiträge: 1090
Hallo Andreas,

die Kombination ist echt klasse. Und das mit dem Leiterpaket wird bestimmt auch noch. Mal was anderes wie immer nur die Standard-DLKs. Jetzt ist ja der Atego Löschzug bald komplett.

_________________
Wer arbeitet macht Fehler, und wer keine Fehler macht arbeitet auch nicht!

Grüsse von der Schwäbischen Alb

Dominik


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Magirus DLK 23/12-GL auf MB Atego
BeitragVerfasst: 22.08.2009, 10:50 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 18:07
Beiträge: 2193
Hallo Andreas,

schöne Treppe in ungewöhnlicher Kombination. :D
Die Verarbeitung ist mal wieder hervorragend.
Allerdings würde ich auch probieren den Leiterpark noch einmal zu richten.
Das stört den tollen Gesamteindruck doch ein wenig.

Gruß Christian

_________________
Machen Sie es so! (Captain Jean Luc Picard)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Magirus DLK 23/12-GL auf MB Atego
BeitragVerfasst: 22.08.2009, 13:10 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 28.07.2007, 00:12
Beiträge: 2205
Hallo Andreas,

die Kabine ist dir super gelungen, auch der Generator ist spitze, bei dem Leiterpark gib dir einen Ruck und leg nochmal Hand an. Mir scheint, dass der Zapfen unter dem Drehstuhl zu viel Spiel hat und deshalb der Drehstuhl schon nach hinten kippt. Außerdem kannst du vielleicht die Leiterauflage noch etwas tiefer setzen. So stört die nach oben ragende Leiter doch ein wenig den sonst guten Eindruck.

Gruß Ulrich

_________________
Die Feuerwehr Hameln im Modell


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Magirus DLK 23/12-GL auf MB Atego
BeitragVerfasst: 23.08.2009, 10:23 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 26.04.2007, 12:35
Beiträge: 4898
So, ich habe mir den Leiterpark nochmal vorgeknöpft - viel besser :D
Nach einem Blick auf das Fahrgestell (Der Merlau-Aufbau ist für ein Rietze-Fahrgestell vorgesehen, ich habe diesmal ein Herpa-FG verbaut) habe ich aber beschlossen, die Kabine so zu belassen, wie sie ist.
Sie ist tatsächlich ein wenig nach hinten gekippt, aber um das jetzt noch zu korrigieren, müßte ich das ganze Modell nochmal zerlegen.... :shock:

Bild

@Jürgen:
Der einzige geätzte Korb den ich kenne ist der von MBSK. Das ist aber eine ältere Variante und seit längerer Zeit schon nicht lieferbar.... :(

_________________
Et hätt noch immer jot jejange!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Magirus DLK 23/12-GL auf MB Atego
BeitragVerfasst: 23.08.2009, 10:26 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 11.11.2007, 16:43
Beiträge: 1090
Jetzt sieht sie richtig toll aus. Vorallem gefällt mir aber die Kombination mit dem langen FH. Mal was anderes

_________________
Wer arbeitet macht Fehler, und wer keine Fehler macht arbeitet auch nicht!

Grüsse von der Schwäbischen Alb

Dominik


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Magirus DLK 23/12-GL auf MB Atego
BeitragVerfasst: 23.08.2009, 11:01 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 30.04.2007, 21:29
Beiträge: 4038
Ja ich find sie auch richtig scheen! Lange Fahrerhäuser verleighen den Fahrzeugen immer eine gewisse Wuchtigkeit! 8)

Einzig der angesprochene Korb und der schiefe Leiterpark (wobei es so schon besser aussieht) mindern etwas den Gesamteindurck. Aber der ist immernoch mehr als "überzeigend" :wink:

_________________
Et Hätz schlät för Kölle...

Marc


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Magirus DLK 23/12-GL auf MB Atego
BeitragVerfasst: 23.08.2009, 11:17 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 19:05
Beiträge: 1271
Andreas Kowald hat geschrieben:
Der einzige geätzte Korb den ich kenne ist der von MBSK. Das ist aber eine ältere Variante und seit längerer Zeit schon nicht lieferbar.... :(

Das ist nicht ganz richtig. Den geätzten CS Korb gibts von Merlau. Dieser ist bei der Aschaffenburger DLK mitsamt geätzten Leiterpark dabei. Der Leiterpark samt Korb ist auch einzeln erhältlich.

Gruß

para

_________________
(paramedix, BF Bad Schwabenburg)

www.hcf-modellbau.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Magirus DLK 23/12-GL auf MB Atego
BeitragVerfasst: 23.08.2009, 19:44 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 19:52
Beiträge: 759
Hallo Andreas,

tolle Magirus DLK, mit einer außergewöhnlichen Kabine, die sich aber gut macht!

Viele Grüße

Domenic und Stefan

_________________
Nur selber Rudern macht dicke Arme!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Magirus DLK 23/12-GL auf MB Atego
BeitragVerfasst: 24.08.2009, 19:29 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 03.11.2007, 18:02
Beiträge: 3884
Hallo Andreas,

schicke Kombination! Gefällt mir sehr gut.

Gruß, Jens


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Magirus DLK 23/12-GL auf MB Atego
BeitragVerfasst: 27.08.2009, 20:03 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 21.04.2007, 20:22
Beiträge: 7550
Hallo,

wie meine Vorredner schon gesagt haben, schicke und ungewöhnliche Kombination. :D

Gruß
Dirk

PS: Nach dem dieses Projekt abgeschlossen ist, kannst du vielleicht ja das "Busch - Feuerwerk" starten! :wink: :D

_________________
"Firefighters - The Bravest of the World!" - "Wer von nichts eine Ahnung hat, kann wenigstens überall mitreden!"


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de