Aktuelle Zeit: 04.08.2020, 22:19

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Herpa: Vorstellung des Atego-HLF mit Z-Cab u. Z-Vision
BeitragVerfasst: 01.08.2020, 10:35 
Offline
User

Registriert: 27.04.2007, 17:51
Beiträge: 507
Hallo Modellbaufreunde,

seit dieser Woche ist das Geheimnis gelüftet - die Z-Cab ist im Handel erhältlich.

Ich habe sie bei meinem Händler mal vorbstellt und heute abgeholt:
Bild Bild Bild

Meine Eindrücke sind:
- Fahrerhaus:
Der Alkoven von der Atego-Kabine zur Z-Cab ist angegossen. Die obere Abdeckung ist ein einzelnes Teil. Dadurch wäre es möglich darauf auch eine Abdeckung mit integrierten Blaulichtern zu setzen...so rein theoretisch.

- Fahrgestell:
Das Fahrgestell ist komplett neu.

- Z-Cab:
Die Kabine ist ein Modul, kann also auch an andere Fahrzeuge angepasst werden. SIe besteht aus Korpus, Glaseinsatz und Sitzgruppe. Die Sitzgruppe wird im Korpus eingehängt und auf dem Fahrgestell arretiert

- Aufbau:
Wie befürchtet ist es ein einziger Klumpen. Sowohl Rollos als auch Radlauf sind fest eingegossen und nur "geprägt" und anschließend bedruckt. Die obere Aufbaukante ist recht schön, wie man den Rest verbessern könnte bin ich mir noch nicht sicher. Der Lichtmast stellt ein aktuelles LED-Modul dar, ist aber nicht wie beim Prototyp 3D. DIe Leiterhalterungen sind die bekannten Modelle, die Aufstiegsleiter am Heck ist neu. Das Dacj ist neu und besitzt Abstandshalter zum Erhöhen der Leitern.

- Zubehör:
Beiliegend Spiegel, zwei Einmannhaspeln und die Leitern sowie Presslufthörner.
Die grauen Teile sind leider nicht mehr "alu" gesilbert sondern wirklich grau. Optisch nicht schön.

Soweit mal meine Meinung und drei Bilder zum Modell. Der MAN unterscheidet sich nur vom Fahrerhaus, die Z-Vision-Umfeldbeleuchtung ist dort allerdings bedruckt (Modell Augsburg!)

Viele Grüße
Tim


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Herpa: Vorstellung des Atego-HLF mit Z-Cab u. Z-Vision
BeitragVerfasst: 01.08.2020, 10:56 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 28.07.2007, 00:12
Beiträge: 2221
Hallo Tim,

vielen Dank für diesen Beitrag. Auf genau so eine Vorstellung habe ich gewartet, da sie mir endlich Klarheit über den Aufbau des neuen Herpa-LF verschafft. Nach der Vorstellung auf der Spielwarenmesse hatte sich bei mir eine große Skepsis breit gemacht, weshalb ich nicht den Mut zu einer Vorbestellung aufgebracht hatte.
Dass die seitlichen Windleitbleche an der Kabine angegossen sind, wundert mich. So muss für jede zu verwendende LKW-Marke das wieder konstruiert werden. Die einzelne Z-Cab ist wohl für eigene Modellkreationen ganz gut zu verwenden. Die Kröte mit dem rundum nur bedruckten Aufbauklotz hatten wir ja schon vor deinem Beitrag schlucken müssen.

Gruß Ulrich

_________________
Die Feuerwehr Hameln im Modell


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Herpa: Vorstellung des Atego-HLF mit Z-Cab u. Z-Vision
BeitragVerfasst: 01.08.2020, 12:59 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 07.09.2008, 18:59
Beiträge: 612
Danke Tim für deine Vorstellung. Macht aufjedenfall dann doch etwas mehr her als die Vorserienmuster, wobei ich mich trotzdem nicht mit den Proportionen und dem Aufbau anfreunden kann. Irgendwie wirkt das Modell ja doch arg lang gezogen. Über den Aufbau brauchen wir erst gar nicht sprechen. Dafür finde ich die Z-Cab Kabine sehr gelungen. Die lässt sich doch gut mit einbauen bei dem einen oder anderen Ziegler Projekt. Warum allerdings der Übergang an die Kabine gespritzt wurde kann ich nicht ganz nachvollziehen. Beim Vorserienmuster hieß es noch das dieses einzeln ist und nun bezieht sich das grade mal auf das Stückchen vom Dach. Schade, so verbaut sich Herpa die Möglichkeit auch Euro5 Versionen umzusetzen oder auch zukünftig neuere Versionen der bekannten Mercedes und MAN Hütten ohne eine direkt neue Form.

Alles im allen ist es aber denk ich eine solide Basis für jeden Umbauer. Und für den Sammler ist der Augsburger ein klasse Anfang. Die ersten Ebay Bilder zeigen eine super detaillierte Bedruckung die ich so von Herpa noch nicht kannte.

Gruß Christopher


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Herpa: Vorstellung des Atego-HLF mit Z-Cab u. Z-Vision
BeitragVerfasst: 01.08.2020, 13:05 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 03.11.2007, 18:02
Beiträge: 3894
Hallo Tim,

besten Dank für deine Arbeit mit dieser Modellvorstellung! :D Das Produkt ist wie leider zu erwarten war kein großer Wurf von Herpa... :roll:

Grundsätzlich kann man in der heutigen Zeit ja schon glücklich sein, wenn man Seitens der Modellhersteller überhaupt an uns Feuerwehrler denkt. Jedoch ist das auch kein Freifahrtschein, so etwas auszuliefern! Natürlich kann die Großserie nicht auf jedes Detail eingehen.

Man hatte in der Vergangenheit bei unzähligen alten Formen unter Beweis gestellt, dass es auch deutlich besser und vorbildgetreuer geht! Beispielhaft seien hier die eingesetzten Rollos, die separat eingesetzten HA-Kotflügel sowie die erstklassige Z-Cab-Verglasung der ersten Generation aus Dietenhofen genannt... :|

Werde an meinem noch auszuliefernden Modell versuchen, das eine oder andere abzuändern und nachzubessern.

Herzliche Grüße nach Hof

Jens

_________________
Gott zur Ehr' - dem Nächsten zur Wehr


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Herpa: Vorstellung des Atego-HLF mit Z-Cab u. Z-Vision
BeitragVerfasst: 01.08.2020, 14:20 
Offline
User

Registriert: 30.04.2015, 21:51
Beiträge: 185
auch ich danke, das lässt sich schon noch aufhübschen, wenn, ja wenn es denn mal ein Vorbild für das Modell geben würde...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Herpa: Vorstellung des Atego-HLF mit Z-Cab u. Z-Vision
BeitragVerfasst: 02.08.2020, 07:42 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 07.06.2008, 00:00
Beiträge: 721
Hallo Tim!
Danke für die Detalierte Vorstellung.
Mich hat diese jetzt endgültig davon Überzeugt, das Modell nicht zu kaufen. Schon garnicht für den Preis.

_________________
Ich Baue nicht nach Vorbild! Sondern wie es mir gefällt ;)
Gruß, Stephan


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Herpa: Vorstellung des Atego-HLF mit Z-Cab u. Z-Vision
BeitragVerfasst: 02.08.2020, 11:12 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 07.05.2007, 14:37
Beiträge: 907
Danke für den Bericht.
Aber kann es sein, dass es sich bei dem Fahrgestell um das "alte" DLK-Fahrgestell handelt. Nur eben mit Haspelhalterung.

Und was wurde aus dem Wolfsburger?

Gruß Steffen

_________________
MfG ICKE

Als Erste rein, als Letzte raus!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Herpa: Vorstellung des Atego-HLF mit Z-Cab u. Z-Vision
BeitragVerfasst: 02.08.2020, 12:01 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 28.07.2007, 00:12
Beiträge: 2221
Steffen Naggert hat geschrieben:
Und was wurde aus dem Wolfsburger?
Vielleicht war es ein Fehler von Herpa, in dem Neuheitenblatt ein großes Bild von dem Wolfsburger Originalfahrzeug dem Modellbild gegenüber zu stellen. So konnte jeder die deutlichen Unterschiede sehen, und das waren nicht mal alle wesentlichen, denn in der Seitenaufnahme war nicht gut zu erkennen, dass das Vorbild ein Euro5 statt eines Euro6 ist. Und bzgl. des Aufbaus waren die Unterschiede noch nicht einmal erzwungen, denn mit dem für das frühere Wolfsburger Atego-Modell verwendeten Aufbau wäre es originalgetreuer geworden(falls er auf das jetzige Fahrgestell gepasst hätte). Aber so hat man sich vielleicht selbst die Zahl der Vorbestellungen reduziert.

Gruß Ulrich

_________________
Die Feuerwehr Hameln im Modell


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Herpa: Vorstellung des Atego-HLF mit Z-Cab u. Z-Vision
BeitragVerfasst: 02.08.2020, 13:42 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 18:30
Beiträge: 984
Ulrich, das heißt jetzt "was"? Eingestellt? Auf altes Modell geändert? Die Atego Z-Cab auf MAN euro5 und den bekannten Aufbau? Dann würd es ja passen. Ich steh gerade etwas auf m Schlauch.

_________________
Grüße aus Fallersleben (Stadt Wolfsburg)
der Thorsten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Herpa: Vorstellung des Atego-HLF mit Z-Cab u. Z-Vision
BeitragVerfasst: 02.08.2020, 18:34 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 28.07.2007, 00:12
Beiträge: 2221
Hallo Thorsten,

ich weiß jetzt nicht, was du denn von mir wissen möchtest. Mir ist nur bekannt, dass Herpa sehr genau auf die Zahl der Vorbestellungen durch die Händler schaut. Und ich habe mir Gedanken gemacht, warum das Wolfsburger Fahrzeug bis jetzt nicht auf den Markt gebracht worden ist, obwohl es schon für Mai/Juni angekündigt war und es zu einer sehr beliebten Reihe gehört, die sich bisher ganz gut verkauft hat.
An Problemen mit der Spritzform kann es nicht liegen, wie das Augsburger Modell zeigt. Deshalb vermute ich, dass die Vorbestellungen nicht erwartungsgemäß gelaufen sind. Als Grund dafür habe ich eine Vermutung geäußert. Ob Herpa, falls meine Vermutung überhaupt zutrifft, darauf irgendwie mit Änderungen reagiert, kann doch wohl keiner von uns beurteilen. Und ich nehme mich auch nicht so wichtig, dass ich glaube, Herpa würde meine Idee umsetzen, den alten Aufbau zu verwenden. :wink:

Gruß Ulrich

_________________
Die Feuerwehr Hameln im Modell


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Herpa: Vorstellung des Atego-HLF mit Z-Cab u. Z-Vision
BeitragVerfasst: 02.08.2020, 19:10 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 18:30
Beiträge: 984
Na, genau DAS wollt ich gern wissen :-) Ich dachte, Du hast Insiderwissen oder so. Vorbestellungen in Sachen Händler, darauf kam ich nicht.

_________________
Grüße aus Fallersleben (Stadt Wolfsburg)
der Thorsten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Herpa: Vorstellung des Atego-HLF mit Z-Cab u. Z-Vision
BeitragVerfasst: 02.08.2020, 22:15 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.08.2008, 16:11
Beiträge: 701
Ulrich Niehoff hat geschrieben:
Mir ist nur bekannt, dass Herpa sehr genau auf die Zahl der Vorbestellungen durch die Händler schaut. Und ich habe mir Gedanken gemacht, warum das Wolfsburger Fahrzeug bis jetzt nicht auf den Markt gebracht worden ist, obwohl es schon für Mai/Juni angekündigt war und es zu einer sehr beliebten Reihe gehört, die sich bisher ganz gut verkauft hat.
Mein Kenntnisstand ist, dass die komplette Wolfsburger Auflage verkauft ist.

_________________
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
http://www.einsatzfahrzeug-archiv.de/
http://www.facebook.com/voss.tobias
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Herpa: Vorstellung des Atego-HLF mit Z-Cab u. Z-Vision
BeitragVerfasst: 03.08.2020, 10:35 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 18:10
Beiträge: 17409
Hallo, Tim! :D

Auch von mir einen herzlichen Dank für die Modellvorstellung!

Könntest Du vielleicht noch ein Foto mit 90°-Ansicht des kompletten Modells nachreichen? Sozusagen volle Breitseite! Oder das HLF auf den Scanner legen?
Ich will doch mal sehen, warum mir das Ding nicht gefällt! :wink:

Gruß, Jürgen 8)

_________________
Denkt an eure Mitmenschen, tragt Mundschutz, haltet Abstand und achtet auf eure Gesundheit!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de