Aktuelle Zeit: 30.03.2020, 15:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ahrens Fox Quint
BeitragVerfasst: 08.05.2016, 20:25 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 08.01.2012, 15:16
Beiträge: 81
Im Forum steht schon ein Link nach Ahrens Fox modelle von mich: viewtopic.php?f=17&t=13104&p=138522&hilit=ahrens+fox#p138522
Aber ich bin jetzt den grosste Ahrens Fox immer am bauen. Das Fahrzeug ist das einzige Quint Ahrens Fox hat gebaut. Es wirde im 1939 durch den Fire Department von Fairview im Einsatz genommen.

Basis meiner Modell ist den vier Zilinder Ahrens Fox Pump von Jordan. Ich habe davon ein sechs Zilinder Pump gemacht. Den Leiter ist teils von Herpa übernommen und den rest ist eigenbau.

Das Modell ist noch nicht vertig. Ich muss den Schlauche noch bauen und einige klein Teile wie den Scheinwerfer. Das wird eine Zeit brauchen weil ich den Zubehör noch kaufen muss.

Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ahrens Fox Quint
BeitragVerfasst: 08.05.2016, 20:33 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 08.01.2012, 15:16
Beiträge: 81
Und es geht weiter:

Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ahrens Fox Quint
BeitragVerfasst: 08.05.2016, 20:46 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 26.10.2008, 22:01
Beiträge: 346
Jeroen,
ich bin (fast) sprachlos.
Die Quint sieht so genial aus. Das ist Modellbau vom feinsten.

Grüße
Jürgen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ahrens Fox Quint
BeitragVerfasst: 08.05.2016, 20:54 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 28.07.2007, 00:12
Beiträge: 2174
Hallo Jeroen,

ich bin mal wieder überwältigt von der Klasse deines Modells. So sonderlich viel hast du von dem Jordan-Modell aber nicht verwendet, denn es ist fast alles Eigenbau in Perfektion. Die Kotflügel stamman auch nicht von Jordan. Von welchem Modell hast du sie entnommen?

Gruß Ulrich

_________________
Die Feuerwehr Hameln im Modell


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ahrens Fox Quint
BeitragVerfasst: 08.05.2016, 21:02 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 08.01.2012, 15:16
Beiträge: 81
Hallo Ulrich,

den hintere Koftflügel stammen von einer Mack B Pumper von Athearn. Den vordere Koftflügel stammen von einer Krupp Titan von Winking. Aber ich habe dieser Koftflügel gedreht so das den hinterseite jetzt den Front ist.

Jeroen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ahrens Fox Quint
BeitragVerfasst: 08.05.2016, 22:35 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 18:10
Beiträge: 17272
Ganz großes Kino, Jeroen! :D Hartelijk bedankt fürs Zeigen!

_________________
Dormols sünn uns Füerwehrlü noch mit Sprütten un Ledderwogn uttrocken, de vun Peern trocken wörn.
Damals sind unsere Feuerwehrleute noch mit Spritzen und Leiterwagen ausgerückt, die von Pferden gezogen wurden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ahrens Fox Quint
BeitragVerfasst: 09.05.2016, 18:53 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 03.11.2007, 18:02
Beiträge: 3859
Hallo Jeroen,

auch wenn mich das Vorbild absolut nicht anspricht (so ist das nun einmal mit den amerikanischen Feuerwehrfahrzeugen und mir :wink: ), so haut mich dein Modell absolut vom Hocker!!!

Gruß, Jens


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ahrens Fox Quint
BeitragVerfasst: 10.05.2016, 18:54 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 28.09.2008, 19:49
Beiträge: 507
Hallo Jeroen,

Auch dieses Modell sieht einfach nur fantastisch aus.

Dirk


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ahrens Fox Quint
BeitragVerfasst: 10.05.2016, 21:48 
Offline
User

Registriert: 23.07.2011, 19:42
Beiträge: 829
Hallo Jeroen,

ich bin absolut sprachlos und beeindruckt. Das wird ein absolutes Topmodell. Vielen Dank für die zahlreichen Bauphasenfotos, da kann man die Entstehung viel besser nachvollziehen und sehen, welcher Aufwand im Modell wirklich steckt.

Viele Grüße
Henning


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ahrens Fox Quint
BeitragVerfasst: 11.05.2016, 11:38 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 08.01.2012, 15:16
Beiträge: 81
Vielen Dank für die Komplimente.

Ich bin etwas weiter. Jetzt mussen noch den Schlauchen, aber ich weiss noicht wie ich den mache. Ich habe mehrere Techniken probiert , aber ich bin nicht zufrieden.
Und weiter noch den Searchlights, aber dafür muss ich gedult haben weil ich den Teile noch nicht habe. Und ich warte noch auf den Decals.


Bild Bild Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ahrens Fox Quint
BeitragVerfasst: 11.05.2016, 13:11 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 26.04.2007, 12:35
Beiträge: 4898
Unglaublich. Ein ganz fantastisches Modell.

_________________
Et hätt noch immer jot jejange!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ahrens Fox Quint
BeitragVerfasst: 17.05.2016, 20:00 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 08.01.2012, 15:16
Beiträge: 81
Und jetzt mit Schlauchen. Ich ahbe den Schlauche gemacht von Papier. Das Papier habe ich gefaltet und mit Weatherin Powder von Artitec überstrichen.

Zuerst habe ich einige Technieke probiert:
Bild

Und danach mit Papier probiert:
Bild Bild

Und im Fahrzueg:
Bild Bild Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ahrens Fox Quint
BeitragVerfasst: 17.05.2016, 20:14 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 28.07.2007, 00:12
Beiträge: 2174
Hallo Jeroen,

die Schläuche sehen sehr echt aus. Ich verwende auch gerne altes, bereits vergilbtes Papier(zumindest für alte Hanfschläuche). Hast du sehr dickes Papier genommen oder das Papier mehrlagig verwendet?

Gruß Ulrich

_________________
Die Feuerwehr Hameln im Modell


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ahrens Fox Quint
BeitragVerfasst: 17.05.2016, 21:48 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 08.01.2012, 15:16
Beiträge: 81
Hallo Ulrich,

den Schlauche habe ich gemacht von 100 Gramm Papier. Das Papier habe ich einmal gefaltet. Danach am ende ein Schlauchkupplung gemacht von 0,3 mm Messing und darüber ein Stab von 1 mm Evergreen. Alles habe ich Basted mit Artitec Weathering Powder. Danach habe ich den Schlauche im einer seprate Hosebed gefaltet und ubersetzt im Ahrens Fox.

Zuerst hatte ich probiert mit Evergreen Strips, mit nicht gefaltet Papier und mit Lötzinn. Aber dieser methoden gaben nicht das gewünschte Ergebnis.

Grüss
Jeroen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ahrens Fox Quint
BeitragVerfasst: 18.05.2016, 08:07 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 01.09.2008, 16:48
Beiträge: 420
Goede morgen Jeroen,

das wird ja immer schöner hier! :!: Auch eine gute Idee mit den Schläuchen. Hatte sie bisher nur so auf Haspeln gewickelt, aber im Schlauchbett machen sie sich fast noch besser.

Tot gauw!
Arne


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de