Aktuelle Zeit: 21.08.2019, 16:52

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: TLF der FF Rottenbach bauen - aber wie?
BeitragVerfasst: 01.12.2016, 11:20 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 30.11.2016, 15:26
Beiträge: 33
Moin!
Ich hoffe ich bin hier richtig, wenn nicht bitte verschieben.

Ich würde gerne das TLF http://bos-fahrzeuge.info/einsatzfahrze ... oto/370442 der FW Rottenbach bauen.

Basis ist ein Magirus FM 232 D 17 FA. Kann mir jemand sagen welche Grundmodelle da am passendsten wären?

Danke!!
Lucas


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TLF der FF Rottenbach bauen - aber wie?
BeitragVerfasst: 01.12.2016, 21:40 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 29.10.2012, 20:01
Beiträge: 977
Das dürfte kein ganz trivialer Job werden, aber andernfalls wäre es ja auch kein ModellBAU... :wink:

Vielleicht lässt sich mit einem Aufbau vom TLF 24/50 etwas anfangen, entweder Marke Uralt (Gollwitzer, Müller) oder hier :arrow: http://www.shapeways.com/product/9YQEG7PSR/tlf24-50-neue-baureihe?li=shareProduct

Viel Erfolg!
Alex

_________________
Audienz bei Dr. Schallrauch? -> https://nordstadt-forum.info/viewtopic.php?f=93&t=16266


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TLF der FF Rottenbach bauen - aber wie?
BeitragVerfasst: 01.12.2016, 23:19 
Offline
User

Registriert: 06.09.2009, 20:32
Beiträge: 394
Hallo Lucas,

ich meine, dass Fahzeug hier schon mal im Modell gesehen zu haben, aber ich finde es nicht mehr.
Ich würde ein Roco TLF nehmen und dein Aufbau umdrehen. Hintere Geräteräume verschließen,
auf der anderen Seite den GR einarbeiten...entweder du verlängerst dafür das Fahrgestell, oder nimmst
eines von einem LF 16.

_________________
Gruß Markus

In der Ruhe liegt die Kraft


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TLF der FF Rottenbach bauen - aber wie?
BeitragVerfasst: 01.12.2016, 23:24 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 30.04.2007, 21:29
Beiträge: 3898
Hat der Dirk Wieczorek das Teil nicht als Fahrzeug des Tagebau Garzweiler gebaut?

_________________
"Nachschub, rollt!"

Marc


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TLF der FF Rottenbach bauen - aber wie?
BeitragVerfasst: 01.12.2016, 23:31 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 30.11.2016, 15:26
Beiträge: 33
Danke euch für die Infos!
@ Markus: Ein Roco TLF habe ich mir bestellt. Hast du einen Link zu einem passenden LF 16?

@ Marc: Das kann sein, es ist vorher für RWE in Tagebau gefahren.

Lucas


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TLF der FF Rottenbach bauen - aber wie?
BeitragVerfasst: 01.12.2016, 23:45 
Offline
User

Registriert: 06.09.2009, 20:32
Beiträge: 394
Hier zum Beispiel: http://www.feuerwehr-ratingen.de/index.php?id=fzmodlf
Du musst etwas herunterscrollen. Der Erbauer ist auch hier im Forum vertreten,
vom Serienmodell habe ich auf die Schnelle keine guten Bilder gefunden.
Ich dachte du hast einen gewissen Teile-Vorrat, diese Modelle gibt es wahrscheinlich nur noch bei ebay.

_________________
Gruß Markus

In der Ruhe liegt die Kraft


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TLF der FF Rottenbach bauen - aber wie?
BeitragVerfasst: 02.12.2016, 23:44 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 08.12.2008, 23:51
Beiträge: 667
http://www.blaulichtmodelle.de/details. ... ge_id=1034
Da wäre das Modell.

_________________
Gebaut wird, was gefällt!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TLF der FF Rottenbach bauen - aber wie?
BeitragVerfasst: 03.12.2016, 02:16 
Offline
User

Registriert: 06.09.2009, 20:32
Beiträge: 394
Danke Thomas! Und es war doch von Dirk, ich dachte schon ich wäre total verwirrt.

_________________
Gruß Markus

In der Ruhe liegt die Kraft


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TLF der FF Rottenbach bauen - aber wie?
BeitragVerfasst: 08.12.2016, 19:47 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 28.09.2008, 19:49
Beiträge: 461
N'abend zusammen,

Habe diesen Beitrag erst heute gesehen. Ja, habe ich mal gebaut wie Thomas ja schon gepostet hat. Basis Roco, Unimog-Räder, Aufbau Plasteplatten.

Der Beitrag bei BOS stimmt auch nicht so ganz. Eines der Fahrzeuge stand im Tagebau Inden und war immer in RAL 3000 lackiert. Ausgemustert dort 1993. Die anderen zwei waren auf der Hauptfeuerwache in Frechen-Grefrath stationiert. Eines davon ist Anfang der neunziger verunfallt und wurde daraufhin ausgemustert. Der letzte wurde 2008 ersetzt. Bezeichnet wurden diese dort als TLF und nicht als SLF.

Grüße, Dirk


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de