Aktuelle Zeit: 14.12.2019, 23:20

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: GW-G1 des Landkreises Südwestpfalz
BeitragVerfasst: 21.10.2007, 09:49 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 17:07
Beiträge: 2178
Hallo zusammen,
nachdem Jürgen meinte ihr würdet euch vielleicht für dieses Fahrzeug interressieren möchte ich euch hier jetzt mal "meinen" GW-G1 vorstellen.Warum meiner? Ich bin im normalfall der Machinist dieses Fahrzeuges. :D
Das Fahrgestell ist ein 7,5 t Atego mit Ziegler Aufbau.
Die Beladung besteht aus Gefahrgutumfüllpumpen (mechanisch und Handbetrieben), Mineralölumfüllpumpe und Faßpumpe nebst Schläuchen und Zubehör. Zur Ausleuchtung stehen ein 8 KVA Aggregat und 4 Scheinwerfer a´1000W zur Verfügung.
Zur Abdichtung von Lecks gibt es eine große Anzahl von Dichtkissen und Holzkeilen aller Art. Außerdem gibt es noch mehrere Auffangbehälter und ein Überfaß.
Als Schutzausrüstung für die Mannschaft stehen zur Verfügung: 4 CSA, mehrere Leichte CSA, Ölwehrkleidung, Wathosen und frische Kleidung für nach dem Einsatz.
Für die Gefahrgutanalyse stehen umfangreiche Probeentnahmemittel, Prüfröhrchen, Tenax Röhrchen und Ex- Meter zur Verfügung.
Um die Einsatzmöglichkeiten zu erweitern gibt es auch noch einen Wassersauger mit Zubehör.

Bild Bild Bild

Als besonderheit des Fahrzeuges ist der erste Geräteraum auf der Fahrerseite zu nennen. Der ist nämlich bis auf einen Ersatzkanister Diesel leer.
Die Heckklappe ist auf allen Seiten mit Markisen versehen damit sich die Mannschaft wettergeschützt umziehen kann.
Ich hoffe ich habe euch mit meiner Vorstellung nicht gelangweilt. Bei Fragen zum Fahrzeug einfach melden. :wink:
Gruß Christian


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.10.2007, 10:02 
Hey!

Echt tolles Konzept. Gefällt mir sehr!

Seit wann ist das Fahrzeug im Dienst und wie sind so die Erfahrungen??

Seit Ihr zufrieden??

Und wer ist Träger des Fahrzeugs?? Kreis oder Stadt??

Gruß, Jens


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.10.2007, 10:04 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 21.04.2007, 19:22
Beiträge: 7530
Hallo Christian,

also solche interessanten Fahrzeuge "langweilen" nie! :wink: Die Aufteilung der Geräteräume ist aber zugegebener Maßen recht gewöhnungsbedürftig, aber das ist wiederum das Interessante am Fahrzeug.

Gruß
Dirk

_________________
"Firefighters - The Bravest of the World!" - "Wer von nichts eine Ahnung hat, kann wenigstens überall mitreden!"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.10.2007, 10:12 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 17:10
Beiträge: 17088
Ja, natürlich ist das Fahrzeug interessant! Zumal offensichtlich auch die GW-G allmählich zur aussterbenden Rasse, mindestens AB-er :wink: zur bedrohten Art zählen! Leiderleider; da es ja immer mehr, sozusagen AB-artig :wink: viele Wechselaufbauten gibt.....

Na, und dann noch ein Atego mit Ziegler-Aufbau! Das Auto muß mir doch gefallen!!!
Danke für die Fotos! Gruß, Jürgen

_________________
Bild Alle Jahre wieder... Bild
Ein Geschenk für alle Feuerwehrfans und Modellbauer: Das Buch zum Hobby!
Bild
"Feuerwehr Nordstadt - eine fiktive Großstadtfeuerwehr im Modell"

Alle Infos zum Buch -> http://www.nordstadt-forum.info/viewtop ... 47#p123747


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.10.2007, 15:01 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 26.04.2007, 19:37
Beiträge: 93
Von Tenax Röhrchen hab ich noch nie was gehört. Sind Tenax Röhrchen vergleichbar mit den Prüfröhrchen aus dem Hause Dräger?

_________________
MfG
-Stefan-


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.10.2007, 15:22 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 23.04.2007, 23:30
Beiträge: 871
Christian Dreher hat geschrieben:
Ich hoffe ich habe euch mit meiner Vorstellung nicht gelangweilt.


Gelangweilt ? Nööö - ist doch ein hübsches Auto !
Allerdings frage ich mich, ob DIR nicht langweilig wird, als "Stamm-Maschinist" auf dem Auto ???

Bei den "Gefahrgutkisten" bei uns in der Gegend, kann man die EINSÄTZE die die bisher gefahren haben wohl an ein paar Fingern abzählen .......

Von daher ist es nicht verwunderlich, das es immer weniger Fahrzeuge dieses Typs gibt .....
Die sind wohl damals alle etwas zu euphorisch beschafft worden !

Gruß: Jörg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.10.2007, 17:58 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 17:07
Beiträge: 2178
Hallo zusammen, :D
@ Jens
Ja vom Konzept ist das Auto rundum gelungen. Das einzige was fehlt ist eine Umfeldbeleuchtung.
Träger des Fahrzeuges ist der Landkreis.
Die erfahrungen mit dem Fahrzeug sind durchaus positiv. Das Fahrzeug ist seit 2001 im Dienst steht aber erst seit 2003 bei uns in der Halle zusammen mit einem Bund Dekon-P.

@ Jürgen
Wir sind ein AB freier Landkreis. :wink:

@Stefan
Tenax Röhrchen dienen zur entnahme von Luftproben. Sie werden eingetütet und in einem Labor mit Massenspektrometer ausgewertet.
So kann man dann den Gefahrstoff eindeutig nachweisen.

@Jörg
Bei ca 3-4 Einsätzen pro Jahr und 1-2 mal Übung im Monat wird das nicht langweilig. Wir haben ja noch andere Autos. :) Ist halt viel Arbeit so ein Bock. Der Vorgänger dieses Fahrzeuges war ein GW-Öl. Und da wir nicht direkt auf einen GW-G2 zugreifen können mußte über kurz oder lang so ein Fahrzeug beschafft werden.

Gruß Christian


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.10.2007, 18:23 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 26.04.2007, 19:37
Beiträge: 93
@ Christian

Vielen Dank !

_________________
MfG
-Stefan-


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de