Aktuelle Zeit: 22.09.2018, 10:13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 73 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Rosenbauer Falcon
BeitragVerfasst: 02.01.2008, 19:05 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 20:36
Beiträge: 1454
Hallo zusammen und ein fohes Neues!

Ich konnte letztens bei ebay einen recht preisgünstigen WSM Bausatz des Rosenbauer Falcon ersteigern, den ich in der nächsten Zeit mal zusammenbauen werde.

Hierzu suche ich noch einige Informationen und vorallem Bilder. Wie meine Recherche im Internet ergeben hat, gab es insbesondere beim Dach und beim Heck einige Unterschiede. Der Falcon aus Düren lief zum Beispiel als LF 16 mit dem Funkrufnamen Florian Düren 02-44-01 und hatte das Heck über dem Motor verschlossen. An dieser Stelle war beim Frankfurter Falcon (Trowa) eine 4-teilge Steckleiter. Das Offenbacher Fahrzeug hatte ebenfalls wie das Dürener eine geschlossene Heckpartie. Wo waren bei diesen Fahrzeugen die tragbaren Leitern verlastet?

Sachdienliche Hinweise hier ins Forum oder an meine Email/PN!


Gruß, GRABO


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rosenbauer Falcon
BeitragVerfasst: 02.01.2008, 19:14 
Offline
User

Registriert: 06.05.2007, 23:16
Beiträge: 155
Stefan Buchen hat geschrieben:
...
Das Offenbacher Fahrzeug hatte ebenfalls wie das Dürener eine geschlossene Heckpartie. Wo waren bei diesen Fahrzeugen die tragbaren Leitern verlastet?
...


Oha, da muss ich mich Stefan doch gleich mal anschließen - mein Modell scheint mit dieser Info nämlich Fehlerhaft :?

Wo ist eigentlich mein Feuerwehrmagazin von '94, da waren doch Bilder drin?
*such&fluch*

EDIT:
Gefunden =) falsch abgelegt.

Also, das Offenbacher Fahrzeug hatte über dem Motor eine Riffelblechklappe, die Steckleiter lag (4 Teile übereinander) in der Vertiefung. Weitere Abweichungen sind gewöhnliche RKL und keine Dachreling auf dem Kabinendach.

_________________
Gruß vom Main...

...Gregor.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.01.2008, 20:05 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 19:52
Beiträge: 760
Guten Abend Stefan,

vielleicht kannst du hiermit schon Mal etwas anfangen:

http://www.blaulicht-und-jet-fotos.de/4 ... age_id=787

Außerdem gibt es bei CM-Foto noch eine Diskussion im Forum:

http://cmfoto.cm.funpic.de/wbblite/thre ... d=111&sid=

Und das haben wir noch zu bieten:

http://www.kfv-dueren.de/kfv/Bild:02-hist-03.jpg

Viele Grüße

Domenic und Stefan

P.S.: Wir machen uns mal schlau, ob wir mehr Infos bekommen können, können aber nichts versprechen. :wink:

_________________
Nur selber Rudern macht dicke Arme!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.01.2008, 20:21 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 21.04.2007, 20:22
Beiträge: 7489
Hallo,

mir fällt gerade ein, dass wir doch schon so etwas im alten Forum hatten - auch als Modell, glaube ich. Schau da doch mal rein, war es nicht paramedix (Ch. Fink) der diesen Bausatz gebaut hatte? Wenn ja, hat er bestimmt auch Vorbildmaterial.

Gruß
Dirk

_________________
"Firefighters - The Bravest of the World!" - "Wer von nichts eine Ahnung hat, kann wenigstens überall mitreden!"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.01.2008, 20:21 
Offline
User

Registriert: 27.04.2007, 19:17
Beiträge: 42
Hallo,
war nicht der "Falcon" ein großer flopp ?

_________________
18/83 besetzt und aus


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.01.2008, 20:23 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 21.04.2007, 20:22
Beiträge: 7489
Technisch gesehen - vielleicht, aber als Modell einfach nur klasse (freue mich schon das Stefan sich diesem Modell annimmt! :D :D )!

Gruß
Dirk

_________________
"Firefighters - The Bravest of the World!" - "Wer von nichts eine Ahnung hat, kann wenigstens überall mitreden!"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.01.2008, 22:39 
Offline
User

Registriert: 25.04.2007, 08:14
Beiträge: 105
Hallo!!!

Allen noch ein Gutes neues Jahr!!!!

Ein Falcon fährt noch auf dem "Black Forest Airport" in Lahr/Schwarzwald.
Der lief zuvor auf dem "Baden-Airpark" in Söllingen. Entweder ist das der
alte aus Zürich oder Offenbach!?!?!

In Lahr steht auch noch ein alter 6x6 Simba (Köln??), ein Puma(??),
ein Ex Bahn RW 2 und ein Unimog TLF 24/50 von
Irgendeinem Tagebau in den neuen Ländern!!!

Leider hab ich (noch) keine Fotos von den Fahrzeugen.....

Gruß
Torsten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.01.2008, 22:42 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 07.05.2007, 18:43
Beiträge: 279
Hallo,

ich glaube alles was nicht irgenwie einem Normfahrzeug ähnelt, entwickelt sich wohl gezwungener Maßen zu einem Flopp. In erster Linie dürften wohl zu hohe Kosten eine gravierende Rolle spielen.
Als neuestes Beispiel sei hier der Octopus von Iveco genannt. Die Idee an sich war nicht schlecht. Hubrettungs- und Löschfahrzeug in einem.
Ich glaube der Prototyp steht heute im OMC-Museeum.

_________________
Gruß Wolfgang


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.01.2008, 23:16 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 20:36
Beiträge: 1454
Ohne euch jetzt irgendetwas zu wollen, aber hier geht´s nicht um Sinn oder Unsinn des Rosenbauer Falcon, geschweige denn um den Octopus von Magirus. Aber ich denke, Wolfgang hat gerade schon das Schlußwort geschrieben!
Deshalb zurück zum Fahrzeug, dem Falcon von Rosenbauer!

Gregor Zimmer hat geschrieben:
Also, das Offenbacher Fahrzeug hatte über dem Motor eine Riffelblechklappe, die Steckleiter lag (4 Teile übereinander) in der Vertiefung. Weitere Abweichungen sind gewöhnliche RKL und keine Dachreling auf dem Kabinendach.
Hast Du zufällig ein aussagekräftigen Scan oder ein Foto?

S.&D. Krichel hat geschrieben:
vielleicht kannst du hiermit schon Mal etwas anfangen...
Die Bilder kannte ich schon aber trotzdem Danke!

S.&D. Krichel hat geschrieben:
Wir machen uns mal schlau, ob wir mehr Infos bekommen können, können aber nichts versprechen.
Oh, das wäre schön!

Dirk Schramm hat geschrieben:
mir fällt gerade ein, dass wir doch schon so etwas im alten Forum hatten - auch als Modell, glaube ich. Schau da doch mal rein, war es nicht paramedix (Ch. Fink) der diesen Bausatz gebaut hatte? Wenn ja, hat er bestimmt auch Vorbildmaterial.
Im alten Forum habe ich nichts gefunden.

Gruß GRABO


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.01.2008, 23:38 
Offline
User

Registriert: 23.05.2007, 13:52
Beiträge: 1612
@Torsten : Der Falcon in Lahr ist der alte Offenbacher . Kam über Thoma nach Sölingen und wurde dann von dort übernommen .

_________________
Lackierte Modelle sind meine Spezialität !
FWE Fahrzeugwerke Engelhausen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.01.2008, 00:10 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 18:10
Beiträge: 16167
Stefan hat geschrieben:
....hier geht´s nicht um Sinn oder Unsinn des Rosenbauer Falcon, geschweige denn um den Octopus von Magirus.
Hätte ich nicht treffender formulieren können! :D

Ich muß erst noch raussuchen und scannen, aber dann kriegste auch noch ein paar Fotos! Dauert nur etwas; möchte ab und zu auch noch mal was basteln..... :wink:
Gruß, Jürgen

_________________
Das perfekte Geschenk für alle Feuerwehrfans und Modellbauer: Das Buch zum Hobby!
"Feuerwehr Nordstadt - eine fiktive Großstadtfeuerwehr im Modell"

Alle Infos zum Buch -> http://www.nordstadt-forum.info/viewtop ... 47#p123747


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.01.2008, 16:02 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 19:05
Beiträge: 1277
Zitat:
Schau da doch mal rein, war es nicht paramedix (Ch. Fink) der diesen Bausatz gebaut hatte? Wenn ja, hat er bestimmt auch Vorbildmaterial.


Jein. Ich habe einen halbverschmorten Gießharzmockel von Matig rumstehen. Vorbildmaterial hab ich.

PN an Dich, Grabo. :wink:

mfg

Christoph

Achso:

Weiß jemand wieviel Falcons überhaupt weltweit ausgeliefert wurden. Ich habe da ein Bild von zig Falcons in der Wüste im Hinterkopf. :?:

_________________
(paramedix, BF Bad Schwabenburg)

www.hcf-modellbau.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.01.2008, 16:12 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 19:05
Beiträge: 1277
Bild

Gerade gefunden.

Aufgenommen auf der Interschutz 2005 in Hannover.

EX TLF 87 (wg. dem Baujahr) der BF Zürich. Kennzeichen ZH-1090

Jetzt noch einen langen G und eine LB 30 und mein Traumlöschzug wäre perfekt..... :oops: Ist doch auch nach 20 Jahren immernoch ein schmuckes Ding, oder?

_________________
(paramedix, BF Bad Schwabenburg)

www.hcf-modellbau.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.01.2008, 19:01 
Online
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 18:07
Beiträge: 2168
Hallo zusammen,
hier ist dann noch die Fahrerseite vom Interschutz Falcon.

Bild

Gruß Christian

_________________
Ein Mann mit neuen Ideen ist ein Narr - bis die Idee sich durchgesetzt hat. ( Mark Twain )


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.01.2008, 04:15 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 00:30
Beiträge: 863
Moin !

Schwer interessante Geschichte, mit dem Falcon.
Hat mich ein wenig zur Internetrecherche animiert ......

Christoph Fink hat geschrieben:
Weiß jemand wieviel Falcons überhaupt weltweit ausgeliefert wurden. Ich habe da ein Bild von zig Falcons in der Wüste im Hinterkopf.


Tjo ....... bei Wikipedia heißt es, es wurden "nur" 7 Stück gebaut.
Diese Angabe kann aber nicht stimmen !

Laut einem Sonderheft "112 Spezial - Rosenbauer International - Fahrzeuge in aller Welt" wurden "insgesamt rund 15 Fahrzeuge gebaut".

Ich habe dann mal ein wenig rumgesucht und versucht die Falcons mal aufzulisten:

1.) Prototyp Nr. 1
2.) Prototyp Nr. 2 (es wurden laut oben genanntem Heft 2 Prototypen gebaut - über deren Verbleib ist mir bisher aber nichts bekannt !)
3.) Amstetten / Österreich (TLFA 4000) - Fahrzeug ist noch in Dienst http://www.ff-amstetten.at/
4.) Düren (H-TLF teilw. auch als LF 16 bezeichnet. Wasser 3000l, Schaum 200l) - mittlerweile a.D. --> Verbleib ??
5.) Niederbipp/Schweiz (2500l Wasser)- ich habe im Netz nur eine PDF-Datei von 2003 gefunden, in der das Fahrzeug erwähnt wird - Noch im Dienst ??
6.) Frankfurt (TroTLF Wasser 2200l, Schaum 300l, Pulver 250 kg) --> Spielmobil der JF --> wird vom (neuen) Museumsverein restauriert!
7.) Offenbach (TLF - Wasser 300l, Schaum 200l) --> später Baden Airport --> heute: Flughafen Lahr/Schwarzwald
8.) Zürich/Schweiz (TLF 87 - Wasser 2400l, Schaum 300l) --> später WF Schering/Bergkamen --> danach siehe Bilder "Interschutz 2005"
9.) Madrid - haben auch recht früh einen Falcon bekommen - aber im Netz rein garnichts über das Fahrzeug gefunden - mein Spanisch ist nicht besonders :wink: Das Fahrzeug ist auch im o.a. Heft abgebildet.
10.) Lybien (1)
11.) Lybien (2)
12.) Lybien (3) - ebenfalls laut dem oben genannten Sonderheft, sollen insgesamt 3 Fahrzeuge nach "Lybien" geliefert worden sein - wohin ?? Lybien ist groß. Im Heft selbst, sind zwei Fahrzeuge nebeneinander abgebildet.
13.) Ägypten - Ölfeldflugplatz - auch hier eine eher schwammige Aukunft, das Fahrzeug ist allerdings auch im o.g. Sonderheft abgebildet.
14.) Hall / Tirol (TLFA 3700/300) - das Fahrzeug ist noch in Dienst und (kleiner Wink zu Stefan !!!) - Hall ist die Partnerstadt von Iserlohn !!!!! http://www.stadtfeuerwehr-hall.at/
15.) Rümlang / Schweiz (TLF - Wasser 2500l, Schaum 300l) - das Fahrzeug war in ca. Lemongreen lackiert und wurde wohl 2000 ausgemustert - Verbleib: unbekannt !

Somit würde die Anzahl von 15 Stück aus dem Sonderheft in etwa stimmen - wobei sich mir die Frage stellt, was aus den beiden Prototypen geworden ist ?
Sind die, evtl. nach Umbau an eine der oben genannten Wehren veräußert worden ? Wurden die verschrottet, oder wie ?

Ein weiteres Fahrzeug habe ich über die Google-Suche in Slowenien, beim Airport von Ljubljana aufgestöbert - allerdings nur textlich. Das Fahrzeug hat einen 3500 Liter Wassertank und 200 Liter Schaummittel an Bord. Ein Neufahrzeug dürfte das bestimmt nicht sein - ich weiß aber nicht, welches der obigen Fahrzeuge in Betracht kommen könnte.

Vielleicht können wir ja die Liste hier genauso ergänzen, wie bei den SE-Drehleitern ??

Grüße: Jörg

_________________
Lackieren ? - Lieber nicht !

(JayPi - Modellfeuerwehr Grünstadt)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 73 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de