Aktuelle Zeit: 11.08.2022, 03:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Kurz- und Langhauber von MAN
BeitragVerfasst: 03.04.2010, 14:09 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 11.11.2007, 16:43
Beiträge: 1084
Hallo,

ich bin gerade an einem Projekt MAN-Hauber Löschzug bestehend aus TroTLF, LF und GMB. Für die GMB brauche ich ja ein schweres Fahrgestell. Daher die Frage bis zu welcher Tonnen-Klasse gab es beim MAN die kurze Haube?

_________________
Wer arbeitet macht Fehler, und wer keine Fehler macht arbeitet auch nicht!

Grüsse von der Schwäbischen Alb

Dominik


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kurz- und Langhauber von MAN
BeitragVerfasst: 03.04.2010, 21:15 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 08.06.2007, 10:43
Beiträge: 4238
Hallo Dominik,

guck doch mal hier: https://www.lkw-infos.eu/index.php/lkw-hersteller-2017, vielleicht hilft dir das weiter!

Nach meiner Erinnerung, ich kann leider grad nicht nachsehen, hatten bereits die früheren RW 3 Fahrgestelle die lange Haube! Daher wirst du m.E. bei einer GMB nicht um die lange Haube mit der breiten Kotflügelausführung umherkommen!

Grüße Uli


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kurz- und Langhauber von MAN
BeitragVerfasst: 03.04.2010, 21:27 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 04.10.2008, 20:31
Beiträge: 398
Andererseits hatte der RW 3-St der BF Salzgitter - nun wirklich ein Riesentrumm [abgebildet im Oswald/Gihl, letzte Auflage, auf Seite 237] - definitiv die kurze Haube. Das war ein 16-Tonner. Ein 15-Tonner-HLF der BF Salzgitter hatte dagegen die lange Haube. Ich denke, es hing einfach mit der Zylinderzahl zusammen (8-Zylinder-Saugmotor: lange Haube, 6-Zylinder-Turbo: kurze Haube, 6-Zylinder-Saugmotor natürlich ohnehin kurze Haube).

Viele Grüße
Thorsten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kurz- und Langhauber von MAN
BeitragVerfasst: 03.04.2010, 21:34 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 11.11.2007, 16:43
Beiträge: 1084
Stimmt Thorsten,

hast vollkommen recht. LF 16 S und TroTLF 16 hatten die lange Haube und der RW 3 St die kurze.

_________________
Wer arbeitet macht Fehler, und wer keine Fehler macht arbeitet auch nicht!

Grüsse von der Schwäbischen Alb

Dominik


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kurz- und Langhauber von MAN
BeitragVerfasst: 04.04.2010, 15:32 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 08.12.2008, 23:51
Beiträge: 682
Moin!

Der Metz-RW 3 der BF Nürnberg hatte ebenfalls das große Fahrgestell und trotzdem eine kurze Haube.

Gruß, Thomas

_________________
Gebaut wird, was gefällt!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: MAN-Kurz- und -Langhauber von Preiser
BeitragVerfasst: 11.04.2010, 21:45 
Offline
User

Registriert: 16.06.2007, 12:06
Beiträge: 1250
Hallo,

ich habe mal eine Frage bzgl. der MAN Hauber mit Truppkabine,
da ich von Preiser noch eine Kabine und das Fahrgestell des Dreiseiten Kippers
hierumliegen habe, stelle ich mir nun die Frage:

Was lässt sich daraus machen ?
Daher wollte ich mal wissen,ob es die MAN Hauber auch als RW 1,GW oder
als TLF mit Truppbesatzung gab ?

Vielleicht hat ja jemand eine Idee, zur Umsetzung eines Modells,
abseits eines RW-2, RW-3 oder eines RW-Öl

Für Vorbildfotos wäre ich dankbar...

Danke

_________________
Kats- und THW Fahrzeuge in 1:87


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kurz- und Langhauber von MAN
BeitragVerfasst: 11.04.2010, 23:15 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 09.04.2009, 15:41
Beiträge: 1268
viewtopic.php?f=151&t=5185 < Guckma :-) Das wäre doch was oder? :wink: Es ist ja auch die Frage ob du ein Original bauen willst oder nur eine Anregung für was fiktives suchst.

_________________
ick bin een berlina xD


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kurz- und Langhauber von MAN
BeitragVerfasst: 07.01.2018, 22:43 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 18:10
Beiträge: 17703
Bei der Suche in meinem Archiv nach Pausbacken-Frontlenkern bin ich neulich über ein Metz-Pressefoto dieses beeindruckenden MAN-Haubers gestolpert - und den wollte ich euch dann doch nicht vorenthalten:

Bild © Carl Metz GmbH, Karlsruhe

Gruß, Jürgen 8)

_________________
"We do not quit playing because we grow old, we grow old because we quit playing."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kurz- und Langhauber von MAN
BeitragVerfasst: 07.01.2018, 23:04 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 18:10
Beiträge: 17703
Zitat:
Meine MAN-Hauber sind alle von Preiser. Kurze Haube?
Sowohl als auch! :wink:
Wenn Du z.B. den Kölner GW-Bau Dein Eigen nennst - der hat die lange Haube. Das TLF dagegen hat die kurze:

Bild

Gruß, Jürgen 8)

_________________
"We do not quit playing because we grow old, we grow old because we quit playing."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kurz- und Langhauber von MAN
BeitragVerfasst: 07.01.2018, 23:22 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 17.05.2007, 11:50
Beiträge: 1717
Hallo,

hier muss ich Jürgen widersprechen.

Leider sieht MAN das auf den schwarz-weiß Bildern nur am schwarzen Kotflügel...

Ich hab bei meinen Modellen nachgesehen:

Alle Preiser Feuerwehr Serienmodelle - TLF, TroTLF, RW-Öl, DLK mit Kotflügel für die kleinen Räder und der GW-Bau mit Kotflügel für die großen Räder haben die kurze Haube!
lange Haube hatte nur der Kommunal LKW mit Ladekran.

Die einzige rote Kabine (ohne Blaulichtsockel) mit langer Haube gibt's als Einzelteil bei Bastian.

Sondermodelle Schaustellerzugmaschine und Kipper damit sind m.W. bei Bastian ausverkauft.

_________________
Grüße aus Hochfranken
Jochen

Aus Fehlern lernt man, aber man muss nicht jeden Fehler selber machen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kurz- und Langhauber von MAN
BeitragVerfasst: 07.01.2018, 23:50 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 18:10
Beiträge: 17703
Jochen hat geschrieben:
Alle Preiser Feuerwehr Serienmodelle [...] haben die kurze Haube!
Stimmt! :D Da sieht MAN mal wieder, warum ich nur Mercedes-Modelle baue! :wink: :lol:

Ich dachte bis eben, mein GW-Bau wäre das Serienmodell - aber den habe ich wohl in grauer Vorzeit mal selbst "kombiniert". Ist halt schon lange her... :mrgreen:

_________________
"We do not quit playing because we grow old, we grow old because we quit playing."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Kurz- und Langhauber von MAN
BeitragVerfasst: 07.01.2018, 23:51 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 08.11.2007, 11:01
Beiträge: 365
Und dann schaut euch noch die unterschiedlichen Dachformen bei den Haubern an!

_________________
Remember! Fahrzeugminiaturen von MisterMoon!
http://www.mistermoon.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kurz- und Langhauber von MAN
BeitragVerfasst: 10.01.2018, 17:28 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 13.01.2016, 13:50
Beiträge: 347
Oder vielleicht doch lieber einen Langhauber...mit 3 Achsen

https://bos-fahrzeuge.info/einsatzfahrz ... oto/197728


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kurz- und Langhauber von MAN
BeitragVerfasst: 26.06.2022, 15:55 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 29.10.2012, 20:01
Beiträge: 1251
Ich bin am überlegen, aus einem Brekina-Metz-Aufbau und der Ziegler-Kabine von Preiser #1298 das TroTLF 16 der BF Nürnberg zu bauen - oder wäre das ein schwerer Frevel, die Ziegler-Kabine als Metz zu etikettieren?

Auf diesen Fotos fällt mir kein großer Unterschied auf, allenfalls sind die hinteren Türen auch etwas bombiert.

Besten Dank für Eure Einschätzung!

Schönen Sonntag,
Alex

_________________
Audienz bei Dr. Schallrauch? -> https://nordstadt-forum.info/viewtopic.php?f=93&t=16266


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kurz- und Langhauber von MAN
BeitragVerfasst: 26.06.2022, 17:49 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 30.04.2007, 21:29
Beiträge: 4107
Ich vermute einfach mal: Hat Metz nicht eigentlich die hinteren Kabinenteile an die Breite des Fahrerhaus angepasst, während bei Ziegler die Kabinen nach hinten breiter wurden? Fällt zwar beim dem tagesleuchtroten Foto kaum auf, aber gibt es nicht da auch die berühmte "Pissecke" zwischen Kabine und Aufbau?

_________________
Et Hätz schlät för Kölle...

Wieder Hesse wider Willens...

Marc


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de