Aktuelle Zeit: 03.12.2021, 19:40

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Kranwagen in Frankfurt
BeitragVerfasst: 01.06.2016, 15:01 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 06.08.2008, 15:34
Beiträge: 476
Jürgen Mischur hat geschrieben:
ASW - Abschleppwagen
Bedankt! :D
Da hätte ich dabbischer Dabbes aber auch selber drauf kommen können :oops: Obwohl....ich meine das eher im Kontext mit "AtemSchutz" gesehen zu haben...! Egal...! :D

Im Übrigen hätte auch hier Google zum Ziel geführt :wink: , wobei ich auf folgenden interessanten Erklärungsartikel gestoßen bin:

:arrow: Was ist ein ASW…? :mrgreen:

_________________
Viele Grüße,

Markus

...ein "Düsseldorfer"...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kranwagen in Frankfurt
BeitragVerfasst: 01.06.2016, 16:43 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 17:10
Beiträge: 17599
Markus hat geschrieben:
...ich meine das eher im Kontext mit "AtemSchutz" gesehen zu haben...!
Neenee, das was wir heutzutage unter Atemschutz(wagen) verstehen, das hieß in Frankfurt damals GSW und GMW: Gasschutz- und Gasmesswagen.

Der Artikel, den Du via Google gefunden hast, steht übrigens auch in der Museums-Depesche Nr. 13, Schwerpunktthema Kranwagen...

Gruß, Jürgen 8)

_________________
"We do not quit playing because we grow old, we grow old because we quit playing."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kranwagen in Frankfurt
BeitragVerfasst: 02.06.2016, 11:57 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 06.08.2008, 15:34
Beiträge: 476
Jürgen Mischur hat geschrieben:
Markus hat geschrieben:
...ich meine das eher im Kontext mit "AtemSchutz" gesehen zu haben...!
Neenee, das was wir heutzutage unter Atemschutz(wagen) verstehen, das hieß in Frankfurt damals GSW und GMW: Gasschutz- und Gasmesswagen.

Das war mir schon klar :wink: , gilt/galt aber m.W. nur für die Fahrzeuge in FFM...wenn ich mich nicht täusche, läuft in München das entsprechende GW-A-Pendant (intern) als ASW...!
Aber gut, die oanen san in Minga...die annern am Maa....und bevor des jetzt ufftobbisch wird.... :mrgreen:

_________________
Viele Grüße,

Markus

...ein "Düsseldorfer"...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kranwagen in Frankfurt
BeitragVerfasst: 10.03.2018, 12:00 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 29.10.2012, 19:01
Beiträge: 1226
Für die Facebook-Freunde unter den Frankfurt-Enthusiasten - der Feurige Eilias mit "Weisswandreifen" an U-Bahngleisen im Einsatz:

:arrow: https://www.facebook.com/frankfurterfeuerwehrmuseum/posts/1472250096217053

Schönes Wochenende
Alex

_________________
Audienz bei Dr. Schallrauch? -> https://nordstadt-forum.info/viewtopic.php?f=93&t=16266


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kranwagen in Frankfurt
BeitragVerfasst: 06.01.2021, 15:37 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 29.10.2012, 19:01
Beiträge: 1226
Jürgen Mischur hat geschrieben:
Bezeichnung: DK 1
stationiert: FW 2
amtl. Kennz.: F-283
Fahrgestell: Magirus
Aufbau: Eigenbau aus ehem. DL 26
Bj.: 19??

Bild
© Bildstelle Branddirektion Frankfurt
Moin Jürgen,

diesen "Hilfs-KW" habe ich sogar in einer Magirus-Prospektabbildung aus einem Buch entdeckt (die ich hier natürlich nicht posten kann) - eine interessante (Not-)Lösung! Was ich aber in den (beiden) Seitenansichten nicht erkennen kann:

Laufen die beiden seitlichen Vergurtungen vorne spitz zusammen? Oder sind die Sprossen sogar auf der gesamten Leiterlänge entfernt und lediglich die Seitenelemente haben "überlebt"? Am Leiterstuhl sieht es aus meiner Sicht noch "normal" wie bei einer DL aus... :?

Besten Dank für Deine/Eure Aufklärung,
Alex

_________________
Audienz bei Dr. Schallrauch? -> https://nordstadt-forum.info/viewtopic.php?f=93&t=16266


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kranwagen in Frankfurt
BeitragVerfasst: 06.01.2021, 18:18 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 17:10
Beiträge: 17599
Alex hat geschrieben:
Laufen die beiden seitlichen Vergurtungen vorne spitz zusammen? Oder sind die Sprossen sogar auf der gesamten Leiterlänge entfernt und lediglich die Seitenelemente haben "überlebt"? Am Leiterstuhl sieht es aus meiner Sicht noch "normal" wie bei einer DL aus.
Moin, Alex! :D

Ja, nein und ja! :wink:

Soll heißen: Wenn man sich das Bild schön groß ranzoomt, dann sieht man an der Innenseite des linken Untergurtes die Schatten der Sprossen. Nach vorne werden die Abstände der Seitenteile deutlich kürzer, um dann vor der Motorhaube schließlich bei Null zu landen.

Könntest Du mir bei Gelegenheit bitte mal das Bild aus dem Magirus-Prospekt scannen und per PN schicken? Dankeschön!

Gruß, Jürgen 8)

_________________
"We do not quit playing because we grow old, we grow old because we quit playing."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kranwagen in Frankfurt
BeitragVerfasst: 07.01.2021, 08:08 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 07.05.2007, 13:34
Beiträge: 1362
Hallo Alex,
schau doch mal in der Museums-Depesche 13 des FGMV nach.
Dort ist eine Ansicht des Fahrzeuges von vorne zu sehen. Es ist zu erkennen, das der ehemalige Leiterpark vorne deutlich schmäler wird.

Gruß
Wolfgang

_________________
, der mit den grossen roten/ blauen/ orangenen und grünen Modellen!!!
(Rettung, Brandbekämpfung und Hilfeleistung zu Lande, zu Wasser und aus der Luft)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kranwagen in Frankfurt
BeitragVerfasst: 07.01.2021, 11:22 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 17:10
Beiträge: 17599
Stimmt! Die Depesche hatte ich ja völlig vergessen... :?

_________________
"We do not quit playing because we grow old, we grow old because we quit playing."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kranwagen in Frankfurt
BeitragVerfasst: 07.01.2021, 19:53 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 29.10.2012, 19:01
Beiträge: 1226
Jürgen Mischur hat geschrieben:
Könntest Du mir bei Gelegenheit bitte mal das Bild aus dem Magirus-Prospekt scannen und per PN schicken? Dankeschön!
Ich entdecke soeben dasselbe Bild im BFM 4/1985, S. 17 Mitte! :idea:

Ich schicke es Dir, Jürgen (und jedem anderen interessierten), per PN!

Viele Grüße aus Hamburg,
Alex

_________________
Audienz bei Dr. Schallrauch? -> https://nordstadt-forum.info/viewtopic.php?f=93&t=16266


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kranwagen in Frankfurt
BeitragVerfasst: 07.01.2021, 22:10 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 17:10
Beiträge: 17599
Moin, Alex! :D

Vielen Dank für den Scann, aber das Bild im Prospekt (und im bfm) zeigt den von Magirus aufgebauten Augsburger KW. Der diente der Frankfurter Schraubertruppe dann nur als Vorbild für den späteren Eigenbau - und daher rühren auch die optischen Unterschiede!

Ich hoffe, dass jetzt alle Klarheiten restlos beseitigt sind! :wink:

Gruß, Jürgen 8)

_________________
"We do not quit playing because we grow old, we grow old because we quit playing."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kranwagen in Frankfurt
BeitragVerfasst: 11.01.2021, 13:02 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 29.10.2012, 19:01
Beiträge: 1226
Moin Jürgen,
Jürgen hat geschrieben:
...das Bild im Prospekt (und im bfm) zeigt den von Magirus aufgebauten Augsburger KW.
das hatte ich in der Tat missverständlich formuliert:
Alex selber hat geschrieben:
...diesen "Hilfs-KW"...
Gemeint war "dieser Typ Hilfs-KW" - also eine zum KW gemachte DL!

Besten Dank für die Klarstellung und guten Start in die Woche,
Alex

_________________
Audienz bei Dr. Schallrauch? -> https://nordstadt-forum.info/viewtopic.php?f=93&t=16266


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Zugunglück Frankfurt/M. 1976
BeitragVerfasst: 24.11.2021, 07:48 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 01.09.2008, 15:48
Beiträge: 481
Morjens,

für historisch Interessierte gibt's hier auf Bild Nr. 3 ein Einsatzfoto des alten KW auf Reo (?). Für die Anderen auch. :wink:

Arne grüßt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zugunglück Frankfurt/M. 1976
BeitragVerfasst: 24.11.2021, 08:45 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 17:10
Beiträge: 17599
Zitat:
KW auf Reo (?)
Moin, Arne! :D

M.W. ein International Harvester mit Aufbau von Vickers Hydraulics, Bj. 1952.
Interne Bezeichnung damals übrigens ASW -> Abschleppwagen!

Gruß, Jürgen 8)

_________________
"We do not quit playing because we grow old, we grow old because we quit playing."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zugunglück Frankfurt/M. 1976
BeitragVerfasst: 25.11.2021, 06:30 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 08.11.2007, 10:01
Beiträge: 362
Jürgen Mischur hat geschrieben:
M.W. ein International Harvester mit Aufbau von Vickers Hydraulics, Bj. 1952.
Interne Bezeichnung damals übrigens ASW -> Abschleppwagen!

So sollte es sein.... ergänzend die militärische Bezeichnung für die ebay Suche: M62 (Wrecker)

_________________
Remember! Fahrzeugminiaturen von MisterMoon!
http://www.mistermoon.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kranwagen in Frankfurt
BeitragVerfasst: 25.11.2021, 11:18 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 29.10.2012, 19:01
Beiträge: 1226
Besten Dank für den Hinweis auf dieses Einsatzfoto, Arne! Beim Betrachten der Bilder kann man schon eine Gänsehaut bekommen... :?

Die Historie und die technischen Daten des ASW sind übrigens in der FGMV-Museumsdepesche Nr. 13 hervorragend und sehr ausführlich dokumentiert! :idea:

Bemerkenswert ist, dass bei diesem Unglück 1976 nicht nur der ASW, sondern auch der Coles-Kran und der Magirus KW 16 zum Einsatz kamen!
:arrow: Bilder #4 und #10 (Bild #3 zeigt übrigens Spill und Vorbauseilwinde der Frankfurter Magirus-Hauber im Einsatz!)

Nachdenkliche Grüße,
Alex

_________________
Audienz bei Dr. Schallrauch? -> https://nordstadt-forum.info/viewtopic.php?f=93&t=16266


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de