Aktuelle Zeit: 20.02.2020, 17:49

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Leichte und Neue Modelle aus Lukasburg
BeitragVerfasst: 20.08.2017, 12:27 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 17.05.2007, 10:50
Beiträge: 1632
Auch wenn die Türbeschriftung noch fehlt, möchte ich die Modelle jetzt schon vorstellen, da es noch einige Zeit dauern wird, bis diese angebracht wird und damit auch eine neue Rubrik entsteht 8)

LF16-TS

Bild Bild

Klassischer Umbau, Kotflügel von Merlau auf das Preiser Fahrgestell angepasst und dann die Roskopf Kabine passend zum Kotflügel zurecht geschnitzt, Rest Preiser.


SW 2000 Tr.

Bild Bild Bild

Inspiriert vom SW 2000 TR. der Staatlichen Feuerwehrschule 8) Würzburg entstand das Modell.
Auch hier unter Verwendung der Bauteile von Merlau, Roskopf und Preiser, wobei der Aufbau wie in den Bildern schon gezeigt in old school Art und Weise verlängert wurde, die hinteren Kotflügel sind vom Preiser LF16-TS.

Hier noch ein paar Gruppenbilder

Bild Bild

Und die Frontlenker SW-Parade

Bild

_________________
Grüße aus Hochfranken
Jochen

Aus Fehlern lernt man, aber man muss nicht jeden Fehler selber machen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leichte und Neue Modelle aus Lukasburg
BeitragVerfasst: 20.08.2017, 12:33 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 07.05.2007, 18:18
Beiträge: 716
Hallo Jochen,

schöne Modelle, insbesondere der Schlauchwagen gefällt mir sehr gut - inspiriert zum Nachbauen! :D

Schöne Grüße
Gregor


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leichte und Neue Modelle aus Lukasburg
BeitragVerfasst: 20.08.2017, 12:50 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2011, 18:32
Beiträge: 3334
Hallo Jochen,

das LF 16-TS sowie der SW sehen richtig klasse aus. :D

Schade dass es so viele Möglichkeiten gibt, einen SW 2000 zu bauen, aber die Idee ist gespeichert. :D

Ist die Warnschrafur an den Portalschlauchbrücken ein Decal :?:

Bin auf weitere Modelle gespannt.

Gruß Johannes

_________________
Viele Grüße aus dem schönen Mittelhessen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leichte und Neue Modelle aus Lukasburg
BeitragVerfasst: 25.08.2017, 12:32 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 03.11.2007, 17:02
Beiträge: 3797
Hallo Jochen,

da hast du ja bereits eine beachtliche Flotte an LN 2-Modellen im Bestand!
Tolle Ideen und somit Anregungen - bin gespannt, was da noch so kommt...
Einzig der SW sieht mir sehr nach Straßenantrieb aus, da das FH sehr tief sitzt. War das so geplant?

Gruß, Jens


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leichte und Neue Modelle aus Lukasburg
BeitragVerfasst: 26.08.2017, 11:18 
Offline
User

Registriert: 23.07.2011, 18:42
Beiträge: 812
Hallo Jochen,

schöne Modelle sind es, die Du da präsentierst. Eigentlich müsste ich die wohl alle nachbauen. Hat zufällig mal jemand einen größeren Sack voll Zeit übrig, den er mir zur Verfügung stellen könnte?

Viele Grüße
Henning


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leichte und Neue Modelle aus Lukasburg
BeitragVerfasst: 31.08.2017, 12:18 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 17.05.2007, 10:50
Beiträge: 1632
Hallo und danke für die Kommentare!

@ Johannes: Die rot-weise Warnschraffur ist extrem old school - da hat mein Bruder einfach mal rote Streifen auf weise Etiketten gedruckt :!:
@ Jens: die Höhe der Kabine ist mit den LF's und TLF identisch, hier liegen Unterkante Kabine und Aufbau auf einer Linie. Kann sein, dass es deshalb nicht ganz passt.

_________________
Grüße aus Hochfranken
Jochen

Aus Fehlern lernt man, aber man muss nicht jeden Fehler selber machen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leichte und Neue Modelle aus Lukasburg
BeitragVerfasst: 10.02.2020, 11:22 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 17.05.2007, 10:50
Beiträge: 1632
Heute noch eine kleine Ergänzung.

DLK18/12 MB 1120/Magirus

Bild Bild

Basis ist eine Preiser DLK 23/12 Fertigmodell Mannheim, Aufbau gekürzt, LN Kotflügel von Merlau und Kabine Roskopf.
Leiterpark wie schon bei meinen anderen "kleinen" Leitern gekürzt.

_________________
Grüße aus Hochfranken
Jochen

Aus Fehlern lernt man, aber man muss nicht jeden Fehler selber machen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leichte und Neue Modelle aus Lukasburg
BeitragVerfasst: 10.02.2020, 16:48 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2007, 10:54
Beiträge: 2522
Hallo Jochen,

sieht gut aus die Klein. 8)

Gruß Falk

_________________
Eine Übersicht über die Fahrzeuge der BF Falkeneck, WF Falk & Söhne und die Falkenecker Organisationen mit Sonderrechten findet man unter: viewforum.php?f=114


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leichte und Neue Modelle aus Lukasburg
BeitragVerfasst: 10.02.2020, 17:51 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2008, 20:55
Beiträge: 1052
Hallo Jochen!

Eine schöne kleine sauber gearbeitete DLK stellst Du uns hier vor! Die gefällt mir!

Gruß von Rolf


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leichte und Neue Modelle aus Lukasburg
BeitragVerfasst: 10.02.2020, 18:08 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 29.10.2012, 19:01
Beiträge: 1021
Wow..! Toller Einfall! :idea: :lol:

_________________
Audienz bei Dr. Schallrauch? -> https://nordstadt-forum.info/viewtopic.php?f=93&t=16266


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leichte und Neue Modelle aus Lukasburg
BeitragVerfasst: 14.02.2020, 11:44 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 13.01.2016, 12:50
Beiträge: 273
Hallo Jochen,

gibt ein gutes Bild ab der LN. Ich hätte erwartet, dass der Preiser Aufbau zu wuchtig wirken würde, aber er passt durchaus gut zum Ecoliner.


Gruß
Christian


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leichte und Neue Modelle aus Lukasburg
BeitragVerfasst: 14.02.2020, 16:51 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 17.05.2007, 10:50
Beiträge: 1632
Danke für die Kommentare!

allgemein muss ich feststellen, dass die Teile - Roskopf Kabinen mit Merlau Kotflügel - perfekt mit Preiser harmonisieren, sowohl von den Dimensionen, als auch vom Rotton.

Komischerweise bin ich da erst gut nach über 30 :shock: Jahren darauf gekommen...

Aber ich habe noch ein bisschen Vorrat und Ideen 8)

_________________
Grüße aus Hochfranken
Jochen

Aus Fehlern lernt man, aber man muss nicht jeden Fehler selber machen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leichte und Neue Modelle aus Lukasburg
BeitragVerfasst: 15.02.2020, 15:21 
Offline
User

Registriert: 23.07.2011, 18:42
Beiträge: 812
Hallo Jochen,

es gefällt mir, dieses Leiterchen. Wie schon vorher geschrieben: Hat zufällig jemand einen Sack Zeit für mich übrig, damit ich endlich mal mit dem Nachbau anfangen kann? :wink:

Viele Grüße
Henning


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leichte und Neue Modelle aus Lukasburg
BeitragVerfasst: 20.02.2020, 10:28 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 03.11.2007, 17:02
Beiträge: 3797
Servus Jochen,

die DLK 18/12 reiht sich hervorragend in deine LN2-Flotte ein.
Sehr schön umgesetzt!

Beste Grüße nach Hochfranken

Jens

_________________
Gott zur Ehr' - dem Nächsten zur Wehr


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de