Aktuelle Zeit: 01.03.2024, 08:42

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 84 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Dirks Kolumne amerikanischer Fachliteratur
BeitragVerfasst: 28.04.2014, 14:36 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 21.04.2007, 19:22
Beiträge: 7518
@Daniel

Hey, du klaust mir ja meine Rezession!!!!! :lol: :lol: :lol: Ich habe es leider noch nicht vorliegen, da ich aus Gründen der Portoersparnis es über einen amerikanischen Freund bestellt habe und daher auf das nächste Paket warten muss. Die genannten "Beladungslisten" - das wäre ein Novum, kenne ich bisher noch gar nicht, bestenfalls kannst man sich das bei Fotos mit geöffneten Türen selber zusammenreimen!!!! Lediglich bei den Pumpleistungen findet man ab und zu Angaben, frei nach dem Motto "Ich/Wir haben den Größten!". :lol: :lol:

Gruß
Dirk

_________________
"Firefighters - The Bravest of the World!" - "Wer von nichts eine Ahnung hat, kann wenigstens überall mitreden!"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dirks Kolumne amerikanischer Fachliteratur
BeitragVerfasst: 28.04.2014, 14:59 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 17:10
Beiträge: 17843
Daniel Wachtmann hat geschrieben:
Die Bilder sind zwar zu 80% von vorne links, aber auch einige Ansichten von vorne rechts sind dabei (Revolution?!?)
Nöö! Revolution (und Sensation) wären Heckansichten! :wink: Von Dachansichten mal ganz zu schweigen... 8)

Gruß, Jürgen

_________________
"We do not quit playing because we grow old, we grow old because we quit playing."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dirks Kolumne amerikanischer Fachliteratur
BeitragVerfasst: 03.05.2014, 11:33 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 09.05.2007, 21:19
Beiträge: 687
Hallo,
Dirk Schramm hat geschrieben:
Die genannten "Beladungslisten" - das wäre ein Novum, kenne ich bisher noch gar nicht, bestenfalls kannst man sich das bei Fotos mit geöffneten Türen selber zusammenreimen!!!!

zumindest beim FDNY möchte ich hier auf das Buch "Fire Department of New York - an Operational Reference" von James S. Griffiths verweisen. Dort sind Beladungen (wenn auch nicht in tabellarischer Form) aufgeführt.

Gruß
Daniel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dirks Kolumne amerikanischer Fachliteratur
BeitragVerfasst: 25.08.2014, 15:16 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 21.04.2007, 19:22
Beiträge: 7518
Hallo,

hier mal wieder mit etwas Verspätung eine neue Buchvorstellung.

Seagrave Tillers of the New York City Fire Department

Autor: John A. Calderone
Verlag: Fire Apparatus Journal
ISBN: keine

"Seagrave tillers have served New York City continuously from the horse-drawn days to the current fleet. All Seagrave tiller deliveries are covered from 1902 through 2013, including photos, registration numbers and assignments."

Hierzu gibt es wirklich nur eine sehr kurze Rezession -> m.M. nach das schlechteste Buch über ein sehr interessantes Thema aus dieser Buchreihe! Eigentlich verspricht der Autorenname Calderone immer ein sehr interessantes Buch mit vielen Informationen und schönen Fotos, doch diesmal ist er diesen Erwartungen nicht gerecht geworden. Der Autor verzettelt sich in meinen Augen in den Anfangsjahren dieses Fahrzeugtyps und lässt die wesentlich interessante Gegenwart nur wie ein notwendiges "Anhängsel" erscheinen. Sehr sehr wenige Fotos der jetzt im Dienst befindlichen Fahrzeuge, dafür historische Bilder die niemanden vermutlich interessieren. Für den Modellbauer überhaupt nicht zu empfehlen - wer aber seine Sammlung von Bücher des FDNY "komplett" halten möchte, kommt vermutlich um einen Kauf nicht herum.

Gruß
Dirk

_________________
"Firefighters - The Bravest of the World!" - "Wer von nichts eine Ahnung hat, kann wenigstens überall mitreden!"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dirks Kolumne amerikanischer Fachliteratur
BeitragVerfasst: 25.08.2014, 19:58 
Offline
User

Registriert: 23.07.2011, 18:42
Beiträge: 1244
Uh, so vernichtend sind Deine Buchbesprechungen selten. Aber deshalb ist es trotzdem gut sie zu haben, das erspart im Zweifelsfall unnötige Ausgaben.

Also vielen Dank dafür!

Gruß,
Henning


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dirks Kolumne amerikanischer Fachliteratur
BeitragVerfasst: 31.10.2017, 17:21 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 21.04.2007, 19:22
Beiträge: 7518
Hallo,

auch hier gibt es mal wieder etwas "Neues" zu berichten (leider schon etwas älter, aber ich kam aus verschiedenen Gründen nicht dazu hier ein Statement dazu abzugeben).

SEAGRAVE REAR-MOUNTS of the New York City Fire Department

Autor: John A. Calderone
Verlag: Fire Apparatus Journal
ISBN: keine

"New York City’s first Seagrave rear-mount, a demonstrator, was purchased off a trade show display floor in 1969. A total of 300 Seagrave rear-mounts have served the City since then and have proven to be a workhorse during the City’s War Years. Each model is shown, along with their assignments and data. This book will be the latest in our series on New York City fire apparatus."

Mal wieder ein sehr schönes Buch mit interessanten Fotos, das dem Autor wieder gerecht wird. Dem Modellbauer aber nicht unbedingt zu empfehlen, da hier alle "Grundmaterialien" fehlen um auch nur eine dieser vorgestellten Rear - Mounts nach zubauen - nicht mal bei Shapeways gibt es da auch nur etwas was annähernd so aussieht. Für den Sammler von Literatur zum FDNY aber durchweg zu empfehlen.

Gruß
Dirk

_________________
"Firefighters - The Bravest of the World!" - "Wer von nichts eine Ahnung hat, kann wenigstens überall mitreden!"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dirks Kolumne amerikanischer Fachliteratur
BeitragVerfasst: 05.03.2023, 18:11 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 28.09.2008, 18:49
Beiträge: 696
Hallo zusammen,

Dirk's (S.) Kolumne hier liegt leider schon einige Zeit brach, aber viel neues ist in den letzten Jahren leider auch nicht "über den Teich" gekommen. Seit kurzem gibt es jedoch ein neues Buch vom bekannten Autor Walt McCall, in Zusammenarbeit mit Alan Craig:

America's Fire Engine The American-laFrance 700 series 1947-1959

366 Seiten Bilder und Informationen. Leider nur typisch Schwarz/Weiss, abgesehen von 16 Seiten Farbfotos in der Mitte und in einer eher schlechteren Papierqualität. Trotzdem ist das Buch absolut lesenswert, will man sich näher mit dem ersten US-Custom Frontlenker beschäftigen.

Es ist in 22 Kapitel aufgeteilt, dazu zählen die einzelnen Typen wie Pumper, Industrial Foam Pumper, die verschiedenen Leitertypen, Quads, usw. Danach gibt es Kapitel zu großen Kunden, der Fabrik, Werbung, Erklärung der Fabriknummern, Hinweise zu Details und abschließend wie der ALF 700 die US-Kultur beeinflusste! Die letzten 100 Seiten nehmen Lieferlisten ein.

Verlag ist McFarland & Company ISBN 978-1-4766-8920-3. Ich habe es über den bekannten Internet-Händler bezogen.

Mein Fazit: Absolut Lesenswert.

Grüße, Dirk (W)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dirks Kolumne amerikanischer Fachliteratur
BeitragVerfasst: 15.03.2023, 12:45 
Offline
User

Registriert: 23.07.2011, 18:42
Beiträge: 1244
Hallo Dirk (W),

schön, dass Du Dirk's Kolumne wieder aufleben lässt. Wie schon oben geschrieben sind amerikanische Feuerwehrfahrzeuge und die zugehörige Literatur zwar nicht mein Betätigungsfeld, aber ich schaue trotzdem gerne mal über den Tellerrand. Also mach gerne weiter damit, falls sich ein passendes Buch anbietet.

Viele Grüße
Henning


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dirks Kolumne amerikanischer Fachliteratur
BeitragVerfasst: 16.03.2023, 16:02 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2008, 16:58
Beiträge: 5682
Einen ziemlich großen Einblick in dieses Buch liefert Google: https://books.google.de/books?id=jtycEA ... -3&f=false
Das mag man in dieser Form und Größenordnung nicht unbedingt gut finden, ist aber letztlich trotzdem eine recht gute Entscheidungshilfe, ob man das Buch haben möchte oder nicht...

_________________
Viele Grüße -
Ralf


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 84 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de