Aktuelle Zeit: 17.01.2019, 19:19

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 270 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 14, 15, 16, 17, 18
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Feuerwehrfahrzeuge der Bundeswehr im Modell
BeitragVerfasst: 15.04.2016, 20:51 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 17:48
Beiträge: 1976
Hallo zusammen,

zunächst einmal Danke für das positive Feedback zu meiner kleinen Bastelei. Es freut mich natürlich, wenn auch solche kleinen Umbauten Anklang finden.

Jens Klose hat geschrieben:
Vielleicht kannst du noch ein paar Worte über die Farbe (Hersteller/Farbnummer) sowie Antenne und Blaulicht (Hersteller) verlieren...???

Das sind natürlich alles keine militärischen Geheimnisse und dürfen entsprechend bekannt gegeben werden:

- Lackierung des Modells mit Revell Email Nr 46 matt, Plane mit Revell AquaColor Nr 46 (um einen kleinen Farbunterschied zwischen Karosserie und Plane zu erhalten)
- Antenne aus 0,2mm Messingrundprofil, abgespannt mit einen 0,15mm Kunststofffaden (Herkunft unbekannt...). Vorteil des Messingprifil gegenüber Pinselborsten ist hier, dass das Abspannseil nicht schlaff durchhängt, sondern durch die Spannung des Messingprofil auf Zug gebracht wird.

- Blaulichtstange auch aus Messingrundprofil (0,5mm) gebogen, Blaulicht von Preiser

_________________
Frank Diepers - Rheurdt
„Der Niederrheiner weiß nichts, kann aber alles erklären!“


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feuerwehrfahrzeuge der Bundeswehr im Modell
BeitragVerfasst: 15.04.2016, 23:21 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 03.11.2007, 17:02
Beiträge: 3642
Hallo Frank,

vielen Dank für die ausführlichen Informationen! :D

Gruß, Jens


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feuerwehrfahrzeuge der Bundeswehr im Modell
BeitragVerfasst: 21.10.2018, 17:55 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 17:48
Beiträge: 1976
Hallo zusammen,

eine kleine Kleinigkeit habe ich in den letzten Wochen fertiggebaut. Den Anhänger Waldbrandbekämpfung der Bundeswehr. Das Modell stammt von Arsenal M:

Bild

Bild Bild Bild Bild

_________________
Frank Diepers - Rheurdt
„Der Niederrheiner weiß nichts, kann aber alles erklären!“


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feuerwehrfahrzeuge der Bundeswehr im Modell
BeitragVerfasst: 21.10.2018, 18:21 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2011, 18:32
Beiträge: 2993
Hallo Frank,

dein kleinen Anhänger hast Du super umgesetzt. Die Angebrachten Kleinteile geben den letzten Schliff und die Lackierung wieder super.

Weiter so :D

Gruß Johannes

_________________
Viele Grüße aus dem schönen Mittelhessen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feuerwehrfahrzeuge der Bundeswehr im Modell
BeitragVerfasst: 21.10.2018, 20:03 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 17:10
Beiträge: 16460
Frank hat geschrieben:
...eine kleine Kleinigkeit habe ich in den letzten Wochen fertiggebaut.
Na bitte, geht doch! Und Du hast es nach wie vor voll drauf! :D

_________________
Dormols sünn uns Füerwehrlü noch mit Sprütten un Ledderwogn uttrocken, de vun Peern trocken wörn.
Damals sind unsere Feuerwehrleute noch mit Spritzen und Leiterwagen ausgerückt, die von Pferden gezogen wurden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feuerwehrfahrzeuge der Bundeswehr im Modell
BeitragVerfasst: 29.10.2018, 11:14 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 03.01.2010, 14:07
Beiträge: 136
Hallo Frank.

Kleinigkeiten können auch ganz groß rauskommen.
Sehr schön und einfach.

Umso verständlicher, wenn man keine Zeit hat für die vielen anderen Dinge die auf der "to do Liste" stehen.

Ich bin da gerade selbst sehr von betroffen.

Gruß
Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feuerwehrfahrzeuge der Bundeswehr im Modell
BeitragVerfasst: 11.12.2018, 12:00 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 17:48
Beiträge: 1976
Hallo zusammen,

seit vielen Jahren hatte ich den Bausatz des GW-Öl von MEK in meinem Bastelschrank liegen. Das Modell basiert noch auf dem opel Blitz von Wiking und ist sicherlich nicht mehr das Maß aller Dinge. Dennoch habe ich mich vor einiger Zeit an den Bau dieses Fahrzeuges gemacht, hatte doch die Wehrtechnische Dienststelle 51 in Koblenz ein solches Fahrzeug in Dienst.

Vom MEK Bausatz verwende ich nur das Karosserieteil. Fahrgestell und Verglasung kommen von Wiking, die Räder stammen von Brekina.
Das Fahrzeug der WTD 51 hatte die Dachfläche auf dem Aufbau komplett mit einer Plane überzogen, aus diesem Grund habe ich einen Rahmen gebaut, mit einer Kunststoffplatte beklebt und anschließend die unebene Struktur mit Spachtel nachgebildet. Die Plane selber wurde mit Alufolie dargestellt.

Bild Bild Bild Bild

Zurüstteile am Modell:
Nebelscheinwerfer
Boschhörner
Scheibenwischer
Spiegel
Arbeitsstellenscheinwerfer
Strebe im Seitenfenster
seitliche Aufstiegleiter
neue Rückleuchten
Rückstrahler
Nebelschlussleuchte
Kennzeichenhalter Anhängerkupplung (3D-Druck)
Bodenplatte für den Aufbau
Fahrer- und Beifahrersitz von Wiking
Verglasung von Wiking mit einem Armaturenbrett mit Lenkrad von Preiser

Bild Bild Bild Bild

_________________
Frank Diepers - Rheurdt
„Der Niederrheiner weiß nichts, kann aber alles erklären!“


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feuerwehrfahrzeuge der Bundeswehr im Modell
BeitragVerfasst: 11.12.2018, 12:15 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 13.01.2016, 12:50
Beiträge: 119
Hallo Frank,

netter Opel - kannte ich so gar nicht. Sauber gebaut und schön in Szene gesetzt. Als i-Tüpfelchen würde ich ihm noch mit Bondic die Scheinwerfer hervorheben.

Gruß
Christian


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feuerwehrfahrzeuge der Bundeswehr im Modell
BeitragVerfasst: 11.12.2018, 12:53 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 27.07.2007, 23:12
Beiträge: 1996
Hallo Frank,

spitze, was du aus dem alten MEK-Bausatz(der mich auch schon mal in der Bucht angelächelt hat) heraus geholt hast.

Gruß Ulrich

_________________
Die Feuerwehr Hameln im Modell


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feuerwehrfahrzeuge der Bundeswehr im Modell
BeitragVerfasst: 12.12.2018, 10:55 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 28.09.2008, 18:49
Beiträge: 435
Hallo Frank,

Trotz dem alten Wikinger als Basis ein sehr schönes Modell. Gefällt!

Grüße, Dirk


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feuerwehrfahrzeuge der Bundeswehr im Modell
BeitragVerfasst: 12.12.2018, 17:12 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 15.08.2007, 16:13
Beiträge: 1149
Hallo,

aus dem alten MEK Modell hast du wirklich eines schönes Modell gebaut! :shock:

Der Bausatz liegt in meinen Untiefen auch noch und wartet auf Fertigstellung, dann aber in der Hessen-Version.

MfG

_________________
Der mit der Feuerwehr Dieburg in klein!

Zug C - "Der Nachtalarmzug" der FF Dieburg!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feuerwehrfahrzeuge der Bundeswehr im Modell
BeitragVerfasst: 12.12.2018, 17:16 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2011, 18:32
Beiträge: 2993
Hallo Frank,

dein Opel Blitz GW-ÖL sieht klasse aus. Auch als Bundeswehr Version macht sich das Fahrzeug super. Die ganzen Details hast Du super umgesetzt.

Weiter so

Gruß Johannes

_________________
Viele Grüße aus dem schönen Mittelhessen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feuerwehrfahrzeuge der Bundeswehr im Modell
BeitragVerfasst: 12.12.2018, 21:25 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 19:36
Beiträge: 1488
Der Opel Blitz gefällt mir, sehr schön geworden!

Grüße


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feuerwehrfahrzeuge der Bundeswehr im Modell
BeitragVerfasst: 15.12.2018, 10:46 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 17:48
Beiträge: 1976
Hallo zusammen,

herzlichen Dank für das positive Feedback zum Opel Blitz! Es freut mich natürlich, dass euch das Modell gefällt.

_________________
Frank Diepers - Rheurdt
„Der Niederrheiner weiß nichts, kann aber alles erklären!“


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feuerwehrfahrzeuge der Bundeswehr im Modell
BeitragVerfasst: 16.12.2018, 19:09 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 07.05.2007, 18:18
Beiträge: 613
Hallo Frank,

auch von mir ein klares "Daumen hoch"! Ein schöner Beweis, wie viel sich aus alten Modellen und vermeintlichen "Resin-Klumpen" herausholen lässt.

Viele Grüße
Gregor


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 270 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 14, 15, 16, 17, 18

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de