Aktuelle Zeit: 19.08.2019, 02:36

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Raubkopien von RMM-Modellen
BeitragVerfasst: 30.03.2019, 13:55 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 23.01.2008, 14:04
Beiträge: 267
Hallo Blaulichtfans,

seit einiger Zeit tauchen auf Börsen und Messen vermehrt Kopien vor allem unserer älteren Modelle auf. Diese Kopien werden nur als lackierte Fertigmodelle angeboten. Der Reiz für manch einen Modellbauer besteht darin, ein Modell zu bekommen, das bei RMM zur Zeit nicht mehr angeboten wird. Von der Sache her ist das für mich nachvollziehbar, doch RMM gegenüber ergibt sich ein grundsätzliches Problem:

Da der Preis dieser Fertigmodelle relativ günstig ist und da auch einige der auf Modellbörsen angebotenen Kopien von Modellen stammen, die bei RMM noch im Programm erhältlich sind (Beispiel FLF Faun von Hannover), geht unser Verkauf zurück. Es motiviert uns bei RMM nicht, weitere Modelle auf den Markt zu bringen, in dem Wissen, dass sie kurze Zeit später als Kopien preiswerter in Umlauf gelangen.

Jeder kann sich ausrechnen, dass eine Firma nicht die Entwicklungskosten und die Kosten einer Erstauflage tragen kann und danach keinen Verdienst mehr hat, weil andere die gute Bausatzqualität ausnutzen und jedes Bauteil 1:1 nahezu verlustfrei kopieren. Nebenbei - aber das braucht mich nur am Rand zu interessieren - werden Produkte anderer Kleinserienhersteller genauso schamlos kopiert und zum Teil sogar im Internet angeboten.

Speziell in Hinblick auf die Intermodellbau in Dortmund bitte ich euch freundlich um Solidarität RMM gegenüber. Kauft keine Plagiate! Mit jedem Kauf einer solchen nicht legitimierten Kopie unterstützt ihr nur deren Verkäufer und tragt zu unserem Schaden bei. Solltet ihr derartige Angebote finden, informiert uns bitte darüber. Auf den uns bekannt gewordenen Kopien wurden die RMM-Logos und unsere Artikelnummern am Boden heraus geschliffen.

Vielen Dank
Reinhard Merlau

_________________
Den Klang eines Magirus Rundhaubers kann kein anderes Fahrzeug übertreffen - außer vielleicht ne Harley...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Raubkopien von RMM-Modellen
BeitragVerfasst: 30.03.2019, 14:12 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 20:21
Beiträge: 2559
Dieses Anliegen kann ich nur unterstützen!!!

_________________
Magirus forever!
http://www.modellfeuerwehr-floriansberg.de/index.HTML


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Raubkopien von RMM-Modellen
BeitragVerfasst: 30.03.2019, 16:43 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 29.10.2012, 20:01
Beiträge: 977
Abgesehen davon, dass es jedenfalls eine Unverfrorenheit ist, Raubkopien zu kaufen, kann ich vor meinem beruflichen Hintergrund nur sehr vor möglichen rechtlichen Unannehmlichkeiten warnen..

Zumindest das öffentliche Zeigen der Raubkopien (etwa hier oder in anderen Foren/Blogs) dürfte eine Urheberrechtsverletzung darstellen, von der Weiterveräußerung z.B. bei eBay natürlich ganz zu schweigen..!

Wer etwa in Dortmund Plagiate entdeckt, kann sich auch an die Zollbehörden wenden.

Schönes Wochenende
Alex

_________________
Audienz bei Dr. Schallrauch? -> https://nordstadt-forum.info/viewtopic.php?f=93&t=16266


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Raubkopien von RMM-Modellen
BeitragVerfasst: 30.03.2019, 17:42 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 18:10
Beiträge: 16890
Schlimm genug, dass wir uns mit so einem Thema befassen müssen! :?

Alex hat geschrieben:
Abgesehen davon, dass es jedenfalls eine Unverfrorenheit ist, Raubkopien zu kaufen,...
...ist es eine noch viel größere Unverschämtheit, sie überhaupt erst herzustellen. :evil:

Ansonsten natürlich volle Zustimmung, lieber Alex! Ein Zeigen dieser Raubkopien hier im Nordstadt-Forum würden die Admins nur zwecks Info für Reinhard und Warnung der Community dulden - ein Anbieten :shock: würde unmittelbar Konsequenzen zur Folge haben.

Gruß, Jürgen

_________________
Dormols sünn uns Füerwehrlü noch mit Sprütten un Ledderwogn uttrocken, de vun Peern trocken wörn.
Damals sind unsere Feuerwehrleute noch mit Spritzen und Leiterwagen ausgerückt, die von Pferden gezogen wurden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Raubkopien von RMM-Modellen
BeitragVerfasst: 30.03.2019, 19:21 
Offline
User

Registriert: 22.07.2016, 12:14
Beiträge: 17
Alex Glawe hat geschrieben:
Wer etwa in Dortmund Plagiate entdeckt, kann sich auch an die Zollbehörden wenden.

...die z.T. genau aus diesem Grund (Verfolgung von Raubkopien) auf immer mehr Messen präsent sind und dort auch durchgreifen.

Ich werde Resinmodelle und Bausätze nur beim Hersteller kaufen (in DO z.b. MEK)!


P.S. Frage an Reinhard Merlau:
Kann man denn in DO an einem Stand auch offizielle Merlau-Modelle erwerben? Das wäre schön.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Raubkopien von RMM-Modellen
BeitragVerfasst: 30.03.2019, 23:17 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 30.11.2016, 15:26
Beiträge: 33
Auch ich kaufe nur "original" und das wird sich nicht ändern. Den höheren Preis bin ich gerne bereit zu zahlen, da ich mir vorstellen kann mit welchem Aufwand, Zeit und Kosten ein neues Modell verbunden ist!

An dieser Stelle auch nochmal ein herzliches Danke an dich Reinhard für deine sehr vielfälltige und interessante Modellpalette und die realistischen und detaillierten Fahrzeuge!
Gleiches gilt natürlich auch für alle anderen "ehrlichen" Hersteller!

LG
Lucas


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Raubkopien von RMM-Modellen
BeitragVerfasst: 31.03.2019, 10:31 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 23.01.2008, 14:04
Beiträge: 267
Guten Morgen allerseits,

danke für euren Beistand. Zur Information: Mittlerweile sind bei dem "fliegenden Händler" acht Modelle aus meiner Produktlinie aufgetaucht, die quasi als No Name Produkte mittelmäßig lackiert und zum Teil noch mittelmäßiger gegossen von einer (mir durchaus langjährig bekannten) Person auf verschiedenen Börsen angeboten werden.
Dankenswerterweise werde ich von einigen Bekannten ganz gut und jeweils zeitnah über die Vorgänge informiert. Nebenbei bemerkt: Auch ein Produkt von Fokko van Calker wird über diese Verkaufsschiene auf Börsen angeboten.
Von eigenem Handeln auf irgendwelchen Veranstaltungen möchte ich allerdings abraten - eine juristische Aufarbeitung hat begonnen und da könnten Maßnahmen Dritter eventuel stören.
Um die Frage nach der Präsenz von RMM auf der Intermodellbau zu beanworten: Nein, RMM ist definitiv auch nicht durch einen Händler auf der Intermodellbau vertreten. Wir bieten unsere Produkte ausschließlich über unsere Homepage und unseren Shop an. Einzig über M.B.S.K. sind einige der lieferbaren Modelle auf Anfrage auch zu beziehen. Verständlicherweise ist hier aber eine längere Lieferzeit einzuplanen.

Viele Grüße aus der Modellwerkstatt im Kahlgrund
Reinhard

_________________
Den Klang eines Magirus Rundhaubers kann kein anderes Fahrzeug übertreffen - außer vielleicht ne Harley...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Raubkopien von RMM-Modellen
BeitragVerfasst: 31.03.2019, 11:05 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2011, 19:32
Beiträge: 3212
Hallo Reinhard,

danke für die Info. Dann werde ich in Dortmund achten und nur originale Bausätze kaufen. Ich finde es ebenfalls ein starkes Stück solche Raubkopien zu erstellen und dann noch zu vertreiben. Besonders wenn die Qualität nicht die gleiche ist. Denn das wirft dann auch auf die Ursprungshersteller ein schlechtes Licht, wenn der Verkäufer dieser Ware sagt das sind originale ... Modelle.

@Jörg, die Jahre über konnten Bausätze am Stand von Modellbahn Reinhard erworben werden.

Gruß Johannes

_________________
Viele Grüße aus dem schönen Mittelhessen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Raubkopien von RMM-Modellen
BeitragVerfasst: 07.04.2019, 13:07 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 23.01.2008, 14:04
Beiträge: 267
Einen schönen Sonntag allerseits.
Ich möchte an dieser Stelle gern ein kurzes Statement zum Thema Intermodellbau 2019 abgeben. Der Standbetreiber hat sein Versprechen mir gegenüber eingehalten und dafür gesorgt, daß zumindest in Dortmund anläßlich der Intermodellbau keine weiteren Plagiate der RMM Modelle angeboten wurden. Für dieses faire Verhalten bedanke ich mich an dieser Stelle. Auch sage ich Danke an all die, die mir gleich telefonisch von ihren Dortmund Eindrücken berichtet haben.
Viele Grüße
Reinhard

_________________
Den Klang eines Magirus Rundhaubers kann kein anderes Fahrzeug übertreffen - außer vielleicht ne Harley...


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de