Aktuelle Zeit: 10.12.2018, 20:49

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Feuerwehr Löwenstadt - Geräte und Ausrüstung
BeitragVerfasst: 27.12.2014, 13:02 
Offline
User

Registriert: 23.07.2011, 19:42
Beiträge: 670
Es muss ja nicht immer gleich das ganz große FLF sein, manchmal reichen schon kleine Geräte, um den Brand schon in der Entstehungsphase zu bekämpfen. Aus diesem Grund gibt es auf den Flughäfen von Löwenstadt und Lejonstad CO2-Löscher in verschiedenen Ausführungen. Allen gemein ist die große Zugöse, die es ermöglicht, sie hinter einem der zahlreichen Gepäckschleppern über das Vorfeld an den Bestimmungsort zu ziehen. Theoretisch ist die Geschwindigkeit dann zwar auf Schrittgeschwindigkeit begrenzt, aber die Fahrer der Schlepper haben durch ausgiebige Versuche bewiesen, dass auch höhere Geschwindigkeiten keinen Schaden anrichten... :D

Bild Bild Bild

Die Löscher entstanden aus dem Bausatz "Svařovací Souprava" mit der Nummer 1049. Ich tippe mal auf einen tschechischen Hersteller. Die Qualität war, vorsichtig formuliert, lausig. Aber egal, mit Messer, Schleifpapier, Immergrün, Draht und Farbe kann man ja doch was daraus machen.

Viele Grüße,
Henning


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feuerwehr Löwenstadt - Geräte und Ausrüstung
BeitragVerfasst: 27.08.2016, 14:59 
Offline
User

Registriert: 23.07.2011, 19:42
Beiträge: 670
Hallo zusammen,

das nächste "Gerät" ist ein bisschen größer, aber immer noch nur als "selbstfahrende Arbeitsmaschine" deklariert und ohne Straßenzulassung, weshalb ich es hier unterbringe.

Ähnlich wie Bremen und Frankfurt hat man auch in Löwenstadt einen Kompaktlader für die Feuerwehr beschafft, die Wahl fiel auf einen Bobcat 753. Ursprünglich war geplant, das Dingen mit einem Ruthmann-Wechselaufbau zur Einsatzstelle zu bringen. Es kam dabei aber zu Problemen mit den Verlademaßen, weshalb jetzt Planungen für die Beschaffung eines passenden ABs laufen.

Bild Bild Bild Bild

Das Modell ist ein Bausatz von GHQ (Art.-Nr. 61-001) aus Weißmetall, der Käfig war geätzt. Mit Weißmetall hatte ich vorher keine Erfahrung, es ließ sich aber erstaunlich gut verarbeiten. Im Prinzip aus der Packung gebaut und lackiert, mit ein paar zusätzlichen Scheinwerfern von Shapeways und Decals von TL und MBSK.

Viele Grüße
Henning


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feuerwehr Löwenstadt - Geräte und Ausrüstung
BeitragVerfasst: 02.09.2016, 17:34 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 03.11.2007, 18:02
Beiträge: 3640
Hallo Henning,

die CO2-Löscher waren mir (obwohl sie bald zwei Jahre online sind...) bislang vollkommen entgangen...
Sehr schöne Modelle wie ich finde und eine gute und passende Geschichte obendrein!

Und auch der Bausatz des Bobcat ist dir hervorragend gelungen!

Freue mich auf weitere "Kleinigkeiten" aus deiner Werkstatt...

Gruß, Jens


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feuerwehr Löwenstadt - Geräte und Ausrüstung
BeitragVerfasst: 02.09.2016, 23:26 
Offline
User

Registriert: 23.07.2011, 19:42
Beiträge: 670
Hallo Jens,

vielen Dank für Deinen Kommentar zu meinen "Kleinigkeiten". Freut mich, dass sie Dir gefallen. :D

Viele Grüße
Henning


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feuerwehr Löwenstadt - Geräte und Ausrüstung
BeitragVerfasst: 05.09.2016, 22:09 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 17.05.2007, 11:50
Beiträge: 1541
Hallo Henning,

genau diese "Kleinigkeiten" gefallen mir sehr gut, es müssen nicht immer die Hyper-Löschfahrzeuge (HLF) sein!

Sowohl die CO2-Löscher, als auch den Bobcat passen wunderbar auch einen AB :wink:

Klasse Umsetzung!

_________________
Grüße aus Hochfranken
Jochen

Aus Fehlern lernt man, aber man muss nicht jeden Fehler selber machen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feuerwehr Löwenstadt - Geräte und Ausrüstung
BeitragVerfasst: 06.09.2016, 22:19 
Offline
User

Registriert: 23.07.2011, 19:42
Beiträge: 670
Hallo Jochen,

auch Dir meinen besten Dank für Deinen Kommentar!

Viele Grüße
Henning


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feuerwehr Löwenstadt - Geräte und Ausrüstung
BeitragVerfasst: 11.06.2017, 14:04 
Offline
User

Registriert: 23.07.2011, 19:42
Beiträge: 670
Moin zusammen,

eigentlich als Ladegut gedacht, aber auch allein auf dem Bild ganz hübsch anzusehen, wie ich finde:

Bild Bild

Preisers Hubwagen (Art.-Nr. 18354), umlackiert auf Rot und kombiniert mit einem IBC von Kotol und einem einsamen Decal von DS-Design.

Viele Grüße
Henning


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feuerwehr Löwenstadt - Geräte und Ausrüstung
BeitragVerfasst: 19.06.2017, 18:49 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 03.11.2007, 18:02
Beiträge: 3640
Moin Henning,

Henning Wessel hat geschrieben:
...aber auch allein auf dem Bild ganz hübsch anzusehen, wie ich finde:

... nicht nur du findest das!!! :D
Die kleinen aber wichtigen Alltagsgeräte werden ohnehin viel zu oft vernachlässigt - sehr erfreulich, dass du das mit diesem Beitrag änderst :!:

Gruß, Jens


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feuerwehr Löwenstadt - Geräte und Ausrüstung
BeitragVerfasst: 19.06.2017, 23:47 
Offline
User

Registriert: 23.07.2011, 19:42
Beiträge: 670
Hallo Jens,

vielen Dank für Deinen Beitrag. Die kleinen, nützlichen Alltagsgegenstände sind ja selten Schwerpunkt des Modellbaus, auch bei mir ist das so. Aber ab und an gibt es eine Ausnahme, und sei es als Kollateralschaden, so wie hier.

Viele Grüße
Henning


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feuerwehr Löwenstadt - Geräte und Ausrüstung
BeitragVerfasst: 28.01.2018, 22:13 
Offline
User

Registriert: 23.07.2011, 19:42
Beiträge: 670
Moin zusammen,

das Wochenende ist um, und ein weiteres Modell ist fertig - wortwörtlich eine Wochenendbastelei:

Für die Fortbewegung und den Transport von Kleinkram von einem Ende der FTZ zum anderen gibt es in Löwenstadt verschiedene Dienstfahrträder. Eines davon ist ein Lastenfahrrad des Typs "Long John", wie sie vor allem in Dänemark seit Jahrzehnten weitgehend unverändert gebaut werden.

Bild Bild

Den "Long John" gibt es als Fertigmodell von EpokeModeller aus Dänemark unter der Artikelnummer 876066, allerdings in farbenfrohem Schwarz. Mein Job war also vor allem das Lackieren in einer diesem Forum angemessenen Farbe. Damit die Ladefläche nicht so kahl aussieht habe ich kurzerhand noch zwei B-Schläuche von Shapeways verlastet.

Viele Grüße
Henning


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feuerwehr Löwenstadt - Geräte und Ausrüstung
BeitragVerfasst: 30.01.2018, 00:10 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 29.10.2012, 20:01
Beiträge: 825
Schöne Idee, klasse umgesetzt! Gefällt mir! :idea:

_________________
Audienz bei Dr. Schallrauch? -> https://nordstadt-forum.info/viewtopic.php?f=93&t=16266


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feuerwehr Löwenstadt - Geräte und Ausrüstung
BeitragVerfasst: 31.01.2018, 07:27 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 03.11.2007, 18:02
Beiträge: 3640
Hallo Henning,

wieder einmal eine wunderbare "Nebensächlichkeit" aus deiner Werkstatt - klasse!!!
Die Idee ist eben so einfach wie genial und verfehlt ihre Wirkung beim Betrachter nicht...
Das Sahnehäubchen sind dann natürlich noch die B-Schläuche!

Viele Grüße

Jens


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feuerwehr Löwenstadt - Geräte und Ausrüstung
BeitragVerfasst: 03.02.2018, 11:46 
Offline
User

Registriert: 23.07.2011, 19:42
Beiträge: 670
Hallo Alex, hallo Jens,

herzlichen Dank für eure positiven Kommentare!

Viele Grüße
Henning


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de