Aktuelle Zeit: 13.12.2018, 16:38

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 46 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen zu Berliner Fahrzeugen
BeitragVerfasst: 14.11.2009, 17:09 
Offline
User

Registriert: 04.07.2008, 10:25
Beiträge: 194
Moin zusammen.

Mal eine ganz kurze Frage (hab gerade nicht so die Lust, lange zu suchen): Warum sind die Berliner Fahrzeuge sowohl in RAL 3000 als auch in RAL 3024 lackiert ?

Danke und Gruß

Ingo


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen zu Berliner Fahrzeugen
BeitragVerfasst: 14.11.2009, 17:35 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 21.04.2007, 20:22
Beiträge: 7498
Hallo,

dazu könnte man sagen "Es war einmal .........!". Vor ewigen Zeiten waren die Fahrzeuge des 1. Abmarschs (LHF; TLF; DL; ELW; RTW; NAW) in RAL 3024 und der 2. Abmarsch (Sonderfahrzeuge; WLF; AB`s etc.) in RAL 3000 lackiert. Früher war man der Meinung das allein RAL 3024 die Glückseligkeit wäre, am besten im Straßenverkehr zu sehen und und und ....... dann aber musste man feststellen, dass die Farbe ausbleicht, Reparaturen ziemlich S.....ße aussehen teuer in der Anschaffung und und .......! Dann kam die "Reflexfolienbeklebung" - war auch nicht das gelbe vom Ei, deshalb kommt man gaaaannnnnzzzz allmählich wieder zu RAL 3000 zurück, pappt ein paar weiße Streifen drauf und fertsch! Das Design bezahlt man natürlich teuer an ein damit beauftragtes Designstudio!

So in etwa und in Kürze!!!! Ansonsten einfach mal Guidos hervorragende Artikel lesen, da geht er nämlich auch drauf ein.

Gruß
Dirk

_________________
"Firefighters - The Bravest of the World!" - "Wer von nichts eine Ahnung hat, kann wenigstens überall mitreden!"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen zu Berliner Fahrzeugen
BeitragVerfasst: 15.11.2009, 19:34 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 01.09.2008, 16:48
Beiträge: 383
Grundsätzlich hat sich ja daran nix geändert: Fahrzeuge des 'Löschzuges' (den gibt's nicht mehr, ich weiß! 8) ), Rettungsdienst, Rüst- und einige Gerätewagen sowie die Einsatzleiter sind nachwievor leuchtrot, alle anderen feuerrot. Fahrzeuge des ersten Abmarschs in feuerrot sind i.d.R. als Vorführfahrzeuge vom Aufbauhersteller erworben und werden aus Kostengründen nicht umlackiert, aber teilweise vom Design her angepasst.

Grüße von hier!
Arne


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Frage zu ehemaligem Berliner LF 16
BeitragVerfasst: 03.12.2018, 18:38 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 17.10.2007, 15:39
Beiträge: 519
Hallo Hobbykollegen,
grundsätzlich bin ich ja bereit, Vieles zu glauben. Aber als ich per Zufall den folgenden Datensatz fand, stieß das angebliche Baujahr mir sauer auf: https://bos-fahrzeuge.info/einsatzfahrzeuge/68740
Das scheint mir doch ziemlich falsch zu sein. Wenn ich nicht völlig daneben liege, sind 1973 die letzten LF 16 auf diesem Fahrgestell nach Berlin ausgeliefert worden. 1976 müsste also Quatsch sein.
Wer kennt das tatsächliche Baujahr und eventuell sogar das ehemalige Berliner Kennzeichen?

Dann setze ich noch einen drauf: Existiert irgendwo eine nicht geheimhaltungspflichtige Liste, aus der hervorgeht, welches ehemalige Berliner Fahrzeug (mich interessieren vor allem die Hauber aller Fabrikate) wohin verkauft wurde?

Schöne Grüße
Klausmartin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen zu Berliner Fahrzeugen
BeitragVerfasst: 03.12.2018, 18:57 
Offline
User

Registriert: 11.10.2014, 17:30
Beiträge: 259
Hallo Klausmartin,

evtl. Hans-Jörg Schierz eine PN schicken. Hans kennt sich in Berlin wirklich gut aus, vielleicht hast Du Glück.

Gruß
Norbert (No-Wee Chemie)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zu ehemaligem Berliner LF 16
BeitragVerfasst: 03.12.2018, 23:20 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 08.11.2007, 11:01
Beiträge: 329
Klausmartin Friedrich hat geschrieben:
Wenn ich nicht völlig daneben liege, sind 1973 die letzten LF 16 auf diesem Fahrgestell nach Berlin ausgeliefert worden. 1976 müsste also Quatsch sein.
Wer kennt das tatsächliche Baujahr und eventuell sogar das ehemalige Berliner Kennzeichen?

Hallo Klausmartin!
Ist denn 1973 nicht auch schon viel zu spät? Oder gehst du von einer Erstzulassung aus? Ich dachte das die Kurzhauber der 1.Generation schon Ende 60 abgelöst wurde....
Gruß Lars

_________________
Remember! Fahrzeugminiaturen von MisterMoon!
http://www.mistermoon.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen zu Berliner Fahrzeugen
BeitragVerfasst: 03.12.2018, 23:39 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 28.07.2007, 00:12
Beiträge: 1986
Hallo,

Klaus Fischer - wohl der Experte für MAN-Fahrzeuge - schreibt in seinem Buch "MAN-Feuerwehrfahrzeuge" Band 1 auf S. 32:

"Wenn auch 1969 die Markteinführung für die neuen Hauber erfolgte, so galt das nicht automatisch sofort für die speziellen Fahrgestellausführungen der Einsatzfahrzeuge. Der MAN 415 und MAN 450 liefen bis mindestens 1972 in der alten Karossserieform vom Band."

Somit wäre 1973, wie von Klausmartin genannt, durchaus realistisch, aber 1976 eher unwahrscheinlich.

Gruß Ulrich

_________________
Die Feuerwehr Hameln im Modell


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen zu Berliner Fahrzeugen
BeitragVerfasst: 03.12.2018, 23:42 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 18:10
Beiträge: 16346
Vielleicht sollten Klaus und Klaus(martin) :wink: mal in direkten Kontakt miteinander treten? Z.B hier im Forum! :D

_________________
Bild Alle Jahre wieder... Bild
Ein Geschenk für alle Feuerwehrfans und Modellbauer: Das Buch zum Hobby!
Bild
"Feuerwehr Nordstadt - eine fiktive Großstadtfeuerwehr im Modell"

Alle Infos zum Buch -> http://www.nordstadt-forum.info/viewtop ... 47#p123747


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen zu Berliner Fahrzeugen
BeitragVerfasst: 04.12.2018, 10:29 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 20:15
Beiträge: 1797
Hallo Klausmartin,

Das von dir angesprochene Fahrzeug müsste das B- 2142 mit Baujahr 1972 sein.

Hast aber auch noch eine PN dazu....

Gruß Guido

_________________
erst Lackiert und dann zersägt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen zu Berliner Fahrzeugen
BeitragVerfasst: 04.12.2018, 13:59 
Offline
User

Registriert: 11.10.2014, 17:30
Beiträge: 259
Hallo Guido,

entschuldige bitte das ich nicht an Dich gedacht hatte zwegs Auskunft über das Berliner LF.

Gruß
Norbert (No-Wee Chemie)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen zu Berliner Fahrzeugen
BeitragVerfasst: 04.12.2018, 15:52 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 20:15
Beiträge: 1797
Alles gut -
1. sooooo oft liest Hanne hier ja leider nicht mit...... :cry:
2. kann ich natürlich auch nicht zu 100% garantieren ob das so stimmt..... :wink:

Gruß Guido

_________________
erst Lackiert und dann zersägt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen zu Berliner Fahrzeugen
BeitragVerfasst: 04.12.2018, 20:28 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 17.10.2007, 15:39
Beiträge: 519
Hallo zusammen,
schönen Dank für Eure Mühen. Meine Frage wurde beantwortet, 1976 ist also definitiv falsch. Und wie immer: Dieses Forum ist an Tempo und Fachkompetenz einfach genial.

Schöne Grüße
Klausmartin

PS. und nebenbei: Klaus und ich haben recht intensiven Kontakt. :P


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen zu Berliner Fahrzeugen
BeitragVerfasst: 04.12.2018, 20:31 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 18:10
Beiträge: 16346
Klausmartin hat geschrieben:
Klaus und ich haben recht intensiven Kontakt.
Alles andere hätte mich jetzt auch sehr überrascht! :D

_________________
Bild Alle Jahre wieder... Bild
Ein Geschenk für alle Feuerwehrfans und Modellbauer: Das Buch zum Hobby!
Bild
"Feuerwehr Nordstadt - eine fiktive Großstadtfeuerwehr im Modell"

Alle Infos zum Buch -> http://www.nordstadt-forum.info/viewtop ... 47#p123747


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen zu Berliner Fahrzeugen
BeitragVerfasst: 05.12.2018, 10:12 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 01.09.2008, 16:48
Beiträge: 383
Juten Morjen,

B-2142, da war doch was? Eines meiner ersten Fotos in der FW-Kartei. Es ist zwar nicht von bester Qualität, wollte es aber nicht vorenthalten.

Aufnahme vom 21.07.1979, damals war es Stamm-LF in der damaligen Hauptwache. Als Baujahr hatte ich mir zwar 1971 notiert, ist aber auch wurscht, da deutlich vor 1976! :!:

Bild

Viele Grüße
Arne

(Es ist fast vierzig Jahre her! Das hatte mich doch ein bisschen erschreckt!)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen zu Berliner Fahrzeugen
BeitragVerfasst: 05.12.2018, 14:12 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 20:15
Beiträge: 1797
Moin Arne,
Schönes Foto !
Zitat:
Als Baujahr hatte ich mir zwar 1971 notiert, ist aber auch wurscht
Das ist leider bei vielen Angaben nicht so ganz klar. Oftmals stimmen Baujahr und das Jahr der in Dienststellung nicht überein. Es kam jedoch auch vor, das Fahrgestelle mit Bj. xy gekauft wurden und dann noch auf irgend welchen Höfen oder "Zwischenlagern" eine ganze Zeit lang (herum)standen um auf die Endmontage zu warten.

Am Besten ist halt doch der Blick in die Papiere oder auf das Typenschild in der Fahrertür (wenn möglich)......

Gruß Guido

_________________
erst Lackiert und dann zersägt


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 46 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de