Aktuelle Zeit: 19.09.2018, 06:06

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 101 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Alida County: Hamden Fire Company
BeitragVerfasst: 21.03.2014, 20:15 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 21.04.2007, 20:22
Beiträge: 7488
Hallo,

fertig. :D

HAZMAT 42

Bild Bild Bild Bild

Commer Van; build 1970 - rebuild 1976

Ein Modell rein "Out of the Box" vonj RMM, dem ich lediglich eine Inneneinrichtung und ein paar Kleinteile spendiert habe. Decals kommen von M. Sterken.

Meine Kamera gibt leider den Geist auf und deshalb sind die Fotos wohl die letzten Atemzüge. :|

Gruß
Dirk

_________________
"Firefighters - The Bravest of the World!" - "Wer von nichts eine Ahnung hat, kann wenigstens überall mitreden!"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alida County: Hamden Fire Company
BeitragVerfasst: 21.03.2014, 20:45 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 20:21
Beiträge: 2535
Irgendwie sehen diese amerikanischen Klein-LKW aus wie die Blechspielzeugautos, mit denen ich früher im Sandkasten gespielt haben: Eckig, kantig, stabil. Schönes, typisches US-Fahrzeug, das in Alida-County natürlich nicht fehlen darf!

_________________
Magirus forever!
http://www.modellfeuerwehr-floriansberg.de/index.HTML


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alida County: Hamden Fire Company
BeitragVerfasst: 21.03.2014, 23:15 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 21.04.2007, 20:22
Beiträge: 7488
Hallo Alfons,

ist eigentlich ein "Brite", denn die Firma "Commer" war in Großbritannien beheimatet! :D Solche Fahrzeuge gab/gibt es natürlich bei den verschiedenen Fire Departments, doch sind sie dann z.B. auf Fahrgestellen von GMC aufgebaut. Einen "Verwendungszweck" (z.B. Canteen Car der Second Alarmers, Maintenance Unit, Mask Unit, Squad) findet man ziemlich schnell. Der Bausatz lag rum, also bietet es sich an, schon wegen dem Baujahr des Fahrzeugs, es Hamden zuzuordnen.

Gruß
Dirk

_________________
"Firefighters - The Bravest of the World!" - "Wer von nichts eine Ahnung hat, kann wenigstens überall mitreden!"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alida County: Hamden Fire Company
BeitragVerfasst: 22.03.2014, 03:02 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2008, 17:58
Beiträge: 4649
Diese Fahrzeugart wird auch gern als "step van" bezeichnet, als Liefer- oder Werkstattwagen auch "walk-in".
Als die etwas modernere Variante von Masterpiece raus kam, habe ich mich mal durchs Netz gewühlt (zugegeben, ich war auf Vorbilder einer anderen Einsatzfraktion aus, wie man sich denken kann :mrgreen: ), da bin ich auch auf Commer gestoßen - ich war auch ziemlich überrascht, dass ich plötzlich in Britanien gelandet bin. ;-)

Ein hübsches, (positiv) unspektakuläres vehicle hast Du da zur Welt gebracht, Dirk. :-D
Ein witziges Detail ist die Sirene da vorne, kannte ich bisher so auch noch nicht (nur als Eistüte, aber das war wohl eine andere "Einsatzorganisation" mit auch sehr speziellen Einsatztönen :mrgreen: ).
Passt in der Tat gut nach Hamden. :-D

Ach ja, was ist denn das für eine RKLauf dem Dach?
Und was musstest Du denn innen alles einrichten - ich kenne das Grundmodell nicht, war das echt komplett leer?

_________________
Viele Grüße von der Südbaar -
Ralf
...Bei mir sind übrigens Theorie und Praxis bestens vereint...! O.o


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alida County: Hamden Fire Company
BeitragVerfasst: 22.03.2014, 10:00 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 21.04.2007, 20:22
Beiträge: 7488
Hallo Ralf,

das "Hörnchen" da vorne und die Platzierung habe ich von einem älteren Fahrzeug des FDNY übernommen - fand ich mal ganz witzig. Die RKL entstand aus einem Sockel der sich so nach oben etwas verjüngt und dem oberen Teil einer abgerundeten Preiser (?) RKL in rot. Die Inneneinrichtung bei diesem Bausatz besteht nur aus der Trennwand und zwei Fahrersitzen. Ich habe also vorn ein Armaturenbrett eingebaut und den Boden noch mit Riffelblech belegt.

Gruß
Dirk

_________________
"Firefighters - The Bravest of the World!" - "Wer von nichts eine Ahnung hat, kann wenigstens überall mitreden!"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alida County: Hamden Fire Company
BeitragVerfasst: 22.03.2014, 10:33 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 21.04.2007, 20:22
Beiträge: 7488
Hallo,

so mal eine kleine Stellprobe für ein nächstes Projekt.

Bild

Ich hadere allerdings ein wenig mit der Farbgebung. Wenn es ein Fahrzeug für Hamden werden soll, dann müsste die Kabine erst weiß und dann wieder gelb lackiert werden, damit ein einheitliches Bild zw. Kabine und Aufbau entsteht. Der Nachteil dabei fürchte ich ist, dass kleinere Details verloren gehen könnten. Ist eigentlich schon fast ein "Klassiker", so das dem Modell "nur rot" auch sehr gut stehen würde. Schwierig, schwierig - egal, meist kommen mir die besten Ideen wenn ich beim bauen des Modells bin.

Gruß
Dirk

_________________
"Firefighters - The Bravest of the World!" - "Wer von nichts eine Ahnung hat, kann wenigstens überall mitreden!"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alida County: Hamden Fire Company
BeitragVerfasst: 22.03.2014, 11:09 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2008, 21:55
Beiträge: 989
Hallo Dirk!

Der "Kleine" sieht unspektakulär aber trotzdem gut aus! :D (Irgendwie muß ich gerade an einen Eiswagen denken??!! :)) Und Deine Stellprobe hat auch was und ich denke Du wirst das Dilemma der Farbgebung noch zu Deiner Zufriedenheit lösen! :wink:

Gruß von Rolf


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alida County: Hamden Fire Company
BeitragVerfasst: 22.03.2014, 11:27 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 21.04.2007, 20:22
Beiträge: 7488
Rolf Speidel hat geschrieben:
.......... noch zu Deiner Zufriedenheit lösen! :wink:
Hallo Rolf,

so richtig zufrieden bin ich im Nachgang mit meinen Modellen manchmal nicht, denn ich finde meist immer noch Stellen die man hätte besser oder anders machen können. Ist vielleicht mein persönliches Dilemma!!! :D Meine Überlegung z.Z. ist jedoch weg von "Gelb", aber dennoch zu Hamden gehörend - schwierig, aber mir ist der Gedanke gekommen, dass es dort ja durchaus eine oder zwei sogenannte "Friendship Fire Companys" geben könnte. Deren Fahrzeuge müssen ja nicht unbedingt die gleiche Farbgebung haben wie das F.D.. :wink: Ich habe da zwar noch nicht ganz den Sinn und Zweck dieser Einheiten verstanden, obwohl mir das eingehend von amerikanischer Seite schon mal erklärt wurde, aber wenn ich es nicht verstehe, dann manch ein Anderer auch nicht!!! :lol: :lol: Im Endeffekt absolut egal, denn es geht ja um die Modelle und nicht um irgendwelche Strukturen von F.D.`s in den USA - obwohl, ein wenig Sinn sollte es schon machen! :wink: Ich werde mich da diesbezüglich noch mal im WWW ein wenig schlau machen.

Gruß
Dirk

_________________
"Firefighters - The Bravest of the World!" - "Wer von nichts eine Ahnung hat, kann wenigstens überall mitreden!"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alida County: Hamden Fire Company
BeitragVerfasst: 22.03.2014, 16:08 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2008, 17:58
Beiträge: 4649
Hi Dirk,

vielen Dank für die Erklärungen - ich liebe ja kostenintensive Modellbausätze, die so herrlich unvollständig sind (nach meinem aller ersten Resinbausatz von BS-Design habe ich bereits wieder damit aufgegeben). :roll:
Rote Leuchte von Preiser? Ach ja, die hatten auch mal "Exportmodelle" - oder kommt die nicht vielleicht doch eher von Trident oder Roco? Ist ja letztlich völlig Wurscht... ;-)

Dein neuer (zukünftiger) Ford sieht schon sehr ansprechend aus, macht neugierig auf die weitere Ausführung. :-D

Aber ich stimme zu, Rot würde dem wirklich besser stehen.
Wobei - wie weit entfernt liegt denn die derzeitige Gelb vom "Hamden-Gelb" weg, scheint die jetzige Farbe doch so stark durch, dass es sie den neuen Farbton verändern würde? Vielleicht könnte man stattdessen den Aufbau in einem ähnlichen Gelb "grundieren", dann käme am Ende wieder ein einheitlich gefärbtes Fahrzeug raus; der Unterschied zu den bisherigen würde wohl nicht allzu groß sein und auch in Echt gibt es ab und an mal Abweichungen (allein nur durch die Abnutzung), wäre also eventuell vertretbar.
Oder eben tatsächlich "Friendship Fire Company" - allerdings hab ich ebenfalls keine Ahnung was das genau sein soll, ich finde im Netz nur haufenweise "Frindship Fire Companys" allen Ortens, ohne auch nur eine wirkliche Begriffserklärung zu finden. :| Scheinen aber sowas wie freiwillige Feuerwehren zu sein (hab' eine gefunden, die neben der möglichen Miete ihrer Halle für Festivitäten auch Lieferung für Swimmingpool-Wasser anbietet - da sollte ich mal unserer Wehr mit kommen :lol: ). Wenn das also ungefähr sowas ist, dann können die sich wohl wirklich gern von den "städtischen" Wehren unterscheiden - also wäre Rot kein Problem. ;-)

Und dann gäbe es da noch die "Consolidated Fire Districts" (ja, ich weiß, das ist ein klein wenig was anderes), da werden auch schon mal die Fahrzeuge der Stations hin und her verschoben, die eh alle verschieden aussehen, was ein ziemlich gemischtes Bild in den einzelnen Wachen ergibt (z.B. http://www.nccfire.com/ - bin ich durch die Station 88 von BFS drauf gekommen - liegt bei mir schon ewig unfertig auf Halde *hüstel*).
Zur Not also ein "Gastfahrzeug"? - soll ja auch schon mal vorkommen... 8)

_________________
Viele Grüße von der Südbaar -
Ralf
...Bei mir sind übrigens Theorie und Praxis bestens vereint...! O.o


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alida County: Hamden Fire Company
BeitragVerfasst: 22.03.2014, 17:00 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 21.04.2007, 20:22
Beiträge: 7488
Hallo Ralf,

also diese "Friendship Geschichte" gefällt mir immer mehr, denn damit würde ich auch zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen denn -

- wenn ich Rot nehme entfallen die ganzen Problem mit der Grundierung etc.
- außerdem kann ich dieser Company noch einen roten original Hahn (Kabine u. Aufbau) zuordnen. Solch eine Kombination will ich unbedingt noch bauen!

Gruß
Dirk

_________________
"Firefighters - The Bravest of the World!" - "Wer von nichts eine Ahnung hat, kann wenigstens überall mitreden!"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alida County: Hamden Fire Company
BeitragVerfasst: 22.03.2014, 18:32 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2008, 17:58
Beiträge: 4649
Hi Dirk,

dann wäre das ja wohl soweit geklärt! :mrgreen:
Auch wenn ich aus den "Friendships" immer noch nicht wirklich schlau draus werde - sei's drum.

Was aber das Lackieren ohne Grundierung angeht: Ich nehme an, da hast Du schon Erfahrung.
Bei meinem LaFrance Pumper jedenfalls ist trotz nicht gerade sehr dünner gepinselten Farbschicht (neben den Drucken, die ich Depp nicht entfernt hatte *hüstel*) durchaus trotzdem noch das Gelb des Grundmodells (hatte meines sinnigerweise auch) zu erahnen. Ob das also ohne Grundierung so gut klappt? Hier dann vielleicht wie schon angedeutet den Aufbau "grundierungstechnisch" der Kabine anpassen...?... :P :mrgreen:

Na ja, Du wuppst das schon, im Gegensatz zu mir bist Du ja kein Lackier-Laie. :D


p.s.: Du planst also einen "roten Hahn" - nett! 8) :lol: (Man beachte das Sinn-Wortspiel!)

_________________
Viele Grüße von der Südbaar -
Ralf
...Bei mir sind übrigens Theorie und Praxis bestens vereint...! O.o


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 101 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de