Aktuelle Zeit: 11.12.2019, 12:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: BF Steinbach: MZF - VW T6
BeitragVerfasst: 01.02.2019, 22:32 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 07.09.2008, 17:59
Beiträge: 589
Moin zusammen,

passend zum Jahreswechsel konnte die BF Steinbach ein neues MZF in Empfang nehmen. Der VW T6 mit Allradantrieb von Freytag Karosseriebau ersetzt ein MTF VW T4 aus dem Jahr 2001. Als Vorbild diente das NEF der Feuerwehrbereitschaft aus Northeim (https://bos-fahrzeuge.info/einsatzfahrz ... oto/399008). Mit Indienststellung des neuen MZF übernimmt dieses Fahrzeug auch neue Aufgaben und wurde so konzipiert das dieses noch Individueller eingesetzt werden kann. So wurde der Innenraum mit einem Sortimo Schienensystem ausgestattet auf welchem Standardmäßig 6 Einzelsitze (3 mit und 3 gegen die Fahrtrichtung) verbaut sind und so dem Personentransport dient. In der Mitte ist ein klappbarer Tisch verbaut. Über dieses Aufgabe hinaus dient das Fahrzeug dem Verletztentransport in unwegsamen Gelände. Hierfür können kurzerhand die Sitze entnommen werden und eine Schleifkorbtrage auf dem Boden befestigt werden. Vorbild hierfür liefert die Feuerwehr Detmold mit ihrem MTF (https://www.feuerwehr-detmold.org/techn ... f3-allrad/) Außerdem soll dieses Fahrzeug als Unwetter NEF oder ELW eingesetzt werden. Hauptaugenmerk liegt da bei extrem Schnee- oder Regenfällen. Sind solche Wetterereignisse angekündigt kann im Heckbereich ein zusätzlicher Schrank von Sortimo eingebaut werden welcher dann mit entsprechendem Material ausgestattet wird. So lässt sich mit etwas Vorlauf das Fahrzeug sowohl zum NEF oder auch zum ELW1 umbauen. Der Klappbare Tisch dient dann dem Führungsassistent oder dem Notarzt als Schreibtisch. Für den ELW Einsatz steht dann ein Laptop zur Verfügung. Für die Stromversorgung der Gerätschaften sind am Klapptisch und im Heckbereich entsprechende Steckdosen verbaut. Nun aber die Bilder:

Bild Bild Bild Bild Bild Bild

Zusammen mit dem Vorgänger MTF:
Bild Bild

Zusammen mit dem Florian Steinbach 1-ELW1-1, hier gut zu sehen das Allradfahrgestell:
Bild Bild

Zum Modell:
T6 von Herpa, Karosserie von T6 Feuerwehr Ilmkreis. Stoßstange vom T6 Minikit weiß. Um das Fahrzeug höher zu legen wurden die Bereiche der Achse an der Bodenplatte weggeschliffen und mit neuen "Röhrchen" versehen. Dort drin ist die Achse gelagert. da das ganze aber alles nicht so halten wollte bzw. das Auto nicht ganz grade stand habe ich im Endeffet alles verklebt samt Reifen. Nun Rollt das Modell zwar nicht mehr aber es steht grade :lol: Großes Dankeschön an Jürgen für die Reifen aus seiner Bastelkiste :wink: diese dürften laut seiner Tabelle von Roco stammen. Mehr kann ich dazu aber auch nicht sagen.

So viel Spaß beim angucken, nachbauen oder kommentieren :wink:

Gruß Christopher


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BF Steinbach: MZF - VW T6
BeitragVerfasst: 02.02.2019, 01:10 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 17:10
Beiträge: 17079
Christopher hat geschrieben:
Großes Dankeschön an Jürgen für die Reifen aus seiner Bastelkiste
Bitteschön, gern gescheh'n! :D Das Schuhwerk sieht am neuen MZF jedenfalls richtig gut aus! Schön geländemäßig! :wink:

_________________
Bild Alle Jahre wieder... Bild
Ein Geschenk für alle Feuerwehrfans und Modellbauer: Das Buch zum Hobby!
Bild
"Feuerwehr Nordstadt - eine fiktive Großstadtfeuerwehr im Modell"

Alle Infos zum Buch -> http://www.nordstadt-forum.info/viewtop ... 47#p123747


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BF Steinbach: MZF - VW T6
BeitragVerfasst: 02.02.2019, 10:09 
Offline
User

Registriert: 06.09.2009, 19:32
Beiträge: 409
Hallo Christopher,
ein sehr schönes MZF hast du da auf die Räder gestellt, durch die Bereifung kommt er sehr bulli(g) :wink: rüber! Die Räder habe ich auch hier, sie stammen von einem schrottreifen Munga von Wiking den ich auf einer Börse für einen Euro geschossen habe.

_________________
Gruß Markus

In der Ruhe liegt die Kraft


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BF Steinbach: MZF - VW T6
BeitragVerfasst: 02.02.2019, 10:41 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 17:10
Beiträge: 17079
Markus hat geschrieben:
Die Räder habe ich auch hier, sie stammen von einem schrottreifen Munga
Munga ja, aber der von Roco! :D Einen Wiking-Munga hab' ich nämlich noch nie geschlachtet! :wink:

_________________
Bild Alle Jahre wieder... Bild
Ein Geschenk für alle Feuerwehrfans und Modellbauer: Das Buch zum Hobby!
Bild
"Feuerwehr Nordstadt - eine fiktive Großstadtfeuerwehr im Modell"

Alle Infos zum Buch -> http://www.nordstadt-forum.info/viewtop ... 47#p123747


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BF Steinbach: MZF - VW T6
BeitragVerfasst: 02.02.2019, 11:43 
Offline
User

Registriert: 06.09.2009, 19:32
Beiträge: 409
Der Munga von Roco hatte meiner Erinnerung nach andere Räder.
Hier ein hilfreicher Link:
http://www.meine-wiking-welt.eu/pkw/dkw/munga/

_________________
Gruß Markus

In der Ruhe liegt die Kraft


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BF Steinbach: MZF - VW T6
BeitragVerfasst: 02.02.2019, 12:26 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 23.12.2007, 15:26
Beiträge: 692
Hallo Christopher,
zwischen dem aktuellen MZF und seinem Vorgänger liegen allein optisch Welten!
Ich gebe zu, ich bin eigentlich ein Freund von eher spartanischen Beklebungen, aber Dein Design an den jüngeren Fahrzeugen gefällt mir wirklich sehr gut!
Und die Kombi weiße Stoßfänger und schwarze Felgen sind sowieso genau mein Ding :mrgreen: ! Also, super gemacht! Auch handwerklich!
Gruß
Marcus

_________________
Immer der Sonne entgegen...!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BF Steinbach: MZF - VW T6
BeitragVerfasst: 02.02.2019, 19:10 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2008, 16:58
Beiträge: 5078
Die Räder sind definitiv von Roco, wobei ja nicht auszuschließen ist, dass der Vorbesitzer des Wikingers die mal getauscht hat... :mrgreen:

Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass mir diese Räder am T6 nicht so wirklich gut gefallen, mir wirken sie etwas zu klein und zu schmal. Aber das macht ja nichts, das Modell ist auf jeden Fall rundherum sehr gut gelungen, so hochbeinig macht sich der T6 ohnehin sehr gut. Und die Decalorgie ist auch beachtlich - durchaus angemessen und stimmig. :D

_________________
Viele Grüße von der Südbaar -
Ralf
...Bei mir sind übrigens Theorie und Praxis bestens vereint...! O.o


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BF Steinbach: MZF - VW T6
BeitragVerfasst: 02.02.2019, 22:50 
Offline
User

Registriert: 06.09.2009, 19:32
Beiträge: 409
Ralf Schulz hat geschrieben:
Die Räder sind definitiv von Roco, wobei ja nicht auszuschließen ist, dass der Vorbesitzer des Wikingers die mal getauscht hat... :mrgreen:

Dsnn hatten die Mitarbeiter bei Wiking aber gewaltig zu tun wenn man sich obigen so zu Gemüte fuhrt...
Massenhafter Radwechsel in 1:87...

_________________
Gruß Markus

In der Ruhe liegt die Kraft


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BF Steinbach: MZF - VW T6
BeitragVerfasst: 02.02.2019, 23:19 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2008, 16:58
Beiträge: 5078
Hi Markus,

sorry, die Räder an Christophers T6 sind von Roco. Wenn die an Deinem Wiking Munga genauso ausgesehen haben, sind sie eben auch von Roco; da das Schrottmodelle waren, wäre ein Austausch durchaus denkbar, es gibt viele, die aus irgendwelchen ähnlichen Teilen die Modelle zusammenflicken, um sie verkaufen zu können, sowas habe ich auch schon bekommen.
Aber um einen direkten Vergleich für Dich zu schaffen:
Roco vs. Wiking - beachte die Unterschiede bei der Größe und überhaupt der Form der Radkappe, auch die Breite der "Rille" und nicht zuletzt auch die Reifen selber sehen unterschiedlich aus (bei Wiking kantiger und nicht so schlank). :wink:

_________________
Viele Grüße von der Südbaar -
Ralf
...Bei mir sind übrigens Theorie und Praxis bestens vereint...! O.o


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BF Steinbach: MZF - VW T6
BeitragVerfasst: 02.02.2019, 23:34 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 17:10
Beiträge: 17079
Ich denke, wir können die Diskussion um den Ursprung der Räder hier und jetzt beenden: Da Christopher die Räder von mir bekommen hat und ich - wie bereits erwähnt - definitiv noch nie einen Wiking-, sehr wohl aber schon mehrere Roco-Mungas zerlegt habe, dürfte sich dieses leidige Thema nun erledigt haben! Hoffentlich...

_________________
Bild Alle Jahre wieder... Bild
Ein Geschenk für alle Feuerwehrfans und Modellbauer: Das Buch zum Hobby!
Bild
"Feuerwehr Nordstadt - eine fiktive Großstadtfeuerwehr im Modell"

Alle Infos zum Buch -> http://www.nordstadt-forum.info/viewtop ... 47#p123747


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BF Steinbach: MZF - VW T6
BeitragVerfasst: 03.02.2019, 10:39 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 07.09.2008, 17:59
Beiträge: 589
Moin, vielen Dank für euer Feedback :)
Wie Jürgen schon sagt sollten wir nun aber die Diskussion über die Räder beenden. Ich hab Sie von ihm bekommen. Er sagt sie sind von Roco, sie sehen aus wie von Roco, dann sind sie auch von Roco. Die BF Steinbach freut sich aufjedenfall über ihr neues MZF und denen ist es sogar egal wo die Reifen her kommen :wink:

Gruß Christopher


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BF Steinbach: MZF - VW T6
BeitragVerfasst: 07.02.2019, 08:33 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 13.01.2016, 12:50
Beiträge: 260
Hallo Christopher,

ein ausgeREIFter Allradler - sieht gut aus.

Gruß
Christian


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BF Steinbach: MZF - VW T6
BeitragVerfasst: 12.02.2019, 06:25 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 03.11.2007, 17:02
Beiträge: 3732
Hallo Christopher,

das MZF macht einen sehr guten und stimmigen Eindruck!
Die (wie gewohnt) sehr saubere Verarbeitung unterstreicht dies zusätzlich.

Ralf Schulz hat geschrieben:
...dass mir diese Räder am T6 nicht so wirklich gut gefallen,...

Das sehe ich zwar genau so, aber das Modell muss dir gefallen!

Viele Grüße

Jens


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de