DRF-Flotte

DRK, JUH, MHD, ASB und andere... (in klein!)
Benutzeravatar
Gerard Gielis
User
Beiträge: 581
Registriert: 28.06.2010, 14:30
Wohnort: (NL) Duiven

Re: DRF-Flotte

Beitrag von Gerard Gielis »

Lange überlegt aber Ich werden neue decals Drücken sobaldich die wieder fur ein Nächsten model brauchen. Also bleibt die alouetee für die kommende Woche so wie sie ist. ;)

Ich habe angefangen mit der Bo-105. Das wird ein Model Kompromis wei die lange Version (noch) nicht in 1/87 ist. Aber wegen das Schöne Wetter wird nur wenig gebasteld. ;)
MfG

Gerard
Benutzeravatar
Gerard Gielis
User
Beiträge: 581
Registriert: 28.06.2010, 14:30
Wohnort: (NL) Duiven

Re: DRF-Flotte

Beitrag von Gerard Gielis »

Noch eine klene Update von die R44. Die hätte seine 3 Antenne bekommen

Bild
MfG

Gerard
Benutzeravatar
Gerard Gielis
User
Beiträge: 581
Registriert: 28.06.2010, 14:30
Wohnort: (NL) Duiven

Re: DRF-Flotte

Beitrag von Gerard Gielis »

Obwohl da kein DRF Beschriftung mehr auf die Hubschrauber zu finden ist gehört diese noch immer zum DRF Flotte. Nur die Farbe erinnert noch an die Tagen das die als RTH eingesetzt würde. Die Machine wird heute noch für die Schulung verwendet.

Bild Bild

Es gibt bis Heute kein richtiges Model der Bo-105CBS daher wird die Allbekannte Bo-105 von Roco verwendet. :P
Decals von Peddinghaus und aus der eigene Tintenstrahler. (D-HAMB). Farbe mit der Pinsel aufgebracht.

Einige kleine Verbesserungen: Antennes 4 x, Tritstufe 2 x und kleine Plattchen auf die Skids 2 x
MfG

Gerard
Benutzeravatar
Ralf Schulz
User
Beiträge: 5724
Registriert: 05.11.2008, 16:58
Postleitzahl: 78176
Land: Deutschland
Wohnort: Blumberg

Re: DRF-Flotte

Beitrag von Ralf Schulz »

Sehr gelungen, Gerard! :D
Viele Grüße -
Ralf
Benutzeravatar
Gerard Gielis
User
Beiträge: 581
Registriert: 28.06.2010, 14:30
Wohnort: (NL) Duiven

Re: DRF-Flotte

Beitrag von Gerard Gielis »

Danke Ralf.

So bald es neue Modellen gibt die der DRF auch benutzt hat geht es weiter hier. Aber bis dann... Sendeschluss.
MfG

Gerard
Henning Wessel
User
Beiträge: 1327
Registriert: 23.07.2011, 19:42
Postleitzahl: 38100
Land: Deutschland
Wohnort: Braunschweig

Re: DRF-Flotte

Beitrag von Henning Wessel »

Hallo Gerard,

schön zu sehen, dass Deine DRF-Flotte wächst und gedeiht.

Viele Grüße
Henning
Benutzeravatar
Gerard Gielis
User
Beiträge: 581
Registriert: 28.06.2010, 14:30
Wohnort: (NL) Duiven

Re: DRF-Flotte

Beitrag von Gerard Gielis »

Ein neues typ bei Meine DRF Flotte, die H135. Model von Schuco also von Metal. Mal sehen ob ich da etwas Verbesserern kann weil einige Details sind zu Grob. Die Cable cutters zum Beispiel. Und die Antennen sind auch etwa Groß.
Bild Bild

Ein Vergleich mit der EC135
Bild Bild
MfG

Gerard
Benutzeravatar
Ralf Schulz
User
Beiträge: 5724
Registriert: 05.11.2008, 16:58
Postleitzahl: 78176
Land: Deutschland
Wohnort: Blumberg

Re: DRF-Flotte

Beitrag von Ralf Schulz »

Hoi Gerard,

sehr interessanter Vergleich. :D
So schlecht sieht der Helikopter von Schuco gar nicht aus, sogar die Schraube (oder Niete?), mit der die Rumpfhälften zusammen gehalten werden, wurde mit einem Bauteil verdeckt.
Dass dieses Metallmodell etwas gröber ausfällt, als das Modell von Roco, ist ganz normal. Das kann man ja selber an ein paar Stellen gut korrigieren. Immerhin hat Schuco als einziger beim EC/H 135 das Fenster in der Heckklappe nachgebildet, auch bei den Sandfiltern an den Seiten hat sich Schuco bemüht. Ich musste das beim "Christoph 12" alles selber bauen... :wink:
Einzig das "Schutzgitter" ("Spinne", oder wie nennt man das?) am Fenestron fehlt, auch die Radarnase ist bei Schuco hier falsch, der "D-HRTH" hat nämlich keine. Aber so pingelig wollen wir hier nicht sein... :mrgreen:

Off topic:
Es wäre jetzt noch interessant zu sehen, wie der EC 135 von Faller im Vergleich zu allen anderen aussieht; aber da befürchte ich schlimmes, und mir ist der Bausatz zu teuer, um ihn einfach nur "zum Spaß" zu kaufen. :?
Viele Grüße -
Ralf
Benutzeravatar
Gerard Gielis
User
Beiträge: 581
Registriert: 28.06.2010, 14:30
Wohnort: (NL) Duiven

Re: DRF-Flotte

Beitrag von Gerard Gielis »

Bei Mo87 habe ich die Faller EC135 vorgesteld. Da gibt es ausser eine fragenwertige bedrückung nur ein Fehlender Heckfenster, selbst keine nachbbildung!

Ich werde die machiene als ARA Luftrettung bauen. Decals habe ich schon Fertig und für das Filter habe ich auch schon ein Idee.

https://www.mo87.de/forumv2/viewtopic.p ... 97#p362397
MfG

Gerard
Benutzeravatar
Ralf Schulz
User
Beiträge: 5724
Registriert: 05.11.2008, 16:58
Postleitzahl: 78176
Land: Deutschland
Wohnort: Blumberg

Re: DRF-Flotte

Beitrag von Ralf Schulz »

Klingt interessant, aber ich habe immer noch keinen Zugang zum mo87 Forum...
Viele Grüße -
Ralf
Benutzeravatar
Gerard Gielis
User
Beiträge: 581
Registriert: 28.06.2010, 14:30
Wohnort: (NL) Duiven

Re: DRF-Flotte

Beitrag von Gerard Gielis »

Anmelden kostet nichts und tut auch kein weh :D :D
MfG

Gerard
Benutzeravatar
Gerard Gielis
User
Beiträge: 581
Registriert: 28.06.2010, 14:30
Wohnort: (NL) Duiven

Re: DRF-Flotte

Beitrag von Gerard Gielis »

Bild Bild

Ich hatte schon 4 EC-135 von der DRF also musste da was anders kommen. Die DRF hat diese Machine "ausggeliehen" an die ARA.

EC-135 P2+ der ARA.

Model von Faller. Mit volgende modifikationen:
Grosse "Schneeschuhe" neben de Landungskufen.
Luftfilter, gemacht von reste Messingblech.
Neue Inneneinrichtung weil Faller da nur 2 Stützen für den Motor hat. Die Motor wird beim Functionsmodel gebraucht.
Verschiedene Antennen und ein Landungslicht
Eigene Decals
MfG

Gerard
Benutzeravatar
Ralf Schulz
User
Beiträge: 5724
Registriert: 05.11.2008, 16:58
Postleitzahl: 78176
Land: Deutschland
Wohnort: Blumberg

Re: DRF-Flotte

Beitrag von Ralf Schulz »

Aha, ein Piefke in Österreich, sieht man in dieser Form auch nicht oft. :mrgreen: :lol:
Aber seit Mai diesen Jahres ist ARA 3, also die D-HYYY wieder zurück in Deutschland (Christoph 41 Leonberg, Baden-Württemberg).

Interessantes Modell, gut von Dir umgesetzt, Gerard, v.a. diese Sandfilter :D , welche außer der DRF kaum jemand benutzt hat. Ich nehme an, Du hast auch das rote Kreuz unten am Rumpf? :wink:
Nur als Info nebenbei: Wie mittlerweile wohl alle EC 135 P2+ hat die DRF übrigens auch diesen Hubschrauber mit 8 zusätzlichen weißen Blinklichtern (Module mit 2x3 LEDs) ausgestattet; sieht interessant aus, wenn die blinken... 8)

Das muss nun noch sein: Faller hat sich offenbar bei diesem Modell wie schon erwartet nicht gerade mit Ruhm bekleckert. Da ließe sich einiges aufzählen (abgesehen davon, dass es völlig unsinnig war, noch einen EC 135 der ersten Generation nachzubilden); aber dass es bei dem Solo-Bausatz nicht mal eine Inneneinrichtung gibt, ist sehr schwach! Ich sehe auch kein Fenster in der linken Hecktüre - auch diese Chance ist verpasst...
Viele Grüße -
Ralf
Benutzeravatar
Gerard Gielis
User
Beiträge: 581
Registriert: 28.06.2010, 14:30
Wohnort: (NL) Duiven

Re: DRF-Flotte

Beitrag von Gerard Gielis »

Danke Ralf,

Ja, das rote Kreuz hat er. Die D-HYYY war nur fúr die Wintermonaten ausgeliehen, Ich denke in zwei verschiedene Jahre weil da kleine unterschieden in Beschrftungen waren.

Das Fenster in Hecktür habe ich mit ein Decal nachgebildet, sieht man leider nicht aufs Bild.
MfG

Gerard
Benutzeravatar
Ralf Schulz
User
Beiträge: 5724
Registriert: 05.11.2008, 16:58
Postleitzahl: 78176
Land: Deutschland
Wohnort: Blumberg

Re: DRF-Flotte

Beitrag von Ralf Schulz »

Stimmt, ich habe auch eine Version mit dem Aufkleber der Österreichischen Bergrettung gefunden anstatt des Aufklebers Nassfeld, ob die das rote Kreuz unten hatte, weiß ich nicht. Nassfeld durfte allerdings auch einige Zeit nicht als Hubschrauberstützpunkt genutzt werden...
In Österreich gesichtet wurde die D-HYYY wohl erstmals im Dezember 2021, zuletzt im März 2023; zwischendrin tatsächlich nur in den Wintermonaten und Frühjahr, also in der Skisaison... :wink:

Ein Decal als Heckfenster ist völlig in Ordnung. 8) :D Die Hersteller (Faller, Wiking und Roco) hätten das ganz leicht mit einem Aufdruck machen können, aber darauf hatten sie wohl alle keine Lust - schade!
Viele Grüße -
Ralf
Antworten

Zurück zu „Rettungsdienst im Modell“