Aktuelle Zeit: 30.03.2020, 14:48

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Rettungshubschrauber SAR 71
BeitragVerfasst: 03.10.2008, 22:27 
Offline
User

Registriert: 09.03.2008, 15:35
Beiträge: 151
Hallo guten Abend möchte euch heute meinen Rettungshubschrauber SAR 71 der ehemals im Dienst der Hansestadt Hamburg war vorstellen.
Bild Bild
Gruß MIrco der mit der 2,40m Feuerwache in 1/87 und mehr als 170 Modelle der BF Hamburg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rettungshubschrauber SAR 71
BeitragVerfasst: 04.10.2008, 08:15 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 03.05.2007, 21:26
Beiträge: 3203
Sieht ansich nicht schlecht aus, was man erkennen kann!

Die Bilder sind aber m.M. nach zu unscharf und zu dunkel!

Versuch mal einen hellen Hintergrund zu wählen und die Makroeinstellung an der Kamera zu aktivieren!

:wink:

_________________
Ich krich gleich Locken!

http://www.graefenburg.de.tl


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rettungshubschrauber SAR 71
BeitragVerfasst: 04.10.2008, 12:45 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 21.04.2007, 20:22
Beiträge: 7536
Hallo,

der sieht wirklich schon sehr gut aus. Mach mal bitte bessere Fotos - wäre sonst schade drum. :wink:

Gruß
Dirk

_________________
"Firefighters - The Bravest of the World!" - "Wer von nichts eine Ahnung hat, kann wenigstens überall mitreden!"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rettungshubschrauber SAR 71
BeitragVerfasst: 05.10.2008, 17:27 
Offline
User

Registriert: 09.03.2008, 15:35
Beiträge: 151
Hier mal der SAR 71 etwas in Sene gesetzt.
Bild Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rettungshubschrauber SAR 71
BeitragVerfasst: 06.10.2008, 15:14 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.01.2008, 23:33
Beiträge: 800
Sieht gut aus.
Die Rotorblätter müssten allerdings noch schwarz gemacht werden...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rettungshubschrauber SAR 71
BeitragVerfasst: 06.10.2008, 16:43 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 13.07.2007, 06:51
Beiträge: 322
Sieht schon ganz schön aus, Dein SAR aus den 80er Jahren. Ein paar Kleinigkeiten würde ich verändern. In Oliv war der SAR bis Mitte der achziger Jahre im Einsatz. Das Verbandwappen gehört unter das Mittelfenster, die Notarztbeschriftung im Fenster gab es nicht und die Hubschrauberkennung am Heck sollte größer sein.

Bild

Gruß aus Hamburg, Thomas


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rettungshubschrauber SAR 71
BeitragVerfasst: 06.10.2008, 18:37 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 20:15
Beiträge: 1876
Zitat:
die Notarztbeschriftung im Fenster gab es nicht

Einspruch euer Ehren !! :D :wink:
Aus zuverlässiger Quelle ist uns bekannt, dass besagter Schriftzug sehrwohl an dem Objekt zu finden war. Und zwar in der Oliven als auch in der Flecktarn Version. Leider entzieht es sich unserer Kentniss, ob das Trägerobjekt zwischzeitlich ausgetauscht wurde. Da so eine Schiebetür ja ein Teil mit erhöter Beanspruchung ist, kann dies nicht sicher ausgeschlossen werden. Zu einer genauen Klärung bitte ich im Zweifelsfall die zuständigen Fluggerätemechaniker vorzuladen. Ansonsten verweisen wir auf die Beweisstücke A, B und C.

Beweisstück A (Lichtbild vom Original) Bild

Beweisstück B (Lichtbild eines originalmodells vom Original)Bild

Beweisstück C (Information aus den gesammelten Werken des weltweit vernetzten und jedermann zugänglichen allgemeinen zentralinformationsnetz)
:arrow: http://www.sar-71.de/chr29/index.php

Gruß Guido :mrgreen:

_________________
erst Lackiert und dann zersägt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rettungshubschrauber SAR 71
BeitragVerfasst: 06.10.2008, 18:56 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 28.07.2007, 00:12
Beiträge: 2174
Na Guido,

dann lass doch mal die Katze aus dem Sack. Stammt dieses tolle "Originalmodell des Originals" von dir. Eine Vorstellung wäre es wert mit dieser super Inneneinrichtung.

Gruß Ulrich

_________________
Die Feuerwehr Hameln im Modell


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rettungshubschrauber SAR 71
BeitragVerfasst: 06.10.2008, 20:27 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 13.07.2007, 06:51
Beiträge: 322
Den Einspruch lasse ich so nicht gelten :wink:

Beweis A ---Flecktarn
Beweis B ---tolles Modell
Beweis C ---ich kenne kein Bild in Oliv, mit dem Notarztschriftzug...Fotogalerie...alle Flecktarn und in der Historie Bilder in Oliv aber ohne Schriftzug..

aber ich lasse mich gern überzeugen :lol: :lol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rettungshubschrauber SAR 71
BeitragVerfasst: 07.10.2008, 13:35 
Offline
User

Registriert: 04.07.2008, 10:25
Beiträge: 194
Moin vom Hubi-Nachbarn :lol: !

Also: Die Hubschrauber gehörten alle dem LTG 63 in Hohn bei Rendsburg. Da das Teil mehrmals täglich bei mir über`s Dach geknattert ist, kann ich allen Versichern, daß es die Notarztbeschriftung im Fenster gab ! Und mal so am Rande (falls nicht bekannt): Die Schiebetür war nicht Leuchtrot, sondern Leuchtorange. (Nein, kein Ausbleicheffekt sondern allgemein so bei den SAR-Einheiten).
Ob das nun Tarnmuster waren oder nicht, kann ich jetzt nicht mit Sicherheit sagen. Aber teilweise war das Muster auch kaum zu erkennen.
Desweiteren kamen auch unterschiedliche Maschinen zum Einsatz (wg. Inspektion usw.)

Gruß aus Hamburg
Ingo


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rettungshubschrauber SAR 71
BeitragVerfasst: 07.10.2008, 13:45 
Offline
User

Registriert: 04.07.2008, 10:25
Beiträge: 194
Achso....
@ Thomas: Dein Bild könnte von einer Übung an der Binnenalster stammen, müßte aber schon um einiges älter sein. Die Maschine stammt laut Einheitswappen NICHT vom LTG 63. Müßte also wenn eine "Gastmaschine" sein.
Auf dem Bild von Guido ist die richtige abgebildet.

Gruß Ingo


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rettungshubschrauber SAR 71
BeitragVerfasst: 07.10.2008, 16:38 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 20:15
Beiträge: 1876
na dann können wir vielleicht einen "Vergleich" raushandeln. :lol:
Wahrscheinlich gab es beide Farbmuster sowohl die mit als auch ohne Schriftzug im Fenster.

Was mir bei der "Verhandlung" aber erst jetzt aufgefallen ist - gab es auch verschiedene SAR Beschriftungen!? So wie es aussieht waren die Buchstaben einmal nur in schwarz, aber auch in blauer Version vorhanden. Hat da jemand Info`s?

Gruß Guido

_________________
erst Lackiert und dann zersägt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rettungshubschrauber SAR 71
BeitragVerfasst: 08.10.2008, 02:51 
Offline
User

Registriert: 04.07.2008, 10:25
Beiträge: 194
Moin.

Ich denke so langsam kriegen wir`s zusammen:
- Also laut der von Guido genannten Homepage (übrigens sehr zuverlässig) wurde der BW-Hubschrauber "bis in die 1990er Jahre" vom HTG 64 in Ahlhorn gestellt und danach vom LTG 63 in Hohn. Also habt ihr beide Recht. :wink:
Bei den Ahlhorner Maschinen war das Wappen eher mittig und bei den Hohnern auf den Vordertüren.
- Bezüglich der Notarztbeschriftung könnte es daran liegen, daß die hier geflogenen Maschinen nicht von vornherein als Notarztzubringer für Großstädte gedacht waren, sondern ursprünglich für die Wasserrettung auf Nord- und Ostsee. Oder es wurde einfach nur später mal eingeführt. (In diesem Zusammenhang sollte man vielleicht mal Foto`s von anderen Städten checken, wo auch die Bundeswehr geflogen ist)
- Bezüglich SAR in schwarz ? Ist mir eigentlich noch nie aufgefallen, ich kenne auch nur die in Blau

Ich hoffe, das ich etwas helfen konnte.....

Gruß Ingo


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rettungshubschrauber SAR 71
BeitragVerfasst: 08.10.2008, 09:13 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 20:15
Beiträge: 1876
da ich ja nun auch nicht mehr der allerjüngste binn, kann es natürlich sein, dass ich schon was am Auge habe - aber unter zuhilfenahme der gesamten Familie konnte festgestellt werden, dass wohl doch zwei Versionen durch die Gegend geflogen sein müssen.

Bild Bild

Zeigt doch aber mal wieder, dass nicht alles was im ersten Moment als vermeindlicher Fehler an einem Modell vermutet wird - auch wirklich einer ist. Wenn ich ein Modell angehe suche ich mir natürlich so viele Infos wie möglich - aber auf die Idee, dass es von dem einen Teil nun noch X Versionen gibt kommt man ja auch nicht soooooo schnell.

Vielleicht bekommen wir es ja aber noch alles sortiert.

Gruß Guido

P.S. wenn es hier so weitergeht müssen wir aber die Rubrik wechseln - denn hier geht es ja um die MODELLVORSTELLUG von Mirco!!!

_________________
erst Lackiert und dann zersägt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rettungshubschrauber SAR 71
BeitragVerfasst: 08.10.2008, 11:05 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 22.09.2008, 16:25
Beiträge: 772
Hallo Leute,
ich bin hier zwar noch ziemlich neu kann aber vielleicht Licht ins Dunkle bringen.
Es gibt verschiedene Hubschrauber die in Hamburg geflogen sind und auch verschiedene Türen.
Denn diese werden vor jedem SAR-Einsatz erneut eingerüstet, normalerweise fliegen die Hubschrauber mit Türen in flecktarn.
Die oliven sollten langsam verschwinden oder besser gesagt bei einer großen Inspektion umlackiert werden.
Und was das Wappen angeht, das HTG64 gab es eine lange Zeit nicht. Erst vor kurzem wurde es erneut aus der Wiege gehoben und ist jetzt in Holzdorf beheimatet.
Somit flogen die letzten Maschinen mit dem Wappen vom LTG 63

_________________
Wer Fehler findet, darf sie behalten


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de