Aktuelle Zeit: 21.10.2019, 05:53

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 32 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Rietze: Neue Serie neutraler Modelle u. Zurüstteile
BeitragVerfasst: 17.04.2013, 11:05 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 07.09.2008, 18:59
Beiträge: 575
Seid heute bietet Rietze eine neutrale Serie an.

http://www.rietze.de/de/downloads.html? ... odelle.pdf

Gruß Christopher


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rietze: Neue Serie neutraler Modelle u. Zurüstteile
BeitragVerfasst: 17.04.2013, 11:24 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 18:10
Beiträge: 17007
Super Idee! :idea: Endlich kein mühsames und tlw. riskantes Abluxen mehr! :D

Und ein aktueller Überblick über alle lieferbaren RKL kann auch nicht schaden. Sind ganz schön viele mittlerweile! :shock:
(Wenn ich da so an meine Anfänge vor hunderten von Jahren denke: Blaulichter mit separatem Sockel gabs nur von Wiking - und auch die nur auf der Opel Blitz-DL... :| )

Danke für den Link, Christopher!

_________________
Dormols sünn uns Füerwehrlü noch mit Sprütten un Ledderwogn uttrocken, de vun Peern trocken wörn.
Damals sind unsere Feuerwehrleute noch mit Spritzen und Leiterwagen ausgerückt, die von Pferden gezogen wurden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rietze: Neue Serie neutraler Modelle u. Zurüstteile
BeitragVerfasst: 17.04.2013, 11:41 
Offline
User

Registriert: 16.06.2007, 12:06
Beiträge: 1237
Hallo,

endlich ein neutraler GW-Dekon-P, danke Rietze :mrgreen:

und Danke für die Info :P

_________________
www.bund-zb.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Rietze: Neue Serie neutraler Modelle u. Zurüstteile
BeitragVerfasst: 17.04.2013, 11:42 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 20.03.2008, 13:59
Beiträge: 121
Tolle Sache das :) und es kommt bei der bisherigen Produktpolitik wirklich überraschend vielen Dank Herr Rietze

_________________
Schöne Grüße aus Köln

Status 3 alles wird Gut!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rietze: Neue Serie neutraler Modelle u. Zurüstteile
BeitragVerfasst: 17.04.2013, 12:25 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 15.10.2011, 19:13
Beiträge: 305
Lobenswerter Ansatz! Hoffentlich kommen da irgendwann auch noch die Mercedes MK und nicht nur dieser "neumodische Kram" :mrgreen:

Liebe Grüße, Ermel.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rietze: Neue Serie neutraler Modelle u. Zurüstteile
BeitragVerfasst: 17.04.2013, 12:40 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 30.04.2007, 21:29
Beiträge: 3904
Klasse! Wenn man bedenkt, dass vor nicht allzu langer Zeit die Politik von Rietze eher zu Ungunsten der Bastler ging...Top! 8)

_________________
"Nachschub, rollt!"

Marc


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rietze: Neue Serie neutraler Modelle u. Zurüstteile
BeitragVerfasst: 17.04.2013, 12:51 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.08.2008, 16:11
Beiträge: 658
Erik Meltzer hat geschrieben:
Hoffentlich kommen da irgendwann auch noch die Mercedes MK
Na ja ...

Mercedes MK war Busch, der wird also bei Rietze wohl eher nicht er-
scheinen.

Und ich denke doch, dass das Programm erweitert wird, fehlen doch
auch noch ein paar weitere Modelle (RTW, Transporter)

Aber grundsätzlich sehe ich diese Serie auch sehr positiv, schauen
wir mal, wie sich das Programm weiterentwickelt.

_________________
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
http://www.einsatzfahrzeug-archiv.de/
http://www.facebook.com/voss.tobias
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rietze: Neue Serie neutraler Modelle u. Zurüstteile
BeitragVerfasst: 17.04.2013, 13:10 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 18:10
Beiträge: 17007
Erik hat geschrieben:
Hoffentlich kommen da irgendwann auch noch die Mercedes MK
Um genau diese Verwechslungen zu vermeiden, sagt "man" umgangssprachlich ja auch Mercedes SK und überlässt das MK großzügig den Maggi-Autos! :wink: :mrgreen:

Aber das wäre doch mal 'ne Idee: Außer dem SK aus 'm Busch auch noch einen von Rietze! :idea: Vorbilder gäbe es reichlich, nicht nur von Schlingmann! Wie wäre es als nächstes Wunschmodell z.B. mit dem mittellangen Fahrerhaus oder der Ziegler-Gruppenkabine auf MB SK, äääh, MK.... :lol:

_________________
Dormols sünn uns Füerwehrlü noch mit Sprütten un Ledderwogn uttrocken, de vun Peern trocken wörn.
Damals sind unsere Feuerwehrleute noch mit Spritzen und Leiterwagen ausgerückt, die von Pferden gezogen wurden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rietze: Neue Serie neutraler Modelle u. Zurüstteile
BeitragVerfasst: 17.04.2013, 16:30 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 31.07.2007, 21:40
Beiträge: 1106
Hallo zusammen...
Wiklich mal eine tolle Nachricht :D ...
Bastlerherz ich hör dich schneller schlagen. :lol:

_________________
Lieben Gruß aus Ostfriesland,

Ralf


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rietze: Neue Serie neutraler Modelle u. Zurüstteile
BeitragVerfasst: 17.04.2013, 17:53 
Offline
User

Registriert: 10.08.2011, 22:24
Beiträge: 289
Was lange währt wird endlich gut 8)
Allerdings nur wenn das Rot auch das richtige Rot ist :?

_________________
#Handballfamilie13 - Michi - 1996-2017 - immer in unseren Herzen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rietze: Neue Serie neutraler Modelle u. Zurüstteile
BeitragVerfasst: 17.04.2013, 19:25 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 26.09.2008, 10:17
Beiträge: 126
Finde ich auch super - vor Allem für den Bereich der "Pflasterlaster" ;-)

_________________
25.08.2017: Aktuelles Modell im Forum: viewtopic.php?p=177105#p177105 (RTW RK Salzburg Oldies)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rietze: Neue Serie neutraler Modelle u. Zurüstteile
BeitragVerfasst: 18.04.2013, 11:15 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 15.10.2011, 19:13
Beiträge: 305
Peinlich, peinlich ... :oops: Zu meiner Ehrenrettung muß ich anmerken, daß bisher weder Busch noch Rietze es geschafft haben, mir ein Feuerwehrauto zu verkaufen (wenn man diesen uralten Mercedes 170 V mal nicht rechnet). Neutrale Serien vermögen das allerdings durchaus zu ändern ... bloß dieses moderne Zeug reizt mich eben nur am Rande ein wenig. :mrgreen:

Liebe Grüße, Ermel.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rietze: Neue Serie neutraler Modelle u. Zurüstteile
BeitragVerfasst: 18.04.2013, 11:33 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 18:30
Beiträge: 918
Feine Sache, das finde ich auch! Und jetzt bitte die neutralen (H)LFs auch noch in weiß :-)

_________________
Grüße aus Fallersleben (Stadt Wolfsburg)
der Thorsten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rietze: Neue Serie neutraler Modelle u. Zurüstteile
BeitragVerfasst: 18.04.2013, 12:25 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 18:10
Beiträge: 17007
Ermel hat geschrieben:
... bloß dieses moderne Zeug reizt mich eben nur am Rande ein wenig.
Geht anderen mit diesem "ollen Geraffel" aber ähnlich! :mrgreen: Zum Glück interessieren mich (fast) alle Fahrzeuggenerationen! :wink:

Oder: Jedem Tierchen sein Pläsierchen! :D

_________________
Dormols sünn uns Füerwehrlü noch mit Sprütten un Ledderwogn uttrocken, de vun Peern trocken wörn.
Damals sind unsere Feuerwehrleute noch mit Spritzen und Leiterwagen ausgerückt, die von Pferden gezogen wurden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rietze: Neue Serie neutraler Modelle u. Zurüstteile
BeitragVerfasst: 18.04.2013, 15:46 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2009, 16:57
Beiträge: 478
Marc hat geschrieben:
Wenn man bedenkt, dass vor nicht allzu langer Zeit die Politik von Rietze eher zu Ungunsten der Bastler ging...Top!

Find ich jetzt auch eine große Überraschaung :shock:
Aber toll ist des alle mal!

Hoffen wir nur das die neutrale Rietze-Serie länger angeboten wird wie die von Herpa :twisted:

_________________
Noch kein Profi, will aber viel lernen! Drum gebt mir Tipps und Tricks!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 32 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de