Aktuelle Zeit: 13.12.2018, 02:52

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 989 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 62, 63, 64, 65, 66
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Katastrophenschutz-Modelle von Johannes Peter
BeitragVerfasst: 15.09.2018, 20:40 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 15.10.2011, 19:13
Beiträge: 249
Man sieht so oft falsch geklebte Warnschraffuren in 1:1 ... ich fand das ein gelungenes Detail aus dem wahren Leben :mrgreen:

Liebe Grüße, Ermel.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Katastrophenschutz-Modelle von Johannes Peter
BeitragVerfasst: 16.09.2018, 09:20 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 18:48
Beiträge: 1963
Hallo Johannes,

beim GW-Sa ist es wie im echten Leben:

Es wird genommen was günstig zu bekommen ist und es wird mit wenigen Mitteln ein Fahrzeug mit neuem Einsatzzweck gestaltet. Das hast du mit deinem LF 8 auch so im Modell umgesetzt!

_________________
Frank Diepers - Rheurdt
„Der Niederrheiner weiß nichts, kann aber alles erklären!“


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Katastrophenschutz-Modelle von Johannes Peter
BeitragVerfasst: 17.09.2018, 02:50 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 03.11.2007, 18:02
Beiträge: 3641
Hallo Johannes,

die Idee, das erstklassige LF 8 von Preiser in einen GW-San umzuwandeln, ist dir perfekt gelungen und steht den div. Vorbildern in nichts nach!

Gruß, Jens


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Katastrophenschutz-Modelle von Johannes Peter
BeitragVerfasst: 28.09.2018, 16:02 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2011, 19:32
Beiträge: 2950
Hallo zusammen,

vielen Dank für Eure netten Worte.

Ich muss ehrlich gestehen, dass ich nicht geschaut habe ob die Heckwarnmakierung richtig oder falsch angebracht habe, aber ich schiebe es mal auf die Unwissenheit des AZUBIS in der Zentralwerkstatt. :roll: :roll:

Das DRK Gießen hat auch ein ehemaliges LF 8 umgebaut, allerdings mit Beladeplan 2.

Mal schauen wie es weiter geht. Eventuell kommt als nächstes der Verpflegungszug. :D

Gruß Johannes

_________________
Viele Grüße aus dem schönen Mittelhessen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Katastrophenschutz-Modelle von Johannes Peter
BeitragVerfasst: 15.10.2018, 17:07 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2011, 19:32
Beiträge: 2950
Hallo zusammen,

nun hat auch das DRK die ersten beiden Fahrzeuge der Verpflegungsgruppe bekommen.
Den Anfang macht ein Mercedes-Benz 1017 Lastkraftwagen Pr/Pl ex. Bundeswehr der als Transportfahrzeug für Küchenausstattung Verpflegungsstation dient.
Bild Bild Bild Bild
Das Modell ist von Roco und wurde neu lackiert. Dazu noch Kleinteile und Decals.

Damit es etwas zu Essen geben kann erhielt das DRK noch eine Kärcher TFK 250 ex. Bundeswehr
Bild Bild Bild Bild Bild
Das Modell ist ebenfalls von Roco und wurde neu lackiert und mit Decals versehen.

Ich hoffe die Modelle gefallen. Mal schauen was die Verpflegungskomponente noch an Fahrzeugen bekommt.

Gruß Johannes

_________________
Viele Grüße aus dem schönen Mittelhessen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Katastrophenschutz-Modelle von Johannes Peter
BeitragVerfasst: 21.10.2018, 18:39 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 18:48
Beiträge: 1963
Hallo Johannes,

das Gespann des DRK gefällt mit gut.

Solche Einheiten stehen im Original sicherlich bei den DRK Landesvorhaltungen oder beim DRK Präsidium in den Hallen....

_________________
Frank Diepers - Rheurdt
„Der Niederrheiner weiß nichts, kann aber alles erklären!“


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Katastrophenschutz-Modelle von Johannes Peter
BeitragVerfasst: 21.10.2018, 20:39 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2011, 19:32
Beiträge: 2950
Hallo Frank,

vielen Dank. :D Ja ich habe irgendwo mal so ein Gespann ich echt gesehen und da kam mir die Rabattaktion von Modellbahnshop Lippe gerade recht. :D

Mal schauen eventuell wird es auch noch einen Trinkwasserzug geben mit ein oder zwei LKWs mit Tankanlage.

Gruß Johannes

_________________
Viele Grüße aus dem schönen Mittelhessen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Katastrophenschutz-Modelle von Johannes Peter
BeitragVerfasst: 13.11.2018, 18:21 
Offline
User

Registriert: 20.05.2017, 15:40
Beiträge: 8
66 Seiten hab ich jetzt in den letzten 2 Tagen durchgesehen. Ich bin total begeistert von Deinen Modellen. Ich erst mal genug Ideen für die nächsten Jahre. Einfach nur ****.

_________________
Schönen Gruß aus Wrist

Andreas


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Katastrophenschutz-Modelle von Johannes Peter
BeitragVerfasst: 25.11.2018, 15:48 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2011, 19:32
Beiträge: 2950
Hallo zusammen,

@Andreas, vielen Dank. Freut mich wenn die Modelle Ideen für Nachbauten liefern. :D

So und auch hier geht es weiter. Die FG Rettungsdienst SEG erhielt nun noch einen Mercedes-Benz 911 D/42 MKW für das DRK. Auch dieses Fahrzeug dient als Gerätewagen wo verschiedene Ausrüstung und Material transportiert wird. Auch dieses Fahrzeug wurde vor Jahren vom THW übernommen und nun etwas überarbeitet.
Bild Bild Bild Bild Bild
Das Modell ist von Preiser und wurde neu lackiert und mit Räder von Heico, Kleinteilen sowie Decals versehen.

Und noch ein Fahrzeug wurde heute dem Fotograf gezeigt. Es ist ein Mercedes-Benz 1113 Niederflur Hubwagen welcher mit verschiedenen Container beladen werden kann um diese zu transportieren. Das Fahrzeug wurde früher von der Post eingesetzt und kam in grau zum Katastrophenschutz. Danach wurde es rot und instandgesetzt. Es ist der FG-Transport 2 zugeordnet. Momentan ist ein Container Ölwehr verlastet.
Bild Bild Bild Bild Bild Bild
Das Modell entstand aus einer Kabine und FG einer Preiser Drehleiter sowie dem Aufbau und Container von Herpa. Das Ursprüngliche MB T2 Vorderteil wurde abgetrennt und der Triebkopf von Preiser montiert. Dazu noch ein Paar Kleinteile und Decals.

Ich hoffe die Modelle gefallen.

Gruß Johannes

_________________
Viele Grüße aus dem schönen Mittelhessen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Katastrophenschutz-Modelle von Johannes Peter
BeitragVerfasst: 02.12.2018, 19:00 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 01.11.2013, 10:05
Beiträge: 88
Moin Johannes,

alle Achtung. Besonders der Ruthmann Kurzhauber gefällt mir außerordentlich gut. Sowas lief bis zur Ablösung durch einen Unimog im Werk zum Gabelstapler-Transport. 8)

_________________
Viele Grüße aus dem Münsterland
Andreas


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Katastrophenschutz-Modelle von Johannes Peter
BeitragVerfasst: 02.12.2018, 22:36 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 17.05.2007, 11:50
Beiträge: 1544
Hallo Johannes,

die Kurzhauber sind dir sehr gut gelungen und passen perfekt in die Reihe der KatS Modelle!


Auf deine Varianten der Ruthmann Fahrzeuge und Behälter bin ich schon gespannt...

_________________
Grüße aus Hochfranken
Jochen

Aus Fehlern lernt man, aber man muss nicht jeden Fehler selber machen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Katastrophenschutz-Modelle von Johannes Peter
BeitragVerfasst: 10.12.2018, 16:14 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2011, 19:32
Beiträge: 2950
Hallo, vielen Dank an Andreas und Jochen für Eure netten Worte zu den Modellen. :D

So und es geht weiter. In den 80er Jahren wurde ein Teil der geplanten Bergungszüge vom THW zur Feuerwehr verlegt da man dort das notwendige Personal hatte. Aus dieser Zeit stammt noch ein Magirus 170 D11 Gerätekraftwagen 72 in blau. Das Fahrzeug ist der Bergungsgruppe 4 zugeordnet.
Bild Bild Bild Bild
Das Modell wurde gebraucht gekauft und ist eine Kombination von Roco Kabine mit Preiser FG und Aufbau. Dazu noch ein paar Kleinteile und Decals.

Ich hoffe das Modell gefällt.

Gruß Johannes

_________________
Viele Grüße aus dem schönen Mittelhessen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Katastrophenschutz-Modelle von Johannes Peter
BeitragVerfasst: 10.12.2018, 23:26 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 17.05.2007, 11:50
Beiträge: 1544
Hallo Johannes,

der Klassiker der GKW - im Vergleich zu den Kurzhaubern damals richtig modern aussehend!

Auch das Modell ist dir gut gelungen!

Ein bisschen Farbe an den vorderen Einstiegen und den Griffen der Bordwandklappen, dann passt er auch zur Riege der Magirus D Feuerwehr.

_________________
Grüße aus Hochfranken
Jochen

Aus Fehlern lernt man, aber man muss nicht jeden Fehler selber machen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Katastrophenschutz-Modelle von Johannes Peter
BeitragVerfasst: 12.12.2018, 21:03 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2011, 19:32
Beiträge: 2950
Hallo Jochen,

vielen Dank für die netten Worte zum GKW. Ja das ist ein Klassiker. Mal schauen eventuell wird es noch einen blauen mit weißen Kotflügeln und einen blauen MKW geben.

Auch vielen Dank für den Hinweis mit der Farbe, hatte ich ganz übersehen und wird nachgebessert.

Gruß Johannes

_________________
Viele Grüße aus dem schönen Mittelhessen


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 989 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 62, 63, 64, 65, 66

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de