Aktuelle Zeit: 01.04.2020, 09:37

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: HTLF, Atego/Schlingmann
BeitragVerfasst: 02.07.2009, 15:49 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 06.05.2007, 21:18
Beiträge: 571
Die Feuerwehr der Stadt Auenburg hat eine neue "Allzweckwaffe" für jegliche Art von Einsätzen in Dienst stellen können..
Es handelt sich um ein HTLF 16/25 CAFS (Compressed Air Foam System –> Druckluftschaum) auf einem Mercedes Atego 1325 Fahrgestell mit Aufbau von der Firma Schlingmann.
Die Ausrüstung konzentriert sich auf die techn. Hilfeleistung, so gehören u.a. ein Rettungssatz, fest eingebautes 20 KVA Stromaggregat, LKW-Rettungsplattform zur Beladung.

Als Modell habe ich wieder etwas aus der Restekiste ergattern können, so kam tatsächlich ein komplettes TLF 16/25 von Rietze wieder zustande, wie aus dem Laden (und ich wollte letztens noch eins kaufen). Zur neuen Beladung gehören ein zusätzlicher Dachkasten, eine Rettungsplattform(aus einem Preiser Baugerüst), Verkehrsicherungshaspel und Nissen Heckwarnleuchten (die von den Autobahnmeistereien). Sonst wurde das Modell lackiert, gesupert und mit Decals versehen. Auf dem Heckgeräteraum wurde ein Aufkleber angebracht nach Osnabrücker Vorbild: Bei Alarmfahrt Abstand halten!
Hier die Bilder vom Modell:


Bild Bild Bild Bild Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HTLF, Atego/Schlingmann
BeitragVerfasst: 02.07.2009, 23:13 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 08.06.2007, 10:43
Beiträge: 4162
Hallo Daniel,

schöne Resteverwertung! Schlichtes einfaches Design, keine Experimente, sondern realistisch! Dein Dachkasten mit der LKW-Plattform macht sich sehr gut! Gefällt mir!

einzigste Anmerkung: Die Sprossen der Steckleiter, die könnte etwas rote Farbe vertragen, dann wäre es noch schöner! Und ne Funkantenne, oder hab ich die übersehen?
Ergänzen könnte man natürlich noch eine Seilwinde, das würde das H im HTLF dann auch wirklich sinnvoll erweitern!

Hab auch noch so einen Rietze rumliegen, ich hab mir daher deine Aufwertungen mal gemerkt!

Viele Grüße
uli


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HTLF, Atego/Schlingmann
BeitragVerfasst: 03.07.2009, 18:34 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 30.04.2007, 21:29
Beiträge: 3974
Jau, die Idee mit der Rettungsplatform ist nicht schlecht.

Man könnte aber auch noch die Kotflügel-Innenseiten Schwarz Lackieren und die Stoßstange mit ein paar Farbtupfern supern. :wink:

_________________
Et Hätz schlät för Kölle...

Marc


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de