Aktuelle Zeit: 14.10.2019, 09:36

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Busch-Neuheiten 2019
BeitragVerfasst: 27.01.2019, 12:54 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 28.06.2010, 14:30
Beiträge: 340
Da komt u.a. ein UAZ-469 in verschiedene Ausführungen aber alle ohne Verdeck. Ein Vorbild der Feuerwehrversion hier : https://www.kfv-osl.de/index.php?id=fahrzeuge

Und ein THW Seilzug (Seilbahn) und THW Unimog.


edit:

Alle Neuheiten im pdf. (20MB)

https://tinyurl.com/busch-190127


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Busch: Neuheite 2019
BeitragVerfasst: 27.01.2019, 17:37 
Offline
User

Registriert: 07.05.2007, 15:26
Beiträge: 170
Hallo Kollegen,
Bei Mo87 sind nun die kompletten Busch Neuheiten zu bestaunen wie z. B. der aktuelle Ford Transit oder der neue MB Sprinter in kurzer und langer Ausführung. Aber seht selbst nach.
Gruss Alex Dürr
https://www.mo87.de/index.php?st=1&kat=10310


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Busch: Neuheiten 2019
BeitragVerfasst: 27.01.2019, 18:06 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 28.07.2007, 00:12
Beiträge: 2101
Hallo,

da strengt sich Busch aber wirklich sehr an. Der Ford Transit und die Sprinter lang bzw. kurz sind für mich die absoluten Knaller. Der Transit ist in den letzten Jahren von allen Firmen vernachlässigt worden. Und dass Herpa seit Jahren vom jeweiligen Sprinter immer nur die mittellange Variante herausbringt, hat mich auch immer enttäuscht. Jetzt kann man einen langen ELW oder GW bauen, ohne auf Kleinstserienmodelle zurückgreifen zu müssen. Beim kurzen Sprinter hat Busch ein Frontbild mit hohem Dach im Prospekt verwendet. Sinnvoller wäre beim kurzen Sprinter die Flachdachversion, zumindest für den Blaulichtbereich :wink: . Diese Chancen hat Herpa verpasst, obwohl sie einige Teile vom mittellangen Sprinter hätten verwenden können. Busch investiert immerhin komplett neu.
Und außerdem kann meine Modellfeuerwehr einen Mehrzweckzug genauso gut gebrauchen wie das THW. :D

Gruß Ulrich

_________________
Die Feuerwehr Hameln im Modell


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Busch-Neuheiten 2019
BeitragVerfasst: 27.01.2019, 19:46 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 18:10
Beiträge: 16992
Uiuiui, das Modelljahr 2019 ff. könnte teuer werden - ach was, das wird teuer! :mrgreen:

Nur ihre diversen Druckerzeugnisse können sie gerne behalten, die taugen nämlich nach wie vor nix - nur mal so als Beispiel! :?

_________________
Dormols sünn uns Füerwehrlü noch mit Sprütten un Ledderwogn uttrocken, de vun Peern trocken wörn.
Damals sind unsere Feuerwehrleute noch mit Spritzen und Leiterwagen ausgerückt, die von Pferden gezogen wurden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Busch-Neuheiten 2019
BeitragVerfasst: 28.01.2019, 17:08 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2008, 17:58
Beiträge: 5041
Jürgen Mischur hat geschrieben:
Nur ihre diversen Druckerzeugnisse können sie gerne behalten, die taugen nämlich nach wie vor nix - nur mal so als (...) Beispiel!
Das Kanu-Vorbild wurde aus einem Mamutbaumstamm geschnitzt, quer versteht sich, da sieht das nun mal so aus. :twisted: Aber sogar die Figuren kann man bei dieser Qualität den Hasen geben, die untere sieht sogar so aus, als hätte sie Frormentrennnähte, was bei einem 3D-Druck ja wohl kaum sein sollte (außer man hätte eine bereits existierende Figur kopiert!).
Wie auch immer, der geneigte Dioramenbauer könnte zumindest aus den verfallenen Gebäuden recht leicht Brandobjekte bauen. ^^

Und ja, die Auto-Neuheiten bieten viel (Kauf-) Potential, auf die beiden Sprinter bin ich auch sehr neugierig.
Ein ganz klein wenig schade nur, dass es bei den US-Modellen keine neuen/aktuellen Typen geben wird, zumal es ja wohl mit River Point Station auch nichts mehr wird. Egal... :wink:

_________________
Viele Grüße von der Südbaar -
Ralf
...Bei mir sind übrigens Theorie und Praxis bestens vereint...! O.o


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Busch-Neuheiten 2019
BeitragVerfasst: 10.09.2019, 23:05 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 28.07.2007, 00:12
Beiträge: 2101
Hallo zusammen,

zur Spielwarenmesse waren die Ankündigungen des Sprinters mit kurzem bzw. langem Radstand bei Busch noch relativ vage ohne Erscheinungstermin und nur mit Vorbildfotos versehen. Aber jetzt sieht es so aus, als wenn wir gar nicht mehr so lange zu warten bräuchten. Auf der 36. Internationalen Modellbahnausstellung in Göppingen(13. - 15. 9. 19) will Busch die Herbst- und Winterneuheiten präsentieren und hat dazu ein Bild veröffentlicht, auf dem das lange Sprintermodell schon ziemlich fertig aussieht. :arrow: link bei h0-modellautoclub

Gruß Ulrich

_________________
Die Feuerwehr Hameln im Modell


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Busch-Neuheiten 2019
BeitragVerfasst: 11.09.2019, 09:03 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 18:10
Beiträge: 16992
...und dann gleich in ROT - wie schön! :D

_________________
Dormols sünn uns Füerwehrlü noch mit Sprütten un Ledderwogn uttrocken, de vun Peern trocken wörn.
Damals sind unsere Feuerwehrleute noch mit Spritzen und Leiterwagen ausgerückt, die von Pferden gezogen wurden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Busch-Neuheiten 2019
BeitragVerfasst: 11.09.2019, 12:24 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 28.07.2007, 00:12
Beiträge: 2101
Hallo,

Busch hat auf der facebookseite auf Anfrage mitgeteilt, dass der Sprinter bereits im November in den Handel kommt.
@ Jürgen: Da kann sich Nordstadt den roten doch nicht entgehen lassen.

Gruß Ulrich

_________________
Die Feuerwehr Hameln im Modell


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Busch-Neuheiten 2019
BeitragVerfasst: 12.09.2019, 08:43 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 07.05.2007, 06:03
Beiträge: 146
Morgen kommen die neuen Busch-Neuheiten als Prospekt online. Also warten wir mal ab. Die Kurze-Sprinter Variante wird sicher auch viele Interessieren.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Busch-Neuheiten 2019
BeitragVerfasst: 13.09.2019, 07:00 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 08.06.2007, 10:43
Beiträge: 4135
Soeben entdeckt:

http://www.busch-model.com/download/pro ... winter.pdf

Uli


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Busch-Neuheiten 2019
BeitragVerfasst: 13.09.2019, 10:57 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 29.10.2012, 20:01
Beiträge: 988
Besten Dank, Uli!

Für den hier betrachteten Blaulichtsektor hätte ich allerdings etwas mehr erwartet - in concreto weitere Varianten des W123-KTW... :cry:

_________________
Audienz bei Dr. Schallrauch? -> https://nordstadt-forum.info/viewtopic.php?f=93&t=16266


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Busch-Neuheiten 2019
BeitragVerfasst: 13.09.2019, 12:27 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2008, 17:58
Beiträge: 5041
In der Regel kommt nur, was auch irgendwann vorher angekündigt wurde, echte Überraschungen gibt es selten. Obwohl hier auch einiges dabei ist, an das ich mich in der Neuheitenliste jetzt nicht wirklich erinnnern kann (was allerdings auch nichts heißen will, ich bin seit geraumer Zeit nicht mehr so tief in den Neuheitenankündigungen aller Hersteller drin).

Aber neben dem langen roten Sprinter wird nun auch der Ford Transit Custom in Rot kommen, mit dem lässt sich auch was anfangen. Es gibt auch "rote" Heck-Flügeltürer in echt, z.B. https://www.feuerwehr-helmste.de/fahrze ... agen-mtw/; und nicht wenige Modellbauer stellen getönte Scheiben ja mit schwarz angemalten oder beklebten Karosserieflächen dar, von daher... 8) :wink:

Zur Not zimmert man das Heck ein wenig um, dann wäre auch dieses Gefährt möglich: https://bos-fahrzeuge.info/einsatzfahrz ... oto/264855 :shock:

_________________
Viele Grüße von der Südbaar -
Ralf
...Bei mir sind übrigens Theorie und Praxis bestens vereint...! O.o


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Busch-Neuheiten 2019
BeitragVerfasst: 13.09.2019, 16:06 
Offline
User

Registriert: 06.09.2009, 20:32
Beiträge: 398
Mir kommt beim roten Ford Custom der VRW der Feuerwehr Baiersdorf in den Sinn:
https://bos-fahrzeuge.info/news/Ein-besonderer-VRW-163

_________________
Gruß Markus

In der Ruhe liegt die Kraft


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Busch-Neuheiten 2019
BeitragVerfasst: 13.09.2019, 17:48 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2008, 17:58
Beiträge: 5041
Den hatte ich auch gleich gefunden, aber er hat halt eben eine Klappe hinten, keine Flügeltüren, was beim Modell einiges an Zusatzarbeit erfordern würde...
Dazu kann man ja gegebenenfalls eine Vorbildsammlung in einem eigenen Thread machen, als "Appetithäppchen" sollte das alles jedenfalls bis dahin schon mal reichen. :wink:

_________________
Viele Grüße von der Südbaar -
Ralf
...Bei mir sind übrigens Theorie und Praxis bestens vereint...! O.o


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de