Aktuelle Zeit: 27.09.2021, 18:31

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Diorama "Rettungsgasse" für das Feuerwehrmuseum Bayern e.V.
BeitragVerfasst: 21.08.2021, 19:14 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2008, 17:58
Beiträge: 5454
Auch wenn ich täglich ganz Deutschland und die Welt bereisen würde (ja, krankheitsbedingt tue ich das nicht, wofür ich seit weit über 30 Jahren immer wieder verhöhnt und angegangen werde, mittlerweile bin ich es aber leid, mich ständig rechtfertigen und erklären zu müssen, das werde ich auch hier nicht tun!), wäre es höchst unwahrscheinlich, dass ich genau in Deinem Stau gestanden wäre und sagen könnte, was da genau los war. Dennoch bezweifle ich ja gar nicht, dass Du diese Art der Rettungsgasse live erlebt hast, sogar ich weiß, dass sowas vorkommt, habe ich ja bereits selber erwähnt. Nichtsdestotrotz ist das die Ausnahme und gibt dem unbedarften Betrachter ein falsches und u.U. kostenpflichtiges Bild, die StVO erlaubt nun mal im Grundsatz die vollständige Benutzung des Standstreifens auch bei der Rettungsgasse nicht, das ist ja wirklich nicht meine Schuld. Ein kleiner Hinweis auf die Vorbildsituation hätte ja in der Beschreibung gereicht, dann hätte ich ja gar nichts gesagt. Aber gut, ich weiß ja eigentlich schon seit kurz vor dem Abitur, dass „ich als Fußgänger und Beifahrer mich nicht in Belange von Autofahrern einmischen darf, mir fehlt dazu die Kompetenz“ (so ein Kollege, der damals zwei Tage zuvor den Führerschein bekommen hatte, davor aber sich selber noch über Autos aufgeregt hatte, die sich aufgeführt haben wie die Axt im Walde…).
Das dieser Punkt der StVO aber offenbar keinem mehr bekannt zu sein scheint, erstaunt mich tatsächlich. Aber wenn ich das nicht erwähnen darf, vergesst meinen Eintrag halt einfach wieder, mir soll's egal sein, ich muss das Bußgeld ja nicht bezahlen…

Nichtsdestotrotz muss ich noch einmal Klugsch…reiben, denn Du kennst ganz offensichtlich auch meinen Spruch in der Signatur nicht – da steht zugegeben nur ein Teil des ganzen Spruchs, das war wohl ein Fehler. Es darf sich gern noch jemand bei mir per PN melden, der den Spruch auch nicht kennt und damit falsch versteht, dann ändere ich gern umgehend die Signatur. Ansonsten sei ein Blick ins Internet empfohlen, dann wird auch Dir vielleicht klar, warum ich den gewählt habe, sofern Dir Selbstironie nicht völlig fremd ist (den Spruch kenne ich seit meiner Ausbildungszeit): http://www.knoedelschorsch.de/feste/sprueche16.htm - ist gleich der erste…

Dass ich seit einiger Zeit keine Modelle mehr gezeigt habe, hat verschiedene Gründe: Seit dem Tod von Olli Weisser habe ich tatsächlich praktisch nicht mehr an Blaulichtmodellen gebaut, mir fehlt schlicht die alte Lust dazu. Davon abgesehen gibt es aber nicht nur Blaulichtmodelle, sie gehören halt nur nicht hier ins Forum rein. Zwei davon finden sich aber im Internet, ein ganz kleines Ding auf der Mobahn (und damit in einem Video) eines Bekannten; das zweite, etwas aufwendigere ebenfalls, dazu habe ich es ausführlich im MiWuLa-Forum beschrieben. Derzeit sitze ich trotzdem an mehreren Einsatzmodellen (z.T. aber hauptsächlich mit Rotlicht), deren Fertigstellung sich leider unerwartet in die Länge zieht, weil die Grundmodelle sich als nicht so wirklich geeignet und sogar vom Hersteller völlig falsch konstruiert herausgestellt haben (siehe der sog. „Airbushelicopters H145" von Arsenal M/Airpower87) – ich hätte vorher noch besser und intensiver recherchieren sollen, dann hätte ich sie gar nicht erst begonnen, das ist in der Tat meine Schuld.

Wie dem auch sei, in dem Punkt gebe ich Dir absolut Recht: Solange ich kein Modell mehr bringe, steht es mir nicht mehr zu, andere Modelle, sonstigen Beiträge und überhaupt „ständig alles" (?) zu kommentieren. Dem werde ich ab jetzt Rechnung tragen und mich bis auf Weiteres hier aus dem Forum rausnehmen. Damit sollten alle Beteiligten leben können und zufriedengestellt sein.

In diesem Sinne war's das jetzt auch von mir, mehr wird es dazu nicht geben – versprochen!
(Vorsorglich an die Admins gewandt: Doch, das gehört hier öffentlich rein zur Klarstellung; aber wie gesagt, das war's ja damit auch, einen möglichen Regelverstoß sehe ich hier deshalb nicht...)

_________________
Viele Grüße -
Ralf


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Diorama "Rettungsgasse" für das Feuerwehrmuseum Bayern e.V.
BeitragVerfasst: 22.08.2021, 08:54 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 18:10
Beiträge: 17564
Es gab zu Zeiten, in denen noch an jeder Ecke Telefonzellen standen (Hinweis an die Jüngeren: Es handelt sich nicht um die Funkzellen für Mobiltelefon), in jedem Fernsprechhäuschen ein Schild mit der Aufforderung "Fasse Dich kurz!". Das wäre auch hier vonnöten gewesen!

Und ehe noch einer weint, beende ich jetzt die Diskussion um Rettungsgassen und ihre Darstellung im Modell: Alles, was nicht unmittelbar mit dem Feuerwehrmuseum Bayern zu tun hat, löst sich ab sofort und umgehend in Rauch auf!

Gruß, Jürgen

PS: Jensemanns Beitrag und Ralfs "Bleiwüste" bleiben nur stehen, weil ich viel zu gutmütig bin für diese Welt. Habe fertig!

_________________
Denkt an eure Mitmenschen, tragt Mundschutz, haltet Abstand und lasst euch impfen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Diorama "Rettungsgasse" für das Feuerwehrmuseum Bayern e.V.
BeitragVerfasst: 24.08.2021, 13:33 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 12.08.2018, 18:31
Beiträge: 1
Hallo zusammen!

Ich habe zwar 2 Jahre dafür gebraucht, aber gestern habe ich mich endlich dazu durchgerungen das Video zum fertigen Diorama zusammenzuschneiden. Ich habe noch meine Fotos von den Vitrinen und Modellen der anderen Aussteller am Tag der offen Tür (der Feuerwehr Mettmann anlässlich des 150sten Jubiläums) hinzugefügt und auch noch ein paar Fotos, die Jens vor dem Transport des Dioramas nach Bayern gemacht hat.

Ihr könnt es euch unter diesem Link anschauen:
https://youtu.be/UQ_VCAQBTMw

Ich hoffe es gefällt euch.

_________________
Diese Signatur wurde mit 100% chlorfrei gebleichten, handelsüblichen, glücklichen Elektronen erzeugt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Diorama "Rettungsgasse" für das Feuerwehrmuseum Bayern e.V.
BeitragVerfasst: 24.08.2021, 20:54 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 11.10.2014, 17:30
Beiträge: 544
Hallo Daniel,

wieder einmal konnte der Beitrag von der Rettungsgasse gefallen. In dem Youtu.be Film wurde wieder deutlich wie viel Arbeit in dem Diorama steckt. Sicherlich für den normalen Betrachter ein Beitrag zum Nachdenken. Auch im Nachgang der gezeigten Bilder von den Ausstellern der Modelle am Tag der Offenen Tür gefallen mir sehr gut. Nochmals Danke für Deine Bemühungen.

Gruß
Norbert (No-Wee Chemie)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Diorama "Rettungsgasse" für das Feuerwehrmuseum Bayern e.V.
BeitragVerfasst: 25.08.2021, 11:32 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 10.01.2015, 22:47
Beiträge: 108
Sehr schön, so zu sehen!
Man sieht deutlich, dass hier viel Mühe reingesteckt wurde!
Die Zusammenstellung am Ende ist auch eine schöne Übersicht!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Diorama "Rettungsgasse" für das Feuerwehrmuseum Bayern e.V.
BeitragVerfasst: 26.08.2021, 18:16 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 03.11.2007, 18:02
Beiträge: 4005
Servus ins Forum!

Daniel Panneck hat geschrieben:
Ich habe zwar 2 Jahre dafür gebraucht,...

Gut Ding braucht Weile Daniel! :wink:
Das Video ist dir - wie nicht anders zu erwarten - sehr gut gelungen. :D
Man merkt sofort, dass du es mit viel Herzblut angefertigt hast! 8)

Sehr erfreulich auch, dass es sich dabei um deinen ersten Beitrag hier im Forum handelt. :wink:

Beste Grüße

Puky

_________________
Gott zur Ehr' - dem Nächsten zur Wehr


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de