Aktuelle Zeit: 20.08.2018, 20:45

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 969 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 61, 62, 63, 64, 65  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Katastrophenschutz-Modelle von Johannes Peter
BeitragVerfasst: 17.03.2018, 10:17 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2011, 19:32
Beiträge: 2844
Hallo zusammen,

und es geht weiter. Mitte der 90er Jahre wurde der letzte Magirus 120 D 10 A Gerätekraftwagen des ehemaligen LSHD Bergungszuges ausgemustert. Da dieses Fahrzeug wenig gelaufen war und technisch top wurde der GKW von der DLRG Ortsgruppe übernommen und zum Gerätewagen-Wasserrettung umgebaut. Dieser leistet bis heute treue Dienste.
Bild Bild Bild Bild
Das Modell ist von Brekina und wurde mit etwas Farbe, Räder von Preiser sowie Leitern versehen.

Für die Sommermonate wurde Mitte der 80er Jahre einen gebrauchten VW T2 Bus beschafft, der am Badesee stationiert ist. Dieser erhielt ein Dachgepäckträger wo Rettungsringe, Paddel und anderes Zubehör/Material für die Wasserrettung verlastet ist.
Bild Bild Bild Bild Bild
Das Modell ist von Brekina und wurde mit etwas Farbe und Kleinteilen versehen.

Für den Transport von Einsatzkräften oder sonstigen Transportaufgaben beschaffte der DLRG Ortsverein ein Ford Transit MTW. Dieser dient auch als Zugfahrzeug für eines der Boote.
Bild Bild Bild Bild
Das Modell ist von Rietze und erhielt neben etwas Farbe und Kennzeichen einen neuen Blaulichtbalken.

Ich hoffe die Modelle gefallen.

Gruß Johannes

_________________
Viele Grüße aus dem schönen Mittelhessen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Katastrophenschutz-Modelle von Johannes Peter
BeitragVerfasst: 17.03.2018, 12:48 
Offline
User

Registriert: 23.07.2011, 19:42
Beiträge: 637
Johannes Peter hat geschrieben:
Für die Sommermonate wurde Mitte der 80er Jahre einen gebrauchten VW T2 Bus beschafft, der am Badesee stationiert ist. Dieser erhielt ein Dachgepäckträger wo Rettungsringe, Paddel und anderes Zubehör/Material für die Wasserrettung verlastet ist.
Warum kommt mir diese Geschichte nur so bekannt vor...? :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Katastrophenschutz-Modelle von Johannes Peter
BeitragVerfasst: 22.03.2018, 12:28 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2011, 19:32
Beiträge: 2844
Hallo Henning,

ich wusste das ich so ein Modell schon mal hier gesehen hatte. Hoffe es ist okay. :?:

Mal schauen eventuell bekommt der kleine oder der Eckhauber noch ein Schlauchboot.

Gruß Johannes

_________________
Viele Grüße aus dem schönen Mittelhessen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Katastrophenschutz-Modelle von Johannes Peter
BeitragVerfasst: 25.03.2018, 14:46 
Offline
User

Registriert: 23.07.2011, 19:42
Beiträge: 637
Johannes Peter hat geschrieben:
Hoffe es ist okay. :?:
Klar, warum auch nicht? Letzten Endes ist es doch eine Ehre für mich, wenn die Idee gut genug ist um Dir als Inspiration zu dienen.

Viele Grüße
Henning


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Katastrophenschutz-Modelle von Johannes Peter
BeitragVerfasst: 22.04.2018, 12:27 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2011, 19:32
Beiträge: 2844
Hallo zusammen,

da am Badesee immer sehr viel Betrieb im Sommer ist, verfügt der DLRG Ortsverband neben dem VW T2 noch über ein Opel Blitz Kastenwagen, welcher als GW-Wasserrettung ebenfalls in den Sommermonaten am Badesee stationiert ist. Dieser führt auch Taucheranzüge, Schlauchboot, Rettungsringe usw. mit.
Bild Bild Bild Bild Bild
Das Modell ist von Brekina und wurde mit Farbe, Blaulichter und Schlauchboot versehen.

Und falls es zu einem größeren Unfall kommt, wird der Magirus GKW noch allamiert.
Bild Bild

Ich hoffe das Modell gefällt.

Gruß Johannes

_________________
Viele Grüße aus dem schönen Mittelhessen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Katastrophenschutz-Modelle von Johannes Peter
BeitragVerfasst: 23.04.2018, 10:23 
Offline
User

Registriert: 23.07.2011, 19:42
Beiträge: 637
Hallo Johannes,

kleine, aber wirkungsvolle Verbesserungen hast Du dem Modell hinzugefügt. Kannst Du bei Gelegenheit mal alle DLRG-Fahrzeuge nebeneinander stellen?

Viele Grüße
Henning


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Katastrophenschutz-Modelle von Johannes Peter
BeitragVerfasst: 29.04.2018, 16:27 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2011, 19:32
Beiträge: 2844
Hallo zusammen,

@Henning vielen Dank für die netten Worte.

Nun ist noch ein weiteres DLRG Fahrzeug aus der ZW gekommen. Es ist ein Ford Transit KTW (ehemals 4 Tragen Wagen KatS) welcher vor etlichen Jahren den Weg zum DLRG fand.
Bild Bild Bild Bild
Das Modell ist von Praline und wurde nur mit etwas Farbe versehen sowie neue Räder. Da das Modell schon älter ist, ist auch die Bauchbinde nicht mehr so ganz gleichfarbig, welches eine gewisse Alterung darstellt :D

Henning Wessel hat geschrieben:
Kannst Du bei Gelegenheit mal alle DLRG-Fahrzeuge nebeneinander stellen?

Hier nun alle Fahrzeuge des DLRG Ortsverbandes :D
Bild Bild Bild Bild

Ich hoffe das Modell und die Bilder gefallen.

Gruß Johannes

_________________
Viele Grüße aus dem schönen Mittelhessen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Katastrophenschutz-Modelle von Johannes Peter
BeitragVerfasst: 10.05.2018, 02:07 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 15.10.2011, 19:13
Beiträge: 223
Die ausgeblichene "Bauchbinde" ist ein herrliches Detail -- das leidige Leuchtrot war da ja stets anfällig für. Auch wenn die Umsetzung die Sonne erledigt hat: das muß man dann auch erstmal sehen und fürs Modell nutzen! Gefällt mir sehr, auch die beeindruckende Fahrzeugparade natürlich.

Liebe Grüße, Ermel.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Katastrophenschutz-Modelle von Johannes Peter
BeitragVerfasst: 12.05.2018, 08:52 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2011, 19:32
Beiträge: 2844
Hallo Erik,

vielen Dank. Ja ich habe das Modell auf der Intermodellbau gekauft ohne genau darauf zu achten wie es ausschaut. Erst beim Zerlegen ist mir das ausgeblichene der Bauchbinde aufgefallen :D

Gruß Johannes

_________________
Viele Grüße aus dem schönen Mittelhessen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Katastrophenschutz-Modelle von Johannes Peter
BeitragVerfasst: 12.05.2018, 19:01 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2008, 17:58
Beiträge: 4625
Auch wenn es nun nicht direkt Absicht war, warum sollte man nicht auch mal die ausgeblichenen Farben darstellen, das sieht oft richtig interessant aus. 8)
Wobei ich mich aber gerade frage, ob das Modell im Ursprung nicht sogar mal reinweiß war? (Siehe mein Polizei Daimler: http://www.directupload.net/file/u/2029 ... 7j_jpg.htm, hab' ich deshalb günstig bekommen können, natürlich da noch mit voller Bedruckung. ^^) :mrgreen:

Auf jeden Fall eine sehr nette DLRG Truppe! :D

_________________
Viele Grüße von der Südbaar -
Ralf
...Bei mir sind übrigens Theorie und Praxis bestens vereint...! O.o


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Katastrophenschutz-Modelle von Johannes Peter
BeitragVerfasst: 29.05.2018, 19:42 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2011, 19:32
Beiträge: 2844
Hallo Ralf,

vielen Dank. :D Ja die ausgeblichene Farbe war reiner Zufall und passt wie ich finde super. Ob das Modell jemals reinweiß war weiß ich nicht, aber da es innen auch so einen beigen Farbtatsch hat gehe ich mal davon aus, dass es nie reinweiß war.

Dein Mercedes wäre so mit den abgeluxten Stellen das richtige Modell für mein Werkstattdiorama. :D

Mal schauen was man dem DLRG noch spendieren kann. Ich überlege noch ein oder zwei unimogs zu bauen. :D Aber leider sind gerade scheinbar keine DLRG Decals mit gelben Schriftzügen lieferbar. :(

Gruß Johannes

_________________
Viele Grüße aus dem schönen Mittelhessen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Katastrophenschutz-Modelle von Johannes Peter
BeitragVerfasst: 24.06.2018, 12:12 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2011, 19:32
Beiträge: 2844
Hallo zusammen,

da immer wieder der Wunsch und Tipp aufkam, den KatS Schützern mal etwas moderneres zu beschaffen ist dies nun geschehen :oops: :roll:

Die FG Rettungsdienst-SEG des DRK erhielt 4 moderne Fahrzeuge. Den Anfang macht ein neuer Komandowagen KDOW/ELW auf Volkswagen Tiguan.
Bild Bild Bild Bild

Der Fachbereich Logistik erhielt gleich zwei neue Fahrzeuge
Mercedes-Benz Sprinter 2013 Kastenwagen, Gerätewagen Logistik. Er dient zum Transport von Einsatzmaterial und wird auch zum Fahrdienst des Service "Essen auf Rädern" eingesetzt.
Bild Bild Bild Bild

MAN TGE Pr/Pl, Gerätewagen-Logistik. Dieses Fahrzeug dient als Transportmittel von Lebensmitteln für die Verpflegungsgruppe und sonstigen Materialien.
Bild Bild Bild Bild

Der GW-SAN auf VW-Crafter ist zurzeit noch in der Zentralwerkstatt in der Reparatur und anschließend zum bekleben.

Alle Modelle entstanden aus Minikit Bausätzen von Herpa und wurden mit etwas Farbe, Kleinteilen und Decals versehen.

Ich hoffe die Modelle gefallen.

Gruß Johannes

_________________
Viele Grüße aus dem schönen Mittelhessen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Katastrophenschutz-Modelle von Johannes Peter
BeitragVerfasst: 24.06.2018, 18:56 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2008, 17:58
Beiträge: 4625
Hübsches Trio hast Du da, Johannes. Vergleichsweise schlicht (was in der Natur der Sache liegt) und trotzdem durchaus mit überzeugender Wirkung. :D
Beim Sprinter könnte man noch über die beliebten Zusatzblinker nachdenken; da das DRK ja nie genug Geld hat (bei uns zumindest), wären die "Mickey Maus Ohren" auch völlig ausreichend. :mrgreen:

Einzig mit den Blaulichtern bin ich wie üblich nur bedingt zufrieden ("Berufskrankheit" :lol: ), mit ein paar notwendigen Pinselstrichen an den richtigen Stellen hätten man noch ein wenig was rausholen können (auch Magnetblaulichter haben Sockel, zur TOPas sage ich schon gar nichts mehr :P und bei der Edge - Verzeihung: DBS 975 :mrgreen: - fehlt das "Aludach" und der Boden), aber immerhin gefallen mir das kleine Kabel an der Magnetleuchte und die Unterlage unter der DBS (wie hast Du denn den Roco-Balken auf dem Herpa-Gummidung festbekommen, mit Sekundenkleber?). 8) :wink:

Aber überspringe das Kapitel Blaulichter einfach, wie gesagt, die Gesamtwirkung ist genau so, wie sie bei diesen DRK-Fahrzeugen sein muss - passt also. :D

_________________
Viele Grüße von der Südbaar -
Ralf
...Bei mir sind übrigens Theorie und Praxis bestens vereint...! O.o


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Katastrophenschutz-Modelle von Johannes Peter
BeitragVerfasst: 24.06.2018, 20:28 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2011, 19:32
Beiträge: 2844
Hallo Ralf,

vielen Dank für deine netten Worte. Mal schauen eventuell bessere ich bei den Blaulichtern nochmal aus. Welchen DBS von Roco meinst Du? Wenn es der auf dem TGE ist, dann ist die Gummidichtung ein Stück Evergreen welches schwarz lackiert wurde. Auch vielen Dank für den Hinweis mit den Zusatzblinker beim Sprinter, diese werden auf jeden Fall noch angebracht.

Gruß Johannes

_________________
Viele Grüße aus dem schönen Mittelhessen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Katastrophenschutz-Modelle von Johannes Peter
BeitragVerfasst: 25.06.2018, 03:31 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2008, 17:58
Beiträge: 4625
Salü Johannes,

natürlich meine ich den Balken auf dem TGE: Das ist nun mal ein Whelen Edge, der hier in diesem unseren Lande als Lizenzversion unter dem Namen Hänsch DBS 975 bekannt ist - damit der einzige "DBS" von Roco (und der einzige bei den eben vorgestellten drei Modellen). 8) :mrgreen:
Ach so, das ist da ein Plastikstreifen unter dem Balken - jo, das geht selbstmurmelnd auch, ist eigentlich ja sogar besser. Durch den Schatten sah das für mich allerdings wie die Techno Design Balken Gummiunterlage von Herpa aus, wäre ja optisch auch nicht falsch gewesen. :wink: Aber ich hätte mich auch für den Plastikstreifen entschieden... 8) :lol:

_________________
Viele Grüße von der Südbaar -
Ralf
...Bei mir sind übrigens Theorie und Praxis bestens vereint...! O.o


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 969 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 61, 62, 63, 64, 65  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de