Aktuelle Zeit: 10.12.2019, 10:28

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Fahrzeuge des "United States Forest Service"
BeitragVerfasst: 01.10.2016, 10:02 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 21.04.2007, 19:22
Beiträge: 7530
Hallo,

das könnte natürlich sein. Ich habe aber nach sehr intensiver Beschäftigung eher eine andere Vermutung! Die Fahrzeuge werden in einer bestimmten Stückzahl beim Hersteller, inkl. der Beschriftung, bestellt und an die Stationen ausgeliefert. Wenn solch ein Standort vielleicht 2 Jahre später wieder ein Fahrzeug erhält, dann bekommt es eins mit einer wesentlich höherer/anderer Nummer, denn der Hersteller nummeriert sie ja in der Beklebung entsprechend der Bestellung des Auftraggebers durch. Irgendwann muss der USFS mal einen "Strich" gezogen und mit einer neuen Nummerierung begonnen haben, denn nur das erklärt in meinen Augen, dass relativ neue Fahrzeuge (z.B. ab dem Jahr 2000) wieder teilweise zweistellige Nummern haben. Im übrigen sieht es so aus, dass die Nummerierung immer separat für die einzelnen Fahrzeugtypen (von 3 bis 7) durchgeführt wird - will sagen es gibt einen Crew Carrier mit der Nummer 1 als auch eine Patrol mit der Nummer 1 als auch eine Engine mit der 1.

Ganz nebenbei, der USFS gibt ganz genaue Angaben vor wie die Fahrzeuge je nach Typ zu bekleben sind, was draufstehen soll/muss usw.. Ich habe dazu die Anweisungen als Datei. Wenn Jemand daran Interesse hat, dann kann ich sie ihm gerne als Mail zuschicken. Irgendwie erinnert mich das an das THW hier in Deutschland - weiß auch nicht warum! :D

Ein weiterer interessanter Aspekt ist, dass die Fahrzeuge so gebaut werden oder gebaut werden müssen, das der eigentliche Aufbau wieder "abnehmbar" und auf ein anderes Fahrgestell montierbar ist. Vermutlich wollen sie die Technik etc. weiter nutzen, wenn z.B. ein Fahrgestell kaputt gehen sollte. Die Kabinen sind hingegen "Standardware", da brauch man nicht so drauf zu achten. Noch so eine Geschichte die wir in Deutschland ja auch mal hatten - siehe wieder THW in seiner Anfangszeit!

Interessantes Thema, nur schwer an Informationen ranzukommen! :roll:

Gruß
Dirk

_________________
"Firefighters - The Bravest of the World!" - "Wer von nichts eine Ahnung hat, kann wenigstens überall mitreden!"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fahrzeuge des "United States Forest Service"
BeitragVerfasst: 01.10.2016, 10:26 
Offline
User

Registriert: 24.04.2007, 20:30
Beiträge: 572
Dirk Schramm hat geschrieben:
Interessantes Thema, nur schwer an Informationen ranzukommen!
Wieso? Du brauchst doch nur einen Insider in deren Beschaffungsverwaltung. :-)

_________________
Es heißt Gebet wenn ich mit Gott rede, aber warum Psychose, wenn Gott mit mir redet?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fahrzeuge des "United States Forest Service"
BeitragVerfasst: 02.10.2016, 18:26 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2008, 16:58
Beiträge: 5078
Klar, den hat doch jeder in der Schublade parat, Herr Dirk Z. . :mrgreen:

Ach so, ja, das wäre natürlich auch eine Erklärung, Dirk S., war mir nicht bekannt, macht aber auch durchaus Sinn.
Na ja, was soll's, man muss eben nicht alles verstehen. Das macht das Modellbauen hier damit in gewisser Weise einfacher, so muss man neben den anderen vielen Vorgaben auf ein paar Sachen wenigstens nicht achten. :mrgreen:

Dann mal frisch ans Werk, ich bin mal gespannt, was Du aus all den Infos zusammenzimmern wirst. :-D

_________________
Viele Grüße von der Südbaar -
Ralf
...Bei mir sind übrigens Theorie und Praxis bestens vereint...! O.o


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fahrzeuge des "United States Forest Service"
BeitragVerfasst: 23.12.2016, 16:33 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 21.04.2007, 19:22
Beiträge: 7530
Hallo,

auf der Suche nach der richtigen Farbe bin ich auf den Hersteller "AMMO by Mig Jimenez" gestoßen. Ein Anbieter von Acrylfarben aus Spanien mit einer recht umfangreichen Farbpalette. Unter der Bezeichnung

RLM 76 (Art.-Nr. A.MIG 0063) Pale Grey wird dieser Farbton angeboten:

Bild

Ich glaube der kommt den bekannten Boley Modellen recht nahe. Ein weiterer Farbton ist folgender

FS34424 (Art.-Nr. A.MIG 0201) Light Grey Green

Bild

Der würde so den Farben auf den Fotos sehr nahe kommen. Interessant ist, dass bis auf die "34" in der Farbangabe schon ziemlich stimmt! Nach meinen Informationen ist es ja die "14"424!

Gruß
Dirk

_________________
"Firefighters - The Bravest of the World!" - "Wer von nichts eine Ahnung hat, kann wenigstens überall mitreden!"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fahrzeuge des "United States Forest Service"
BeitragVerfasst: 23.12.2016, 17:09 
Offline
User

Registriert: 24.04.2007, 20:30
Beiträge: 572
Die erste Ziffer beim Federal Standard Farbcode bezeichnet nur den Glanzgrad, 1= glänzend; 2= seidenmatt; 3= matt, Die 2. Ziffer bezeichnet nur die Farbgruppe, hier 4= grün.

_________________
Es heißt Gebet wenn ich mit Gott rede, aber warum Psychose, wenn Gott mit mir redet?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fahrzeuge des "United States Forest Service"
BeitragVerfasst: 23.12.2016, 17:41 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 21.04.2007, 19:22
Beiträge: 7530
Das wäre ja dann zu einfach - man mischt einfach glänzenden Klarlack mit hinzu!!! Rein Theoretisch wäre es dann ja die Originalfarbe!!!

Gruß
Dirk

_________________
"Firefighters - The Bravest of the World!" - "Wer von nichts eine Ahnung hat, kann wenigstens überall mitreden!"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fahrzeuge des "United States Forest Service"
BeitragVerfasst: 23.12.2016, 17:57 
Offline
User

Registriert: 24.04.2007, 20:30
Beiträge: 572
Nach dem Schema von FS ja. :D
Aber matten mit glänzendem Lack vermischen? Lieber ne Schicht glänzender Klarlack drüber.

_________________
Es heißt Gebet wenn ich mit Gott rede, aber warum Psychose, wenn Gott mit mir redet?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fahrzeuge des "United States Forest Service"
BeitragVerfasst: 23.12.2016, 18:01 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 21.04.2007, 19:22
Beiträge: 7530
Na dann hätten wir ja einen Anbieter des originalen Farbtons! Schwierig wäre jetzt nur noch einen Händler in Deutschland zu finden der diese Farben vertreibt!

Gruß
Dirk

_________________
"Firefighters - The Bravest of the World!" - "Wer von nichts eine Ahnung hat, kann wenigstens überall mitreden!"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fahrzeuge des "United States Forest Service"
BeitragVerfasst: 23.12.2016, 19:36 
Offline
User

Registriert: 30.04.2015, 20:51
Beiträge: 151
Dirk Schramm hat geschrieben:
Schwierig wäre jetzt nur noch einen Händler in Deutschland zu finden der diese Farben vertreibt!

Nöö, garnicht. Panzerfux hat Farben dieses Herstellers im Programm, ob genau das Grün dabei ist weiss ich aber nicht.

Es ist, http://www.panzerfux.de/Sortiert-nach-H ... 23&p=45623


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fahrzeuge des "United States Forest Service"
BeitragVerfasst: 23.12.2016, 19:55 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 21.04.2007, 19:22
Beiträge: 7530
Hallo,

besten dank für die Bezugsquelle. Ruft man die Art.-Nr. auf, dann sehen die Farben schon wieder ganz anders aus! :roll:

Gruß
Dirk

_________________
"Firefighters - The Bravest of the World!" - "Wer von nichts eine Ahnung hat, kann wenigstens überall mitreden!"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fahrzeuge des "United States Forest Service"
BeitragVerfasst: 23.12.2016, 22:04 
Offline
User

Registriert: 30.04.2015, 20:51
Beiträge: 151
um die "richtige" Farbe zu finden hilft nur ausprobieren befürchte ich. Jeder Bildschirm bringt Farben ein bisschen anders rüber und man weiss ja auch nicht, welche Qualität die eingestellten Bilder haben. Aber wenn doch schon die FS-Nummer passt, das Risiko würde ich eingehen.

Viel Erfolg
PP


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de