Aktuelle Zeit: 18.11.2018, 17:30

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: GW-Bau und Transportanhänger
BeitragVerfasst: 21.11.2008, 16:12 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 18:07
Beiträge: 2170
Hallo zusammen,
die Feuerwehr Christiansburg konnte unlängst einen neuen GW- Bau in Dienst stellen.
Er ersetzt ein in die Jahre gekommenes Fahrzeug nach Kölner Vorbild. :wink:
Der GW ist beladen mit: Palettengabel, Baumstammgreifer, Schüttgutgreifer, Holzgreifer, Schachtringe, Bauholz und verschiedenen Anschlag- und Verbaumitteln. Der Kran wird über Fernsteuerung bedient.
Als Ergänzung wurde noch ein Anhänger beschafft der weiteres Rüstholz sowie einen Minibagger transportiert.

Bild Bild Bild Bild Bild Bild

Zum Modell:
Das Grundmodell ist das Herpa "Colonia" Set. Der Minibagger ist von Wiking, das Rüstholz von Kibri. Die Colonia Kabine wurde gegen eine neutrale Kabine ersetzt (deswegen ist auch die Typbezeichnung nicht ganz richtig). Der Aufbau ist lackiert da sich die Herpa Bedruckung sehr ressistent gezeigt hat gegen ihre Entfernung. :evil:
Bin gespannt auf eure Meinung. :D
PS: Der Bagger ist extra nicht gesichert damit man ihn gegen andere Modelle austauschen kann. :wink:
Gruß Christian

_________________
Ein Mann mit neuen Ideen ist ein Narr - bis die Idee sich durchgesetzt hat. ( Mark Twain )


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GW-Bau und Transportanhänger
BeitragVerfasst: 21.11.2008, 19:50 
Offline
User

Registriert: 18.02.2008, 14:32
Beiträge: 877
Hallo Christian,
mir gefällt das Modell sehr gut. Schön gemacht. Gute Idee.
Nur die Lagerung des Rüstholzes auf dem Anhänger.... :? :?
So dürftest du die NIE fahren, sowas muss Formschlüssig sein, sprich Bordwand an der Stirnseite, sonst rutsch dir alles nach vorne beim Bremsen, aber sonst echt super.
Viele Grüße Oliver


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GW-Bau und Transportanhänger
BeitragVerfasst: 21.11.2008, 22:25 
Offline
User

Registriert: 23.05.2007, 13:52
Beiträge: 1612
Hallo ,

Gute Idee mit dem GW-Bau . Erinnert an die alzten Zeiten . Die Idee ist auch gut umgesetzt . In den Zeiten der AB und WLF ist dieses Auto aber eher nicht mehr in einr echten Feuerwehr zu finden .

Gruß Thomas

_________________
Lackierte Modelle sind meine Spezialität !
FWE Fahrzeugwerke Engelhausen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GW-Bau und Transportanhänger
BeitragVerfasst: 22.11.2008, 12:41 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 20:21
Beiträge: 2537
Mächtiges Geschoss! Obwohl der Einwand von Thomas sicher zutrifft - trotzdem ein schönes Modell, beeindruckend! Allerdings solltest du das Rüstholz auf dem Hänger noch sichern.

_________________
Magirus forever!
http://www.modellfeuerwehr-floriansberg.de/index.HTML


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GW-Bau und Transportanhänger
BeitragVerfasst: 22.11.2008, 13:03 
Offline
User

Registriert: 24.04.2007, 20:17
Beiträge: 1807
Das ist mal ein wunderschöner *Bauzug* und die viele Details, passt einfach alles zusammen.

:D LOB :wink:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GW-Bau und Transportanhänger
BeitragVerfasst: 23.11.2008, 17:46 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 18:07
Beiträge: 2170
Hallo,
Danke schonmal für die Kommentare. :D
An den Hänger kommt noch eine Bordwand.
Bin dann mal im Lager, schauen ob noch eine da ist. :wink:
Gruß Christian

_________________
Ein Mann mit neuen Ideen ist ein Narr - bis die Idee sich durchgesetzt hat. ( Mark Twain )


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GW-Bau und Transportanhänger
BeitragVerfasst: 23.11.2008, 19:02 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 28.07.2007, 00:12
Beiträge: 1971
Hallo Christian,

ein beeindruckendes Modell ist dir da in doppelter Hinsicht gelungen und zwar im Hinblick auf die Idee und die Größe(bzgl. letzterer möchte ich allerdings nicht Alarmfahrer sein. :wink: )
Christian Dreher hat geschrieben:
.....deswegen ist auch die Typbezeichnung nicht ganz richtig...
Passende Beschriftungen für die Fahrgestellkennzeichnung gibt es bei TL-Decals.

Gruß Ulrich

_________________
Die Feuerwehr Hameln im Modell


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GW-Bau und Transportanhänger
BeitragVerfasst: 26.11.2008, 09:41 
Offline
User

Registriert: 22.04.2007, 23:32
Beiträge: 305
Ach, ******* auf AB's. *lach* Das schöne bei uns ist ja, dass wir uns 15-30 Euro für ein Serienmodell ausgeben müssen und nicht gleich 300.000. Da darf man auch mal in die Vollen gehen und ein Fahrzeug beschaffen, das im Jahr vielleicht 2x gebraucht wird. ;)
Aber wirklich super Idee. Und abgesehen davon, dass das Holz halt beim Bremsen auf den LKW und beim Anfahren auf den Bagger schmiert, wirklich hübsch geworden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GW-Bau und Transportanhänger
BeitragVerfasst: 27.11.2008, 21:09 
Offline
User

Registriert: 24.04.2007, 22:53
Beiträge: 478
Christian, ist das zufällig die Beladung des GW-Bau, den ich dir "geliefert" hab? Schön zu sehen, was draus geworden ist ;-)

_________________
Ich hatte Träume, auch wenn ich mich kaum mehr an sie erinnere....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GW-Bau und Transportanhänger
BeitragVerfasst: 28.11.2008, 16:40 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 18:07
Beiträge: 2170
Hallo ihr drei,
freut mich das er euch gefällt. 8)
@Alexander: Jap das ist aus deiner Lieferung. :wink:
Immer wieder gut verläßliche Zulieferer zu haben. :D :D
Gruß Christian

_________________
Ein Mann mit neuen Ideen ist ein Narr - bis die Idee sich durchgesetzt hat. ( Mark Twain )


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GW-Bau und Transportanhänger
BeitragVerfasst: 28.11.2008, 17:24 
Offline
User

Registriert: 21.04.2008, 16:43
Beiträge: 56
Hallo Christian,
Sehr schönes Modell, ist der sehr gut gelungen!!!
Da haben wir wohl beim gleichen Lieferanten eingekauft, hab den "Zug" auch bei mir stehen nur noch ohne Beladung und ich gebe Dir recht, die Decals von Herpa sind sehr wiederspenstig. Aber mit viel geduld hab ich es auch hinbekommen.

Gruß, Jan.

_________________
Erfahrung ist eine nützliche Sache.
Leider macht man sie immer erst kurz nachdem man sie brauchte.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GW-Bau und Transportanhänger
BeitragVerfasst: 30.11.2008, 13:01 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 17.05.2007, 22:31
Beiträge: 545
Moin Christian

Das Modell Gefällt mir sehr gut, und auch die Umsetzung der Beladung auf dem ANhänger.
Was mir aber leider nicht gans so gefallen möchte ist die Beschriftung am Zugfahrzeug, irgendwie etwas zu groß finde ich,
aber Dir muß es gefallen.

Schöne Arbeit, nur weiter so

Gruß Mirco

_________________
Mercedes - Benz
und eine lange Freundschaft beginnt.

www.feuerwehr-wichtelburg.de.tl


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GW-Bau und Transportanhänger
BeitragVerfasst: 30.11.2008, 13:31 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 18:07
Beiträge: 2170
Hallo Jan und Mirco,
schön das er euch gefällt.
Mir sind die Decals auch zu groß aber.
Ich habe den Aufbau entluxt, in Backofenreiniger gebadet und lackiert doch die Bedruckung ist immer noch schwach vorhanden. Deswegen die großen Decals. :wink:
Gruß Christian

_________________
Ein Mann mit neuen Ideen ist ein Narr - bis die Idee sich durchgesetzt hat. ( Mark Twain )


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de