Aktuelle Zeit: 21.10.2019, 08:25

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Erst gackern - und dann kein Ei legen....
BeitragVerfasst: 18.09.2007, 18:24 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 20:21
Beiträge: 2559
Hallo, nehmt's bitte nicht persönlich, aber mich ärgert es inzwischen doch ein bisschen, immer solche "Ankündigungspostings" zu lesen. Das musste mal gesagt werden!
Warum kann man nicht warten, bis das Teil fertig ist oder zumindest Fotos von Bauabschnitten o.ä. vorliegen. Ich finde solche Postings einfach überflüssig und auch nervend.
Auf die Meinung der community wäre ich gespannt!

Admin-Edit @ Alfons: Ich musste Deinen Text geringfügig abändern, damit er noch Sinn macht! Gruß, Jürgen

_________________
Magirus forever!
http://www.modellfeuerwehr-floriansberg.de/index.HTML


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.09.2007, 20:12 
Offline
User

Registriert: 04.08.2007, 18:56
Beiträge: 31
so Alfons dann darf ich auch nochmal was dazu sagen.
Ich habe die Bilder alle schon auf meiner Externen liegen.
Allerdings sind diese in einer zu höhen Qualität um direkt hochgeladen werden zu können, also muss ich die erstmal komprimieren und meine Zeit is grad sehr knapp bemessen.

@all: Könnt ja mal Roman Gürtler fragen dem habe ich davon schon erzählt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.09.2007, 21:09 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 21.04.2007, 20:22
Beiträge: 7529
Hallo,

ich meine es sollte sich keiner persönlich angegriffen fühlen, doch in großem und ganzem hat Alfons recht. Es häufen sich in der letzten Zeit sehr die Treads in denen irgendwelche Fahrzeuge oder sogar ganze Konzepte für eine fiktive/reale Fw angekündigt werden und es passiert nichts!! Ehrlich gesagt, ich kann mit manchen dieser Postings auch überhaupt nichts anfangen, z.B. KALF der FW xy und dann der Hinweis das jemand so etwas bauen will - ja und???? Was will er damit sagen?? Braucht er Hilfe oder Vorbilder?? Ich gebe zu, dass auch ich - wie vermutlich auch viele andere hier - an der einen oder anderen Stelle bestimmt schon mal in ihren Postings div. Hinweise auf geplante oder erdachte Bauvorhaben gegeben haben, aber meist erfolgte dann auch die Umsetzung bzw. Vorstellung der Modelle (so ist es jedenfalls bei mir, mit bisher 2 Ausnahmen)! Leider häuft es sich aber in letzter Zeit, dass nur Konzepte und Ideen da sind und das Resultat auf sich warten lässt. Es nervt schon, da man ja nicht weiß was einem erwartet, wenn man diese Treads öffnet und nur "heiße Luft" liest!! Ich finde man sollte dies auf das nötigste beschränken oder einfach wenigstens ein paar Bilder dazu einfügen - egal wie schlecht z.B. die Qualität, der Baufortschritt und sonst etwas ist! Fragen nach Hilfen jeglicher Art sind natürlich immer willkommen, dazu ist diese Forum u.a. ja da. Das ist jedenfalls m.M. und ich hoffe das sich niemand auf den Schlips getreten fühlt und wie Jürgen schon mal erwähnte, gibt es im Forum keine Hitliste über die User die die meisten Treads oder Antworten schreiben. :roll:

Gruß
Dirk

_________________
"Firefighters - The Bravest of the World!" - "Wer von nichts eine Ahnung hat, kann wenigstens überall mitreden!"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.09.2007, 21:12 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 20:21
Beiträge: 2559
Hallo Fabian, ich hatte ja schon geschrieben (ist jetzt abgeändert worden), dass ich dich nicht persönlich angreifen will, sondern dein Posting war nur der Anlass, etwas zu einem Thema zu schreiben, was mich schon lange ärgert.
Um das klar zustellen, ich finde es toll, Bauberichte zu lesen, in denen jeder Schritt von einem unscheinbaren Serienmodell bis zu einem hoch detaillierten Supermodell dokumentiert wird und da kann es meinetwegen auch "nur" um einen ELW oder MTW o-ä. gehen. Aber Postings (nicht von dir!!), in denen erst ein handelsüblicher PKW vorgestellt wird (oder auch gar kein Foto) und dann nach vier oder fünf "jetzt bin ich aber gespannt"-Antworten dem Ding ein Blaulicht und ein Zierstreifen verpasst wird und dann nochmal entsprechende Reaktionen folgen, finde ich persönlich einfach ätzend.
Wenn ihr wüsstet, was ich alles bauen will! Ich für meinen Teil will nicht wissen, was jemand irgendwann einmal bauen möchte, sondern was er gebaut hat, nicht mehr und nicht weniger. So, jetzt ist es raus! :wink: :cry: :wink:

_________________
Magirus forever!
http://www.modellfeuerwehr-floriansberg.de/index.HTML


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.09.2007, 21:49 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 19:05
Beiträge: 1275
Alfons, Du hast vollkommen recht!

Auch ein Beispiel: Modellvorstellung! Nach dem Motto: "Hier das neue Modell zu finden unter diesem LINK!"

Schwachsinn!! :evil:

Das ist doch nicht Sinn einer Modellvorstellung, oder?

_________________
(paramedix, BF Bad Schwabenburg)

www.hcf-modellbau.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.09.2007, 22:21 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 00:30
Beiträge: 870
Tja - also ansich wollte ich dieses "heisse Eisen" lieber nicht ansprechen - weil dann wahrscheinlich der ein oder andere wieder von "vergraulen von Neumitgliedern" spricht ......

Aaaaaber, da Alfons nun schonmal den Anfang gemacht hat:

Ich sage das jetzt mal so: wenn man hier oder da mal eine Bemerkung fallen lässt (so ein Modell habe ich auch in der Mache) oder ähnliches - dann geht das sicherlich in Ordnung.

Aber da nun nen Extra-Thread zu starten, nur um mitzuteilen, was alles bei demjenigen auf dem Basteltisch drauf wartet, irgendwann mal vollendet zu werden .....das brauchts nicht.

Blöde finde ich dann auch die Nachfragen, wenn den niemand was zu dem "Konzept" sagt .......

Wozu auch ?
Über "ungelegte Eier" braucht man nicht spekulieren.

Das Argument mit der "Größe" des Forums darf man auch nicht unterschätzen ........

Ich glaube nach einer Woche "Abstinenz" braucht man mehrere Stunden, um wieder "auf dem Laufenden" zu sein - da sind solche eher inhaltsfreie Postings eher hinderlich und machen die GEschichte noch unübersichtlicher.

@ Jens:
Zitat:
Schlimmer finde ich es, wenn x viele Leute zu einem Modell o-ä schreiben: "Hasse fein jemacht!"

Naja - gerade diese Gefallensbekundungen sind doch wohl die Dinge, die einen Motivieren, oder ???
Ganz ehrlich: wenn niemand auf einen meiner Beiträge antworten würde, hätte ich daran sicherlich ganz schön zu knabbern .......
ABER: ich gebe dir recht, wenn es dann nur bei kurzen Satzfragmenten bleibt.
Man sollte ruhig schreiben, WAS einem an dem Modell gefällt - oder auch was NICHT !

Gruß: Jörg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.09.2007, 22:54 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 20:21
Beiträge: 2559
@Jens: Danke zurück, fühle mich geschmeichelt! :wink:

Zum Thema: Freut mich, dass mein spontaner Ausbruch so viel Resonanz gefunden hat, offenbar war ich nicht der Einzige, der ab und zu genervt fragt, welchen Sinn ein thread hat. Wenn diese Diskussion dazu beiträgt, dass wir in Zukunft wieder mehr Autos sehen und weniger Buchstaben, dann hat sie ihren Zweck erfüllt! :lol:

Gute Nacht allerseits!

_________________
Magirus forever!
http://www.modellfeuerwehr-floriansberg.de/index.HTML


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.09.2007, 23:54 
Offline
User

Registriert: 15.05.2007, 06:20
Beiträge: 763
Hallo,

also auch ich kann Alfons nur beipflichten! Habe es mir bisher aber immer gespart, was zu dem Thema zu schreiben - nach dem Motto: Wenn's einen (selbst) nicht interessiert, muß man's ja nicht lesen... (und kommentieren). Erst heute hat es mir bei einem Beitrag wieder in den Fingern gejuckt, bei dem zwar Fotos und / oder ein Link vorhanden waren, auf denen dann allerdings Modelle "aus dem Karton" zu sehen waren - was noch so ein Punkt wäre: Serienmodelle können die Hersteller für ihre Prospekte in aller Regel professioneller fotografieren...

Damit keine Mißverständnise entstehen: Es gibt hier viele Beiträge mit wirklich tollen Fotos von noch besseren Modellen, die wirklich Freude bereiten! Aber auf der anderen Seite kippe ich nicht grade vor Begeisterung vom Stuhl, wenn - wie es auch bereits angesprochen wurde - irgendein roter Kleinbus aus dem Serienprogramm mit einem Blaulichtbalken "umgebaut" wurde (sicher, solche Modelle habe ich auch, aber könnte man diese nicht eventuell im Rahmen eines größeren Beitrags oder z.B. zusammen mit dem restlichen Löschzug vorstellen?) oder ich von irgendeiner - natürlich - Großstadtfeuerwehr mit 11 Feuerwachen BF und 28 FF's und was weiß ich nicht für Sonderfahrzeugen lese, von der es dann entweder noch gar keine Modelle bzw. Fotos gibt oder mir ein Löschzug mit Fahrzeugen völlig aus dem Serienprogramm (und vorgenannten ELW) vorgeführt wird.

Weiterhin, wurde hier auch schon angesprochen, finde auch ich die Beifallsäußerungen zu Modellen ala "super" und "toll" mitunter schlicht flüssiger als flüssig, Motivation hin oder her. Und zu guter letzt noch ein kurze Anmerkung zu einigen "Suche"-Beiträgen, letztens sinngemäß so hier gelesen: "Suche Blaulichter mit Sockel, einen Dachwerfer, zwei Leitern und Abziehbilder mit dem Text XYZ..." Wenn ich sowas lese Denke ich mir manchmal "Blaulichter - (z.B.) Herpa, Dachwerfer - dieser, Leitern - jener usw." - alles im Zubehörprogramm der einschlägig bekannten Hersteller (oder Bastian) auch in gar nicht mal sooo gut sortierten Geschäften im Tausch gegen Bargeld zu bekommen... Wenn es um etwas spezielles geht, sind Suche-Anfragen bzw. - Beiträge ja völlig in Ordnung. Wenn es um Dinge geht, die es überall zu kaufen gibt, nerven sie mich mit Verlaub aber auch schon mal, und zudem haben solche "Anzeigen" für mich manchmal auch einen etwas seltsamen Beigeschmack...


Gruß

Daniel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.09.2007, 13:51 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 26.04.2007, 12:35
Beiträge: 4892
Hallo Forum,

jetzt will ich auch mal meinen Senf zu dem Thema geben.
Im Großen und Ganzen schließe ich mich Alfons’ geäußerter
Meinung an.
Auch ich finde leere Threads eher ärgerlich und hinderlich bei dem Versuch, hier möglichst alles mitzubekommen.

Was die „Hatter fein jemaat“-Postings angeht:
Natürlich ist es schön, wenn jemand ausführt, was ihm besonders an dem Modell gefällt oder eben nicht gefällt.
Aber ich persönlich finde es auch schön, einfache „gut gemacht“-Posts zu lesen, das ist allemal Klassen besser, als überhaupt keine Reaktion auf ein Modell zu bekommen.

Und was die angesprochenen Suchanzeigen angeht:
Stimmt schon, man liest immer öfter Suchanzeigen, wo der Verweis auf einen der o.g. Anbieter genügt (liest man dann ja auch meist als Antwort).
Andererseits sind vielleicht dem einen oder anderen diese Anbieter tatsächlich noch nicht bekannt.
Vielleicht könnte man ja mal einen zentralen „Anbieter-Thread“ eröffnen, in dem Internetadressen, Postadressen, Bezugsquellen usw. gepostet werden können.
Es geht mir dabei nicht um Herpa, Wiking & Co., aber vor allem im Bereich der Kleinserienhersteller und im Zubehörbereich gibt es ja Unmengen kleiner Anbieter, die teils nicht sehr bekannt sind.
Nur mal als Anregung. :wink:

_________________
Et hätt noch immer jot jejange!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.09.2007, 18:40 
Offline
User

Registriert: 24.04.2007, 18:02
Beiträge: 746
...ich wollte ja wirklich nix schreiben, aber Leute, es fällt mir nur ein Spruch ein, und der heisst:

"Leben und Leben lassen !

Das Beispiel für die unzähligen Threads zu Themen wie bspw. Groß- und Kleinschreibung, haste gut gemacht, etc, etc, etc, führen letztendlich nur zu einem, dass sich jeder Fragt, darf ich das schreiben, darf ich das fragen, soll ich mein Modell vorstellen, oder lieber doch nicht. ? Leute, und zu mir hat man mal gesagt, ich würde austicken ? Na, klasse.

Ich kann einigen Usern hier, insbesondere Dir Alfons schon beipflichten, ganz Unrecht haste ja nicht, aber schau mich an, ich habe auch einen Thread gestartet zunächst ohne Bilder, aber jetzt sind halt welche da....

Hört auf und lest das was ihr lesen wollt und das was ihr nicht lesen wollt, das lasst ihr halt.

Zum Thema Anfänger, wir haben alle mal ganz klein angefangen und einige sollten sich mal genau an diese Zeit zurückdenken, bspw. schon im alten Forum.

Ich finde die Aussagen über Problemchen einzelner User einerseits okay aber andererseits wiederrum völlig übertrieben.

Und jetzt FEUER FREI !

_________________
Dumme Fragen gibt es nicht, nur dumme Antworten !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.09.2007, 20:02 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 16.08.2007, 15:42
Beiträge: 223
Jupp, da hat der Benjamin recht !!!!!

zustimmm..... :evil:

Gruß
Holger


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.09.2007, 20:08 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 18:48
Beiträge: 2019
Na dann werde ich mich auch mal zu dem Thema der "Ankündigungspostings" äußern:

Ich bin auch der Meinung das man nicht für jedes Modell was man mal bauen möchte, oder wenn man gerade mit dem Bau eines Modells begonnen hat, sofort einen eigenen Beitrag hier im Forum eröffnen muß. Mir persönlich macht es keinen Spaß diese teilweise recht wenig aussagenden Textbeiträge zu lesen. Das gleiche gilt auch für super lange Fahrzeuglisten einer fiktiven Feuerwehr. Was nützen uns die tollsten Listen wenn man nicht weiß was da hinter verbirgt. Diese vielen „unnützen“ Beiträge machen unser Forum nicht übersichtlicher… :(

Das gleiche gilt übrigens auch für schlechte Fotos die immer mal wieder im Forum auftauchen. Warum muß man schlechte Bilder zeigen und dann gleich erwähnen das morgen oder in den nächsten Tagen bessere Bilder folgen? Dann kann man auch noch so lange mit meinem Beitrag warten bis man ordentliche Fotos gemacht hat. Dann macht das Betrachten des ganzen Postings viel mehr Spaß.

Uns treibt doch niemand und keiner hier in Forum ist doch verpflichtet regelmäßig etwas zu zeigen. Wenn man halt mal zwei Monate keine neuen Modelle hat, dann kann ich auch nichts zeigen…

Beiträge wie "Hasse fein jemacht! und anderen Bemerkungen und Kritiken zu einem Modell" finde ich schon gut. Da kann ich mich JayPi anschließen und sagen das ich diese Gefallensbekundungen schon in Ordnung finde. Hier kommen schließlich auch schon mal Tips rüber was man noch an einem Modell verbessern kann.

Vielleicht gilt für manche Postings das gleiche wie für (manche) Modelle:

Mehr Klasse als Masse….. :wink:

_________________
Frank Diepers - Rheurdt
„Der Niederrheiner weiß nichts, kann aber alles erklären!“


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.09.2007, 06:51 
Offline
User

Registriert: 25.04.2007, 11:20
Beiträge: 43
Frank Diepers hat geschrieben:
Vielleicht gilt für manche Postings das gleiche wie für (manche) Modelle:

Mehr Klasse als Masse….. :wink:


Klar, ein Smilie entspannt manche Ausage, aber das finde ich heftig!
Aus genau diesem Grund poste ich hier keine Bilder von meinen Modellen... :roll:

_________________
Nein, ich brauche noch keine Lupe!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.09.2007, 10:26 
Offline
User

Registriert: 24.04.2007, 18:02
Beiträge: 746
...seht ihr, es geht schon wieder los !

Ich möchte euch bitten, endlich damit auf zu hören, denn irgendwann geht genau aus diesen Gründen unsere Gemeinschaft hier Kaputt

Lasst die Leute wie diese sind, lest was ihr lesen wollt und wenn euch etwas nicht passt, dann euch eure Meinung und greift nicht ständig irgendwelche Leute wegen Lappalien an !

_________________
Dumme Fragen gibt es nicht, nur dumme Antworten !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.09.2007, 10:43 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 25.04.2007, 16:36
Beiträge: 417
Tag auch.

Nach zwei Tagen beruflicher Abwesenheit melde ich mich dann jetzt auch mal zu Wort. Ich habe eine Weile überlegt, ob ich das tun soll, oder nicht....

Ich habe vorletzte Woche einen Thread aufgemacht, der hieß Designentwurf FF Rüpelhausen. Hierin habe ich auch eine Ankündigung gemacht, verbunden mit einem aus meiner Sicht klaren Konzept. Ich habe Fotoentwürfe beigelegt und Euch nach Eurer Meinung gefragt. Sicherlich, es war eine Ankündigung, aber auch eine Möglichkeit für das Forum, hierzu Stellung zu nehmen anhand klarer Vorstellungen und Fragen. Nach dem, was hier die meisten in diesem "Eier-Thread" bemängelt haben, hätte mein Thread eigentlich okay sein müssen. Ich habe dann die Erfahrung gemacht, daß die Resonanz nicht wirklich groß war. Also hab ichs dabei belassen und mich an die Modelle gemacht. Nach knapp zwei Wochen (was ich jetzt nicht für ewig lang nach einer Ankündigung erachte), habe ich die Autos vorgestellt mit einer Anzahl an Ansichten in aus meiner Sicht ausreichender Vergrößerung und Bildschärfe.

Ich bin erstaunt, daß sich (und das mag jetzt eine rein subjektive Empfindung sein) außer Alfons keiner der "alten Hasen" zu den fertigen Modellen äußerte. Es gab zwar dann die Diskussion zu den zu weiß geratenen Fronten aber ansonsten empfand ich die Resonanz auf den Beitrag recht nüchtern. Ich hatte den Eindruck, daß zwar den meisten der Weißanteil zu hoch ist, aber keiner äußerte sich mal zu Qualität oder Details. Das finde ich sehr schade und ich frage mich manchmal, wozu ich mir die Mühe mache. War mein Thread dann sozusagen schon verbrannt, weil er auch eine Ankündigung war? Ich wunder mich immer, daß Herpa-Bauchbinden auf unscharf verwackelten Bildern auf dem Küchentisch mehr Reaktion erfahren, als sauber umlackierte und detaillierte Modelle, schön vergrößert und mit ansprechendem Hintergrund.

Offen gesprochen: Allgemein würde ich mir größeren Response auf meine Beiträge wünschen. Wer tut das hier nicht?! Aber vielleicht liegt das ganze einfach an der Vielzahl der Beiträge im Forum. Mir persönlich wird das Forum auch schon fast zu groß. Die Anzahl der Beiträge, die hier tagtäglich reinflattern, kann ich als Auch-Berufstätiger schon fast nicht mehr bewältigen. Und ich merke bei mir selber, daß ich selektiere, welche Beiträge ich anschaue und auch beantworte, und welche ich nur kurz anklicke und weiterhüpfe.

Mal Hand aufs Herz: Wir stellen hier unsere Modelle vor, weil wir auch Meinungen dazu hören wollen. Am liebsten natürlich Lob! Aber man muß auch mit Kritik umgehen können. Viele äußern, daß sie nicht antworten, weil schon jemand vorher etwas mit gleichem Inhalt geschrieben hat. Wie wäre es, wenn man mit der Modellvorstellung eine Umfrage mit einer Skala von 1-10 startet oder nach Schulnoten? Dann könnten die Schnellklicker Ihre Stimme abgeben und die epischen Erzähler noch in Prosa das Für- und Wider in einer Antwort formulieren. Gleichzeitig hat der Verfasser des Threads dadurch die Möglichkeit, eine entsprechende Bewertung des Modells zu erhalten.

Sollte jemand das Interesse haben, mir hierauf zu antworten, so würde ich mich freuen.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de