Aktuelle Zeit: 25.05.2020, 19:31

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 174 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 12  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Rietze: Schlingmann Varus
BeitragVerfasst: 09.09.2019, 07:54 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 01.09.2008, 16:48
Beiträge: 426
Moinsen,

nu kömmt er ja wohl doch, wie eben der Newsletter verlauten ließ: Siehe und staune!

Soll im Dezember ausgeliefert werden.

Zitat:
"Sehr geehrte Damen und Herren,

was lange währt, wird endlich gut. Der lang ersehnte Schlingmann Varus HLF 20 mit der Artikelnummer 72900 steht kurz vor der Fertigstellung und wird im Dezember ausgeliefert.

Alle bisher eingegangen Bestellungen werden automatisch ausgeliefert. Falls Sie noch keine Modelle reserviert haben,
sollten Sie Ihren Bedarf bis Anfang Oktober bestellen.

Ihr Rietze-Team"

Viele Grüße
Arne


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rietze: Schlingmann Varus
BeitragVerfasst: 09.09.2019, 08:43 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 18:10
Beiträge: 17339
Hammerhart! :D

Etwas verwirrend sind aber die widersprüchlichen Angaben zum Liefertermin:
Zitat:
Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage
Zitat:
...kurz vor der Fertigstellung und wird im Dezember ausgeliefert.

Aber egal, Hauptsache der Varus kommt endlich! :D

_________________
Bleibt zu Hause, denkt an eure Mitmenschen, haltet Abstand und achtet auf eure Gesundheit!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rietze: Schlingmann Varus
BeitragVerfasst: 09.09.2019, 11:33 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 20:15
Beiträge: 1886
Schöööööön !!!!!

Da das Vorschaubild aber das "Ur-Bild" zu sein scheint - hoffen wir dann auch auf den geänderten (passenden) Aufbau.

Und sogar noch VOR der Interschutz ?! ?! ?! 8) - Zeittechnisch (schlappe 4.5 Jahre) liegt Rietze damit ja tatsächlich noch etwas vor Preiser....... :wink:

hoffnungsvolle Grüße

_________________
erst Lackiert und dann zersägt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rietze: Schlingmann Varus
BeitragVerfasst: 09.09.2019, 11:44 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 17.10.2007, 21:12
Beiträge: 459
Moin Gido

Vor Preiser ja.

Der NAW Hamburg 1986 angekündig und 2013 wieder als Neuheit angekündigt

jetzt ist 2019.

Der Varus von Rietze wäre schön Ich glaube erst daran wenn er auf den Basteltisch steht

MFG Christian


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rietze: Schlingmann Varus
BeitragVerfasst: 09.09.2019, 20:10 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 31.07.2007, 21:40
Beiträge: 1132
Moin,
dann wollen wir mal hoffen.
Da steht was von Vorbestellung... wie und wo soll das denn gehen?

_________________
Lieben Gruß aus Ostfriesland,

Ralf


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rietze: Schlingmann Varus
BeitragVerfasst: 09.09.2019, 20:21 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 18:10
Beiträge: 17339
Moin, Ralf! :D

Einfach die gewünschte Menge in den Warenkorb legen und ganz normal kaufen! :wink:

Außerdem hat Rietze mittlerweile den Erscheinungstermin geändert: Jetzt heißt es nicht mehr "Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage" und wir müssen doch bis zum 1.12. warten.

Gruß, Jürgen 8)

_________________
Bleibt zu Hause, denkt an eure Mitmenschen, haltet Abstand und achtet auf eure Gesundheit!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rietze: Schlingmann Varus
BeitragVerfasst: 09.09.2019, 21:48 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 31.07.2007, 21:40
Beiträge: 1132
Danke Jürgen.
Dann wollen wir mal hoffen das auch der Varus Aufbau drauf ist

_________________
Lieben Gruß aus Ostfriesland,

Ralf


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rietze: Schlingmann Varus
BeitragVerfasst: 09.09.2019, 22:15 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2008, 17:58
Beiträge: 5280
Ralf Ecken hat geschrieben:
Dann wollen wir mal hoffen das auch der Varus Aufbau drauf ist
Das ist jetzt ein Punkt, den ich absolut bezweifle, denn nicht mal diese Zeichnung macht dieses "Versprechen". Nun ja, Anfang Dezember werden wir's (hoffentlich) erfahren, es soll ja doch immer wieder positive Überraschungen geben. :roll:

Was mich persönlich ein ganz klein wenig traurig stimmt (ist allerdings OT weil nur ein Randdetail): Das Vorbild hat verkürzte Zirkon Balken, beim Modell sollen die offenbar auch so ähnlich nachgebaut werden. Von einem vollen Zirkon ist aber weiterhin weit und breit kein Großserienmodell zu sehen. :cry:

_________________
Viele Grüße von der Südbaar -
Ralf
...Bei mir sind übrigens Theorie und Praxis bestens vereint...! O.o


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rietze: Schlingmann Varus
BeitragVerfasst: 09.09.2019, 22:58 
Offline
User

Registriert: 23.11.2008, 23:44
Beiträge: 149
Ich bin auch sehr gespannt, ob die auch den Aufbau berücksichtigt haben, hoffe es aber. Muss ja einen Grund für die Verzögerung gegeben haben.
Trotzdem ein kleiner Wermutstropfen für mich, hatte gehofft, das Herpa die Chance ergreift. Da steht ja eigentlich auch noch eine neues Fahrzeug an. Rietze überzeugt mich nicht, zumindest was die Fronten mit Lampen und Kühlergrills betrifft.
Trotzdem habe ich 6 Stück bestellt, 2 direkt bei Rietze und 4 mit Beziehungen *hüstel* :oops: :oops: :oops:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rietze: Schlingmann Varus
BeitragVerfasst: 21.09.2019, 13:50 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 31.07.2007, 21:40
Beiträge: 1132
Moin zusammen,
ich habe letzte Woche bei meinem Händler wegen dem Varus mal nachgefragt ob er näheres weiß.
Soeben erhielt ich folgende Antwort.

Sehr geehrter Herr Ecken,
vielen Dank für Ihre Nachfrage. Nach Rücksprache mit Rietze soll das Modell komplett im Varus-Design erscheinen.
Mit freundlichen Grüßen

_________________
Lieben Gruß aus Ostfriesland,

Ralf


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rietze: Schlingmann Varus
BeitragVerfasst: 21.09.2019, 13:59 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 28.07.2007, 00:12
Beiträge: 2202
Hallo Ralf,

da machst du uns ja richtig Hoffnung :) . Trotzdem glaube ich es so ganz 100prozentig erst, wenn ich das Modell gesehen habe. Aber vielen Dank für deine Bemühungen.

Gruß Ulrich

_________________
Die Feuerwehr Hameln im Modell


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rietze: Schlingmann Varus
BeitragVerfasst: 21.09.2019, 14:12 
Offline
User

Registriert: 23.11.2008, 23:44
Beiträge: 149
Oh, das klingt interessant. Da bin ich auch sehr gespannt. Danke für die Info.
Aber wie Ulrich sagt, ich glaube es auch erst 100prozentig, wenn ich es sehe. Aber wäre natürlich dann ein Wurf :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rietze: Schlingmann Varus
BeitragVerfasst: 06.10.2019, 19:38 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 07.05.2007, 06:03
Beiträge: 276
Heute kam ein Newsletter per Email, der dann bezüglich des Aufbaus doch vieles erhoffen lässt.

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rietze: Schlingmann Varus
BeitragVerfasst: 06.10.2019, 20:20 
Offline
User

Registriert: 07.05.2007, 15:26
Beiträge: 181
Welcher Newsletter?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rietze: Schlingmann Varus
BeitragVerfasst: 06.10.2019, 20:24 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2008, 17:58
Beiträge: 5280
Ach, heute erst? Dieses Bild habe ich schon vor einer Weile bei Schlingmann selber (oder war's doch Rietze?) gesehen... :wink:

Eigentlich sollte ich mich ja aus Diskussionen zu Modellen heraushalten, die ich eh nicht kaufen werde. Trotzdem erlaube ich mir mal, mich bewusst spekulativ weit aus dem Fenster zu wagen:
Wenn ich dieses Vorbildfoto und die Muster-3D-Zeichnung miteinander vergleiche, gibt es beim "alten" Aufbau in dieser Perspektive nur drei wesentliche Unterschiede, nämlich den kleinen Kasten unter G5/6 und die obere Kante mit der neu integrierten Arbeitsstellenleuchtenleiste plus die "Relingwand" nach vorne.
Bei anderen von Schlingmann ausgelieferten Fahrzeugen habe ich den schrägen Kasten, wie ihn Rietze hat, bereits gesehen, der Punkt fällt also aus der Liste der Unterschiede raus.
Bleiben noch die Leuchtenleiste und die vordere Relingwand - ganz ehrlich, hier glaube ich nicht, dass Rietze deswegen eine völlig neue Spritzform für den Aufbau erstellt. Da kommt vielleicht ein Druckbild auf die Seiten drauf oder wird gänzlich übergangen.
Mit der Rückseite des Aufbaus habe ich mich ehrlich gesagt noch nicht beschäftigt, in wie weit es da signifikante Änderungen gibt, die nicht auch gegebenenfalls über Aufdrucke zu regeln wären (andere Lichteinheiten...), weiß ich nun eben nicht.

Aber wie gesagt, der bei Rietze vorhandene Aufbau und der neue sind sich einfach zu ähnlich, als dass es "genug Gründe" für eine Neukonstruktion in 1:87 gäbe - so meine Vermutung. Wer mag, kann sich diese seitliche "Einkerbung" über die Aufbaulänge ja selber eingravieren, es gibt sogar Gravurwerkzeug für genau solche Fälle zu kaufen, habe ich kürzlich erst gesehen; die vordere Relingwand wird dann auch noch schnell herausgesägt oder -gefeilt und gut is' :P
Dass die Aufstiegsleiter hinten (hab' gerade doch noch auf die Schnelle geschaut) die Seiten gewechselt hat, könnte allerdings zu einem echten Problem beim Modell werden. Da darf man nun wirklich gespannt sein, wie Rietze das lösen will! :roll: :wink:

_________________
Viele Grüße von der Südbaar -
Ralf
...Bei mir sind übrigens Theorie und Praxis bestens vereint...! O.o


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 174 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 12  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de