Nordstadt-Forum
https://www.nordstadt-forum.info/

LF 16 auf MAN 450 mit Metz-Aufbau
https://www.nordstadt-forum.info/viewtopic.php?f=254&t=16588
Seite 1 von 1

Autor:  Thomas Gribbe [ 09.10.2017, 22:34 ]
Betreff des Beitrags:  LF 16 auf MAN 450 mit Metz-Aufbau

Moin zusammen,

folgend mal eine Info zu einem, in meinen Augen, recht interessanten Modell. In den einschlägigen Gruppen auf Facebook tauchte ein LF 16 auf MAN 450 auf, welches einen Metz Aufbau hat. Hersteller ist Alfred Mikolajetz. (AM-Modellbauideen)

Das Ganze ist als Bausatz gehalten, wobei aus diesem kein vollständiges Modell gebaut werden kann. Vielmehr sind die wichtigsten Hauptbestandteile wie die Karosserie, ein Fahrgestell mit Kotflügeln, Sitzgruppe sowie Verglasung und je eine Dachplatte in Holzoptik sowie Riffelblech. Neben einigen Kleinteilen sind auch Dachgeländer dabei. Ergänzende Teile wie Leiterhalterungen usw. sind nicht dabei. Sieht man mal den attraktiven Preis, ich hab 20,- € abgedrückt, ist das völlig in Ordnung.

Die Teile sind laut Hersteller-Angabe aus ABS-Kunststoff hergestellt. Die Detaillierung reicht in meinen Augen nicht ganz an das Modell von Brekina (z.B. keine eingesetzten Scheinwerfer) ran, ist aber erstaunlich gut. Gerade für den Kurs. Auch die Proportionen erscheinen, ohne nachgemessen zu haben, sehr stimmig. Einzig sind mir die etwas zu großen (breiten) Türgravuren aufgefallen. Die beigelegten Räder (mit Trilex-Felgen!) taugen mal nur für die Bastelkiste. Für die faulen Nichtlackierer 8) sei gesagt, dass sich der Rotton des Modells vermutlich in irgendwelche anderen Modellsammlungen einreihen lassen sollte. :mrgreen: Die Oberfläche macht ne gute Figur. Als sehr gut erachte ich die einzeln ausgeführten Kotflügel, die eine Einheit mit dem FG darstellen. So lassen sich diese sehr gut lackieren, was beim Gollwitzer Modell vorne so ohne weiteres nicht möglich ist.

Für mich als Detailfetischist ist das Gollwitzer-Modell ("neue" Version auf Basis Brekina) des LF 16 auf MAN immer noch der klare Favorit und Maß aller Dinge. Da es das aber nur noch auf einschlägigen Plattformen wie Ebay gibt, ist dieses Modell eine sehr gute Alternative. Gerade im Bezug auf den Preis! Ob das Modell nun noch erhältlich ist oder eine kleine Auflage war, entzieht sich aber meiner Kenntnis. Interessenten sollen sich mal im Gesichtsbuch schlau machen
https://www.facebook.com/pg/ammodellbauideen/about/

Anbei mal einige Bilder.

Bild Bild Bild Bild
Folgend nochmal der Vergleich mit dem Wettbewerber sowie dem Brekina Modell.
Bild Bild Bild Bild
Das gezeigte Gollwitzer-Modell stammt übrigens aus der Bucht, wurde dann von mir mit reichlich LUX "gerettet" und wartet seitdem darauf, als Nürnberger wiederbelebt zu werden.

Viele Grüße

Thomas

Autor:  Erik Meltzer [ 10.10.2017, 04:07 ]
Betreff des Beitrags:  Re: LF 16 auf MAN 450 mit Metz-Aufbau

Hast Du die Möglichkeit, mit dem Druckgußmodell von Märklin zu vergleichen? Ich will niemanden verdächtigen, aber auf Bildern sind die beiden einander doch ziemlich ähnlich.

Liebe Grüße, Ermel.

Autor:  Gregor Niederelz [ 10.10.2017, 21:20 ]
Betreff des Beitrags:  Re: LF 16 auf MAN 450 mit Metz-Aufbau

Hallo Thomas,

vielen Dank für die ausführliche und gut bebilderte Vorstellung. Optisch erinnert mich das neue Modell an die Ausführung von André Gierakowski (http://gierakowski-modellbau.de/shop/mo ... ber-detail) aus Resine, vor allem, wenn ich mir den Bereich um die Windschutzscheibe anschaue.

Schöne Grüße
Gregor

Autor:  Jens Rugen [ 10.10.2017, 22:30 ]
Betreff des Beitrags:  Re: LF 16 auf MAN 450 mit Metz-Aufbau

Interessantes Modell! :)
Gibt es irgendwelche Kontaktdaten für Nicht-Facebook-Nutzer? :|

Autor:  Gerard Gielis [ 10.10.2017, 23:26 ]
Betreff des Beitrags:  Re: LF 16 auf MAN 450 mit Metz-Aufbau

Jens Rugen hat geschrieben:
Gibt es irgendwelche Kontaktdaten für Nicht-Facebook-Nutzer?

Hier vielleicht? http://gierakowski-modellbau.de

Autor:  Ralf Schulz [ 10.10.2017, 23:38 ]
Betreff des Beitrags:  Re: LF 16 auf MAN 450 mit Metz-Aufbau

Ich vermute mal, Jens meinte wohl mehr Alfreds Kontaktdaten. :wink:
Vielmehr habe ich aber leider auch nicht anzubieten.

Autor:  Ralf Schulz [ 11.10.2017, 00:08 ]
Betreff des Beitrags:  Re: LF 16 auf MAN 450 mit Metz-Aufbau

Gregor Niederelz hat geschrieben:
Optisch erinnert mich das neue Modell an die Ausführung von André Gierakowski (...) aus Resine (...)
Du hast völlig Recht, das Gierakowsky Modell scheint wirklich ein Resinabguss von Alfreds Modell mit Blechdach auf dem Aufbau zu sein.
Ob die beiden das untereinander abgestimmt haben, vermag ich logischerweise nicht zu sagen. Wäre aber gut denkbar, immerhin gibt es verschiedene Modellbauer, die entweder den einen oder den anderen Werkstoff bevorzugen. Damit machen diese beiden Versionen bei ihren jeweiligen Anbietern auch Sinn. 8)

Autor:  Jens Rugen [ 11.10.2017, 18:03 ]
Betreff des Beitrags:  Re: LF 16 auf MAN 450 mit Metz-Aufbau

Danke, Alfred hat sich schon bei mir gemeldet! :)

Autor:  Ralf Schulz [ 11.10.2017, 21:39 ]
Betreff des Beitrags:  Re: LF 16 auf MAN 450 mit Metz-Aufbau

Moin Jens,
hihi - na dann... 8)
:D

Autor:  Jens Rugen [ 14.10.2017, 19:14 ]
Betreff des Beitrags:  Re: LF 16 auf MAN 450 mit Metz-Aufbau

Eines dieser Modelle von Alfred ist mir heute zugegangen.
Sehr schönes Stück! :D
Bei mir lagen andere Felgen/Räder bei – keine Trilex – zum Berliner Vorbild und dem was ich mit dem Modell vor habe passend. :)

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/