Aktuelle Zeit: 13.11.2019, 00:31

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Schlingmann-TLF 16/25 auf MB 1224 (MK 94)
BeitragVerfasst: 29.12.2009, 21:26 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 06.05.2007, 20:18
Beiträge: 571
Auch ich konnte nicht abwarten bis Busch eine evtl. neutrale Version des neuen Schlingmann Modells herausbringt.
Für das neue Auenburger TLF fand das Wentorfer Modell Verwendung, welches ich abgeluxt und anschließend in RAL 3000 lackiert habe. Diverse Decals im Schlingmann Design und Detailbemalung brachten wieder Farbe ins Spiel. Es folgte die Klarlackierung. Das Modell habe ich bis auf die Trittbretter wieder so zusammengebaut, wie ich es auch auseinandergebaut habe. Da auf den serienmäßigen Trittbrettern weder Saugschläuche noch andere Ausrüstung platz fanden (und als einzigster Punkt hier etwas zu mäkeln gibt) habe ich diese gegen welche von Preiser ausgetauscht. Jetzt fanden auch die Saugschläuche und Bindemittelbehälter platz. Am Heck fand noch ein Tri-Blitz Verwendung und die Schiebleiter wurde samt Halterung gegen eine Steckleiter getauscht.
Eigentlich habe ich das Modell unverändert übernommen, dennoch finde ich es auch so recht attraktiv.
Bild Bild Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schlingmann-TLF 16/25 auf MB 1224 (MK 94)
BeitragVerfasst: 30.12.2009, 08:57 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 17:30
Beiträge: 929
Schön gemacht, finde ich. Lackiert, weil Du die gleichen "matten" und "verschleierten" Probleme nach dem Abluxen hattest, wie schon im entsprechenden Thread beschrieben?

Zur Optik: vielleicht täten ihm noch Rietze-Blaulichtschutzgitter ganz gut? Eine Funkantenne? Türbeschriftung irgendwie? Funkkennung/ Wachkennung? An sich aber muss ich agen, dass dieses Grundmodell wohl eine immense Bereicherung für uns darstellt.

Liebe Busch'ler (falls Ihr mitlest): Bitte neutrale Modelle in RAL 3000 und RAL 3024 bzw. rein weiss, ein Traum! :-)

_________________
Grüße aus Fallersleben (Stadt Wolfsburg)
der Thorsten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schlingmann-TLF 16/25 auf MB 1222 (SK88)
BeitragVerfasst: 02.08.2011, 09:23 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 06.05.2007, 20:18
Beiträge: 571
Irgendwie fand ich, nachdem ein LF 16/12 mit MB SK94 Fahrgestell (in einem anderen Thread) in Dienst gestell wurde, fehlt in Auenburg ein schönes TLF 16/25 mit SK88 gruppenkabine. Da bei der von Busch angebotene Kabine mir der Kühlergrill absolut nicht gefällt, habe ich eine Resin Kabine mit den Schlingmann typischen Zügen verwendet, welche in meiner Schublade vor sich hin schlummerte.
Nachdem ich etwas verspachtelt, gefeilt und geschliffen hatte, folgte die Lackierung in feuerrot und alu. Der Kühlergrill bekam den Pinsel mit schwarz zuspüren. Die angegossene Stoßstange tauschte ich gegen ein von Herpa aus. Schlingmann Decals vervollständigen das Modell, ebenso wie Blaulichter und Martinhorn. Aufbau und Fahrgestell blieben unverändert. Fertig war mein langerwünschtes Modell.
Kleiner Umbau, große Freude! Hier die Bilder:
Bild Bild Bild Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de