Aktuelle Zeit: 20.08.2019, 23:44

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ausstattung einer Wehr mit Basisfahrzeugen?
BeitragVerfasst: 25.06.2014, 00:57 
Offline
User

Registriert: 24.08.2010, 22:36
Beiträge: 84
Im Sinne der Typenreduzierung

Ich plane zur Zeit die nächste Fahrzeuggeneration meiner Modellfeuerwehr. Das Ziel ist es mit so wenig Basisfahrzeugen wie möglichen auszukommen. Zuerst stellt sich die Frage was wird wann und wofür wirklich gebraucht. Ich komme da auf folgende vier Punkte:

1. Einsatzführung (nach dem ABC Prinzip)
2. primärer Lösch- und Hilfeleistungsdienst
3. sekundäre Spezialgeräte und Kräfte (Logistik)
4. Rettungsdienst, Krankentransport

Was meint Ihr welche Basisfahrzeuge braucht man und was darf ruhig auf einen AB.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Im Sinne der Typenreduzierung
BeitragVerfasst: 25.06.2014, 19:00 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2011, 19:32
Beiträge: 3212
Hallo Niklas,

also ich würde folgendes wählen:

1 Führung, KDWO, ELW 1 und einen ELW 2 eventuell AB-Einsatzleitung

2. Lösch- Hilfeleistungstechnik: HLF, TLF, LF eventuell KEF/KLF oder TSF-W für FFW

3. Logistik: GW Doka, EK Pr/Pl, WLF

Ich persönlich würde MAN Fahrgestelle wählen da sie mir bei den aktuellen Fahrzeugen am besten gefallen.

Ich hoffe ich konnte helfen.

Gruß Johannes

_________________
Viele Grüße aus dem schönen Mittelhessen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Im Sinne der Typenreduzierung
BeitragVerfasst: 25.06.2014, 20:11 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 18:07
Beiträge: 2176
Hallo Niklas,

die Frage hab ich mir auch schon gestellt und bin zu folgendem Schluß gekommen:

1: Führung
A- Dienst > 3x Kdow

B- Dienst >
2x ELW 1 für je eine Stadthälfte
1x ELW 1 für Gefahrguteinsätze
1x Kdow Zugführer Gefahrstoffzug
1x Kdow Zugführer Sonderlagen

C- Dienst > bei mir Zugführer sitzt auf dem Gruppenführerplatz des HLF im Löschzug

2: Löschfahrzeuge, Tanklöschfahrzeuge, Drehleitern

BF:
5 Löschzüge mit je HLF, DLAK 23/12, TLF 4000 oder TLF 4000 SL

FF:
Standartfahrzeuge der FF sind MLF, (H)LF 10 und LF 20. TSF-W wurden zugunsten des MLF gestrichen.
Als TLF finden TLF 16/25 und alte TLF 24/50 der BF Verwendung. Hier bin ich mir noch nicht schlüssig wie sie ersatzbeschafft werden.

3: Spezialfahrzeuge
Drei Wachen der BF haben ein WLF mit mindestens 3 Abrollbehältern.
Zwei Wachen haben zusätzlich einen Anhänger für AB Transport. Hier stehen bis zu 6 AB´s.
Jede Fachgruppe ( Höhenrettung, Wasserrettung, Atemschutz, Schienenrettung, Tierrettung, Rettungshundestaffel) hat mindestens einen Gerätewagen und teilweise ergänzende Abrollbehälter.
Es gibt einen Hilfeleistungszug bestehend aus RW, Kran und Sicherungsfahrzeug.

Weiter gehe ich jetzt mal nicht ins Detail. Wenn man sich die Entwicklungen gerade bei den AB anschaut haben viele BF auf dieses Pferd gesetzt und Rudern im moment wieder zurück, das heißt beschaffen wieder Gerätewagen. Vor allem bei den RW erkennt man diesen Trend.

4: Rettungsdienst
hab ich keinen :wink:

Gruß Christian

_________________
Machen Sie es so! (Captain Jean Luc Picard)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ausstattung einer Wehr mit Basisfahrzeugen?
BeitragVerfasst: 27.06.2014, 00:16 
Offline
User

Registriert: 24.08.2010, 22:36
Beiträge: 84
Guten Abend,

@ Christian, Johannes Danke für die schnell Antwort.

Bei den Einsatzleitfahrzeugen bin ich ganz eurer Meinung.

A - Dienst Kdow
B - Dienst Kdow
C - Dienst ELW 1
Ergänzt durch eine Fachgruppe Fernmelder mit ELW 2 oder GW-FM mit entsprechenden Anhängern und ABs.

Im primären Lösch- und Hilfeleistungsdienst setze ich wahrscheinlich auf klassische Löschgruppen (HLF, DLA) und Züge (HLF, DLA, TLF/ 2.HLF. ).

Vier Löschzüge mit ELW 1, HLF 20/16, DLA(K) 23-12 und TLF 30/30-5
3 Löschgruppen mit HLF 20/16 und TMF 20
und ein Hilfeleistungszug mit RW-2, FwK und WLF-Kran

Für die tägliche Einsatzlogistik stehen zwei Gerätewagen - Atemschutz Gas Wasser und ein GW-Logistik zur Verfügung.
Spezialkräfte würde ich als Fachgruppen organisieren die mit entsprechenden Gerätewagen/Sonderfahrzeuge und Abrollbehälter ausgestattet sind.

Zitat:
Wenn man sich die Entwicklungen gerade bei den AB anschaut haben viele BF auf dieses Pferd gesetzt und Rudern im Moment wieder zurück, das heißt beschaffen wieder Gerätewagen. Vor allem bei den RW erkennt man diesen Trend.

Spezialgerät würde ich grundsätzlich auf Abrollbehältern anschaffen. Wobei ich unter Spezialgerät Technik (oder Material) verstehe die nur selten gebraucht wird. Zb. AB MANV, AB Einsatzleitung etc.

Den Rettungsdienst würde ich mit N-KTW, RTW und NAW/ITW ausstatten.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de