Aktuelle Zeit: 12.12.2019, 04:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Eigenwilliger GW-Boot aus Frankreich
BeitragVerfasst: 30.07.2019, 10:14 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 07.05.2007, 13:34
Beiträge: 1083
Hallo zusammen, ich habe gerade diesen GW- Boot in einem französischen Forum entdeckt.

https://up.autotitre.com/b079f8cbc0.jpg

Link zum Feuerwehrbereich des Forums:
https://www.autotitre.com/forum/Vehicules-speciaux/Vehicule-de-pompier-ancien-93167p1.htm

Bis dann
Wolfgang

_________________
, der mit den grossen roten/ blauen und orangenen Modellen!!!
(Brandbekämpfung zu Lande, zu Wasser und aus der Luft)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eigenwilliger GW- Boot aus Frankreich
BeitragVerfasst: 30.07.2019, 11:21 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2008, 16:58
Beiträge: 5078
Ein Plattform-Abschlepper - warum nicht, macht ja durchaus Sinn und ist recht praktisch. 8) Er sitzt mit seinen kleinen Rädern allerdings ziemlich tief auf der Straße, an unbefestigten Ufern könnte es knifflig werden - scheint in Cagnes-sur-Mer mit seinen Kiesstränden aber auch nicht so das Thema zu sein. :wink:

Für einen möglichen Nachbau liefert(e) Igra die richtige Plattform, zur Not könnte man auch die große von Rietze nehmen. Bei Kabine und Fahrgestell wären dann die entsprechenden "Frankreich-Experten" gefragt. :wink:

_________________
Viele Grüße von der Südbaar -
Ralf
...Bei mir sind übrigens Theorie und Praxis bestens vereint...! O.o


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eigenwilliger GW- Boot aus Frankreich
BeitragVerfasst: 30.07.2019, 15:21 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 30.04.2007, 20:29
Beiträge: 3910
Von MEK gab es auch einen Citroen H(Y) mit Abeschlepp-Plateau...der würde sich auch gut eignen :lol:

_________________
Et Hätz schlät för Kölle...

Marc


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eigenwilliger GW- Boot aus Frankreich
BeitragVerfasst: 30.07.2019, 18:16 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 15.10.2011, 18:13
Beiträge: 309
Ralf Schulz hat geschrieben:
Bei Kabine und Fahrgestell wären dann die entsprechenden "Frankreich-Experten" gefragt. :wink:

Den Peugeot J7 kenne ich in H0 nur als Druckgußmodell von Norev, leider nur als Kastenwagen mit vorderen Schiebetüren: Klick mich, ich bin ein Bildlink. Die "normale" Tür scheint aber laut Vorbildfoto sehr ähnlich zu sein, nur Griff und Scharniere wären halt umzufrokeln.

Liebe Grüße, Ermel.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de