Aktuelle Zeit: 13.11.2019, 19:12

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Amphicar und Amphi-Ranger bei der Polizei (und anderen BOS)
BeitragVerfasst: 19.08.2018, 07:30 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 29.10.2012, 19:01
Beiträge: 989
Alex selbst hat geschrieben:
...um meine Oldiegarage sehr verdient machen...
...wird sich auch dieses 1962er grün-weiße Unikum!

Die Hamburger Polizei beschaffte - offenbar im Kontext der Sturmflutkatastrophe vom Februar 1962 - zwei Amphibienfahrzeuge vom Typ Amphicar 770 (HH-3449 und HH-3452). Vorbildfotos sind wiederum in der (von mir hoch geschätzten) IMCDB-Datenbank zu sehen.

Seinerzeit nicht besonders bewährt, sind die wenigen weltweit verbliebenen Amphicars übrigens heute sehr teuer gehandelte Oldies... :arrow: Bericht im Tagesspiegel 2015

Das Modell ist vor wenigen Tagen bei BoS Models erschienen und macht einen ausgezeichneten Eindruck! Insbesondere gefällt mir das detaillierte Cockpit mit dem filigranen Lenkrad!

Bild Bild

Ein paar Kleinigkeiten werde ich noch ergänzen - als Sofortmaßnahme hat die rollende Badewanne bereits die Radsätze von einem Brekina T1 erhalten:
Bild

Wer tiefer in die Historie der „Blaulicht-Amphicars“ :wink: einsteigen möchte, dem sei diese Seite empfohlen: :arrow: http://www.amphicar.com/Rescue.htm

Irgendwie habe ich ja noch Appetit auf die Baywatch-Variante in Diensten meiner fiktiven BF Gladenburg - mit Krankentrage auf dem Achterdeck... :idea:

Schönen Sonntag,
Alex


PS: Der Vollständigkeit halber sei erwähnt, dass seit einigen Jahren auch bei Saller ein Amphicar in 1:87 (sowie bei Carmodel.com in 1:43) lieferbar ist.

_________________
Audienz bei Dr. Schallrauch? -> https://nordstadt-forum.info/viewtopic.php?f=93&t=16266


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Amphicar und Amphi Ranger in Diensten der Polizei
BeitragVerfasst: 19.08.2018, 08:09 
Offline
User

Registriert: 23.07.2011, 18:42
Beiträge: 780
Was alles gibt... Das Amphicar ist ja schon zivil ein besonderes Fahrzeug, aber das es sogar in den Diensten der Polizei stand... man lernt nie aus...

Die von Dir angedachte Baywatch-Variante hat ja zumindest prinzipiell ein Vorbild, also lass Dich nicht aufhalten! :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Amphicar und Amphi Ranger in Diensten der Polizei
BeitragVerfasst: 19.08.2018, 09:50 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 17:10
Beiträge: 17042
Moin, Alex! :D

Die rote Saller-Version liegt hier schon bereit für Einsätze auf den fließenden und stehenden Gewässern Nordstadts. :wink:

Gruß, Jürgen 8)

_________________
Bild Alle Jahre wieder... Bild
Ein Geschenk für alle Feuerwehrfans und Modellbauer: Das Buch zum Hobby!
Bild
"Feuerwehr Nordstadt - eine fiktive Großstadtfeuerwehr im Modell"

Alle Infos zum Buch -> http://www.nordstadt-forum.info/viewtop ... 47#p123747


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Amphicar und Amphi Ranger in Diensten der Polizei
BeitragVerfasst: 19.08.2018, 11:17 
Offline
User

Registriert: 31.01.2012, 11:24
Beiträge: 42
Hi Alex,

Ein schönes Modell stellst du hier vor, dass leider zu Unrecht ein Nischendasein führt. Was die Feuerwehr Variante betrifft, soll nach Oswald /Gihl die BF Gießen einen in den 1960ern besessen haben.

Gruß Yves


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Amphicar und Amphi Ranger in Diensten der Polizei
BeitragVerfasst: 19.08.2018, 13:21 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2008, 16:58
Beiträge: 5061
Hier noch eine nette Ausfahrt in Hamburg anno damals... :mrgreen: https://c8.alamy.com/compde/e0wxk5/8-au ... e0wxk5.jpg (der Link besteht freundlicherweise aus dem kompletten Beschreibungtext, welcher ganz offensichtlich von irgendwoher automatisch ins Deutsche übersetzt wurde. :twisted: ).

Hier noch ein wenig Historie zum Amphicar, wo auch ein Fahrzeug der Polizei Wiesbaden erwähnt wird, so wie eine DRK Version (samt Bild) und die offenbar wenig geschätzte Rettungsversion. :wink: http://www.amphicars.com/germany/t0-geschichte.html

_________________
Viele Grüße von der Südbaar -
Ralf
...Bei mir sind übrigens Theorie und Praxis bestens vereint...! O.o


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Amphicar und Amphi Ranger in Diensten der Polizei
BeitragVerfasst: 20.08.2018, 08:22 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 13.07.2007, 05:51
Beiträge: 322
Alex Glawe hat geschrieben:
Der Vollständigkeit halber sei erwähnt, dass seit einigen Jahren auch bei Saller ein Amphicar in 1:87 (sowie bei Carmodel.com in 1:43) lieferbar ist.

Ist der lackiert oder gibt es den auch in Polizeivariante, ich finde nur einen roten Amphicar im Angebot ?

Gruß aus Hamburg, Thomas


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Amphicar und Amphi Ranger in Diensten der Polizei
BeitragVerfasst: 20.08.2018, 11:14 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2008, 16:58
Beiträge: 5061
@ Thomas:
Neo Scale Modelle sind garantiert lackiert, die von Minichamps sowieso. Auch die H0 Modelle von Saller dürften diesbezuglich nicht anders sein.
Das Polizeimodell von Minichamps ist übrigens aktuell z.B. in der in der Bucht insgesamt zweimal vertreten; hab sogar noch einen Briten gefunden, der insgesamt auch nicht teurer ist... :wink:

_________________
Viele Grüße von der Südbaar -
Ralf
...Bei mir sind übrigens Theorie und Praxis bestens vereint...! O.o


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Amphicar und Amphi Ranger in Diensten der Polizei
BeitragVerfasst: 20.08.2018, 11:24 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 29.10.2012, 19:01
Beiträge: 989
Vielen Dank für Euer Feedback und den weiteren Quellen zu dem Auto vom kleinen Maulwurf (Assoziation meiner Frau, nachdem ich ihr gestern in Winsen ein Amphicar zeigte :wink: )!

Jürgen hat geschrieben:
Die rote Saller-Version liegt hier schon bereit für Einsätze auf den fließenden und stehenden Gewässern Nordstadts. :wink:
Klasse! :D Auf ein Nordstädter Deluxe-Modell der kleinen Amphibie freue ich mich schon sehr!

Auch wäre ein Vergleich des BoS-Modells mit dem (fast doppelt so teuren) Saller-Modell interessant - Defizite des BoS-Modells dürften v.a. im Heckbereich sein: So liegt kein Gepäckträger bei und die Motorraum-Grätings sind nicht nachgebildet... :cry:

Yves hat geschrieben:
Was die Feuerwehr Variante betrifft, soll nach Oswald /Gihl die BF Gießen einen in den 1960ern besessen haben.
Tatsache!! Danke für den Hinweis, Yves! Ich hatte garnicht gedacht, dass es auch ein Feuerwehr-Vorbild in Deutschland gegeben hatte... Erstmals sehe ich dort auch, wie das mit dem Blaulicht gelöst werden kann - nämlich mit den von den KatS-/Bw-Kübelwagen her bekannten gekröpften Stangen am fahrerseitigen "A-Holm" (Scheibenrahmen)!

Oswald/Gihl, 1. Aufl. 1976, S. 124 (Bildunterschrift), hat geschrieben:
Es gibt nichts, was es bei der Feuerwehr nicht gibt. Die Berufsfeuerwehr Gießen beispielsweise beschaffte sich 1961 einen Amphicar-Schwimmwagen. Ob sie damit jemals was anfangen konnte, entzieht sich der Kenntnis des Verfassers.


Guten Start in die Woche,
Alex


PS: Das Modell ist ein werksseitig lackiertes Resin-Modell, soweit ich das weiß/sehe. Ich habe es jedenfalls bisher nicht farblich behandelt... :wink:

_________________
Audienz bei Dr. Schallrauch? -> https://nordstadt-forum.info/viewtopic.php?f=93&t=16266


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Amphicar und Amphi Ranger in Diensten der BOS
BeitragVerfasst: 20.08.2018, 11:30 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2008, 16:58
Beiträge: 5061
Tja, wie es scheint, wird es mit dem H0 Polizei Amphicar "etwas" schwieriger, der ist derzeit wohl gar nicht aufzutreiben (wer mag, kann ja auch das Bos-Models Auto zerlegen, entlacken und neu aufbauen... *hüstel - duck und weg*).

_________________
Viele Grüße von der Südbaar -
Ralf
...Bei mir sind übrigens Theorie und Praxis bestens vereint...! O.o


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Amphicar und Amphi-Ranger bei der Polizei (und anderen BOS)
BeitragVerfasst: 21.08.2018, 09:01 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 17:10
Beiträge: 17042
In Absprache mit Alex habe ich den amphibischen Teil seiner Hamburg-Oldtimer mal abgetrennt, umbenannt und verschoben. Wobei ich mir so nicht sicher bin, welches Subforum nun das passende ist: Vorbild, Modell, Polizei, Feuerwehr, sonstige Organisationen....oder wird es doch ein Alles-drin-Thread? :wink:

Apropos "Sonstige"! Diese zwei Ranger habe ich noch gefunden:
Wasser- und Schifffahrtsamt Saarbrücken -> https://i.pinimg.com/originals/67/12/e9 ... 7ee4de.jpg (man achte auf die Speichenfelgen! :shock: )
Rettungsfahrzeug der Nordseeheilbad Cuxhaven GmbH -> https://bos-fahrzeuge.info/einsatzfahrz ... oto/170598

Gruß, Jürgen 8)

_________________
Bild Alle Jahre wieder... Bild
Ein Geschenk für alle Feuerwehrfans und Modellbauer: Das Buch zum Hobby!
Bild
"Feuerwehr Nordstadt - eine fiktive Großstadtfeuerwehr im Modell"

Alle Infos zum Buch -> http://www.nordstadt-forum.info/viewtop ... 47#p123747


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Amphicar und Amphi-Ranger bei der Polizei (und anderen BOS)
BeitragVerfasst: 21.08.2018, 18:28 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 17:10
Beiträge: 17042
Zitat:
Jürgen, in deinem Nordstadt-Buch hast du ja auch einen Amphi-Ranger, den du gebaut hast, gezeigt.
Du schreibst, daß du die "Schiffsschraube" nachgebildet hast, hast aber leider keine Abbildung dabei.
Was auch nicht so einfach gewesen wäre! :D Schließlich befindet sich die Schraube in einer Vertiefung der Bodengruppe und ist von oben nicht zu erspähen.
Aber ich will mal nicht so sein und leg den Ranger mal aufs Kreuz: :wink:

Bild

Für alle, die das Nordstadt-Buch immer noch nicht kennen, sind hier die beiden Studiofotos: (deren Qualität beim Umwandeln vom tiff- ins jpeg-Format auch nicht besser geworden ist)

Bild Bild

Gruß. Jürgen 8)

_________________
Bild Alle Jahre wieder... Bild
Ein Geschenk für alle Feuerwehrfans und Modellbauer: Das Buch zum Hobby!
Bild
"Feuerwehr Nordstadt - eine fiktive Großstadtfeuerwehr im Modell"

Alle Infos zum Buch -> http://www.nordstadt-forum.info/viewtop ... 47#p123747


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Amphicar und Amphi-Ranger bei der Polizei (und anderen BOS)
BeitragVerfasst: 21.08.2018, 21:46 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2008, 16:58
Beiträge: 5061
Wenn man weiß, wo man das Teil zu suchen hat... - soll heißen: eigentlich nicht wirklich zu sehen: http://www.polizeiautos.de/show_one.php?id=802&bild=2
Aber wenn sie mal ausgeklappt ist, fällt sie schon eher auf. :mrgreen: http://www.polizeioldtimer.de/oeffnungs ... t-2008.htm

Übrigens hatten wir schon mehrfach den Amphi Ranger im Forum, z.B. viewtopic.php?f=10&t=9714&start=0 mit halb ausgeklappter Schraube; auch der hier hat eine sichtbare Schraube bekommen: viewtopic.php?p=62697#p62697 ; die anderen sind auch gut gelungen, kann man über die Suche finden (diese beiden habe ich nur wegen der Schrauben hervorgehoben).

@Jürgen:
Deine Schiffsschraube kannte ich bisher auch noch nicht, sieht aber auch gut aus. Ist die aus der Bodenplatte ausgefräst?

_________________
Viele Grüße von der Südbaar -
Ralf
...Bei mir sind übrigens Theorie und Praxis bestens vereint...! O.o


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Amphicar und Amphi Ranger in Diensten der Polizei
BeitragVerfasst: 22.08.2018, 08:09 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 29.10.2012, 19:01
Beiträge: 989
Gerard Gielis hat geschrieben:
Ein ding habe die gemeinsam: beide entwickelt durch Hans Trippel.

Tatsache! :shock: Ein Vierteljahrhundert später hat er also die Idee der rollenden Badewanne nochmal dupliziert: https://www.gtue-oldtimerservice.de/automobil/marke/AMPHI-RANGER/992/

Danke @Jürgen für a) das Zusammenstellen des neuen Threads und b) das Exhumieren des Nordstädter Rangers, an dem ich interessante Details erkenne!

Bemerkenswert ist, dass im Grunde jeder Ranger (im Original wie auch die hier im Forum gezeigten Modelle) andere Räder drauf hat - und irgendwie stehen ihm alle recht gut! :idea:

... und fürs plaisir: Erprobungsfahrt in stürmischer Nordsee :lol: 8)

Viele Grüße
Alex

_________________
Audienz bei Dr. Schallrauch? -> https://nordstadt-forum.info/viewtopic.php?f=93&t=16266


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Amphicar und Amphi-Ranger bei der Polizei (und anderen BOS)
BeitragVerfasst: 22.08.2018, 12:03 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 19.03.2009, 15:13
Beiträge: 212
Jürgen Mischur hat geschrieben:
Wasser- und Schifffahrtsamt Saarbrücken -> https://i.pinimg.com/originals/67/12/e9 ... 7ee4de.jpg (man achte auf die Speichenfelgen!

Den Saarbrücker Amphi-Ranger gibt es samt Schwimmaufnahmen auch bei BOS-Fahrzeuge zu sehen: https://bos-fahrzeuge.info/einsatzfahrzeuge/38880/
Leider ist das gute Stück nun schon fünf Jahre ausgesondert.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Amphicar und Amphi Ranger in Diensten der Polizei
BeitragVerfasst: 24.08.2018, 19:03 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 02.01.2008, 23:08
Beiträge: 225
Alex Glawe hat geschrieben:

Da wird einem ja beim Anschauen schon seekrank! Gruß vom Flachland weit weg vom Meer. Klaus


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de