Aktuelle Zeit: 21.08.2018, 06:19

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: AB-Pumpe der SCA Mannheim: Ausgefallen, aber nicht kaputt
BeitragVerfasst: 08.04.2009, 18:00 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 07.05.2007, 14:34
Beiträge: 988
Hallo zusammen,
ich habe gerade einen ausgefallenen WA-Pumpe entdeckt. Feuerwehren kommen ja auf manch gute Idee, aber das finde ich schon "hart.
http://www.mrn-blaulichter.de/categories.php?cat_id=1346

Bis dann
Wolfgang

_________________
, der mit den grossen roten/ orangenen Autos !!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AB-Pumpe: Ausgefallen, aber nicht kaputt
BeitragVerfasst: 08.04.2009, 18:44 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 23.02.2008, 20:49
Beiträge: 216
weiß den jemand die Leistung der 3Pumpen zusammen?


Gruß, Robert

_________________
Gutes Werkzeug, halbe Arbeit!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AB-Pumpe: Ausgefallen, aber nicht kaputt
BeitragVerfasst: 08.04.2009, 19:20 
Offline
User

Registriert: 06.04.2009, 21:42
Beiträge: 11
Hallo zusammen,

hier die Pumpeneinheit (linker Teil) zusammen mit der Schlaucheinheit auf dem WLF der WF SCA Mannheim.

Bild

Gruß Joachim


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AB-Pumpe: Ausgefallen, aber nicht kaputt
BeitragVerfasst: 08.04.2009, 19:53 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 07.05.2007, 14:34
Beiträge: 988
Der WA- Pumpe wird ja immer interessanter.
Das mit dem "halbbreiten WA" ist mir überhaupt nicht aufgefallen.

Gruß
Wolfgang

_________________
, der mit den grossen roten/ orangenen Autos !!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AB-Pumpe: Ausgefallen, aber nicht kaputt
BeitragVerfasst: 08.04.2009, 21:01 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 18:07
Beiträge: 2171
Nábend
Sieht so aus als würde die Einheit als Verstärkermodul genutzt.
Sind das F - Schläuche? Wenn ich mir die Durchmesser der Verrohrung so anschaue und dann diese Kawenzmänner sehe. Boah :shock:
Wäre schön wenn jemand mehr Informationen hätte. Vor allem würde mich interressieren was in dem anderen Modul sitzt. Eine große Pumpe zur Wasserentnahme oder Schläuche zur Wasserförderung?
Gruß Christian

_________________
Ein Mann mit neuen Ideen ist ein Narr - bis die Idee sich durchgesetzt hat. ( Mark Twain )


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AB-Pumpe der SCA Mannheim: Ausgefallen, aber nicht kaputt
BeitragVerfasst: 09.04.2009, 09:04 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2007, 11:54
Beiträge: 2297
Hallo,

auf mich wirkt dieses System wie die Leichtversion des HWS (Hytrans Fire System).

Gruß Falk

_________________
Eine Übersicht über die Fahrzeuge der BF Falkeneck, WF Falk & Söhne und die Falkenecker Organisationen mit Sonderrechten findet man unter: viewforum.php?f=114


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AB-Pumpe der SCA Mannheim: Ausgefallen, aber nicht kaputt
BeitragVerfasst: 09.04.2009, 10:14 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 27.10.2008, 20:50
Beiträge: 79
Hier noch ein weiteres Bild des Fahrzeuges, mit etwas mehr Informationen zu dem "AB-Wasserförderung" der WF SCA Mannheim.

http://www.mrn-blaulichter.de/details.p ... e_id=14114

Grüße aus der Metropolregion Rhein-Neckar


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AB-Pumpe der SCA Mannheim: Ausgefallen, aber nicht kaputt
BeitragVerfasst: 09.04.2009, 10:34 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 27.10.2008, 20:50
Beiträge: 79
so, nach kurzer Suche im Archiv, hab ich die Daten gefunden :

Kleincontainer Pumpeneinheit:

3 TS von Rosenbauer Typ TS 10/10 FOX3
Baujahr: 2006
Leistung: 20 kW / 68 PS
Hubraum: 1170 ccm
Treibstoff: 20 Liter / ca. 2 Stunden unter Vollast
Pumpenleistung lt. Hersteller: 1000 l / 15 bar
Pumpenleistung gemessen: 2400 l / 8 bar

Zusatzbeladung:
F-Schlauch 4x10 Meter / TS Ausziehtisch / Kupplungsschlüssel / Starterkabel

-------------------------------------------------------------

Schlaucheinheit:

1000 m F-Schlauch
F-Amaturen im Geräteraum links
2 x F-Kupplungsschlüssel
6 x F-Schlauchüberfahrten
- 12 Überfahrkeile
- 6 Mittelstücke

----------------------------------------------------------

Das HFS ist kompatibel zu den Systemen der BF Mannheim , BF Ludwigshafen sowie der BASF Werkfeuerwehr Ludwigshafen


Grüße aus der Metropolregion Rhein-Neckar


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AB-Pumpe der SCA Mannheim: Ausgefallen, aber nicht kaputt
BeitragVerfasst: 09.04.2009, 10:43 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 18:10
Beiträge: 16102
Hallo, Jens! :D

Danke für die Fotos und die techn. Daten; ist ja hochinteressant, was die SCA da in Dienst gestellt hat!
Hast Du evtl. noch ein paar Hintergrundinfos, warum man sich für diese unkonventionelle Variante des HFS entschieden hat?

Jedenfalls reizt mich das zum Nachbau; TS hätte ich genug übrig.... :wink:

_________________
Dormols sünn uns Füerwehrlü noch mit Sprütten un Ledderwogn uttrocken, de vun Peern trocken wörn.
Damals sind unsere Feuerwehrleute noch mit Spritzen und Leiterwagen ausgerückt, die von Pferden gezogen wurden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AB-Pumpe der SCA Mannheim: Ausgefallen, aber nicht kaputt
BeitragVerfasst: 09.04.2009, 17:45 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 27.10.2008, 20:50
Beiträge: 79
Mit weiteren Informationen kann ich leider nicht dienen, wohl aber wenn gewünscht Fotos von dem WLF mit/ohne den AB. Vom AB alleine habe ich keine weiteren Bilder .

Gruß

Jens


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AB-Pumpe der SCA Mannheim: Ausgefallen, aber nicht kaputt
BeitragVerfasst: 09.04.2009, 20:33 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 09.04.2009, 10:57
Beiträge: 14
Die "herkömmlichen HFS" wie sie bei vielen Feuerwehren im Einsatz sind dienen ja hauptsächlich für die Wasserentnahme aus offenen Gewässern und erst in zweiter Line für eine event Wasserförderung über lange Wegstrecke.

Bei der Firma SCA in Mannheim ist das Werksinterne Hydrantennetz sehr gut ausgebaut (teilweise bis zu 6 B-Anschlüsse pro Hydrant) Der AB dient deshalb in erster Linie nicht für die Entnahme aus offenen Gewässer sondern als Verstärkerpumpe damit genügend Wasser auch in den etwas abgelegenen Werksteilen verfügbar ist...

Event haben auch noch Kostengründe mitgespielt?!? Vielleicht war diese Version etwas günstiges als herkömmliche HFS!?

Grüße
Matze
Team MRN-Blaulichter / BF Mannheim

_________________
Grüße

Matthias Wolf
Team SOS-Pictures.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AB-Pumpe der SCA Mannheim: Ausgefallen, aber nicht kaputt
BeitragVerfasst: 09.04.2009, 21:52 
Offline
User

Registriert: 06.04.2009, 21:42
Beiträge: 11
Jürgen Mischur hat geschrieben:
Jedenfalls reizt mich das zum Nachbau; TS hätte ich genug übrig.... :wink:

Dazu könnte ich diese Detailfoto noch bieten...

Bild

Gruß Joachim


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AB-Pumpe der SCA Mannheim: Ausgefallen, aber nicht kaputt
BeitragVerfasst: 09.04.2009, 21:57 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 18:10
Beiträge: 16102
@ Matthias & Joachim: Erst mal auch auf diesem Wege herzlich willkommen! :D
@ Joachim & Matthias: Dankeschön! :D

Das macht natürlich Sinn, wenn keine Wasserentnahme aus offenen Gewässern vorgesehen bzw. nötig ist. Und preiswerter als der ziemlich aufwändige Hydraulikbetrieb einer abgesetzten "Dompelpomp" sind die drei TS allemal!

By the way: Gebt mal in Google die Begriffe "Hytrans" und "Dompelpomp" ein! Und, was steht an erster Stelle? Genau....! :mrgreen:

_________________
Dormols sünn uns Füerwehrlü noch mit Sprütten un Ledderwogn uttrocken, de vun Peern trocken wörn.
Damals sind unsere Feuerwehrleute noch mit Spritzen und Leiterwagen ausgerückt, die von Pferden gezogen wurden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AB-Pumpe der SCA Mannheim: Ausgefallen, aber nicht kaputt
BeitragVerfasst: 12.10.2009, 20:22 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 30.04.2007, 21:29
Beiträge: 3876
Spät aber nie: Die (immernoch?) vorhandenen Tragegriffe an den TS lässt auch den Schluss zu, dass die Pumpen nach kleinem Umbau auch einzeln, abgesetzt betrieben werden könne oder? Darauf lässt auch das kruze, flexible Schlauchstück am Ausgang schließen.

_________________
"Nachschub, rollt!"

Marc


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AB-Pumpe der SCA Mannheim: Ausgefallen, aber nicht kaputt
BeitragVerfasst: 15.10.2009, 18:37 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 06.04.2008, 17:09
Beiträge: 445
Interessant ist zunächst zweierlei: Während MRN - Blaulichter als "Hesteller" Ritter Fahrzeugbau angibt, deuten die Logos doch eindeutig auf den niederländischen Hersteller Kuiken Hytrans, Marke "HFS" (Hytrans Fire System), volkstümlich übrigens immer noch als "Holland Fire System" bezeichnet. (So hieß es ganz im Anfang). War Ritter Lieferant? Darüber hinaus ist noch interessant, warum HFS diese sehr komplizierte Lösung gewählt bzw. wohl auf Wunsch des Bestellers ausgeführt hat, denn sie haben meines Wissens eigene groß dimensionierte Verstärkerpumpen im Programm.
Dennoch: Für Freunde der WLF Technik und der HFS Fördersysteme eine interessante Bereicherung im Großen und auch als Anregung für den Modellbau.

_________________
WLF und AB - Ich kenne sie alle persönlich. Wir duzen uns ...


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de