Nordstadt-Forum
https://www.nordstadt-forum.info/

Wunschmodell als Anregung für Kleinserienhersteller
https://www.nordstadt-forum.info/viewtopic.php?f=294&t=3508
Seite 2 von 14

Autor:  Dirk Schramm [ 26.04.2008, 10:12 ]
Betreff des Beitrags: 

Hallo,

dass das DMF z.B. so hoch in der Beliebtheitskala steht hätte ich jetzt persönlich nicht gedacht - so kann man sich irren! :wink: Na gut, dieser Fahrzeugtyp ist in der Republik ja sehr verbreitet gewesen. Ich hätte jetzt eher gedacht es kommen SLF`s oder HTLF`s z.B. irgendwelcher WF´s oder so - wieder ein Irrtum! Na dann wünsche ich mir auch mal was:

LHF 16 n.B. der Berliner FW (besser bekannt als "Dackel"!) auf MAN und MB
Magirus Deutz RW3/SW der Berliner FW (nicht die "Hauber"!)
HF2 oder LF 16-24W der Berliner FW (MAN - Hauber/Bachert)

Ich als "Lackierer" würde mir ja immer ein reinweißes Resin wünschen, könnte mir aber auch gut vorstellen, dass der "Absatz" etwas gesteigert werden könnte, wenn die Kabinen/Aufbauten ein rot (der gängigen Großserienhersteller) aufweisen würden. Dies verleitet doch noch mehr Leute sich vielleicht mal solch einen Bausatz zuzulegen.

Gruß
Dirk


@Stefan

Kleinserienmodelle - Kleinserienmodelle - Kleinserienmodelle

Die großen Firmen wird unser Beitrag wohl nicht interessieren! :wink: :wink:

Autor:  Steffen Naggert [ 26.04.2008, 10:27 ]
Betreff des Beitrags: 

Und warum denn nich noch een schönes LF 8 uff nen Robur LO :lol: und natürlich auch ein DMF happ davon nähmlich auch noch zwei in der Wache rumstehn. Und vielleicht noch nen SW 2000 KatS sind ja irgendwie nicht mehr erhältlich. &&&&

Autor:  Klausmartin Friedrich [ 26.04.2008, 12:41 ]
Betreff des Beitrags:  Ein LF 8 auf Robur LO ...

... wäre wirklich nicht die schlechteste Möglichkeit. Schließlich ist dieses Fahrzeug nach dem LLG der Jahre 1941 bis 44 der am häufigsten an deutsche Feuerwehren ausgelieferte Fahrzeugtyp gewesen. Allerdings reduziert sich das Verbreitungsgebiet auf den östlichen Teil der Republik, was möglicherweise die Absatzchancen etwas einschränkt.

K.

Autor:  Andreas Schoppe [ 26.04.2008, 13:02 ]
Betreff des Beitrags: 

Moin,

@Steffen

Einen Robur LF8 gibts doch von V&V. Und wir hatten den auch schon mal als Kleinserie, wollte dann irgendwann keiner mehr haben.

Anbei mal 2 Bilder von unserem Modell. Vorstellung demnächst in diesem Forum.....

Bild Bild

Autor:  Steffen Naggert [ 26.04.2008, 15:27 ]
Betreff des Beitrags: 

Vielleicht och det Schnuckelchen hier.

Autor:  Alex Müller [ 26.04.2008, 17:17 ]
Betreff des Beitrags: 

Ein ABC-Erkunder, auf Fiat Ducato 4x4 :wink:

Autor:  Steffen Mauer [ 26.04.2008, 17:21 ]
Betreff des Beitrags: 

Leute, ihr schreibt hier von Wünschen, die es schon längst gibt.....


ABC-Erkunder, auf Fiat Ducato 4x4 gibt es von MEK

RW 1 -Unimog- gibt es von MEK

Autor:  Norbert Bach [ 26.04.2008, 17:28 ]
Betreff des Beitrags: 

Hallo,

Mein Wunsch wären ganz allgemein Fahrzeuge von Metz.
Metz war bei den Modellen, außer bei Wiking, nie umgesetzt worden, obwohl der Hersteller weit verbreitet war.
1.ein Mercedes Kurzhauber TroTLF mit Falttüren oder fakultativ ein Aufbau, der es erlaubt sowohl Falttüren als auch Rollos einzusetzen.
2. desgl. als TLF
3. Frontlenkerkabine Mercedes/Metz
4. Kurzhauber SW mit Schwingtüren

oder ohne Metz-Schriftzug, wie wäre ein Schweres Löschgruppenfahrzeug mit einer Magirus-Langnase?


_____________________________________________________________

Gruss
Norbert

Autor:  Steffen Naggert [ 26.04.2008, 17:44 ]
Betreff des Beitrags: 

Oder mal aktuelle Abrollbehälter der Feuerwehren!

Die ABC-ErkKWs und RW1 sind doch, glaub ich, nur bei MEK erhältlich.
Und wie schnell sind dann immer ausverkauft!

Autor:  Hinnerk Peine [ 26.04.2008, 17:44 ]
Betreff des Beitrags: 

RW1/Unimog gibt es schon als Modell und zwar von MEK (der BUND-RW1). Wobei ein Selbstbau auch nicht schwer ist. Man nehme ein Roco-Fahrgestell und einen Preiser-Aufbau nach Wunsch. Man muss nur die Bodenplatte des Aufbaus neu anfertigen, was aber nicht schwierig ist.

Das DMF könnte ich mir ehrlich gesagt weniger von einen Kleinserienhersteller, als eher von einen kleinen Großserienhersteller vorstellen. Das Fahrgestell und das Fahrerhaus sind ja schon da, man muss nur die vorhandene Pritsche etwas ändern und eine neue Plane drüber werfen. Als komplett neue Teile müssten nur der Kasten für den Stromerzeuger und die Streueinrichtung entwickelt werden. Leider hat Preiser sich Fahrzeugtechnisch zurück gezogen, obwohl die vorhandenen Formen noch ein paar neue alte Schätzchen hergeben würden.

Autor:  Dominik Heimann [ 26.04.2008, 18:53 ]
Betreff des Beitrags: 

Das Iveco LF/HLF 20/16 New Face mit Mannschaftskabine im Aufbau integriert und Singlebereifung wäre doch ein tolles Modell. Oder was man auch häufig sieht ist ein im Original ist ein RW 2 auf Iveco Viererclub. Der würde als Modell bestimmt auch gut ankommen. Und was natürlich nicht fehlen darf ist. Ein Schlauchwagen auf Unimog mit Ziegler-Ganzmetallkoffer wäre auch toll. Und natürlich jetzt endlich mal ein Teleskopmast.

Autor:  Thomas Engel [ 26.04.2008, 20:49 ]
Betreff des Beitrags: 

@Norbert Bach : Schau mal unter Merlau Flughafen Frankfurt , da gibt oder gab es Rundhauber .

LF 16 TS KatSchutz Iveco MK MEK
LF 16 TS KatSchutz MB MEK
DMF gab es mal von MMT Hanewacker

Autor:  Frank Hansmann [ 26.04.2008, 21:47 ]
Betreff des Beitrags: 

Thomas Engel hat geschrieben:
.
DMF gab es mal von MMT Hanewacker


Uii den gibt es seit 13-14 Jahren nicht mehr, den dürften einige nicht kennen.
Gott sein Dank, das ich damals 2 bekommen habe

also ich wünschte mir,

MB LPF 911B - LF 16, der von Hamburg

MB LP 710 - LF 16V-TS auch den gab es mal in Hamburg

oder

TLF 24/50 mit Aufbau Schlingmann
TLF 8 auf Magirus Frontlenker zb. http://www.einsatzfahrzeuge112.de/detai ... age_id=622

Autor:  Uli Vornhof [ 26.04.2008, 23:14 ]
Betreff des Beitrags: 

Hallo !

DMF? schon schön, aber aus ein bisschen Roco, Preiser und Bastelkiste bekommt ein schönes DMF schon hin!

Ich will mal was kleines Nettes auf dem Wunschzettel anbringen:

Den Land Rover Defender in der letzten Form. So wie er bei eingen FW rumfährt: BF D´dorf , WF Tagebau XYZ( RWE Rheinbraun, oder wie die heutzutage heißen!), irgendwo im Harz (FF Braunlage?), als KTW beim DRK irgendwo in der Eifel,..
... in den Versionen Station Wagon (=lange Version) oder als Doppelkabiner mit Ladefläche hinten! Hier gibt es ja auch drei bzw. vier Aufbauvarianten! .... oder nur die Truppkabine für den KTW/ TLF-aufbau,...
Das wäre mal schönes kleines!

Grüße
uli

Autor:  Thomas Waldenberger [ 26.04.2008, 23:30 ]
Betreff des Beitrags: 

Hallo,

interessanter Thread! Bei www.fmb-unicorn.de gibt es einige Land Rover in verschiedenen Versionen!

Ich wünsche mir:
- Felgen mit passenden Reifen für alte und neue Sprinter über 3,5 t (z.B. auf den Koffer-RTW...)
- Kotflügelverbreiterung für alte Sprinter und LT
- ein paar vorbildgerechte Sondersignalanlagen
- Ölspurfahrzeug z. B. Kaiserslautern oder Hanau


Ein paar Wünsche wurden mir dieses Jahr auf der Intermodellbau bereits erfüllt:
- MEK MB O303 kurzer Radstand (eignet sich für den Bau des G-KTW Düsseldorf und des MTW der BF Koblenz)
- MEK MAN SÜ 242 (eignet sich für den Bau des GRTW BF Köln)
- Magirus DLK GL

Thomas

Seite 2 von 14 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/