Aktuelle Zeit: 18.11.2018, 17:31

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.11.2007, 17:55 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 21.04.2007, 20:22
Beiträge: 7498
Hallo,

während die Norddeutschen mit der Sturmflut kämpfen ( :cry: ), kann ich dem Modellbau frönen.

Anhänger Netzersatzanlage 40 KVA (AH - NEA 40 KVA)

Bild Bild Bild Bild

Hersteller NEA: Polyma
Anhänger: Luchterhand
Baujahr: 2006

Vorbild/Bemerkungen

Das Vorbild zu diesem Modell lieferten die neu an das THW ausgelieferten Netzersatzanlagen, jedoch kommen sie in Greenland mit einer abgespeckten elektrischen Leistung zum Einsatz. Diese Aggregate werden an fast alle Fachdienste ausgeliefert und bilden somit die Standard - Einheit: "Elektrische Versorgung".

Gruß
Dirk


PS: Diesmal etwas "Kleines", denn man muss sich natürlich für den anstehenden Wettbewerb ein wenig zurückhalten. Aus diesem Grunde werde ich mich auch zusammen mit meinem Cheftrainer, dem Masseur, dem Koch, dem Sportarzt, und einigen anderen meines Hofstaates die nächsten Wochen in ein Trainingslager in den Schweizer Alpen zurückziehen.

PPS: :lol: :lol: :lol: :lol:

_________________
"Firefighters - The Bravest of the World!" - "Wer von nichts eine Ahnung hat, kann wenigstens überall mitreden!"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.11.2007, 18:11 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 26.04.2007, 12:35
Beiträge: 4822
Schöner Anhänger, mit vielen Details. :D

Zum Beispiel die Zuleitung zum Lichtmast, der Haltegurt des Kanisters...

_________________
Et hätt noch immer jot jejange!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Baubericht AH - NEA 40 KVA
BeitragVerfasst: 09.11.2007, 18:12 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 21.04.2007, 20:22
Beiträge: 7498
Baubericht für den Anhänger NEA 40 KVA

Bild

Grundmodell

1x NEA Stromaggregat 40 KVA (MEK Art.-Nr. 310)

Zurüstteile

1x Lichtmast - einsteckbare Version für den Aufbau (Herpa)
2x Kanister mit unterer Halterung (Roco - Military)
1x Steckblaulicht (Preiser oder Bastian)
1x RKL in rot (Roco Zurüstsatz RKL`s)
1x Rad (Roco Zurüstsatz "Schneeräumschild/Streuaufsatz")

gut sortierte "Grabbelkiste" mit vielen Einzelteilen

Bei diesem Modell handelt es sich um einen reinen "Bau aus der Schachtel". Das Grundmodell wird lediglich versäubert, lackiert und mit ein paar Details ergänzt. Das vordere mitgelieferte Rad wird samt Aufstelleinrichtung gegen eines von Roco ausgetauscht. Am vorderen Ende des AH kommen rechts zwei Kanister, mittig der LM und von rechts nach links ein Geländer aus Messingdraht. Der LM erhält zusätzlich ein elekt. Kabel das aus meinem gern verwendeten "Plombendraht" besteht. Wichtig bei diesen Modell, da es sich eigentlich nur um eine große rote Kiste handelt, die wenigen Details rauszuarbeiten. Auch mit dem Einsatz von Decals sollte hier nicht gespart werden. Alles weitere geben die Bilder recht gut wieder.

Gruß
Dirk

_________________
"Firefighters - The Bravest of the World!" - "Wer von nichts eine Ahnung hat, kann wenigstens überall mitreden!"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.11.2007, 20:37 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 18:48
Beiträge: 1961
Hallo Dirk,

die Netzersatzanlage ist dir auch wieder gut gelungen. Das MEK-Modell kann sich ja auch wieder einmal sehr gut sehen lassen. Gefällt mir sehr gut...(Ich glaube den Anhänger bestelle ich mir auch mal....)

_________________
Frank Diepers - Rheurdt
„Der Niederrheiner weiß nichts, kann aber alles erklären!“


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.11.2007, 20:40 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 03.05.2007, 21:26
Beiträge: 3199
Moin Dirk!

Genialer Anhänger! Saubere Arbeit! Toll gemacht! Sehr schöne Details!

Einzig die Radsätze vom Hänger mögen mir nicht so recht gefallen. Ansonsten Top!

Werde ich mir mit Sicherheit merken!

8)

_________________
Ich krich gleich Locken!

http://www.graefenburg.de.tl


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.11.2007, 22:18 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 21.04.2007, 20:22
Beiträge: 7498
Hallo Björn,

wenn ich mir so die Maße des eigentlichen Aggregates so anschaue, bzw. ins Originalmaß hochrechne, finde ich die Reifengröße recht passend. Ich habe mal auf deine Anregung hin mit anderen Reifen/Felgen experimentiert - aber nee das passt nicht. Das Verhältnis zw. den einzelnen Komponenten ist so doch recht stimmig und wenn ich mir mal auf den Straßen die Hänger so anschaue, komme ich auch zu dem Schluss - das passt schon! Ist halt nur für einen asphaltirrten Untergrund konzipiert und nix für`s Gelände! :wink: :wink:

Gruß
Dirk

_________________
"Firefighters - The Bravest of the World!" - "Wer von nichts eine Ahnung hat, kann wenigstens überall mitreden!"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.11.2007, 00:13 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 00:30
Beiträge: 863
@ Dirk:

Kannst du mal ein Bild, zusammen mit einem Zugfahrzeug einreichen ??

Ich würde gerne mal sehen, wie groß/klein der Anhänger ist - kenne leider (noch) kein Vorbild .....

Gruß: Jörg

_________________
Lackieren ? - Lieber nicht !

(JayPi - Modellfeuerwehr Grünstadt)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.11.2007, 12:02 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 21.04.2007, 20:22
Beiträge: 7498
@Jörg

Hallo,

na klar, mach ich sofort, schaust du hier:

Bild Bild

Ich glaube man erkennt jetzt die Proportionen ganz gut, oder? Wenn du noch andere Ansichten wünschst, dann gib kurz Nachricht.

Wo du absolut recht hast: "Fahrzeug vom THW?" - das habe ich bisher auch noch nicht gesehen! Ich wühle mich gerade durch die THW - Fahrzeugnews, habe aber auch noch nix gefunden. Die zuletzt ausgelieferten AH sehen ganz anders aus! Meist haben die Aggregate vorn im Aufbau einen "Einschnitt" in dem der LM montiert ist. Außerdem haben diese immer mehr Lüftungschlitze, auch spez. ganz vorn! Wer weiß was da als Vorbild zur Verfügung gestanden hat. Geben tut es jedenfalls solche AH! Ich besorge mir von unserer Pressestelle mal eine Fotogenehmigung, dann kann ich bei uns auf dem Hof knipsen was ich will und einen Teil "meiner Vorbilder" hier einstellen.

Gruß
Dirk

_________________
"Firefighters - The Bravest of the World!" - "Wer von nichts eine Ahnung hat, kann wenigstens überall mitreden!"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.11.2007, 13:12 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 21.04.2007, 20:22
Beiträge: 7498
@Jörg

Hallo Jörg,

ich habe es doch noch gefunden. Das Aggregat gehört zum 2. Prototyp des GKW 2 und steht im OV - Freisen. Weitere Infos:

Fahrzeuglänge: 5,65m
Fahrzeugbreite: 1,55m
Fahrzeughöhe: 2,17m
Zul. Gesamtgewicht. 2,3t
Aggregat: Fa. Humbaur 40KVA
Kosten: 42.000.- DM
Stückzahl: 30 Exemplare (im Jahr 2000)

Bilder findet man in THW Fahrzeug- und Modell - Journal 3. Quartal 2000, Seite 4.

Gruß
Dirk

_________________
"Firefighters - The Bravest of the World!" - "Wer von nichts eine Ahnung hat, kann wenigstens überall mitreden!"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.11.2007, 17:20 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 00:30
Beiträge: 863
@ Dirk:

Vielen Dank, für die prompte Bedienung !!!

Ääähm - nicht das da ein falscher Eindruck entsteht:
Ich wollte nicht anzweifeln, das es ein Vorbild gibt - ich KENNE bisher nur keines.
Daher hätte ich halt gerne gewußt, wie groß/klein der Anhänger ist ......

Ich habe bisher erst einen THW-NEA fotografiert - und der ist noch ein Stück kleiner, als deiner !

Ich glaube, den Bausatz besorge ich mir auch mal ....

Gruß: Jörg

_________________
Lackieren ? - Lieber nicht !

(JayPi - Modellfeuerwehr Grünstadt)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.11.2007, 18:00 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 21.04.2007, 20:22
Beiträge: 7498
@Jörg

Hallo,

nö, hatte ich auch gar nicht so aufgefasst. Ich habe auch erst gebaut und dann nach Vorbildfotos gesucht. Die NEA die du vielleicht geknipst hast, ist eventuell der LM - AH, kann das sein?

Fotos kann ich hier nicht posten, wegen dem Copyright, aber wenn mir mal eins über den Weg läuft, dann verlinke ich es mal.

Gruß
Dirk

PS: Doch noch was gefunden:

http://www.thw-bautzen.de/ov/1/technik.php
http://www.bos-fahrzeuge.info/details.p ... ode=search

_________________
"Firefighters - The Bravest of the World!" - "Wer von nichts eine Ahnung hat, kann wenigstens überall mitreden!"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.11.2007, 18:14 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 00:30
Beiträge: 863
Hi Dirk !

Ich habe mal beim OV-Halver nachgeschaut.

Da wird "das Ding" als NEA 50 bezeichnet:

Bild

Gruß: Jörg

_________________
Lackieren ? - Lieber nicht !

(JayPi - Modellfeuerwehr Grünstadt)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.11.2007, 18:18 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 21.04.2007, 20:22
Beiträge: 7498
Hallo Jörg,

der AH ist noch ein wenig anders, scheint eher das Aggregat der E - Versorgung zu sein. Wirkt insgesamt auch ein wenig größer - bulliger - wäre ja auch logisch, denn mehr Power = mehr Maschine! :wink:

Gruß
Dirk

_________________
"Firefighters - The Bravest of the World!" - "Wer von nichts eine Ahnung hat, kann wenigstens überall mitreden!"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.12.2007, 14:23 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 02.12.2007, 18:10
Beiträge: 39
Jörg Placke hat geschrieben:
Ich habe mal beim OV-Halver nachgeschaut.
Da wird "das Ding" als NEA 50 bezeichnet

Das ist das NEA der 2. Bergungsgruppe und hat nix mit der Fachgruppe Elektroversorgung zu tun. Im THW gibt es die LiMa-Anh. der FGr. Bel., die NEA 50 kVA der B2 und die grossen NEA (von 60 - 400 kVA alles vertreten, Standard jedoch 200 kVA) der Fachgruppen E.

_________________
Wer glaubt das Gruppenführer Gruppen führen, der glaubt auch das Zitronenfalter Zitronen falten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.12.2007, 14:03 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 14.05.2007, 13:11
Beiträge: 683
Das Aggi was da dort oben abgebildet ist ist schon wieder älter die neuen sind von AVS und haben 60 Kva und sind auf 1-achs Anhänger aufgebaut!

MFG Hendric


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de